Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3

    Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #1
    Hey Ho!

    Da ich nicht so der Zeltprofi bin, wollte ich einfach mal in diesem Forum fragen, was ihr von diesen beiden Zelten haltet.

    http://www.sport-praxenthaler.de/Zel...-III::334.html
    http://www.sport-praxenthaler.de/Zel...elt::1638.html

    Ich suche nämlich ein Zelt für 2-3 Personen (vorwiegend 2 Personen, wäre aber von vorteil wenn auch ab und an 3 erwachsene Personen Platz haben), das ich auf eine Radtour(3-7 Tage) mitnehmen kann.
    Es sollte im besten Fall ein 3 Jahreszeitenzelt sein.

    Das Zelt sollte nicht all zu schwer sein, d.h. nicht über 4kg.
    Und vor allem, sollte es preislich gesehen erschwinglich sein(bin Student und leide an akutem Geldmangel ).

    Wenn mir einer ein Zelt empfehlen kann, das auch eine Apsis hat, zum Gepäck lagern, wäre ich sehr dankbar.

    Wie gesagt ich vertraue einfach mal auf eure Kenntnisse.

    Schon mal im Vorfeld ein Dankeschön.

  2. Erfahren
    Avatar von Amitaba
    Dabei seit
    03.05.2006
    Ort
    Märkische Schweiz
    Beiträge
    163

    AW: Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #2
    Grundzätzlich ist nichts an den Zelten die Du vorgeschlagen auszusetzuen. Es könnte nur für drei Personen und Gepäck ein wenig eng in der Apsis werden.
    Was du vieleicht noch überlegen solltest ist wie groß Ihr seid, weil für große Menschen sind die Zelte nicht gemacht.

  3. Neu im Forum

    Dabei seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3

    AW: Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #3
    Naja ich bin 1,86m groß und vorrangig würde das Zelt von 2 Personen "bewohnt" werden. Ich denke zu zweit würde man wohl eher quer in dem Zelt liegen. Somit wäre auch wieder genug Platz fürs Gepäck und genug raum für zum ausstrecken.

    Aber wie gesagt ich lasse mich gerne eines besseren belehren, dafür bin ich ja hier.

  4. Erfahren
    Avatar von Charliebrown
    Dabei seit
    08.09.2006
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    152

    AW: Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #4
    Es wurde ja schon öfters gesagt, zu dritt wird’s eng mit dem Gepäck.

    Wir waren schon öfters mit dem Salewa Kashgar III zu dritt mit dem Ruksack unterwegs. Das ging eigentlich ganz gut durch die größere Apsis.
    Vom Gewicht her ist es auch noch unter der 4kg Marke und das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach sehr gut.

    Kann man sich also auch mal ansehen
    Geändert von Charliebrown (26.04.2008 um 15:08 Uhr)

  5. Neu im Forum

    Dabei seit
    27.04.2008
    Beiträge
    3

    AW: Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #5
    Hi Honk,

    bin schon mehrfach mit dem Rad in Europa (Nord- und Süd-) unterwegs gewesen und habe immer sehr gute Erfahrungen mit Tunnel-Zelten gemacht. Gerade die mit einer Apsiden-Erweiterung haben die viel Platz für die ganzen (oft dreckigen) Radtaschen. Man kann auch zur Not mal im Regen drunter kochen. Und für große Menschen ganz attraktiv (bin selbst 1,89 m groß): man schläft längs drin, irgendwie bequemer, man nutzt den Raum besser aus. Es gibt auch da schon günstige Angebote, wobei ich jedoch mal schauen würde, ob Dein Portemonnaie nicht doch etwas mehr hergibt. Ich sebst lege inzwischen viel Wert auf einen "guten" Zeltboden, 5.000 mm ist mir einfach nicht ausreichend. Das hält dann doch nicht sooo lange, wenn man sicher ist, am Zelten Spaß zu haben und das immer wieder machen wird... Aber gut, ich weiß, daß Du dann etwa das doppelte ausgeben musst. Falls Du doch mehr Geld investieren möchtest/kannst, ich habe mit Tatonka gute Erfahrungen gemacht, da kommen dann auch mehrere Typen in Frage.

    Will Dich aber nicht verwirren, die Zelte, die Du Dir ausgesucht hast, haben jedenfalls ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    05.07.2006
    Beiträge
    334

    AW: Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #6
    ein Tatonka wurde auch mein erstes Zelt. Bin zwar nicht Zeltprofi mit langer Erfahrung, aber doch sehr kritisch beim Zeltkauf, da ich bisher eher Zelte unter 100 Euro gekauft habe. Ich wollte aber ein Zelt bei dem ich mir sicher sein konnte, dass es dicht ist und außerdem habe ich auf die Apsis-Größe geachtet und auf die Eingänge - vor allem wollte ich keine Dusche am morgen bekommen, wenn ich aus dem Zelt gehe.

    hab mich also für das Tatonka Glacier 3 entschieden, auch wenn es nur für 2 Personen genutzt wird, man weiß ja nie ;). Leider wurde das Zelt kurz darauf eingestellt, das erklärt, warum ich es um 200euro billiger bekommen habe - ein absolutes schnäppchen, wie sich herausstellte.

    Die Qualität vom Glacier ist sehr hochwertig, dicht ist es 100%. Die Heringe und Stangen sind sehr hochwertig. Die Belüftung von Tunnelzelten wird oft bemängelt. Aber man kann beim Glacier alle möglichen Eingänge auf Durchlüftung stellen und es ist dann nicht wärmer als außerhalb.

    Man könnte sogar mehrere Glacier miteinander verbinden, bzw. die Apsis weiter vergrößern bzw. weglassen und hat dann eine kleine Apsis. Wirklich schade, dass das Glacier 3 aus dem Programm genommen wurde.

    Würde jederzeit wieder dieses Zelt kaufen - zumindest für den Preis von 250 Euro - unschlagbar.

    Außerdem war ich nur Kuppelzelte gewohnt und bei denen muss man ja mehr oder weniger umständlich ins Zelt krabbeln oder kriechen. Ich war schon positiv überrascht, wie leicht man es da bei Tunnelzelten hat. Auch der Aufbau klappt super, wenn man es einmal gemacht hat. Es steht praktisch mit zwei Häringen, bei Windstille.

    Der für mich einzige Nachteil ist das Gewicht, aber das nehme ich für den gebotenen Luxus in kauf.

    Wenn du viel Glück hast, gibts das Zelt irgendwo noch günstig. Hier kostet es momentan rund 300 Euro, ich hab im gleichen Shop 50Euro weniger bezahlt, die Nachfrage hat dann aber wohl den Preis reguliert. Vielleicht kannst du mal ne e-mail schreiben, ob du es für den Preis (250) als Student bekommen kannst, weil es ist ja kein Neues Modell und die wollen es aus dem Lager haben. Es wiegt zwar nicht unter 4kg, aber bei Fahrradreisen....

    bei Lauche-Maaß gabs mal ein unschlagbares Angebot, aber da müsste man nachfragen, ob die noch welche haben.

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3

    AW: Eure Meinung und Hilfe ist gefragt ist gefragt

    #7
    Ich muss sagen, das Salewa Kashgar III (http://www.kuhnshop.de/Zelte/Trekkin...le&language=de
    überzeugt mich auch ziemlich, für den Preis ein Zelt Das relativ geräumig ist und eine größere Apsis hat als die, die ich vorgeschlagen habe.
    Ich danke für den Hinweis. Bin mal gespannt ob noch andere Vorschläge kommen bzw was andere über die Zelte sagen, auch was sie von dem Salewa Kashgar III halten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)