Seite 73 von 79 ErsteErste ... 23637172737475 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.460 von 1562
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.217

    AW: Welches Tier war das?

    Was sind das eigentlich für Piepsies? Sie waren etwas größer als Tauben. Und das vordere ist möglicherweise die Kükenversion vom hinteren? Gesehen hier umme Ecke.


  2. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.642

    AW: Welches Tier war das?

    IMO Teichralle: Vorne Küken, hinten Jungvogel.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.217

    AW: Welches Tier war das?

    Danke, das kann sein. Grüne Beine bekommen sie wohl erst später :-)

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    987

    AW: Welches Tier war das?

    Auf einer Insel im Altrhein heute Vormittag:



    Sind das Schildkrötspuren?

    So siehts drumherum aus:



    Und das war eine Schlange?

    Für eine Welt ohne Pressspan

  5. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Auf einer Insel im Altrhein heute Vormittag:



    Sind das Schildkrötspuren?

    So siehts drumherum aus:



    Und das war eine Schlange?

    Kann gut sein. Wenn es eine einheimische Schildkröte war, dann käme nur die Europäische Sumpfschildkröte in Frage. Wurde in Hessen am Rhein immer wieder angesiedelt. Es gibt aber auch verschiedene ausgesetzte nicht heimische Schildkrötenarten. Die Schlangenspuren könnten von einer Ringelnatter stammen, außer jemand hat den Kringel einfach in den Sand gemalt

  6. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.476

    AW: Welches Tier war das?

    Stammt die Spur vielleicht von einem Aal?
    https://www.swr.de/natuerlich/faszin...bd5/index.html

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Fritsche
    Dabei seit
    14.03.2005
    Beiträge
    987

    AW: Welches Tier war das?

    Habe gestern mit einem Nachenführer von dort gesprochen und der bestätigte Ringelnatter sowie Sumpfschlidkröte. Aale würden eine sehr breite, verschwommene Spur haben.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  8. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.143

    AW: Welches Tier war das?

    Rein statistisch ist die Chance, dass die Spur von "fremden", also ursprünglich amerikanischen Schildkröten stammt, erheblich größer.
    Es lohnt sich, mit Fernrohr an einem Steg oder im Boot mit Blick auf Treibholz, große Wurzeln oder Stämme im Altwasser ein Stündchen still zu warten, v.a. morgens.
    Die Tiere kommen dann schon. Als Wechselwarme müssen sie ja.

    Edit: Interessant wäre auch zu sehen, wo die Spur hinführt. Eiablageplatz?

  9. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.217

    AW: Welches Tier war das?

    Hab auch noch eins: 8 Beine = Spinne, aber welche?


  10. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Hab auch noch eins: 8 Beine = Spinne, aber welche?
    Müsste eine Springspinne sein. Rein vom Aussehen evtl. Gemeine Springspinne (Evarcha falcata). Ich habe sie aber nicht mit einem Buch genauer bestimmt.

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.217

    AW: Welches Tier war das?

    Danke :-) Springspinnen gibt es hier auch, aber die war größer (d.h. ein guter Zentimeter).

    Edit: Hüpftest erfolgreich absolviert

    Geändert von lina (18.07.2019 um 12:27 Uhr)

  12. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Danke :-) Springspinnen gibt es hier auch, aber die war größer (d.h. ein guter Zentimeter).

    Edit: Hüpftest erfolgreich absolviert
    À propos Spinnen-Hüftest: Eine Studienkollegin erzählte mir mal, sie wollte im Regenwald eine große Spinne fotografieren und hat sich dafür zu ihr runtergebeugt Richtung Boden. Die Spinne fand das nicht lustig, oder sie bekam Hunger. Jedenfalls hüpfte sie direkt auf die Kollegin zu und verfolgte das panisch davon hüpfende Mädel einige Meter mit großen, hohen Sprüngen.

    Hüpftest letztlich von beiden erfolgreich bestanden

  13. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.476

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    À propos Spinnen-Hüftest: Eine Studienkollegin erzählte mir mal, sie wollte im Regenwald eine große Spinne fotografieren und hat sich dafür zu ihr runtergebeugt Richtung Boden. Die Spinne fand das nicht lustig, oder sie bekam Hunger. Jedenfalls hüpfte sie direkt auf die Kollegin zu und verfolgte das panisch davon hüpfende Mädel einige Meter mit großen, hohen Sprüngen.

    Hüpftest letztlich von beiden erfolgreich bestanden
    Vermutlich eine Mexikanische Springspinne, die kann 8m springen!
    Mache mal den Gehörtest
    ....

  14. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Vermutlich eine Mexikanische Springspinne, die kann 8m springen!
    Mache mal den Gehörtest
    ....
    kein Problem, so lange sie nur hüpft und nicht frisst...

    War damals bei einer Forschungsstation am Rio Napo in Ecuador, von daher eher die Rio Schnapo-Springsspinne

  15. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.307

    AW: Welches Tier war das?



    Die Gugel-Suche steuert mich immer wieder zur Wüstenheuschrecke, ich mag es aber nicht recht glauben. Gewässer, wo sie einem Angler enthüpft sein könnte, gibt es in der näheren Umgebung nicht. Aber das Habitat passt schon - ein ehemaliger Truppenübungsplatz zwischen Luckenwalde und Jüterbog mit vielen steppen- bis wüstenartigen Flächen. Hat irgendjemand sachdienliche Ideen, welche Art es sonst sein könnte?
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  16. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.771

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen


    Die Gugel-Suche steuert mich immer wieder zur Wüstenheuschrecke, ich mag es aber nicht recht glauben. Gewässer, wo sie einem Angler enthüpft sein könnte, gibt es in der näheren Umgebung nicht. Aber das Habitat passt schon - ein ehemaliger Truppenübungsplatz zwischen Luckenwalde und Jüterbog mit vielen steppen- bis wüstenartigen Flächen. Hat irgendjemand sachdienliche Ideen, welche Art es sonst sein könnte?
    Das müsste Sphingonotus caerulans sein, die Blauflügelige Sandschrecke. Nicht jede Hitzewelle spuckt also gleich Wüstenschrecken aus. Das ist aber eine wirklich seltene, gefährdete Art, die du da gefunden hast, ein typischer Bewohner vegetationsarmer trockener Sand- und Kiesflächen.

  17. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.642

    AW: Welches Tier war das?

    Was hängt denn da momentan zu Dutzenden an der Balkonwand einer Freundin?



    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  18. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.652

    AW: Welches Tier war das?

    spontan würde ich auf baumläuse tippen
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  19. Fuchs

    Dabei seit
    25.11.2014
    Ort
    z.Zt. auf der Schwäbischen Alb
    Beiträge
    1.204

    AW: Welches Tier war das?

    Ich würde mal auf Marmorierte Baumwanze tippen . Oben links ein Imago , die dunklen sind Larven .
    Läuse sind es nicht .

    Gruss, windriver

  20. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.307

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Das müsste Sphingonotus caerulans sein, die Blauflügelige Sandschrecke. Nicht jede Hitzewelle spuckt also gleich Wüstenschrecken aus. Das ist aber eine wirklich seltene, gefährdete Art, die du da gefunden hast, ein typischer Bewohner vegetationsarmer trockener Sand- und Kiesflächen.
    Danke!

    Wikipedia sagt:
    "Besonders häufig ist sie auf Truppenübungsplätzen mit ausgedehnten Fahrspuren." --> offenbar auch dann, wenn der Iwan schon seit 25 Jahren weg ist.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

Seite 73 von 79 ErsteErste ... 23637172737475 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)