Seite 60 von 62 ErsteErste ... 10505859606162 LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.200 von 1221
  1. Fuchs
    Avatar von KuchenKabel
    Dabei seit
    30.01.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.113

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat Zitat von hamsterburger Beitrag anzeigen
    Moin,

    wahrscheinlich ist folgender Tipp hier schon irgendwo aufgetaucht:

    Huhn oder Pute sollte man im Schnellkochtopt kochen, mit Kartoffeln. So wird das Fleisch später besser rehydrierbar.

    Vorgehensweise: 1 Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden, in etwas Wasser wenige Minuten im Schnellkochtopf garen. In der Zwischenzeit das Fleisch kleinschneiden umd mit einem Fleischhammer o. einem schweren Topf mit Stiel kräftig klopfen (ggf.zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie).
    Kartoffel pürieren/zerstampfen und mit dem Fleisch und genug Wasser, so dass das Fleisch gerade bedeckt ist, in den Schnellkochtopf geben. Gerne noch Gewürze und Zwiebel hinzugeben (jedoch kein Salz).
    Dann etwa 10 Minuten kochen, dann dörren. Salzen entweder nach dem Dörren oder später bei der Zubereitung.

    Hackfleisch, auch im Schnellkochtopf mit etwas Paniermehl gekocht, verhindert, dass das Fleisch später zu hart wird.
    Da muss ich doch mal nachfragen: Warum? Was bringen Kartoffel und Paniermehl in den Kochprozess mit ein, damit es danach besser klappt?
    ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski

  2. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    irgendwo unterwegs
    Beiträge
    4.114

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Hallo,
    Von mir mal eine Frage,-ohne dass ich mir jetzt den ganzen Faden durchgelesen habe
    Bei mir gibt es von Zeit zu Zeit Mengen und Unmengen von Roten und Schwarzen Johannisbeeren, demnächst auch Brombeeren, jedoch ist mein Vorrat an Schraubgläsern begrenzt.
    Bisher hab ich das Obst als Konfitüre konserviert, also gekocht und mit Gelierzucker eingeweckt.

    Kann man die auch dörren? Wie geht das mit den kleinen Kernen ?
    Mir tuts leid um die Beeren, nur hab ich keine Vorstellung ob man das auch als Trockenvorrat aufbewahren kann.

  3. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.352

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Um das Aufkochen und durch ein Sieb streichen wird man nicht herumkommen. Dann kannst Du "Fruchtleder" machen.
    Geändert von lina (16.07.2017 um 09:41 Uhr) Grund: Tppifehler

  4. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    irgendwo unterwegs
    Beiträge
    4.114

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Danke Lina.
    Muss ich experimentieren,- ich dachte an Früchtebrotherstellung, - aber?

  5. Erfahren

    Dabei seit
    07.12.2013
    Beiträge
    137

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Rote Johannisbeeren ohne Kerne haben einen extrem hohen Wassergehalt. Für Fruchtleder wenig geeignet, da nur minimal Trockenmasse vorhanden. Und mit Kernen beißt Du nur auf denen rum. Auch nicht lecker. Bei schwarzen sehe ich da bessere Chancen.
    Für Früchtebrot gibt es jede Menge Rezepte im WWW. Aber das ist ja nicht ewig haltbar.
    Könnten Saft oder Wein Alternativen sein?

  6. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21.352

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Ich habe neulich welche mit etwas Zucker aufgekocht und durch ein Sieb gestrichen, das ging eigentlich ganz gut und das Ergebnis war eher wolkig als klar (man darf die Fruchtpulpe nicht vergessen abzustreifen, die unten am Sieb hängt).

    Als Fruchtsirup schmecken rote Johannisbeeren auch toll :-)

  7. Erfahren

    Dabei seit
    07.12.2013
    Beiträge
    137

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich welche mit etwas Zucker aufgekocht und durch ein Sieb gestrichen, das ging eigentlich ganz gut und das Ergebnis war eher wolkig als klar (man darf die Fruchtpulpe nicht vergessen abzustreifen, die unten am Sieb hängt).
    Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass da etwas zum Essen übrig bleibt. Werde ich dann im nächsten Jahr mal probieren. In diesem Jahr haben mir die Rotschwänzchen und Amseln die Ernte abgenommen.

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    11.03.2013
    Beiträge
    89

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Hat schon mal jemand Pflaumen gedörrt? Ich würde die gerne als Ganzes dörren, um das entsteinen zu sparen. Ist das praktikabel?
    Es ist immer zu früh, um aufzugeben.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    07.12.2013
    Beiträge
    137

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Entsteint als Backpflaumen und rohes Mus als Fruchtleder hab ich schon gemacht.

    Im Ganzen? Wo sollte da die Feuchtigkeit raus? Und wenn hat man dann die ausgetrocknete Pflaume am Stein hängen.

  10. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    irgendwo unterwegs
    Beiträge
    4.114

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Früher gab es Backpflaumen auch mit Stein. War aber nicht so der große Wurf.

  11. Moderator
    Fuchs
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    2.340

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    OT: @Abt

    mit vorgenanntem Obst lässt sich prima Hochprozentiges herstellen. Das hält lange und schmeckt prima.


    ganz ohne dörren, deswegen OT.

  12. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    irgendwo unterwegs
    Beiträge
    4.114

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Ich habe leider keine Destille, sonst hätte ich noch mehr Freunde

  13. Moderator
    Fuchs
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    2.357

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Ich habe leider keine Destille, sonst hätte ich noch mehr Freunde
    Speziell beim örtlichen Zollamt...
    ministry of silly hikes

  14. Moderator
    Fuchs
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    2.340

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Destille brauchst du nicht...

    Ein guter Angesetzter hält sich ewig und schmeckt lecker.

  15. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.10.2012
    Beiträge
    509

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    neue reiseziele für noch mehr freunde:
    https://www.firmy.cz/Velkoobchod-a-v...ped_fragment_=

  16. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.722

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Kann man die auch dörren? Wie geht das mit den kleinen Kernen ?
    Ich hab's schon mal probiert -> Ergebnis

  17. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    01.01.2006
    Beiträge
    22

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat Zitat von KuchenKabel Beitrag anzeigen
    Da muss ich doch mal nachfragen: Warum? Was bringen Kartoffel und Paniermehl in den Kochprozess mit ein, damit es danach besser klappt?
    Kohlenhydrate.

    Probier es einfach aus.

    Gruß Thies

  18. Erfahren
    Avatar von Stompy
    Dabei seit
    19.10.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    463

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Paniermehl hilft, wenn das Hack in der Pfanne gegart wird, das es später wieder besser weich wird und kein "Gravel" ist - wie die Amis es dann gerne nennen.
    Huhn soll im Schnellkochtopf gegart werden (die Kartoffeln kannst Du weg lassen - bzw. hab ich das noch nie in einem Video gesehen oder Buch gelesen) aus dem gleichen Grund - es wird besser wieder weich. Ich vermute, das die Fleischfasern bei der höheren Temperatur besser gebrochen werden.

    In all meinen Ami Büchern zu Dehydrated Trail Food, wird empfohlen Huhn im Schnellkochtopf zu garen bzw. nehmen die Canned Pressure Cooked Chicken.

    Ebenso verwenden alle bei Beef etwas Paniermehl, sofern das Hack in der Pfanne gegart wurde und nicht in Wasser gekocht wurde, damit es wieder besser weich wird.

    Es gibt eine Handvoll gute Bücher zum Thema Dehydrated Trail Food (eines hatte ich auch schon mal hier im Faden angegeben, welches ich persönlich am besten fand) - das sind aber alles amerikanische Bücher.
    Edit: "Recipes for Adventure" von Chef Glenn Mcallister ISBN: 9781484861349

    Aber auf YouTube gibt es ebenfalls etliche Videos zu dem Thema Dehydrated Trail/Hiking Food.

    Ich hatte letztes Jahr meinen Erstversuch im Dehydrieren. Aber ich war faul. 1kg Spagetti gekocht, 4 verschiedene Fertigsaucen mit je 250gr. Nudeln vermengt - trocknen - eingetütet - fertig.

    Bombe - Ich werde nie wieder Fertigfutter kaufen.

    Ich dörre nun allerdings fast immer komplette Gerichte.
    Nach 2 Touren, hatte ich den Preis vom Dörrautomaten raus und ein Klarstein Pro mit Etagen hat sich zum Rommelsbacher/Bielmeier dazu gesellt.
    Manche Dinge sind auf ner Etage einfacher zu händeln, als in der Wanne vom Rommelsbacher.
    mfg Stompy

    "Der Weg ist das Ziel!"
    Hauptsache man ist Unterwegs... egal wie...

  19. Gerne im Forum
    Avatar von sfhrvk
    Dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Kufstein
    Beiträge
    75

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Mein Ergebnis vom wochenende:

    2 Packungen getrocknete Bandnudeln und separat getrocknete Tomatensoße

    1x Reispfanne mit Möhren, Zuchhini und Paprika

    2 Portionen getrocknete Bandnudeln mit Gemüse und Tomaten!


    Lerne gerade Dörren um im September auf der Kungsledentour lecker Zeug mit dabei zu haben =)

    Was sind eure lieblings Freezerbag Meals?

    Auf der Suche nach Inspiration =)

  20. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    07.11.2016
    Beiträge
    14

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Ich mach mir immer wieder gerne selbstgemachte Müsliriegel. Da gibt es viele verschiedene Rezepte und Zutaten, die man da benutzt. Bei mir kommen dann meistens Haferflocken für die Energie, Datteln für die Süße und Proteinpulver für die Kraft rein. Und ab und zu Schoko oder Kokosraspeln. Kommt halt ganz stark drauf an, was man gerne isst und wie mans isst. Sind aber super einfach.

    Google mal nach ein paar Rezepten

Seite 60 von 62 ErsteErste ... 10505859606162 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)