Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 181
  1. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.896

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #41
    Ein Kleines Gitter für oben wär schon sinnvoll,dann passen auch kleine Töpfe oder Becher drauf.
    oder 2-3 Bohrungen für Schaschlikspieße

    lutz

    nehme beim Künzi-Nachbau einen Dünsteinsatz
    Geändert von lutz-berlin (25.08.2009 um 20:00 Uhr)

  2. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #42
    Hallo Zusammen,
    danke für Eure Meinungen. Wir werden Eure Ideen mit einfliessen lassen.

    @Lutz-Berlin
    wie stellst Du Dir das mit dem Gitter oben vor? Auch aus Titan? [EDIT] Ich habe mir das Bild von Jonas verlinktem Hobo angeschaut. Jetzt weiss ich was Du meinst [/EDIT]
    Wollte den Hobo eigentlich kleiner machen, damit mein Primus Litech-Topf (Dm 110mm) auch darauf passt. Aber dann gibt es evtl. Probleme mit größeren Töpfen. Und so habe ich die Idee vorerst wieder verworfen.

    Aber generell mal die Frage: Wäre es Euch wichtiger den Hobo für kleinere Töpfe, wie den oben gennanten zu verwenden?
    Oder ein Hobo für alle Töpfe, mit Bohrungen um z.B. Schaschlikspiese durch zustecken?

    Je kleiner der Hobo, desto kleiner ist natürlich auch das Gewicht. Wie seht Ihr das Gewicht mit den (rechnerischen) 307 Gramm? [EDIT] OK das müssen wir auch noch optimieren [/EDIT]


    Gruss Markus
    Geändert von Markus K. (25.08.2009 um 20:15 Uhr)
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  3. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #43
    Zitat Zitat von schoguen Beitrag anzeigen
    Kannst du die Schlitze oben nicht noch etwas größer machen? Du musst ja noch kleine Stöckchen nachlegen können wenn es brennt ohne dass du dafür den Topf anhebst.
    Ein wenig größer?
    VIEL größer!


    Nur mal als Idee bzgl. Nachlegeöffnung, alternativen Topfauflagen, etc. The Honey Stove

    Das angepeilte Gewicht ist gegenüber dem Stahl- Honey Stove (gut, er wiegt wirklich ~400g, aber inkl ALLER Gitter) auch nicht wirklich von Vorteil.

    Trotz allem finde ich das Projekt nach wie vor interessant und verfolge es gespannt

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.896

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #44
    110mm ist ok,Bohrungen für Spieße oder Stricknadeln auch.
    lutz

  5. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #45
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Ein wenig größer?
    VIEL größer!
    Hm wenn ich mir Deinen Link anschaue, sehen mir die Einwerfschlitze auch nicht viel breiter aus, als die von unserem Entwurf.

    @Lutz-Berlin
    Im Moment passt eben mein o.g.Topf nicht drauf. Konkret: die Kantenlängen der einzelnen Wandsegmente sind 120mm breit.

    So ich lasse Euch mal weiter alleine beratschlagen. Muss noch ein paar Dinge erledigen.

    Gruss Markus
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  6. Erfahren
    Avatar von Charliebrown
    Dabei seit
    08.09.2006
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    152

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #46
    Mir liegt es fern diesen Hobo wieder verschlimmbessern zu wollen, aber mir sind einige Unterschied zu dem Entwurf von Snuffy aufgefallen:

    - Bei dem Entwurf von Snuffy sind die „Harken“ zum einhängen der „zweiten Seitenteile“ an den Seitenteilen angebraucht, die auch den Rost aufnehmen. Bei dem neuen Entwurf ist das umgekehrt, was meiner Meinung nach den Zusammenbau komplizierter macht. Man muss jetzt die „zweiten Seitenteile“ und den Bodenrost in eines der „ersten Seitenteile“ einhängen, um dann das verbleibende „erste Seitenteil“ in die „zweiten Seitenteile“ und den Bodenrost gleichzeitig einzufädeln.
    Bei Snuffys Entwurf konnte man den Bodenrost in die Seitenteile mit den entsprechenden Aufnahmen einlegen und danach die andern beiden Seitenteile nacheinander einhängen.

    Zur Erklärung:
    - „erstes Seitenblech“ Blech mit Bodenaufnahme
    - „weites Seitenblech“ Blech ohne Bodenaufnahme

    Hoffe das war halbwegs verständlich


    Falls diese Abweichung zum ursprünglichen Entwurf nicht explizit gewollt ist, würde ich es für sinnvoll erachten die „Harken“ an den Seitenblechen mit der Rostaufnahme anzubringen.


    - Hat es einen Grund dass die Grundform aller vier Seitenbleche nun gleich ist? Erhöhte Stabilität?
    Bei dem ursprünglichen Entwurf gingen die Seitenbleche zum einhängen nicht ganz auf den Boden herunter, wodurch sie fast eine quadratische Grundform aufwiesen. Dadurch wurde ja Gewicht und Schneidelänge gespart (welche ja teuer bezahlt werden muss).


    Wie gesagt, ich möchte hiermit nicht eine erneute endlose Diskussion über mögliche Verbesserungen anstoßen.

    MfG Torsten

  7. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #47
    Mal ne Frage: Wieso nehmt Ihr nicht das Design von Snuffy, seine Einverständnis und die der Mitentwickler mal vorausgesetzt?
    Viele Grüße
    Ingmar

  8. Fuchs
    Avatar von hrXXL
    Dabei seit
    29.08.2007
    Ort
    Frankenberg
    Beiträge
    1.306

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #48
    habe ja auch etwas das design von snuffy übernommen und so abgewandelt, dass er sich mit dremel gut fertigen ließ. ich finde 110mm ist ein gutes maß. werde meinen va hobo auch noch ein paar löcher für spieße als auflagemöglichkeit geben und dann insgesammt noch ein wenig runterschleifen und ein annehmbares gewicht zu bekommen

  9. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #49
    hier erst einmal noch mal die Übersicht von Snuffys Entwurf


    Zitat Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
    Hm wenn ich mir Deinen Link anschaue, sehen mir die Einwerfschlitze auch nicht viel breiter aus, als die von unserem Entwurf.
    Da schau noch mal genau hin! Da ist eine Seitenwand mit einem riesigen Loch!!

    Zitat Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage: Wieso nehmt Ihr nicht das Design von Snuffy, seine Einverständnis und die der Mitentwickler mal vorausgesetzt?
    Das frage ich mich auch.
    Mal abgesehen von dem viel moderneren Design sind dort einige Details eben wie oben beschrieben sehr viel besser gelöst.

  10. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #50
    Hallo Zusammen,
    ja vielen Dank für Eure Antworten. Aber Kompliment für Eure Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe. Da werden wir noch einige Änderungen vornehmen.

    Ganz kurzer Abriss um meine Vorgehensweise darzulegen:

    Das Design von Snuffys Entwurf gefällt mir nicht. Ich habe lieber gerade Linien. Und da es ein Neuanfang, losgelöst von dem vorherigen Versuch, werden soll, haben wir Chinnooks Hobo, der im Moment noch bei mir ist, als Vorlage genommen. Dieser Hobo ist übrigens auch die Grundlage für die Kalkulation gewesen.

    @Jonas & Günther
    Ihr habt recht, die Einwurfschlitze sind zu klein. Im Original sind sie auch doppelt so breit.

    Gruss MK
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  11. Fuchs
    Avatar von hrXXL
    Dabei seit
    29.08.2007
    Ort
    Frankenberg
    Beiträge
    1.306

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #51
    also ich meine schlitze beim hobo etwas größer.
    viel tiefer brauchen si auch nicht. so schickt es vollkommen.

  12. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #52
    Zitat Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
    Dieser Hobo ist übrigens auch die Grundlage für die Kalkulation gewesen.

    in wie fern?
    es ist doch das Original von Rivers and Rocks, oder?

    Ich miene, nicht umsonst hat ihn Holger nicht weiter produziert, weil er sagte das allen durch die Rohstoffpreise der ehemalige Verkaufspreis von 100,-€ um Längen nicht mehr realisierbar war!

  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    26.08.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    902

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #53
    Zitat Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
    Der Hobo besteht aus 5 Teilen: 4 Seitenwände und 1 Gitterrost. Ein weiteres Blech unter dem Gitterrost zum Auffangen von Asche und Glut ist nicht vorgesehen und meines Erachtens auch nicht nötig.
    Nun ja, wenn ich bedenke, daß selbst unter meinem Trangia hin und wieder der Boden abfackelt...

    Und was ist wenn der Boden recht weich ist? Dann drückt sich der Hobo in den Boden und bekommt wohl keine Luft mehr von unten.

    Zum Hobo 51:

    ich finde es erstaunlich, wie leicht lenkbar so manche Menschen sind; so einige warten tapfer seit ca. 1 Jahr ohne jegliche (An)Zeichen eines Fortschrittes...

    Kenn ihr "Warten auf Godot"? Als Schlußwort ließe sich anbringen "und wenn sie nicht vermodert sind, dann warten sie noch heute".
    Geändert von Waldwichtel (27.08.2009 um 00:19 Uhr)

  14. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #54
    Zitat Zitat von Waldwichtel Beitrag anzeigen
    Zum Hobo 51:

    ich finde es erstaunlich, wie leicht lenkbar so manche Menschen sind; so einige warten tapfer seit ca. 1 Jahr ohne jegliche (An)Zeichen eines Fortschrittes...

    Kenn ihr "Warten auf Godot"? Als Schlußwort ließe sich anbringen "und wenn sie nicht vermodert sind, dann warten sie noch heute".
    Blödsinn, sorry. Meinst Du, alle sitzen seit ca. 1 Jahr ungeduldig zu Hause? Wenn eben nix kommt, kommt nix, und nicht jeder hat Zeit, sich selbst darum zu kümmern, oder? Was hat das mit "lenkbar" zu tun?
    Viele Grüße
    Ingmar

  15. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #55
    Zitat Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
    Das Design von Snuffys Entwurf gefällt mir nicht. Ich habe lieber gerade Linien. Und da es ein Neuanfang, losgelöst von dem vorherigen Versuch, werden soll, haben wir Chinnooks Hobo, der im Moment noch bei mir ist, als Vorlage genommen. Dieser Hobo ist übrigens auch die Grundlage für die Kalkulation gewesen.
    Hmm, das Design sollte doch durch die Funktion vorgegeben werden, und nicht durch die Optik, oder? Ich finde es schade, weil der 5.1 doch eine Weiterentwicklung war, und warum sollte man das Rad neu erfinden, wieder alles verwerfen?
    Viele Grüße
    Ingmar

  16. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #56
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    in wie fern?
    es ist doch das Original von Rivers and Rocks, oder?

    Ich miene, nicht umsonst hat ihn Holger nicht weiter produziert, weil er sagte das allen durch die Rohstoffpreise der ehemalige Verkaufspreis von 100,-€ um Längen nicht mehr realisierbar war!
    Hallo Jonas,
    den Hobo von Chinnook habe ich zu dem Fertigungsbetrieb gebracht und er hat aufgrund dessen den Preis gemacht.

    woher der Hobo von Chinnook war, kann ich so nicht sagen. Müsste ihn direkt fragen oder mir mal die Threads alle durchlesen.

    Die Verfügbarkeit und damit die Rohstoffpreise schwanken wie die Konjunktur. Aktuell ist er für unter 90,00 Euro machbar. Allerdings bin ich Privatmensch und hinter mir stehen keine Fixkosten, die ich auf den Hobo umlegen müsste.

    Ich habe mir noch einmal Gedanken zu dem zweiten untersten Bodenblech gemacht. Ist es nicht ein bisschen fummelig, das in den Hobo einzusetzen?
    Ausserdem steigt dadurch wieder das Gewicht. Ist der Nutzen so gross, als dass man nicht darauf verzichten könnte?

    Denkt Ihr, dass eine alternative Topfauflage wie beim Honey-Stove sinnvoll ist?

    Gibt es sonst noch Ideen, Anregungen, Meinungen. Ansonsten werden wir mal

    Gruss MK
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  17. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #57
    Zitat Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
    Hmm, das Design sollte doch durch die Funktion vorgegeben werden, und nicht durch die Optik, oder? Ich finde es schade, weil der 5.1 doch eine Weiterentwicklung war, und warum sollte man das Rad neu erfinden, wieder alles verwerfen?
    Gab es eigentlich Brennversuche mit dem Entwurf von Snuffy?

    Gruss Markus
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  18. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.896

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #58
    ne Topfauflage für kleine Töpfe finde ich gut,oder Bohrungen für Spieße oder ähnliches.

  19. Fuchs
    Avatar von hrXXL
    Dabei seit
    29.08.2007
    Ort
    Frankenberg
    Beiträge
    1.306

    AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #59
    soweit ähnelt ja meiner dem von snuffy. nur eben aus va und ich bin mit den brennversuchen sehr zufrieden

  20. AW: Hobo Forum 51 - Sonstige Diskussion

    #60
    Hallo Zusammen,
    ich habe jetzt einfach ein paar Tage abgewartet, ob noch irgendwelche Meinungen, Ideen, Vorschläge oder Kritiken kommen. Ausserdem bin ich auch noch anderweitig ziemlich beschäftigt. Am Wochenende werden wir die Änderungen mit in die Zeichnungen aufnehmen. Wir sind also am Ball und bleiben dran.

    Gruss MK
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)