Seite 70 von 78 ErsteErste ... 20606869707172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.381 bis 1.400 von 1551
  1. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.773

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Hier auf Kerbelblättern: Blattlaus oder nicht Blattlaus?
    Ist das tatsächlich Kerbel?

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.246

    AW: Welches Tier war das?

    Vielen Dank :-)
    Ja, hab’s als Kerbel gekauft und es schmeckt wie Kerbel. Woran liegt Dein Zweifel?

    Geändert von lina (28.05.2019 um 13:19 Uhr)

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.149

    AW: Welches Tier war das?

    Also ich halte das für die gefährliche Murmellaus - aber mich fragt eh wieder keiner...

  4. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.773

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Vielen Dank :-)
    Ja, hab’s als Kerbel gekauft und es schmeckt wie Kerbel. Woran liegt Dein Zweifel?
    Ich habe in dem Moment an Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris) gedacht, sorry. Kultur-Kerbel passt.

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.246

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Also ich halte das für die gefährliche Murmellaus - aber mich fragt eh wieder keiner...
    An die hab ich auch als erstes gedacht – man beachte die Lausritterrüstung

    @nunatak: Danke :-)

  6. AW: Welches Tier war das?

    Was war das für ein kleiner Geselle?



    Das Bild ist recht klein, war mobil auf die schnelle nicht anders machbar.

  7. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.482

    AW: Welches Tier war das?


  8. AW: Welches Tier war das?

    Super, danke. Das ist er... Und ich dachte schon das wäre etwas seltenes, denn so ein kleiner aber doch kräftiger Farbtupfer in der Wiese ist mir bei uns noch nie begegnet.

  9. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.773

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    Super, danke. Das ist er... Und ich dachte schon das wäre etwas seltenes, denn so ein kleiner aber doch kräftiger Farbtupfer in der Wiese ist mir bei uns noch nie begegnet.
    Pantherspanner, Löwenzahn, Blutströpfchen, Wolfsmilchgewächs und Kälbertaumelkropf, es wird immer gefährlicher in unseren einst so friedlichen Wiesen


  10. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.247

    AW: Welches Tier war das?

    OT:
    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    das ist die gemeine müslimotte

    alles checken, die kommen auch in fest verschlossene behälter
    pheromonfallen helfen gegen neubefall - diese aber besser neben dem vorratsschrank aufhängen als darin, sonst lockt man die biester zu seinen vorräten und jede 50ste geht dann doch lieber ins müsli als in die falle
    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    die mistviecher kommen auch in schraubgläser und lock&lock-dosen

    neulich haben sie meine kürbiskerne geschändet, da waren die würmchen lustig grün
    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    sowas

    nicht 100% larvendicht
    Sorry, das ich die alte Schote noch mal ausbuddele, aber ich wollte nachfragen: Bist du dir sicher? Ich hatte bislang immer den Eindruck, dass die LockundLockDosen schon dicht sind gegen die Viecher. Ansonsten könnte ich noch Einmachgläser mit Gummiringen und Spannverschluss empfehlen.
    Alles andere hilft in der Tat nicht.
    Statt Küchenchamäleon kann man übrigens auch einfach die Spinnweben in der Küche nicht mehr wegmachen. Nach einer Weile hat man eine ganz nette Population, die eine ganze Mengen Motten und Fruchtfliegen vertilgt. Sehr spannend zu beobachten an ruhigen Abenden.
    .\\.()()
    ..O(///)-....................................
    ....^^^

  11. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.653

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    Bist du dir sicher?
    sie haben mir jedenfalls schon dinge weggefressen, die ich am tag des erwerbs geöffnet und deren rest sofort eingedost hatte.
    bleibt natürlich die option, daß ich das zeug schon kontaminiert erworben hatte (was mir auch schon öfters passiert ist).
    spinnen haben bei mir seit eh und je bleiberecht, aber die hängen lieber im bereich der fenster rum und fressen trauermücken - auch löblich
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.


  12. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.247

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    sie haben mir jedenfalls schon dinge weggefressen, die ich am tag des erwerbs geöffnet und deren rest sofort eingedost hatte.
    Ja, das hatte ich auch schon. Eben darum war ich mir sicher. Weil das Zeug in der Dose nämlich komplett zerfressen war und die leichtsinnigerweise nebenan unverpackt gelagerten Sachen komplett unberührt.
    Von daher gehe ich davon aus, dass
    bleibt natürlich die option, daß ich das zeug schon kontaminiert erworben hatte (was mir auch schon öfters passiert ist)
    .\\.()()
    ..O(///)-....................................
    ....^^^

  13. Alter Hase
    Avatar von Rhodan76
    Dabei seit
    18.04.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.832

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
    Aha, Schwalbenschwanz ...
    Der ist uns auf der letzen Tour auch über den Weg geflattert...

    Männlein?


    Weibchen?

  14. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.482

    AW: Welches Tier war das?

    Jein, der zweite ist ein Segelfalter, nicht das Weibchen

  15. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    989

    AW: Welches Tier war das?

    Fledermausfrage: bei uns im Garten saust seit diesem Jahr eine Fledermaus herum, die hat eigentlich ein Pteranodon werden wollen. Die ist einfach nur riesig. Genaueres ist natürlich schwierig, so im Dunkeln und in Anbetracht der Flugweise. Aber zuerst dachte ich, da fliegen zwei Fledermäuse supergenau nebeneinander. Ist aber nur eine.

    Mehr Angaben kann ich nicht machen, aber vielleicht gibts ja eine Richtung an?
    Für eine Welt ohne Pressspan

  16. Erfahren
    Avatar von Franky66
    Dabei seit
    07.09.2013
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    134

    AW: Welches Tier war das?

    Da wären ein Paar weitere Angaben hilfreich: wie liegt Euer Garten - Richtung Wald oder gar am Waldrand, offenes Gelände, ringsherum Bebauung oder weiniger, welche Flughöhe hält sie meistens, sind ihre Flugbewegungen eher zappelig wie bei der Zwergfledermaus oder etwas ruhiger, gleichmäßig gelassener?
    Zu welcher Zeit kommt sie in Euren Garten - wenn es noch leicht hell/schummrig ist, oder erst im Dunkeln?
    Siecher, daß es eine Flattermaus ist, oder eventuell ein Abendsegler/Mauersegler?
    Bemerke, höre, schweige. Urteile wenig, frage viel.

  17. Erfahren

    Dabei seit
    23.03.2014
    Beiträge
    135

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    bei uns im Garten saust seit diesem Jahr eine Fledermaus herum, die hat eigentlich ein Pteranodon werden wollen.
    Eine 7m-Fledermaus?!? Cooool.

    Ist sie nur nachts unterwegs oder auch schon früher? Die größten bei uns sind die Großen Abendsegler, die fliegen oft schon nachmittags/am frühen Abend. So ab 16 Uhr habe ich schon häufiger welche gesehen.

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    989

    AW: Welches Tier war das?

    @Franky:

    -Kleinstadtrandlage, nicht wirklich großer Wald drumherum, aber ein 1ha Wäldchen direkt angrenzend an den Garten
    -Flughöhe knapp über mir, vielleicht 3m
    -Flugbewegung: hmm, bin da kein Kenner, aber zappelig ist das natürlich schon. Wie zappelig im Vergleich zu anderen Fledermäusen weiß ich aber nicht.
    -Zeit: zwischen 23h und 1h
    Für eine Welt ohne Pressspan

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.246

    AW: Welches Tier war das?

    Hab auch mal wieder eins zwei:



    ungefähr so groß wie ein Maikäfer, aber grün



    Geändert von lina (02.06.2019 um 21:21 Uhr)

  20. Fuchs

    Dabei seit
    25.11.2014
    Ort
    z.Zt. auf der Schwäbischen Alb
    Beiträge
    1.205

    AW: Welches Tier war das?

    Der erste gehört zur Familie der Kurzflügler , der zweite zu den Rosenkäfern . Zur genauen Artbestimmung bitte ich die Profis vorzutreten .

Seite 70 von 78 ErsteErste ... 20606869707172 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)