Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 68
  1. Erfahren

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    444

    AW: Allein durch Mittel/Nordschweden wandern? Gefahr durch Bären?

    #41
    Mein olles Nokia Tastenhandy könnte ich ohne Brille bedienen. Bei meinem iPhone hab ich da echt ein Problem.... da fehlen die Noppen auf der zentralen Taste.

  2. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.369

    AW: Allein durch Mittel/Nordschweden wandern? Gefahr durch Bären?

    #42
    Zitat Zitat von ChristianBerlin Beitrag anzeigen
    OT: Ein-Stärken-Gläser kosten bei Fielmann&Konsorten auch als teuerste Kunststoffgläser (n=1.74,doppel-asphärisch, bei deutlich mehr als minus -10 Dioptrien ) keine 1000€ pro Paar, sondern etwa die Hälfte, bei sehr günstigen Ketten auch nochmal deutlich weniger. Mineralglas ist etwas billiger. In den genannten Preisbereich kommt man erst mit Gleitsichtbrillen. Und die waren auch vor 20 Jahren schon sauteuer und draußen nicht unbedingt nötig.
    Na wenn du meinst.


    Auch wenn es nur die Hälfte, also 500€ sind (sind es nicht), ist das absurd für zwei Glaslinsen die ein angelernter Arbeiter an vollautomatischen Maschinen produziert.
    Lächerlich, und das bei Fielmann. Geh mal zum Optiker, bei diesen Läden gehört ein Schild mit einem großen A vor die Tür, damit man die Apotheke auch sofort erkennt.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Spartaner
    Dabei seit
    24.01.2011
    Beiträge
    863

    AW: Allein durch Mittel/Nordschweden wandern? Gefahr durch Bären?

    #43
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Lächerlich, und das bei Fielmann. Geh mal zum Optiker, bei diesen Läden gehört ein Schild mit einem großen A vor die Tür, damit man die Apotheke auch sofort erkennt.
    Bei Fielmann kannst du auch eine gut funktionierende Brille mit etlichen Dioptrien und ein paar Zylinderwerten für 19€ kaufen (Stand 2009). Kostenlosgestell und die Gläser haben dann halt keine Antireflexbeschichtungen, aber als Notbrille taugen sie gut. Habe ich mir mal fürs Wildwasser anfertigen lassen.

  4. AW: Allein durch Mittel/Nordschweden wandern? Gefahr durch Bären?

    #44
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Na wenn du meinst.
    OT:
    Nein, das meine ich nicht, dass weiß ich. Ich habe hier nämlich noch ein
    Angebot von Fielmann liegen (von vor ca. 3 Jahren) mit Preisen für diverse Gläser. Die erwähnten teuersten Ein-Stärken-Kunststoffgläser lagen ziemlich exakt bei 500€ das Paar (ohne Gestell).

    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Auch wenn es nur die Hälfte, also 500€ sind (sind es nicht), ist das absurd für zwei Glaslinsen die ein angelernter Arbeiter an vollautomatischen Maschinen produziert.
    Lächerlich, und das bei Fielmann. Geh mal zum Optiker, bei diesen Läden gehört ein Schild mit einem großen A vor die Tür, damit man die Apotheke auch sofort erkennt.
    OT:
    Cast, vielen herzlichen Dank, dass Du Dein wie immer fundiertes Wissen über Arbeitsweise und Kostenstruktur des Optikerwesens mit uns teilst!
    Im Ernst, an Gläsern für zweistellige Dioptrienwerte sitzen ausgebildete Optiker, gerade die Anpassung an das Gestell ist alles andere als trivial, da ist nichts mit vollautomatisch. Dazu kommt wohl noch, dass bei diesen Stärken häufig Nacharbeiten und Retouren auftreten, was eben als Mischkalkulation eingepreist wird (jemand mit Standard-Sehfehler um die -2 Dioptrien sph nimmt kein extrem hochbrechendes Glas). Viele online-Optiker bieten z.B. Stärken über -10 sph nicht an, weil es sich für sie nicht lohnt bei einer 300-400€-Brille.

    Ansonsten hat Spartaner natürlich Recht, als Ersatzbrille reicht auch ein einfacheres, günstigeres Glas, Aussehen ist ja egal und ein paar Farbsäume oder Reflexe sind auch nicht das Problem bei temporärer Nutzung.

  5. Moderator
    Fuchs
    Avatar von Lobo
    Dabei seit
    27.08.2008
    Ort
    Hochspessart
    Beiträge
    2.312

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #45

    Post als Moderator
    So hier geht´s weiter, aber bitte zum Thema Brille/Ersatzbrille auf Tour, und keine Privatstreiterei über Herstellungsmethoden.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    910

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #46
    Diesen Sommer hatte ich das erste Mal das Erlebnis, die Karte nicht lesen zu können ohne Brille. Bin somit Neuling in dem Brillenbereich.

    Seit her habe ich immer eine Supermarkt-Lesebrille dabei, und um auf der sicheren Seite zu sein, eine Billiglupe im Scheckkartenformat.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  7. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.780

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #47
    Ich denke die Leute, die nur eine Lesebrille brauchen haben eh kein Problem, ein behelfsmäßiges Provisorium gibt es mittlerweile in sehr vielen Läden für billig Geld.

    Das Problem ist, wenn man ohne Brille einen Taststock und einen Blindenhund braucht, weil man keine Wege, Landschaften, Markierungen mehr erkennen kann und nicht mehr heim findet. Also die Leute die ~4 Dioptrien kurzsichtig sind und mehr. Falls jemand eine konkrete Möglichkeit kennt, für diese Stärken günstig, also unter 150€, an eine brauchbare Ersatzbrille zu kommen, dann bitte unbedingt jetzt und hier posten!!!

    Mein Tipp wäre ansonsten noch: Tageskontaktlinsen.
    Aber unbedingt vom Fachmann verpassen lassen. Die Stärken weichen u.U. von denen der Brille ab. Wenn man wie ich Glück hat, die gleiche Stärke auf beiden Augen zu haben, dann kann man mit 30 € davonkommen. Ein paar Linsen gehen drauf, weil man das Ein- und Aussetzen erstmal zu Hause üben sollte. Aber dann hat man einen sehr kleinen, leichten Brillenersatz zum Mitnehmen. Auch im Handschuhfach, in der Handtasche und im Kosmetikbeutel kann man 2 Paar davon deponieren.
    Allerdings kann es sein, dass das räumliche Sehen etwas braucht, bevor es richtig umgestellt ist. Achtung also beim Autofahren. Und beim Einkaufen nicht Wundern: Auch wenn es so aussieht, die haben nicht alle Regale auf Großpackungen umgestellt und die 1,5 l-Flaschen falsch etikettiert

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    10.03.2009
    Beiträge
    757

    AW: Allein durch Mittel/Nordschweden wandern? Gefahr durch Bären?

    #48
    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Und eine Ersatzbrille muss man mit Führerschein nicht mitführen, noch nicht mal wenn man auch ein Fahrzeug führt.
    Nur als Nachtrag: Das gilt erstmal nur für Deutschland. In Österreich und Spanien weiß ich, das man als Fahrzeugführer eine Ersatzbrille dabei haben muss, ansonsten kann die Weiterfahrt untersagt werden wenn man nur eine Brille auf der Nase hat und keine Ersatzbrille im Auto ist. Also Vorsicht bei der Fahrt ins Ausland

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Spartaner
    Dabei seit
    24.01.2011
    Beiträge
    863

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #49
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Falls jemand eine konkrete Möglichkeit kennt, für diese Stärken günstig, also unter 150€, an eine brauchbare Ersatzbrille zu kommen, dann bitte unbedingt jetzt und hier posten!!!
    Das hatte ich bereits getan, -6 bzw -8 Dioptrien und Zylinderwerte:
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Bei Fielmann kannst du auch eine gut funktionierende Brille mit etlichen Dioptrien und ein paar Zylinderwerten für 19€ kaufen (Stand 2009). Kostenlosgestell und die Gläser haben dann halt keine Antireflexbeschichtungen, aber als Notbrille taugen sie gut. Habe ich mir mal fürs Wildwasser anfertigen lassen.
    Weiß natürlich nicht, was das heute kostet, aber so viel teurer wird es wohl nicht sein.
    Oder ist dir das Einfachglas nicht brauchbar genug?

  10. Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1.780

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #50
    Ich habe versucht bei Fielmann eine Ersatzbrille zu bekommen, die lag deutlich über 19 € und 2009 dürfte auch nicht mehr Stand der Dinge sein. Vielleicht gab es ja die Ersatzbrille zur Erstbrille dazu?

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Spartaner
    Dabei seit
    24.01.2011
    Beiträge
    863

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #51
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Vielleicht gab es ja die Ersatzbrille zur Erstbrille dazu?
    Nein, das war ganz unabhängig eine eigene Bestellung.

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.564

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #52
    hmm, meine fmann-brillen lagen alle im unteren zweistelligen bereich...
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    07.03.2014
    Beiträge
    677

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #53
    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    hmm, meine fmann-brillen lagen alle im unteren zweistelligen bereich...
    ...aber vermutlich auch unterhalb der 6 Dioptrien? Ab da steigt bei den meisten Anbietern der günstigste mögliche Preis (kleine Einstärkengläser der Hausmarke, Brechungsindex 1,5, keine Entspiegelung oder Härtung) von ca. 20€ auf ca. 200€ für die Brille bzw. das Paar Gläser.

    MfG, Heiko

  14. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    3.812

    AW: Allein durch Mittel/Nordschweden wandern? Gefahr durch Bären?

    #54
    Zitat Zitat von nimrodxx Beitrag anzeigen
    Nur als Nachtrag: Das gilt erstmal nur für Deutschland. In Österreich und Spanien weiß ich, das man als Fahrzeugführer eine Ersatzbrille dabei haben muss, ansonsten kann die Weiterfahrt untersagt werden wenn man nur eine Brille auf der Nase hat und keine Ersatzbrille im Auto ist. Also Vorsicht bei der Fahrt ins Ausland
    Zumindest bei Österreich ist das Legende, aus Zeiten als es dort noch einen entsprechenden Führerschein Eintrag gab. Es besteht KEINE Pflicht mehr eine Ersatzbrille mitzuführen.

  15. Dauerbesucher
    Avatar von blackteah
    Dabei seit
    22.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    536

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #55
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, wenn man ohne Brille einen Taststock und einen Blindenhund braucht, weil man keine Wege, Landschaften, Markierungen mehr erkennen kann und nicht mehr heim findet. Also die Leute die ~4 Dioptrien kurzsichtig sind und mehr. Falls jemand eine konkrete Möglichkeit kennt, für diese Stärken günstig, also unter 150€, an eine brauchbare Ersatzbrille zu kommen, dann bitte unbedingt jetzt und hier posten!!!
    Z.B. bei Ace & Tate kosten Brillen 100€, egal welche Stärke oder Zylinderwerte. Die haben halt nur modische Gestelle, muss man auch mögen

    Alternative wäre auch, sich Tageslinsen zu besorgen und von diesen ein Notfallset (für 1-3 Tage, je nachdem was für ne Tour das ist) mitzunehmen. Handdesinfektion hat man ja eh meist dabei und wenn man will kann man ja noch ein Mini-Fläschchen Augentropfen mitnehmen, dann wiegt das Notfallset auch nicht mehr als 30g

  16. Erfahren

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    444

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #56
    Alle meine Führerscheine (der neuste von 2010) zeigen micht ohne Brille. Woher soll der Herr Polizeirat wissen ob ich Brillenträger bin? Oder gibt es FS in D in denen die Brille eingetragen ist?
    Meine Tochter hat einen FS -- Bild mit Brille. Die schwedische Staatsmacht hat bei einer Kontrolle explizid nach der Brille gefragt.
    Ich muss beim Autofahren eine Brille tragen, weil ich sonst keinen Tacho oder Digitalanzeige erkennen kann.
    Ohne Gleitsichtbrille fühle ich mich beim gehen, radln und sogar beim skilaufen absolut unsicher. Fazit, auf Reisen egal wohin und wie ist eine 2. Brille dabei. Mindestens ein Billigmodell.
    Mittlerweile habe ich auch eine Plasiktschutzbrille mit "optischen Eigenschaften". Gut beim Flexen und Bohren. Gibt es im Baumarkt für kleines Geld.

  17. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.369

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #57
    Oder gibt es FS in D in denen die Brille eingetragen ist?
    Ja.

    In meinem grauen war ein Stempel drin, "Zum führen von Fahrzeugen ist eine geeignet Sehhilfe erforderlich."

    Heutzutage stehen da Schlüsselnummern, unter Punkt 12 auf der Rückseite der Karte. Wenn da eine 01 steht, "Sehhilfe erforderlich".

    Das ganze wird vor der Prüfung durch den notwendigen Sehtest festgelegt. Solltest du das Glück gehabt haben zu Zeiten der Führerscheinprüfung keine Brille gebraucht zu haben steht da nix.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  18. Erfahren
    Avatar von BDK
    Dabei seit
    11.01.2012
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    175

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #58
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    ...
    Das Problem ist, wenn man ohne Brille einen Taststock und einen Blindenhund braucht, weil man keine Wege, Landschaften, Markierungen mehr erkennen kann und nicht mehr heim findet. Also die Leute die ~4 Dioptrien kurzsichtig sind und mehr. Falls jemand eine konkrete Möglichkeit kennt, für diese Stärken günstig, also unter 150€, an eine brauchbare Ersatzbrille zu kommen, dann bitte unbedingt jetzt und hier posten!!!
    ...
    Wenn es um eine pragmatische Ersatzbrille geht, kann ich absolut Ace and Tate empfehlen. Die haben natürlich eine sehr eingeschränkte, bemüht "hippe" Auswahl an Modellen, aber das sollte an der Stelle ja nicht stören. Ich habe fast -10 Dioptrien und eine Brille von denen, die ursprünglich mal als Ersatzbrille gedacht war, welche ich jetzt aber regelmäßig trage. Die schleifen ab einer bestimmten Dioptrienzahl sogar ohne Aufpreis extra dünn. Habe am Anfang auch an ein Lockangebot gedacht, aber wirklich nur 98 € für Gestell mit Gläsern gezahlt.

    Einbußen gibt es natürlich beim Service, meinem Eindruck nach arbeiten da keine Optiker*innen im Laden selbst, sondern "Verkäufer*innen". Ich bin mit Sehtest von meinem Augenarzt hin, denen hätte ich nicht unbedingt getraut.
    How strange it is to be anything at all.

  19. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    3.812

    AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #59
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Ja.

    In meinem grauen war ein Stempel drin, "Zum führen von Fahrzeugen ist eine geeignet Sehhilfe erforderlich."

    Heutzutage stehen da Schlüsselnummern, unter Punkt 12 auf der Rückseite der Karte. Wenn da eine 01 steht, "Sehhilfe erforderlich".

    Das ganze wird vor der Prüfung durch den notwendigen Sehtest festgelegt. Solltest du das Glück gehabt haben zu Zeiten der Führerscheinprüfung keine Brille gebraucht zu haben steht da nix.
    Aber Aufpassen, wenn bei alten Führerscheinen stand „Brille“ wird das in 01.01 übersetzt, was dann Kontaktlinsen (01.02) ausschliesst. Am Besten ist natürlich ein 01 Eintrag. Ansonsten ggf. ändern lassen.

  20. AW: Ersatzbrille auf Tour sinnvoll?

    #60
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, wenn man ohne Brille einen Taststock und einen Blindenhund braucht, weil man keine Wege, Landschaften, Markierungen mehr erkennen kann und nicht mehr heim findet. Also die Leute die ~4 Dioptrien kurzsichtig sind und mehr. Falls jemand eine konkrete Möglichkeit kennt, für diese Stärken günstig, also unter 150€, an eine brauchbare Ersatzbrille zu kommen, dann bitte unbedingt jetzt und hier posten!!!
    OT:
    Soweit ich mich erinnere, kosten bei Krass-Optik die Brillen mit den günstigsten Kunststoff-Gläsern (wahrscheinlich n=1.6) 150 €, ich meine ohne Begrenzung bei der Stärke (-4 sollte auf jeden Fall gehen). Ich hab' bei denen nie eine Brille gekauft, weil mir die Gestelle nicht gefielen, die Angestellten in der Filiale hier waren aber freundlich und kompetent (und überwiegend ausgebildete Optiker). In einem älteren Test der Stiftung Warentest war die Beratung nur ausreichend, die Qualität der Brillen gut.
    Ansonsten ist leider bei den meisten Aktionsangeboten bei -6 Schluss, wie Heiko schon schrieb.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)