Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.06.2008
    Beiträge
    23

    Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #1
    Hey Leute,
    ich hab hier schon des öfteren gelesen, dass gerade Neulinge immer wieder fragen ob es keine günstigere Alternative zum Trangia gibt. Ich hätte auch gern einen, hab aber noch Zeit evtl mal ein Sonderangebot abzuwarten. Da is aber noch was anderes:
    Ich bin mir sehr sicher dass hier ein Großteil des Geldes für "Kult" und "Name" draufgehen...
    Die, die schon länger einen besitzen schwören darauf und sagen er wär sein Geld wert; aber mindestens 70 EURO??? Muss ja gestehen, noch nie einen in der Hand gehalten zu haben, aber ein bischen Alu kann selbst MIT Arbeitszeit nicht soviel kosten. Oder ist der Brenner innen vergoldet?.

    Also, ich wollte jetzt mal ein paar Alternativen aufzeigen und bin auf Meinungen gespannt falls jemand einen von den Dingern schon besitzt:

    http://shop.blackforestquad.de/atv_quad/10/outdoor_camping/02/ausruestung/2569/produktansicht/alu-kochset_inkl_spirituskocher_-_9teilig.htm

    http://www.louis.de/_1024aaf53943514ebcd1a8b19871aedf43/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=610&wgr=108&list_total=31&anzeige=0&page=0&artnr_gr=10002348

    http://yeah-ag.com/yeahshop/shop/detail.php4?artnr=4003932

    Das hier ist ein Jägarkoek soweit ich weiß:
    http://www.army-outdoor-shop.de/Kochset-Kocher-bundeswehr-verkauf-1473.htm

    Hier der Armee-Trangia:
    http://www.asmc.de/de/Outdoor-Surviv...braucht-p.html

    Will hier nochmal betonen, dass sie nur insofern Alternativen zum Trangia darstellen, als dass es eben auch Spirituskocher sind. Über die Quali kann ich nix sagen.
    Meinungen bitte!
    Geändert von Holzapfel (08.07.2008 um 20:49 Uhr)

  2. Poldi
    Gast

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #2
    Was willst du jetzt hören? Dass der komische Linkschrott alles High Quality mit gleichem Gebrauchswert ist und Trangia seit Jahrzehnten seine Kunden von vorn und hinten bescheißt?
    Hast du ne Ahnung von Metallverarbeitung und den Preisen dahinter?
    Hast du ne Ahnung vom Preisaufbau im Einzelhandel?
    Da muss ich echt mal den Kopf schütteln, sorry.

    PS: 70 Euro für einen Artikel der ein Leben lang hält ist meiner Meinung nach ein Witz. Die Lans in Stuttgart kaufen Jeans für 150 Euro, die nicht mal 2 Monate halten und das macht denen gar nichts aus. Alles eine Frage der Sichtweise.

  3. Erfahren
    Avatar von exa1c
    Dabei seit
    22.05.2008
    Ort
    BERLIN
    Beiträge
    365

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #3
    OT: Ey Junge! lern mal verlinken!!!

    Und zum Thema: Mein Vorredner hat zwar recht aber du zahlst bei Trangia garantiert auch beim Namen drauf. Ist halt wie bei Hilleberg.
    "Man lebt nur einmal, aber wenn man es richtig anstellt, ist einmal genug"
    Joe E. Lewis

  4. Poldi
    Gast

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #4
    Zitat Zitat von exa1c Beitrag anzeigen
    ...aber du zahlst bei Trangia garantiert auch beim Namen drauf. Ist halt wie bei Hilleberg.
    Geiz ist geil, my friends.

  5. Erfahren
    Avatar von Charliebrown
    Dabei seit
    08.09.2006
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    152

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #5
    Hmmm, die Links wollen bei mir net
    Darüber ob der Trangia teuer ist kann man sich streiten, ist ja auch ein Kocher samt Töpfen, Pfanne und eventuell Wasserkessel!
    Dazu noch ein sehr durchdachter!
    Es sieht vielleicht alles etwas einfach aus, woraus man schließen könnt es sei billig herzustellen, aber ob der Preis eines auf den ersten Blick kompliziert und modern aussehenden Gas oder Benzinkochers mehr gerechtfertigt ist wage ich zu bezweifeln.
    Außerdem wird nichts "einfach mal so" Kult.

    Wenn man's wirklich günstig mag führt wohl nichts an einem selbstgebauten Dosenkocher samt dem erstbesten Topf der einem in die Hände fällt vorbei!

    Ich bin jedenfalls mit meinem mehr als 15 Jahre alten Trangia glücklich


  6. Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von Sandmanfive
    Dabei seit
    11.04.2008
    Ort
    südwestliches Hamburger Grenzgebiet
    Beiträge
    7.665

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #6
    Hmmm, die Links wollen bei mir net
    OT: Einfach mal in die Adressleiste schauen und folgendes löschen (www.http.com//)

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.06.2008
    Beiträge
    23

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #7
    @Fuchs: Natürlich bescheißt Trangia niemanden. Das sind ja alles sehr schöne Fragen von dir aber ne Rechtfertigung für den Preis haste wohl auch nicht. Das ein Gegenstand lange hält hat ja nix mit Herstellkosten und Gewinnmargen zu tun. Von den einzelnen Dingen hab ich natürlich nicht so viel Ahnung, aber ich verrat dir mal ein ganz einfaches marktwirtschaftliches "Geheimnis": Die Nachfrage bestimmt den Preis.
    Und weil der Name Trangia ein Synonym für Spirituskocher ist, bleibt die Nachfrage hoch obwohl es wahrscheinlich schon lange viel günstigere baugleiche Alternativen gibt.
    Zum Schluss hätt ich gerne noch erklärt bekommen, WAS an ein paar Alupötten kaputt gehen kann? Das könnte nämlch ein Grund sein warum er ewig hält.

    PS: Wundert mich, dass du da gleich so sauer reagierst

    Jetzt müssten die Links funzen
    Geändert von Holzapfel (08.07.2008 um 20:51 Uhr)

  8. Erfahren
    Avatar von Charliebrown
    Dabei seit
    08.09.2006
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    152

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #8
    Zitat Zitat von Sandmanfive Beitrag anzeigen
    OT: Einfach mal in die Adressleiste schauen und folgendes löschen (www.http.com//)
    Ahhhh sowas aber auch, da hätte man auch selber drauf kommen können
    Aber ich muss sagen es hat sich nicht wirklich gelohnt!

    Da es sicher noch mehr so unfähige wie mich gibt könnte man die Links netterweise auch abändern.

  9. Alter Hase
    Avatar von ich
    Dabei seit
    08.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.946

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #9
    Es gibt ja immer wieder diese Diskussionen ob es etwas günstiger gäbe oder nicht. Und es gibt sicher einige Nachbauten, die man ohne Probleme benutzen kann, aber keinen mir bekannten, der auch nur ansatzweise Auswahl und Zubehör bietet wie Trangia.
    Und dann kommen immer die Beispiele die toll klingen:
    Und zum Thema: Mein Vorredner hat zwar recht aber du zahlst bei Trangia garantiert auch beim Namen drauf. Ist halt wie bei Hilleberg.
    Und welche Zelte in der gleichen Qualität kosten weniger?

    Und weil der Name Trangia ein Synonym für Spirituskocher ist, bleibt die Nachfrage hoch obwohl es wahrscheinlich schon lange viel günstigere baugleiche Alternativen gibt.
    Das ist auch nur bedingt richtig, denn wenn es eine Nachfrage nach einem guten Kochsystem gibt, dann wird das gekauft, was es gibt und das ist nun mal Trangia. Welche wirlichen Alternativen gibt es denn, bei denen man nach 10 Jahren noch einen maßhaltigen Topf -und das ist bei so einem System ja sehr wichtig- bekommt und dazu noch in 2-4 Materialien?
    Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

    Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

  10. Poldi
    Gast

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #10
    Zitat Zitat von Holzapfel Beitrag anzeigen
    PS: Wundert mich, dass du da gleich so sauer reagierst
    @Neu im Forum :
    Ach komm, das war doch nicht sauer. Das sieht ganz anders aus.
    Wie du villeicht weißt zahlst du im Laden nicht die Herstellungskosten, sondern ein vielfaches davon, da hier einige Zwischenstationen eingebaut sind die auch Mäuler zu stopfen haben ("ich" und einige andere hier wissen was gemeint ist....) Neben dieser Tatsache stehen dann die konkurrenzlos (das kann man schon so sagen) gute Verarbeitung und das einwandfreie Konstruktionsprinzip dahinter. Ich hab auch schon einige Kopien gesehen aber wirklich überzeugend war keine.
    Und es ist schon etwas mehr als nur ein paar Alupötte, aber wahrscheinlich hast du dich auch gar nicht so wirklich informiert (sieht zumindest stark danach aus).

    Was die Nachfrage angeht: das zeugt doch im Grunde davon, dass Trangia immer noch besser ist als all die Kopien.

  11. Dauerbesucher
    Avatar von eisvogel
    Dabei seit
    05.08.2003
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    949

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #11
    OT:
    Zitat Zitat von Holzapfel Beitrag anzeigen
    @Fuchs:

    PS: Wundert mich, dass du da gleich so sauer reagierst

    Jetzt müssten die Links funzen
    Vermutlich macht der Ton die Musik...

    Der Louis Link hat scheinbar eine Session ID und wird deshalb nicht funktionieren. Is eh nicht schade drum...
    Gruß, Eisvogel
    __________________________________

    \"Die Sinne betrügen nicht. Nicht, weil sie immer richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht urteilen; weshalb der Irrtum immer nur dem Verstande zur Last fällt.\"
    Kant

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    22.06.2008
    Beiträge
    23

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #12
    na okay, ich brauch ja erst Ende des Sommers nen Kocher. Da werd ich mich vorher noch genauer informeren. Wär halt ein Traum wenn ich dem Teuerteufel ein Schnippchen schlagen könnte und ne preiswerte aber qualitativ fast gleichwertige Alternative finde

  13. Poldi
    Gast

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #13
    Zitat Zitat von Holzapfel Beitrag anzeigen
    ...dem Teuerteufel ein Schnippchen schlagen...
    OT:
    Danke, Saturn, danke Mediamarkt. Wir machen uns selbst zu den Deppen, die wir sind.

  14. Dauerbesucher
    Avatar von eisvogel
    Dabei seit
    05.08.2003
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    949

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #14
    OT:
    Zitat Zitat von ich Beitrag anzeigen
    Und welche Zelte in der gleichen Qualität kosten weniger?
    Wer z.B. über ein Saivo nachdenkt sollte sich mal das Transa Octagon näher ansehen.

    Mir persönlich sind Expeds lieber als Hillebergs, Preis / Leistung ist da mehr nach meinem Geschmack.
    Gruß, Eisvogel
    __________________________________

    \"Die Sinne betrügen nicht. Nicht, weil sie immer richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht urteilen; weshalb der Irrtum immer nur dem Verstande zur Last fällt.\"
    Kant

  15. AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #15
    Das Thema hatten wir glaub schon ein paarmal
    Ein paar Punkte die auch in anderen Threads zum Thema geschrieben wurden seien nochmal wiederholt.
    Am Material sparen senkt die Preise, oft haben die Billigteile dünneres Blech so dass sie sich schnell verbiegen.
    Die Verarbeitungsqualität macht einen Teil des Preises aus, an den Billigteilen sind oft nichteinmal die Kanten sauber entgratet.
    Service (In diesem Fall Ersatzteilversorgung) kostet nunmal auch ihr Geld. Wenn du beim Trangia ein Teil verlierst oder es kaputtgeht (Ja auch das kann passieren) ist für wenig Geld dein Kocher wieder einsatzfähig. Bei den Billigteilen musst du schauen ob du einen passenden Topf findest, beim Brenner hoffen dass sie auch die Abmessungen des Trangias kopiert haben , oder halt das ganze Teil in die Tonne kloppen. ...und dann wirst du dir vermutlich doch das Original holen

    Klar sind die Billigteile auch eine Möglichkeit mit Spiritus zu kochen, aber das ist ein Dosenkocher auch ausser dem Armeetrangia (Der durch sein Kochgeschirr etwas gewöhnungsbedürftig für den Normaloutdoorer ist und einen anderen Brenner als das Zivilmodell hat) würde ich um alle verlinkten Kocher einen Bogen machen.
    Aber jedem das Seine, ich habe damals halt lieber etwas länger gespart und mir einen Trangia (und nichtmal den billigsten) geholt.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  16. Gerne im Forum

    Dabei seit
    29.05.2008
    Beiträge
    64

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #16
    Zitat Zitat von Holzapfel Beitrag anzeigen
    na okay, ich brauch ja erst Ende des Sommers nen Kocher. Da werd ich mich vorher noch genauer informeren. Wär halt ein Traum wenn ich dem Teuerteufel ein Schnippchen schlagen könnte und ne preiswerte aber qualitativ fast gleichwertige Alternative finde
    Das Ding von Louis ist der absolute Schrott!!!!!

    Die Töpfe halten nicht auf den Haltern, wenn Sie voll sind.
    Das Alu läuft in Sekundenschnelle an und wenn mal was zu Bruch geht,
    kannste gleich alles wegschmeissen, weil es keine Ersatzteile gibt.

    Wie mein Opa schon immer sagte:
    Wir sind zu Arm für billiges Werkzeug!

    Grüße
    Blaster

  17. AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #17
    Zitat Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
    OT:
    Danke, Saturn, danke Mediamarkt. Wir machen uns selbst zu den Deppen, die wir sind.
    OT: Gutes altes Sprichwort:
    Wer billig kauft, kauft zweimal.

  18. Alter Hase
    Avatar von ich
    Dabei seit
    08.10.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.946

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #18
    OT: Was ja auch nur ein Nachbau eines Lowland Mountaintracker ist oder? Und für einen Nachbau - also keine Entwicklungskosten- ganz schön teuer!!
    Aber das auszudiskutieren ist wohl eher müßig...
    Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

    Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

  19. Poldi
    Gast

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #19
    Netter Spruch, aber die anderen sind wohl eingängiger. Werden auch besser promoted.
    Was solls auch, ist eh ein Kampf gegen Windmühlen. Ich hab ja immer Mitleid mit den Beratern in den Läden, die sich ständig mit solchen Geisteshaltungen rumschlagen müssen. Und dann gehen die Leute raus und kaufen sich Mist für den zehnfachen Betrag ohne mit der Wimper zu zucken. Alles schon erlebt.

  20. Neu im Forum

    Dabei seit
    30.06.2008
    Beiträge
    6

    AW: Alternativen zum Trangia/Spirituskocher

    #20
    Zitat Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
    @Neu im Forum :
    Was die Nachfrage angeht: das zeugt doch im Grunde davon, dass Trangia immer noch besser ist als all die Kopien.
    ich hab dazu mal ne Frage, ich hab mir gerade nen Trangianachbau von Tatonka gekauft. Der Spass hat mir 70€ (gleicher Aufbau wie beim Trangia) gekostet. Was haben denn die Kopien euer Meinung/Erfahrung nach für Probleme?
    Mir gehts jetzt da net ums Geld im Zweilfelsfall leg ich noch n bissl was drauf und kauf mir nen Trangia. Ich will ja immerhin viel Freude mit meinem Kocher haben. Im Zweifelsfall bring ich ihn nämlich zurück...

    Danke schon mal für euren Rat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)