Seite 118 von 118 ErsteErste ... 1868108116117118
Ergebnis 2.341 bis 2.350 von 2350
  1. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.400

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zitat Zitat von Nita Beitrag anzeigen
    @Flachlandtiroler: An der Jeunesse waren wir auch, die Wandfotos sind aber von der L'Hypothenuse (Al Legne, genial!), bewertet noch einfacher. Da fand ich es im Großen und Ganzen schon ok von der Reibung her, stellenweise wundert man sich aber schon.
    ACK, die Hypothenuse ist ein richtig schöner Vierer. Nur der vegetarische, speckige Einstiegskamin ist nicht so dolle. Mal versucht, den Pendelquergang frei (6a) zu klettern?
    Meine Reisen (Karte)

  2. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.334

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    ACK, die Hypothenuse ist ein richtig schöner Vierer. Nur der vegetarische, speckige Einstiegskamin ist nicht so dolle. Mal versucht, den Pendelquergang frei (6a) zu klettern?
    Leider nicht! Werde ich nachholen. Das Pendeln hat aber Spaß gemacht. Den Einstieg fand ich easy, mein Kletterpartner sagte aber auch etwas von "rutschig". Dafür fand ich den Ausstieg auf den Grat tricky, da hätten wir aber wohl auch anders gehen können.

  3. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    18.400

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zitat Zitat von Nita Beitrag anzeigen
    Leider nicht! Werde ich nachholen. Das Pendeln hat aber Spaß gemacht. Den Einstieg fand ich easy, mein Kletterpartner sagte aber auch etwas von "rutschig". Dafür fand ich den Ausstieg auf den Grat tricky, da hätten wir aber wohl auch anders gehen können.
    Liest sich wie der beliebte Verhauer, nach dem Pendel weiter aufsteigend zu queren -- da kommt man auf eine Platte mit (belgischen...) 6a/b Routen und kriegt dicke Backen
    Die Hypothenuse quert die Höhe haltend oder sogar absteigend, kann man anhand der goldfarbigen Speck-Henkel unzweifelhaft erkennen. Formell ist das mit 4a auch die "schwierigste" Länge; den Grat hinauf ist es steiler, bleibt aber im Dreier-Bereich.
    Meine Reisen (Karte)

  4. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.334

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Ich fürchte wir hatten nicht nur einen Verhauer Sind schon mal zurück zum Stand und woanders weiter. Ich merke immer wieder, dass mir die Erfahrung im Fels fehlt.
    Passt zu dem, was Du sagst: Die polierten Henkel waren mal da, mal war der Fels bestens, aber ohne Henkel

    PS haben am nächsten Tag dann Merinos unsicher gemacht, da ging die Orientierung wesentlich besser.

  5. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.518

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    An Pfingsten im Zillertal endlich mal wieder auf Skitour gewesen. Erst ein bisschen klettern in der Herzblut (6SL, 6-) oberhalb des Klettergebiets Ewige Jagdgründe.

    Etwas aufpassen muss man beim Aufstieg, damit man nicht durch die Moospolster in ein Graugnom-Nest einbricht



    Dann sehr schöne homogene Kletterei konstant zwischen 5+ und 6-











    Lustiger Boulder-Piaz direkt vorm Ausstieg.




    Am Sonntag dann um 4.30 Uhr gestartet auf die Wollbachspitze (3209m) und ein paar Km Ski tragen ab Gasthaus Au (1260m) bis 1800m. Dann aber 1400Hm geschlossene Schneedecke bei insgesamt 1950 Höhenmeterchen Aufstieg. Wir waren im Gebiet alleine unterwegs, außer uns niemand sonst im Gebiet, Altspuren waren auch nicht zu sehen.





































    Gestern hätte es eigentlich noch auf die Reichenspitz gehen sollen von Bärenbad aus. Statt der vorhergesagten 11 h Sonne dann aber Regen und Gewitter um 6 Uhr früh, daher früh umgekehrt. Egal, trotzdem schöner Saisonabschluss.

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.622

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    super! den inneren frühjahrs-zwiespalt - klettern oder skitour - elegant umgangen, indem man einfach beides ins wochenende reinbringt. nochmal: neid!
    wobei meine storchenbeinchen schon bei dem gedanken an fast 2.000hm in schockstarre verfallen!

    zillertal wr ich noch nie klettern, ist das lohnend? und skitour insgesamt noch gut, oder eher quälerei?

  7. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.518

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    super! den inneren frühjahrs-zwiespalt - klettern oder skitour - elegant umgangen, indem man einfach beides ins wochenende reinbringt. nochmal: neid!
    wobei meine storchenbeinchen schon bei dem gedanken an fast 2.000hm in schockstarre verfallen!

    zillertal wr ich noch nie klettern, ist das lohnend? und skitour insgesamt noch gut, oder eher quälerei?
    ja, war auch froh endlich mal wieder alpinklettern zu können, ohne an dem WE auf einen schönes Skitoursaisonende verzichten zu müssen. War schon noch sehr lohnend, aber bei dem tiefen Start habe ich die Höhe, den starken (Gegen)wind und die Sonne aber schon sehr gespürt und war dementsprechend am langen Blockgrat und bei der Abfahrt gut beschäftigt.

    Zillertal ist zum Klettern und v.a bouldern schwer in Mode. Am WE waren Hunderte Boulderer unterwegs, alle hatten einen ca. 6cm dicken Zillertal-Kletterführer in der Hand, scheint also genügend Stoff zu geben dort. Ich kenn da fast nichts, die Ewigen Jagdgründe sehen aber schon sehr beeindruckend aus, es gibt auch ein paar leichtere Sachen dort.









    Ich kenne sonst nur die Grundschartner Nordkante im Zillertal. Mit 2050 Hm bei 19 SL und 6h Abstieg aber auch nicht ganz ohne Anspruch. Nicht mal mehr die Kneipe zum Abschlussbier haben wir damals rechtzeitig erreicht, die machen alle vor Mitternacht zu


  8. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.622

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

    Zillertal ist zum Klettern und v.a bouldern schwer in Mode. Am WE waren Hunderte Boulderer unterwegs, alle hatten einen ca. 6cm dicken Zillertal-Kletterführer in der Hand, scheint also genügend Stoff zu geben dort. Ich kenn da fast nichts, die Ewigen Jagdgründe sehen aber schon sehr beeindruckend aus, es gibt auch ein paar leichtere Sachen dort.
    ja, habe da bei einem freund mal in eine warhscheinlich ältere auflage reingeblättert, da war schon noch viel schwer. aber vielleicht haben die zillertaler mittlerweile auch ihr herz für plaisirkasper und kdgs entdeckt: die bringen den kneipen halt mehr umsatz als die ausgemergelten guten kletterer.
    bei mir hat es gerade für einen tag fränkische gereicht, war aber auch gut. danke nochmal für die anregung mit den eibenwänden, war ich jetzt sicher seit mehr als 20 jahren zum ersten mal wieder. ist wirklich nett!
    ja, grundschartner wäre schon auch noch so ein traum - der wahrscheinlich nichts mehr wird.

  9. Fuchs
    Avatar von jeskodan
    Dabei seit
    03.04.2007
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    1.798

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zillertal, gibts viel Bouldern (Sportklettern bestimmt auch a bissl was). Die letzten Jahre kam auch vermehrt Alpinklettenr dazu. Gemessen an anderen Gebiete ists Zillertal und vorallem einige Teile aber immer noch eher ne härtere Ecke, gibt doch ettliche richtige krasse dinger (Stichwort Valserkessel)

    Edit: zum Sportklettern und Alpinklettern kann ich nur bedingt was sagen. Vorallem Eis und sosntige Bergrouten von den Tiroler Tälern aber so spontan das im Schnitt anspruchsvollste
    Geändert von jeskodan (13.06.2019 um 12:01 Uhr)

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    22.10.2009
    Beiträge
    615

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Zillertal ist mega... Nicht nur zum Bouldern, es gibt auch reichlich zum Sportklettern.
    Für mich ist es der einzige halbwegs regelmäßige Kontakt zu anderem Gestein was nicht Kalk ist. :-)
    Aber stimmt schon für Leute welche über den 6. Grad nicht hinaus kommen wird es, nach vielleicht einer Woche, schnell langweilig.
    Und aufgepaßt, die älteren Klettereien (so aus Hörhagers Zeit) sind oft gandenlos unterbewertet! In den 90ern und 2000ern sind im Zillertal eine Horde extrem starker Einheimischer unterwegs gewesen und die haben sich einen Spaß draus gemacht möglichst hart zu bewerten.

Seite 118 von 118 ErsteErste ... 1868108116117118

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)