Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. Daunenquilt (nur für Peter: Daunendecke)

    #1
    Habe heute bis 3 Uhr in der Nacht noch gestopft. War ne üble Sauerei aber im Nachhinein verdammt lustig ! Daher aber ohne großes Geschwafel einfach die Bilder. Musste mich sehr beeilen, da die Daune am Montag kam und ich den Quilt morgen schon mitnehmen möchte... Die Ränder werden natürlich noch gesäumt und eine Fußbox wird auch noch genäht.





    Das gute Stück ist mit 500g 860 cuin Daune gefüllt und ist knapp 1,90m lang. In der Breite misst er 110-120cm.
    Geändert von KuchenKabel (02.03.2008 um 22:26 Uhr)
    ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski
    Leicht auf Tour!
    Unter-Daunendecken-Schläfer + Ladenhüter-Träger aus Überzeugung!

  2. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...seit kurzem in Benedikbeuern
    Beiträge
    5.543

    AW: Daunenquilt

    #2
    Ja sehr schön!

    Sieht nach einer feinen 2-Mann Decke aus!

    Kommt da noch ein Reißer an die Seite oder wickelst du den Quilt um die Isomatte?

    Wo willst du ihn denn einsetzten?

    Und vor allem, wieviel wiegt der Spaß im Ganzen?

    Was hast du für Stoff verwendet, und woher die Daune?

    Fragen über Fragen....

  3. Dauerbesucher
    Avatar von pepe-hh
    Dabei seit
    12.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    509

    AW: Daunenquilt

    #3
    Zitat Zitat von barleybreeder Beitrag anzeigen
    Und vor allem, wieviel wiegt der Spaß im Ganzen?
    Beobachte noch mal gaaaaaanz genau das 1. Bild.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von barleybreeder
    Dabei seit
    10.07.2005
    Ort
    ...seit kurzem in Benedikbeuern
    Beiträge
    5.543

    AW: Daunenquilt

    #4
    @pepe-hh

    Blöd wen man so im stress ist. Mein Fehler!

    OT: Viel Spaß im Harz am Wochenende, Wetter soll ja nicht der Hit werden.

  5. AW: Daunenquilt

    #5
    Die Daune habe ich hier gekauft: http://www.ateliersdelastour.com/. 500g für 95€ inkl. Versand. Den Stoff habe ich von extremtextil.
    Ripstop-Nylon, daunendicht, 38g/qm
    Ripstop-Nylon, Quantum, daunendicht, 32g/qm

    Eingesetzt wird er natürlich morgen im Harz und im August im Sarek.

    Ich werde evt ein verstellbares Gurtband anbringen, welches dann unter die Isomatte kommt.

    Ein paar Wochen vor mir wurde ein Quilt auf trekking-ultraleicht.de gezeigt. Die selben Materialien und fast die selbe Füllmenge, 450g. Getestet wurde der Quilt bei -3°C und es war scheinbar sehr angenehm warm. Denke also das ich mit meinen 500g sehr gut fahren werde.
    ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski
    Leicht auf Tour!
    Unter-Daunendecken-Schläfer + Ladenhüter-Träger aus Überzeugung!

  6. AW: Daunenquilt

    #6
    Frisch aus dem Harz zurück kann ich nur sehr gutes über meinen Quilt berichten. Die erste Nacht dürfte zwischen -2° bis 0°C gehabt haben, laut wetter-online und der Rangerhütte. Ich habe teilweise leicht geschwitzt. Kann mich von der Wärmeleistung her also nicht beklagen! Auch der Stoff ist wunderbar. Dank Sturmtief Emma mussten wir die zweite Nacht in einer undichten Schutzhütte verbringen. Das ständige Tropfen hat aber nicht wirklich gestört. Von Außen war der Quilt irgendwann relativ nass von einer Seite. Von Innen war aber nichts davon zu spüren. Die Daune war weder verklumpt noch sonst irgendwas. War einfach gemütlich !

    Edit: Das Gewicht muss ich auch korrigieren. 850g mit Hülle. Ohne wiegt er nur 750g!
    ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski
    Leicht auf Tour!
    Unter-Daunendecken-Schläfer + Ladenhüter-Träger aus Überzeugung!

  7. AW: Daunenquilt

    #7
    Oh man, dachte die ganze Zeit an Kilt und wunderte mich über den Sinn eines solch warmen Teils...

    Naja, kuhles Projekt, gerade für den Sommer ganz nett. Wieso hast du dich gegen den Boulder entschieden?
    Cauf Club -30Mark

  8. Jaerven
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #8
    Die Frage ist warum kauft man sich nicht einen Schlafsack der weniger wiegt und mehr kann?
    Gut, der Bastelspass... aber sonst?

  9. Dauerbesucher
    Avatar von pepe-hh
    Dabei seit
    12.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    509

    AW: Daunenquilt

    #9
    Es liegt auch am Preis ... mein lieber Järven.

  10. Jaerven
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #10
    Das ist sehr relativ mit dem Preis mein lieber Pepe Ha Ha
    In der Zeit in welcher man einen Quilt bastelt kann man auch einen WM verdienen befürchte ich...
    Ist aber auch egal, meine Daunendecke bleibt im Bett und der Schlafsack geht mit auf Tour...
    Seit wann heissen Daunendecken eigentlich Quilt???

  11. Dauerbesucher
    Avatar von pepe-hh
    Dabei seit
    12.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    509

    AW: Daunenquilt

    #11
    Mein lieber Järven ... das endet in einer Grundsatzdiskussion die man nicht führen braucht.

    Du hast Recht.


    Es nimmt sich nicht viel, ob man nun für 400 € (incl Garantie, meistens frei von Mängeln, erprobt etc.) kauft oder für 130€ Material kauft und dann 40h näht (Bastelspaß, Fähigkeiten verbessert etc..)
    Beides hat seine Vor und Nachteile. Und jeder sollte es halten wie er will.


    Grüße,
    Pepe

  12. Jaerven
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #12
    Mein lieber Järven ... das endet in einer Grundsatzdiskussion die man nicht führen braucht.
    Ich finde schon wichtig! zu wissen was jetzt der Unterschied zwischen Daunendecke und Quilt ist.
    Weil meine Daunendecke sieht genauso aus!

  13. Dauerbesucher
    Avatar von pepe-hh
    Dabei seit
    12.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    509

    AW: Daunenquilt

    #13
    Zitat Zitat von Järven Beitrag anzeigen
    Ich finde schon wichtig! zu wissen was jetzt der Unterschied zwischen Daunendecke und Quilt ist.
    Weil meine Daunendecke sieht genauso aus!
    Da liegt nicht viel dazwischen...
    Grundlegend will man damit die plattgedrückten Daunen auf denen man liegt weglassen, weil sie kaum wärmen.
    Seinen Quilt konnte er am Fußende zusammenziehen und er will noch Gurte befestigen die er zum besseren Halt befestigen will ( Ich hoffe man versteht die Beschreibung).

    Grüße,
    Enrico

  14. AW: Daunenquilt

    #14
    Daunenquilt - down quilt:
    hier mal der Link zum Nunatak Arc Concept FAQ, ein interessantes Konzept.

    Gruß hikingharry

  15. Jaerven
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #15
    das ist ein Quilt:

    Was ich da bei Kuchengabel sehe ist kein Quilt.
    Das IST eine Daunendecke
    Da sind sehr sehr grosse Unterschiede.

  16. AW: Daunenquilt

    #16
    Boah Järven, geh mir hier einfach bitte nicht aufn Sack ! Du magst Ahnung von Schweden und deren erstklassigen Schuhen haben, aber alles musst du auch nicht wissen. Und nein, ich kann mir nicht alles verdienen! Für dieses Ding habe ich 10-12h gebraucht. Und mir ging es tatsächlich einfach ums selber basteln. Wenn ich mal genug Geld verdiene, werde ich mir auch einen WM leisten. Aber bis dahin wird mich mein neuer Liebling begleiten.
    ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski
    Leicht auf Tour!
    Unter-Daunendecken-Schläfer + Ladenhüter-Träger aus Überzeugung!

  17. Poldi
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #17
    Schön geworden!
    Wie hast du die Daune gestopft bekommen? Ich musste ja bei meiner Daunendecke auch etwas kämpfen, besonders die korrekte Einwaage der Daunenportionen war echt heikel.
    Ich werde meine Decke übrigens in Bälde "schlachten", die Daune kommt dann zusammen mit etwas 700er von Extremtextil (die übrigens wenig begeistert ) in eine neue Hülle (diesmal ein richtiger Schlafsack! )

  18. Jaerven
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #18
    Ich geh Dir gerne auf den Sack. Wobei ich wirklich gerne die Antwort darauf hätte.
    Da wird mit Ausdrücken herumgeschmissen die ich nicht kenne.
    QUILT. Dabei ist das gar kein Quilt sondern eine Daunensteppdecke!
    Das ist doch Betrug oder nicht?
    "Liebling, wir müssten uns mal neue Quilts besorgen."
    Da werde ich doch nur angestarrt...

  19. AW: Daunenquilt

    #19
    Selbermachen hat schon stil!

    @KK: Kannst du bitte nen Tutorial zur benutzung erstellen? Am besten als Film Ich würde das Teil gern mal in Aktion sehen.

    Viel SPaß damit

    vinz
    Cauf Club -30Mark

  20. Jaerven
    Gast

    AW: Daunenquilt

    #20
    Poldis DaunenDecke in schwarz rot hat was...
    die ist wirlich schön, so...
    anarchistisch irgendwie...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)