Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    08.01.2006
    Beiträge
    10

    Fragen zum Serienprodukt

    #1
    Hi,
    ich habe einige Fragen zum Serienprodukt, die mir bisher niemand beantworten konnte.

    Die Schnallen, um das Innenzelt einzeln aufbauen zu können. Sind die Serienmässig dabei? In der aufbauanleitung tauchen sie weder als mitgeliefert, noch als optionales Zubehör auf...

    Hier im Forum gibt es dazu bisher nur folgenden Hinweis:
    @der waldläufer
    zubehör ist bei den Testzelten mit dabei. sind vier kurze Gurtbänder mit Öse und Steckschnalle
    Dann zu den Innenlüftern, sind die im Serienprodukt verschliessbar oder nicht (wie in den Testzelten)....

    Meine letzte Frage fürs erste ist, wie es mit den Gestängen aussieht. Ist das "Hülsen-Problem" geändert worden?

    Hoffe das Zelt bald live bewundern zu können....
    Viele Grüße
    Peter

  2. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...im Isarwinkel
    Beiträge
    5.678

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #2
    Hallo Peter,

    ich hatte eine Prototypen für eine Woche auf der Hardangervidda dabei.

    Die Schnallen zum Soloaufbau des IZ sind standardmäßig mit dabei.

    Die Innenlüfter an Kopf- und Fußende des IZ sind nicht verschließbar. Dafür geht das bei den Lüftern im AZ hervorragend.

    Das Gestänge wird wohl so bleiben wie es ist. Lies dazu auch dieses Statement von Wechsel. Ist hat etwas gewöhnungsbedürftig.

    Zur Ehrenrettung muss man allerdings zugeben das die Segmente durchaus einen Vorteil haben, wie wir feststellen konnten. Bei einem Gestängebruch direkt an einer Hülse (leider bei ungünstigen Wetter passiert), kann man die Stange einfach um das gebrochene Stück kürzen, dann kann man es wieder zusammenstecken. Oder man macht es wie wir, einfach das kaputte Teil neu auffädeln das es am Ende des Gestänges ist.
    Da die Segmente kein Vorne oder Hinten haben, sind diese beiden Varianten problemlos möglich.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    08.01.2006
    Beiträge
    10

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #3
    Danke für die Antwort.

    Was ich nach wie vor nicht vertehe ist, warum man mit den Hülsen arbeiten muss. Ich finde es wesentlcih praktischer, wenn es ein Alugestänge gibt, was keine Hülsen braucht, sondern bei dem die Gestängeteile (inkl. Verjüngung an einem Ende und Öffnung am anderen) aus einem Stück sind (hatte das z.B. bei einem Robens-Zelt, dass ich die letzten Jahre benutzt habe...

  4. Dauerbesucher
    Avatar von zahl
    Dabei seit
    17.09.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    810

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #4
    hallo fidel42,
    lies mal hier den beitrag 70.
    mehr infos gibts zu den hülsen derzeit nicht.
    gruß, zahl.
    "Es liegt da ganz einsam am Strand, ein kleiner, dunkler Fleck, ein Nichts ohne mich, und indem ich mich gegen das Boot setze, denke ich, auch ich wäre nichts ohne Boot." Dr. Hannes Lindemann, Allein über den Ozean, 1957

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    27.11.2006
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    12

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #5
    Zitat Zitat von Fidel42 Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich habe einige Fragen zum Serienprodukt, die mir bisher niemand beantworten konnte.
    Gerade ist das Serienmodell als Paket bei mir eingetroffen.

    Heute mittag/abend kann ich mehr zu Lieferumfang und Modifikationen sagen.

    noch n'bisschen Geduld,

    Peter

  6. Erfahren

    Dabei seit
    10.04.2008
    Beiträge
    119

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #6
    Da schlendert man in ein bekanntes Outdoorgeschäft in Düsseldorf, um ein wenig Funktionsunterwäsche zu kaufen, und womit kommt man zurück?



    Keine Ahnung, wen die bestochen haben. Noch nicht mal bei Globi bekommts man bisher.

  7. Fuchs
    Avatar von Der Waldläufer
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    87727 Babenhausen
    Beiträge
    1.996

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #7
    Zitat Zitat von Perc Beitrag anzeigen
    Da schlendert man in ein bekanntes Outdoorgeschäft in Düsseldorf, um ein wenig Funktionsunterwäsche zu kaufen, und womit kommt man zurück?



    Keine Ahnung, wen die bestochen haben. Noch nicht mal bei Globi bekommts man bisher.
    Hallo Perc!

    Da Du das Zelt ja schon aufgebaut hast, kannst Du doch mal was zum Aufbau sagen! Ging's leicht oder schwer aufzubauen?

    Viele Grüße!
    I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

  8. Erfahren

    Dabei seit
    10.04.2008
    Beiträge
    119

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #8
    Zitat Zitat von Der Waldläufer Beitrag anzeigen
    Hallo Perc!

    Da Du das Zelt ja schon aufgebaut hast, kannst Du doch mal was zum Aufbau sagen! Ging's leicht oder schwer aufzubauen?

    Viele Grüße!
    Also ich habs bisher nur das eine Mal aufgebaut, da aber alleine. Ich kann mich den Meinungen zum zweiten Kreuzungspunkt jedoch nur anschließen: Katastrophe! Ohne Übung(!) ist das Gestänge fast nicht durchzubekommen. Ich habe für den Punkt genau so lange gebraucht wie für den restlichen Aufbau, den ich wiederum als sehr einfach empfand. Letzte Woche hatte ich das Vergnügen ein Allak aufzubauen, das im Vergleich dazu ein Traum war.

    Aber wenn man den Aufbau im Verhältnis zum Preis setzt, gibt's nichts mehr zu meckern.

    Und mit ein wenig Übung wird's dann auch einfacher werden. Mein Ersteindruck ist nichtsdestrotz super.

  9. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #9
    @Perc und Waldläufer: Ich hab das mit den neuen Verbindungen bei den Stangen nicht verstanden - aber es hört sich interessant an. Gibts da irgendwo Bilder dazu im Netz? ich hab gesucht, aber keine gefunden ...
    Danke Andreas
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  10. Fuchs
    Avatar von Der Waldläufer
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    87727 Babenhausen
    Beiträge
    1.996

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #10
    Zitat Zitat von Andreas L Beitrag anzeigen
    @Perc und Waldläufer: Ich hab das mit den neuen Verbindungen bei den Stangen nicht verstanden - aber es hört sich interessant an. Gibts da irgendwo Bilder dazu im Netz? ich hab gesucht, aber keine gefunden ...
    Danke Andreas
    Fotos hab ich keine davon gemacht, aber dafür diese hochprofessionelle, grafische Darstellung angefertigt:

    I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

  11. Fuchs
    Avatar von Der Waldläufer
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    87727 Babenhausen
    Beiträge
    1.996

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #11
    Zitat Zitat von Perc Beitrag anzeigen
    Also ich habs bisher nur das eine Mal aufgebaut, da aber alleine. Ich kann mich den Meinungen zum zweiten Kreuzungspunkt jedoch nur anschließen: Katastrophe! Ohne Übung(!) ist das Gestänge fast nicht durchzubekommen. Ich habe für den Punkt genau so lange gebraucht wie für den restlichen Aufbau, den ich wiederum als sehr einfach empfand.

    Und mit ein wenig Übung wird's dann auch einfacher werden. Mein Ersteindruck ist nichtsdestrotz super.
    Wirst Du das Zelt alleine nutzen oder zu zweit? Würd mich interessieren, wie Du den Aufbau zu zweit empfindest, wenn einer hinten die Stange anschiebt und der andere am Kreuzungspunkt lenkt. Ich fand das nämlich dann ziemlich easy.
    I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

  12. Alter Hase
    Avatar von Andreas L
    Dabei seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.055

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #12
    @ Waldläufer: Ja vielen Dank, jetzt kappier ich das. Da haben die Wechsel Leute natürlich schon recht, wenn sie sagen, dass mit dieser Konstruktion die Scherkräfte besser verteilt werden.

    Danke, Andreas
    "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

    BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

  13. Erfahren

    Dabei seit
    10.04.2008
    Beiträge
    119

    AW: Fragen zum Serienprodukt

    #13
    Zitat Zitat von Der Waldläufer Beitrag anzeigen
    Wirst Du das Zelt alleine nutzen oder zu zweit? Würd mich interessieren, wie Du den Aufbau zu zweit empfindest, wenn einer hinten die Stange anschiebt und der andere am Kreuzungspunkt lenkt. Ich fand das nämlich dann ziemlich easy.
    Das Zelt ist für zwei Personen gedacht und wurde in Hinblick auf eine (hoffentlich) später stattfindende Island Tour angeschafft. Morgen werde ich den Aufbau mal zusammen mit meiner Freundin testen. Ich denke auch, dass es dann recht einfach sein wird.

    Thema Hülse:


    Das Footprint ist übrigens ne Frechheit. Das Ding deckt zum einen nur die Fläche des Innenzeltes ab, wiegt aber trotzdem über 400g. Das ist irgend so ne dicke PU-beschichtete Sache. Zumindest sah es so für mich aus. Ich hab mir beim Globi eben so ne verstärkte Folie mitgenommen. Auf die Ösen fürs Gestänge kann ich verzichten, wenn die Folie nur nen Bruchteil wiegt.
    Geändert von Perc (12.04.2008 um 21:33 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)