Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    10.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    13

    GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #1
    Moin,
    ich habe von dem ganzen Navigations Kram keine (absolut keine) Ahnung. Aber da ich gerne nach Schweden und Australien möchte und mich auch abseits der normalen Wege bewegen will, wäre es ja nicht schlecht auch wieder heile zurück zu finden. Was könnt ihr einem Anfänger empfehlen, damit er nicht absolut Orientierungslos durch den Wald/Outback stolpert?
    Mit welchen Preisen muss ich rechnen?
    Welche Bücher/Websites sollte ich studieren? (sollte nicht allzu komplex geschrieben sein - eher einfach und zweckmässig)
    Gibt es eventuell ein Gerät das man mir hier empfehlen kann?
    Jakob

  2. Erfahren
    Avatar von Amitaba
    Dabei seit
    03.05.2006
    Ort
    Märkische Schweiz
    Beiträge
    163

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #2
    Hier ist erst einmal eine Seite die ein paar Grundinformationen liefert.
    Eine andere Sache ist, ob Du wirklich ein GPS benötigst. Der richtige Umgang mit Kompass und Karte reicht aus. Ein GPS erleichtert einem die Standortbestimmung ersetzt aber nicht den Kompass. Denn in dichtem Wald oder an Felswänden (eigentlich überall wo kein direkter Kontakt mit dem Himmel ist) kann das GPS oft kein empfang haben.
    Es kommt noch hinzu das oft GPS-Handgeräte teuer sind, je nach empfanksstärke und Funktionen.

    Was Du Dir überlegen solltes: Ist wie viel Geld Du ausgeben möchtest und was Du damit machen möchtest Also was welche Funktionen du benötigst.

  3. Fuchs
    Avatar von cd
    Dabei seit
    18.01.2005
    Ort
    Leonberg-Warmbronn
    Beiträge
    2.190

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #3
    GPS ist kein Allheilmittel.

    Was machst du, wenn das GPS ausfällt - und sei es nur, weil die Batterien leer sind, du die Ersatzbatterien verloren hast, oder aus irgendwelchen doofen Gründen kein GPS-Empfang ist?

    Fang zunächst mal mit ner Karte an und nimm nen Kompass zu Hilfe. Damit kann man schon verdammt viel anfangen.
    Allein mit der Karte kann man sich meist, bei halbwegs brauchbarer Sicht, schon gut orientieren, zumindest wenns in der Umgebung Berge o.ä. gibt, die man auf der Karte wiederfinden kann.
    Der Abgleich der Umgebung mit der Karte ist IMO das A und O, das solltest du auch zuerst lernen: Lesen von topographischen Karten, Interpretation von Höhenlinien. Wenn du das kannst, und für schwierige Fälle (schlechte Sicht, wenig strukturiertes Gelände, o.ä.) noch ein paar grundlegende Handgriffe mit nem Kompass beherrschst, kommst du schon wirklich weit.
    Mit dem GPS wird natürlich auch das eine oder andere einfacher, z.B. die Navigation bei schlechter Sicht oder das exakte Ansteuern von Zielen.

    Wenn du dich grundlegend einarbeiten willst, kannst du dir ja mal ein entsprechendes Buch vornehmen, z.B. Wolfgang Linke: Orientierung mit Karte, Kompass, GPS
    Da steht aber mehr drin, als du normalerweise brauchen wirst

    chris

  4. AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #4
    Zitat Zitat von cd Beitrag anzeigen
    GPS ist kein Allheilmittel.

    Was machst du, wenn das GPS ausfällt - und sei es nur, weil die Batterien leer sind, du die Ersatzbatterien verloren hast, oder aus irgendwelchen doofen Gründen kein GPS-Empfang ist?
    gegenfrage, was machst du wenn dein kompass kaputtgeht? ;)

    wenn ích auf einer tour bin wo ein gps ein sicherheitsfaktor ist, habe ich 2 geräte mit. eine papierkarte/kompass ist immer dabei, zum bestimmen umliegender berge ist mir ein gps zu umständlich.


    bei den heutigen geräten muss man nicht zwangsweise ein buch lesen. wenn du es schaffst dein gerät mit dem pc zu verbinden und die karten zu übertragen, hast du es mehr oder weniger schon geschafft.

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    10.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    13

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #5
    Ja, genau, sowas habe ich mir auch gedacht... das man auf einem kleinen Gerät eine Karte hat und einfach sieht, wo genau man sich auf dieser Karte gerade befindet... aber sowas ist teuer, oder?

  6. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.410

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #6
    Zitat Zitat von gerhardg Beitrag anzeigen
    wenn ích auf einer tour bin wo ein gps ein sicherheitsfaktor ist, habe ich 2 geräte mit. eine papierkarte/kompass ist immer dabei, zum bestimmen umliegender berge ist mir ein gps zu umständlich.
    Das 2. Gerät nützt dir auch nichts, wenn du keinen Empfang hast. Allerdings hilft dann eine Karte leider meist auch nicht. Generell scheint es mir aber sinnvoll, möchlichst viele verschiedene Navigationsmethoden zu beherrschen, da diese Vielfalt die Sicherheit doch deutlich erhöht.


    bei den heutigen geräten muss man nicht zwangsweise ein buch lesen. wenn du es schaffst dein gerät mit dem pc zu verbinden und die karten zu übertragen, hast du es mehr oder weniger schon geschafft.
    Zitat Zitat von Grummel Beitrag anzeigen
    Ja, genau, sowas habe ich mir auch gedacht... das man auf einem kleinen Gerät eine Karte hat und einfach sieht, wo genau man sich auf dieser Karte gerade befindet... aber sowas ist teuer, oder?
    Bei den heutigen Geräten mit Karte hat man das Problem, entweder das (sehr) lokale Umfeld zu erkennen oder im großen Maßstab wo man (grob) ist. Beides gleichzeitig geht nicht. Navigieren mach so IMHO in schwierigem Gelände keinen Spaß. Allerdings wird sich das in wenigen Jahren mit einer Steigerung der Auflösung der Anzeigen wohl deutlich verbessern.

    Mac

  7. Fuchs
    Avatar von cd
    Dabei seit
    18.01.2005
    Ort
    Leonberg-Warmbronn
    Beiträge
    2.190

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #7
    Zitat Zitat von gerhardg Beitrag anzeigen
    gegenfrage, was machst du wenn dein kompass kaputtgeht?

    wenn ích auf einer tour bin wo ein gps ein sicherheitsfaktor ist, habe ich 2 geräte mit. eine papierkarte/kompass ist immer dabei, zum bestimmen umliegender berge ist mir ein gps zu umständlich.
    Klar doch.
    Aber beim Kompass halte ich aufgrund wesentlich einfacherer Technik und Unabhängigkeit vom Strom die Ausfallwahrscheinlichkeit für geringer als beim GPS.
    Mit Karte/Kompass/GPS ist IMO genug Redundanz dabei. Zusätzlich kann meine Uhr noch die Höhe messen (in den Bergen fast wichtiger als der Kompass, mein GPS misst zudem auch die Höhe) und auch rudimentäre Kompassfunktionen erfüllen. Letzteres ist zwar kein guter Ersatz für einen guten Kompass, kann aber zumindest als Notlösung, um ne Karte einzunorden und ne Richtung einigermaßen zu halten, funktionieren. Dass ich dann meine "Routenplanung" auf eine erhöhte Ungenauigkeit einstellen muss, ist klar.
    In der Praxis nutze ich (in den Alpen) zur Orientierung normalerweise die Karte und manchmal den Höhenmesser der Uhr, wenn das nicht reicht (schlechte Sicht) kommt das GPS ins Spiel (selten - normal versucht man in den Alpen brauchbares Wetter zu erwischen). Alles weitere ist Backup.

    Karten auf dem GPS erleichtern die GPS-Navigation. Diese Funktion kostet aber gegenüber Geräten ohne diese Funktion einige Teuronen.
    Ich bin bislang ohne Kartenfunktion zurechtgekommen und plane auch nicht, mir sowas zuzulegen. Der zusätzliche Nutzen ist mir nicht den hohen Preis wert.
    Und die GPS-Karte bringt mir gar nix, da die auch ausfält wenn das GPS ausfällt und ich auf dem kleinen Bildschirm überhaupt keinen brauchbaren Überblick übers Gelände habe.

    chris

    Edit: In diesem Thread wird ebenfalls gerade über das Erlernen der grundlegenden Navigation diskutiert.

  8. Neu im Forum

    Dabei seit
    05.11.2007
    Ort
    Ottobrunn bei München
    Beiträge
    8

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #8
    Servus Jakob ,

    ich denk mal beim GPS ist es wie bei einem Zelt oder bei einem Messer.
    Für verschiedene Anforderungen (Outdoor/ Geocaching/Autonavigation usw.usw.) gibt es verschiedene Geräte.
    Um Dir den Weg zu Deinem richtigen GPS zu erleichtern gibt es ein gutes Forum: http://www.naviboard.de/vb/.

    Da werden Dir alle Deine Fragen in alles Ausführlichkeit beantwortet.

    Gruß Peter

  9. AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #9
    Hier http://www.geoclub.de/ und hier http://www.kowoma.de/gps/index.htm könntest du mehr erfahren.
    Der HERR, dein Gott, hat dein Wandern durch diese große Wüste auf sein Herz genommen.
    5.Mose 2,7

  10. Fuchs

    Dabei seit
    20.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.375

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #10
    na wenn wir schon mal dabei sind informative HP's aufzulisten darf die Seite von Ralf Schönfeld natürlich auch nicht fehlen - das ganze gibts übrigens auch als Buch falls du dann doch nicht mehr deinen Rechenknecht anstarren magst und es noch detaillierter haben willst.

  11. AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #11
    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Das 2. Gerät nützt dir auch nichts, wenn du keinen Empfang hast. Allerdings hilft dann eine Karte leider meist auch nicht. Generell scheint es mir aber sinnvoll, möchlichst viele verschiedene Navigationsmethoden zu beherrschen, da diese Vielfalt die Sicherheit doch deutlich erhöht.
    in einer engen schlucht ohne antenne, sonst ist empfangslosigkeit heute kein thema mehr.


    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Bei den heutigen Geräten mit Karte hat man das Problem, entweder das (sehr) lokale Umfeld zu erkennen oder im großen Maßstab wo man (grob) ist. Beides gleichzeitig geht nicht. Navigieren mach so IMHO in schwierigem Gelände keinen Spaß. Allerdings wird sich das in wenigen Jahren mit einer Steigerung der Auflösung der Anzeigen wohl deutlich verbessern.

    Mac
    ich vermute du sprichst von garmin gps geräten? da trifft dies durchaus zu, aber es gibt auch andere hersteller die 320x240 bis 640x480 und 3-4" anbieten. da kann man schon genug erkennen um sich zu orientieren.

    aber selbst bei garmin geräten kann man in mehreren maßstäben dynamisch zoomen...

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    10.03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    13

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #12
    Alles klar, danke! Find's klasse wie freundlich man hier als neuling aufgenommen wird, das ist nicht überall so!

  13. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    18.02.2008
    Beiträge
    14

    AW: GPS!?! Keine Ahnung davon, aber will ich!

    #13
    Zitat Zitat von cd Beitrag anzeigen
    Wenn du dich grundlegend einarbeiten willst, kannst du dir ja mal ein entsprechendes Buch vornehmen, z.B. Wolfgang Linke: Orientierung mit Karte, Kompass, GPS
    Da steht aber mehr drin, als du normalerweise brauchen wirst

    chris
    Das ist m.E. für einen Novizen kaum brauchbar. Ohne Frage steht da alles drin was man zur Orientierung braucht aber imho so schlecht strukturiert das man ohne schon vorhandenens Wissen oder weitere Literatur nicht auskommt.

    gruss,
    sky

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)