Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. Erfahren

    Dabei seit
    03.02.2007
    Ort
    Uppsala, Pfungstadt
    Beiträge
    130

    AW: Rezeptstruktur

    #21
    buschtrommler: Kannst du noch ein Foto hinzufügen? Das auch im Hinblick auf das Buch, sieht imho auch schöner aus.
    Derjenige, der sagt „Es geht nicht“, soll denjenigen nicht stören, der es gerade tut.

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Buschtrommler
    Dabei seit
    06.12.2003
    Ort
    Schwarzwald bzw. Tübingen
    Beiträge
    663

    AW: Rezeptstruktur

    #22
    ich selbst würde alle kategorien übernehmen aber gewichten. da wo wenig gestimmt wurde wird weniger geschrieben... bei dem anderen mehr... so z.b. bei den rezepten: 45% basic, 35% normal, 20% cuisine... also meine meinung...
    wie auch immer... das mit dem bild kann man zusätzlich reinmachen mit dem befehl:
    PHP-Code:
    {| align=right cellspacing=0 cellpadding=0
    | [[Bild:Mahlzeit.jpg|thumb|200px|right|Leckere Mahlzeit]]
    |} 
    am anfang des codes einbinden. ich würde es ungern in den standardcode übernehmen, da bilder eher selten sein werden. aber wer ein bild hat: ins wiki kommt es sicher. ob es in eine printversion kommt muss ncoh abgestimmt werden...
    viele grüße,
    buschtrommler
    http://reisefieberseite.heim.at/Reisen/ - Reisen eines Verrückten ;-)

  3. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Rezeptstruktur

    #23
    Zu den Unterkategorien:
    Ich bin hier ja nicht der "chefkoch" oder sowas in der art sondern sehe zu, dass die ganze sache nicht aus dem ruder läuft.
    Meiner meinung nach ist die beteiligung an der umfrage mit 13 personen noch sehr mäßig - eine vernünftige schlussfolgerung lässt sich daraus eigentlich nicht ableiten.

    Die meisten kritiken beziehen sich ja darauf, das "cuisine" kochen beim trekking sowieso nicht gewünscht ist und daher die kategorie nicht nowtwendig sei.
    ich denke dem könnte man ganz gut beikommen, indem man einfach die latte niedrig ansetzt:
    Cuisine heißt ja nicht, das man dazu vier flammen, 3stunden und 15kg braucht... cuisine beim trekking ist halt alles was mehr des geschmacks wegen und weniger des Sattwerdens wegen gekocht wird. z.b. ein leckerer Salat aus selbstgesammeltem gemüse ^^. Der wiegt zwar nicth unbedingt viel, schmeckt aber toll obwohl er zum sattwerden nicht viel beiträgt.
    Sowas ist zum beispiel cuisine.
    eben etwas wo man etwas mehr kocherfahrung braucht als um eine trekkingmahlzeit zuzubereiten.

    Ich denke nicht, das damit das kochbuch zu luxuslastig würde.

    Das andere problem scheint noch die Survivalgeschichte zu sein. Einigen reicht es nicht, in "beilagen aus der Natur" diverse dinge finden zu können die man vor ort sammeln kann. Leider wurde von diesen leuten nur wenig dazu geschrieben was noch in ein Kochbuch gehört.
    Das man in einem kochbuch nicht den Bau eines dosenkochers erklärt ist wohl klar.

    meiner meinung nach passen die Kategorien so und wir könnten uns ja erstmal auf sie festlegen.
    Wenn man später noch kürzen will sollte das ja auch kein riesenproblem sein.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Buschtrommler
    Dabei seit
    06.12.2003
    Ort
    Schwarzwald bzw. Tübingen
    Beiträge
    663

    AW: Rezeptstruktur

    #24
    joah... denke auch dass die kategorien so bleiben, aber das ganze ein bissl ein ruck zum "einfacheren" haben sollte. beilagen aus der natur können ausführlich behandelt werden und das sollte dann für alle ok sein.
    viele grüße
    buschtrommler

    (ich mache die struktur dann bald komplett ins wiki)
    http://reisefieberseite.heim.at/Reisen/ - Reisen eines Verrückten ;-)

  5. Erfahren
    Avatar von schlafsack
    Dabei seit
    03.07.2006
    Ort
    Dresden, Erfurt
    Beiträge
    369

    AW: Rezeptstruktur

    #25
    Zitat Zitat von Buschtrommler Beitrag anzeigen
    ich mache die struktur dann bald komplett ins wiki
    Hi,
    ich habe gestern schon die Kategorien übernommen, die zur Abstimmung standen, weil ich die "Vor der Tour"-Kategorie brauchte. Kannst ja bei Gelegenheit mal drübergucken, ob die Kategorien so ok sind.
    Ich würde aber vorschlagen, mal die Gliederung aufzuräumen, damit die Strukturierungstiefe nicht allzu groß wird.

    schönes wochenende
    hannes
    Wir nehmen den längeren Weg, damit uns länger die Füße weh tun!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)