Umfrageergebnis anzeigen: Welche Kapitel sollen ins Kochbuch?

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    Umfrage zu den Kategorien

    #1
    Da wir jetzt schon eine Ganze weile über die Kategoriesierung geschrieben haben würde ich mich in diesem thread gerne vorläufig festlegen um schneller zur eigentlichen arbeit zu kommen. Der bisherige Vorschlag lautet:

    0. Vorwort
    1. Allgemeine Tipps und Tricks beim Outdoorkochen
    2. Kurze Vorstellung der Nahrungsgrundlagen mit Anwendungsbeispielen
    2.1 Beilagen aus der Natur
    3.Vor der Tour
    4. Rezepte (intelligent markiert) sortiert in
    4.1 Basic
    4.2 Normal
    4.3 Gourmet
    5. Getränke

    Diese Umfrage läuft zwei Wochen lang. Bis dahin sollte auf alle fälle geklärt sein, wie das Kochbuch strukturiert wird.
    Geändert von Shorty66 (15.02.2008 um 16:30 Uhr)
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Buschtrommler
    Dabei seit
    06.12.2003
    Ort
    Schwarzwald bzw. Tübingen
    Beiträge
    663

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #2
    genauere vorgaben zur einsortierung müssen noch gegeben werden... ich hab in "struktur" da ein vorschlag gemacht...
    viele grüße
    buschtrommler
    http://reisefieberseite.heim.at/Reisen/ - Reisen eines Verrückten ;-)

  3. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #3
    Stimmt, was nun genau in welche kategorie passt muss noch geklärt werden.
    Ich denke, dass es aber ganz gut ist schonmal grundsätzlich zu wissen wie Drei kategorien angenommen werden.
    genauere Einordnungsüberlegungen könnten wir ja in einem neuen Thread machen


    Wie sinnig diese Umfrage an dieser Stelle ist sei mal dahingestellt. Ich wollte auch einfach mal ne Umfrage starten um das ganze spannender zu machen
    Bestimmt kannman mit dem ergebnis trotzdem was anfangen


    [edit] @buschtrommler: um nochmal genauer auf deinen vorschlag einzugehen:
    Was du mit deinem vorschlag sagen möchtest ist doch, dass die Rezepte nach Energiedichte eingeordnet werden oder? Ich finde die idee dahinter grundsätzlich gut, allerdings wahrscheinlich nicht besonders zielführend:
    Wahrscheinlich würden bei dieser art der einordnung schon irgendwie die richtigen rezepte in der richtigen Kategorie landen, aber ich denke, dass es sich bei diesem ansatz um einen zu Theoretischen handelt.
    Ich denke es ist einfacher und wahrscheinlich auch besser mit Intuitiveren Einordnungen zu arbeiten.
    Wenn die Kategorien so eingeteilt werden wie es zur zeit aussieht, dann wird wohl jeder Sagen, das Couscous mit Öl und Trockenfleisch ein "Basic" Rezept ist. Da muss man gar nicht lange den Kaloriengehalt ausrechnen und anhand des Kaloriengehaltes das Gewicht einer großen Mahlzeit ausrechnen um das rezept richtig einzuordnen.
    Auch bei anderen rezepten wird das glaube ich ganz gut klappen sie intuitiv einzuordnen. Passt jemandem die einordnung nicht, kann ja im diskussionsthread darüber geredet werden.

    Damit eine Intuitive Einordnung funktioniert müssten die Kategorien aber auch intuitiv verständlich gesetzt sein: wenn man die kategorien nach energiedichten festlegt kann sich keiner was unter der angabe 200-600kcal/100g vorstellen. Vielleicht noch soviel wie "aha, davon werde ich wohl satt" aber nichts richtiges.
    Wenn man aber schreibt - Basic: Geringe zubereitungsarbeit und Kochzeit, Hoher Kaloriengehalt, mäßiger geschmack - dann kann man sich ziemlich gut was darunter vorstellen finde ich.

    Daher würde ich die Kategorien eher in einem Kurzen text beschreiben statt nur mit Zahlen um mich zu werfen. Beim kochen scheckt auch meistens das intuitive besser als wenn man aufs gramm genau abwiegt.
    Geändert von Shorty66 (15.02.2008 um 17:19 Uhr)
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Buschtrommler
    Dabei seit
    06.12.2003
    Ort
    Schwarzwald bzw. Tübingen
    Beiträge
    663

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #4
    da kann ich dir nur halb recht geben... sicher macht man manches intuitiv... aber wenn ich nur intuitiv das mache ist rein intuitiv mein rucksack zu schwer. ich mein... der etwa-nährwert des essens und das gewicht der zutaten steht doch sowieso da... ich würde niemals sagen, dass ein "basic" gericht nicht besonders schmeckt. das ist ZU intuitiv. ich würde jetzt auch nciht "berechnen" wo was reingehört wenn es klar ist... aber man sollte schon regeln haben.
    dass die kategorien erstmal "benutzerfreundlich" beschrieben werden ist klar... aber es gibt auchnoch einen pragmatischen gesichtspunkt... und der spllte nciht zu kurz kommen. also bitte, ein paar kleine regeln, dann gibt es später auch keine streitpunkte. es sollten einfach regeln da sein für den fall der fälle, dass man sich schwer tut das einzuordnen. denn: jeder hat eine andere intuition. bei nudelsuppe sind sich alle einig, dass das basic ist... aber ich würde z.b. trockenfleisch nur dann als basic sehen, wenn da die energiedichte in relation zum gewicht beim essen nachher auch stimmt... klar... ich bin jemand, der möglichst mit unter 15kg gepäck ne woche durchs fjäll rennt... da ist nix mit intuition... da muss es einfach stimmen...
    in dem sinne: ein paar kleine regeln bitte...
    viele grüße,
    buschtrommler
    http://reisefieberseite.heim.at/Reisen/ - Reisen eines Verrückten ;-)

  5. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #5
    ja, ich stimme mit dir eigentlich voll und ganz überein. Mein statement war wohl etwas überzeichnet


    Zur zeit zeigt die Umfrage, das nicht allen das Survival thema ausreichend genug beachtet wird. Vielleicht sollte man da noch was drehen? Sollte man sich mal durch den kopf gehen lassen.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Buschtrommler
    Dabei seit
    06.12.2003
    Ort
    Schwarzwald bzw. Tübingen
    Beiträge
    663

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #6
    naja... ich denke das survivalthema könnte man durch eine gewisse ausführlichkeit des abschnitts ordentlich reinbringen... aber jetzt schauen wir erstmal was rauskommt...

    viele grüße
    buschtrommler
    http://reisefieberseite.heim.at/Reisen/ - Reisen eines Verrückten ;-)

  7. Fuchs
    Avatar von Fernwanderer
    Dabei seit
    11.12.2003
    Ort
    Witten
    Beiträge
    2.105

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #7
    Vielleicht sollte man als erstes Grundrezepte herausgehoben behandeln.
    Es soll Leute geben die wissen nicht wie man Couscous oder Grieß zubereitet. Auch wären hier die Nährwertangaben gut untergebracht, die Nährmittel sind schließlich die einfachste diesbezügliche Stellschraube.

    Fenwanderer
    In der Ruhe liegt die Kraft

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Buschtrommler
    Dabei seit
    06.12.2003
    Ort
    Schwarzwald bzw. Tübingen
    Beiträge
    663

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #8
    jup... der trend liegt ja auch eher bei "basic"... ich denke solches und grundrezepte sollten dann eher ausführlicher kommen als die gourmetküche.
    genauso sollten wir das thema "nahrung aus der natur/beilagen" höher gewichten. inzwischen gebe ich shorty allerdings recht, dass es keine survivalrezepte geben sollte sondern bei den rezepten, die da sind, verweise welcher teil aus der natur kommen könnte. bei beilagen aus der natur sollten dann nur die pflanzen/viecher mit ihrer zubereitung und fang/sammelcharakteristik stehen.
    viele grüße
    buschtrommler
    http://reisefieberseite.heim.at/Reisen/ - Reisen eines Verrückten ;-)

  9. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    AW: Umfrage zu den Kategorien

    #9
    ich meine, das "grundrezepte" in der kategorie "nahrungsgrundlagen und ihre Zubereitung" platz finden.
    Dort kommt dann sowas wie couscous, nudeln, kartoffeln, reis usw. rein.
    Dazu dann jeweils ein paar tipps welche sorten sich gut eignen wenn man nicht allzuewig kochen will und natürlich die zubereitung.

    Genau wie bei "beilagen aus der Natur" hat das "Nahrungsgrundlagen" kapitel den vorteil, das man nicht bei jedem rezept neu hinzuschreiben muss wie man diese Gurndlagen zubereitet und so die rezepte sehr schön kurz werden.
    Und wer schon ein wenig ahnung vom kochen hat braucht ja das gurndlagen kapitel nicht mitzunehmen - wir machen ja nen hefter bzw. ne einzeln ausdruckbare pdf datei draus.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  10. AW: Umfrage zu den Kategorien

    #10
    Also ob wichtig oder nicht, ich vermisse meist einen Ernährungsrechner oder gerade als Outdoorbuch vielleicht so einige Vorschläge, was man auf den unterschiedlichen Touren essen könnte. Man sieht ja z.B. bei den Leserbriefen vom Outdoormagazin wie oft so eine Frage gestellt wird.

    Es wäre z.B. nicht schlecht am Ende so Vorschläge zu machen, wie so eine Verpflegung für mehrere Tage auf einer Tour ausschauen könnte.
    Natürlich sind die Geschmäcker unterschiedlich, aber man könnte z.B. aufführen: Wochenendtour, 7 Tage Tour, 14 Tage Tour, durchschnittliche Tagesbedarf pro Kopf, den man z.B. mit den und den Gerichten aus dem Kochbuch realisiert bekommt und dabei insgesamt für die 7 Tage so viel Kilo mitschleppt.

    Dann hätten auch Laien direkt einen Speiseplan, wo man sehen kann hey, so viel Verpflegung muss ich einplanen und so lässt es sich am besten realisieren, dass man durchschnittlich den gleichen Tagesbedarf erreicht.





    EDIT:
    sehe gerade Punkt 2.0 Kurze Vorstellung der Nahrungsgrundlagen mit Anwendungsbeispielen
    Ich denke mal, dass ihr mit Anwendungsbeispielen und Nahrungsgrundlage meinen Einwand sicherlich schon berücksichtigt habt. Mein Fehler ;)
    Geändert von NRWStud (24.02.2008 um 18:42 Uhr) Grund: Eingeständnis eines Fehlers ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)