Seite 69 von 71 ErsteErste ... 19596768697071 LetzteLetzte
Ergebnis 1.361 bis 1.380 von 1418
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.07.2006
    Beiträge
    750

    AW: Welches Tier war das?

    Ein toller Faden! Ich bin gerade dabei die komplette Flora und Fauna unseres Gartens zu kartieren und bin nun bei der Vielzahl an Wildbienen angelangt (wir haben ein Sandsteinhaus, mit leider sehr weichem Stein. Gut für die Bienen, schlecht für die Bausubstanz). Hat hier jemand Erfahrungen mit Wildbienen? Fotos kann ich machen. Auch bei den Spinnen habe ich bisher meine Probleme. Wenn Ihr mir bei der Bestimmung einiger Arten behilflich sein könntet, würde ich mich sehr freuen :-)

    Leider schaffe ich es zeitlich nicht, mich in die einzelnen Schlüssel einzuarbeiten. Die charakteristischen Arten konnte ich nach Farbtafeln ganz gut bestimmen.

    Meine Highlights: Hirschkäfer, Mai-Langhornbiene, Taubenschwänzchen und das Hermelin. Haselmaus noch unsicher. Die Hinterlassenschafften könnten auch von den Gelbhalsmäusen stammen.

    Der Arten-Akkumulationskurve zu urteilen, werden wir bei einigen hundert Arten landen. Und ja, ich habe Spaß an Statistik. Alleine die Wechselbeziehung zwischen der Schwarze Bohnenlaus, den Pfaffenhüttchen und unserem Gemüsegarten könnten spannende Modelle ergeben. Ein Artenmonitoring mit Abundanzen ist aber noch Zukunftsmusik.
    Cauf Club -30Mark

  2. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.056

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von sjusovaren Beitrag anzeigen
    Ja, ein Vierfleck (vmtl. Weibchen). Was paßt Dir nicht an ihr?
    Danke! Was mir nicht "passte": Die hellen Stellen auf dem Rücken an den Flügelansätzen. Die habe ich auf den anderen Bildern im Internet so nicht gesehen, da waren diese Stellen dunkel.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  3. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen

    und noch einen Falter

    Das müsste ein Kleiner Kohlweißling sein.

  4. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.560

    AW: Welches Tier war das?

    Müssten dafür nicht Flecken auf den Flügeln sein?

  5. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.559

    AW: Welches Tier war das?

    Frisch gewaschen, porentief rein?
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  6. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Müssten dafür nicht Flecken auf den Flügeln sein?
    Meistens schon, es gibt aber ab und zu Exemplare, die keine schwarzen Flecken haben.

  7. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.286

    AW: Welches Tier war das?

    Ist etwas undeutlich zu sehen. Die Unterseite wäre wichtig.
    Es könnte in der Jahreszeit auch ein Weibchen des Aurorafalters sein oder ein Senfweißling.

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.560

    AW: Welches Tier war das?

    Geht auch größer :-) – die Flügelform hat für mich den Kohlweißling ebenfalls ausgeschlossen (aber ok, die Perspektive evtl. ...)


  9. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Geht auch größer :-) – die Flügelform hat für mich den Kohlweißling ebenfalls ausgeschlossen (aber ok, die Perspektive evtl. ...)
    ]
    Von der Flügelform hätte ich auch auf Senfweißling getippt, evtl. aber schon wegen der Perspektive letztlich schwierig zu sagen. Allerdings kenne ich den Senfweißling nur mit größerem, rundlichen Fleck an der Flügelspitze und der Aurorafalter hat wohl immer auch einen kleinen schwarzen Fleck in der Mitte. Die Unterseite wäre eindeutig, die ist auf dem Bild nicht zu sehen.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.559

    AW: Welches Tier war das?

    Ja, die Perspektive: Für mich sieht es so aus, als hätte das Viech die Flügel nicht "schmetterlings-like" vertikal zusammengelegt (nennt man das so?), sondern sie stehen horizontal wie bei einer Fliege. Oder habe ich einen Knick in der Optik?
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  11. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Ja, die Perspektive: Für mich sieht es so aus, als hätte das Viech die Flügel nicht "schmetterlings-like" vertikal zusammengelegt (nennt man das so?), sondern sie stehen horizontal wie bei einer Fliege. Oder habe ich einen Knick in der Optik?
    Die Flügel sind halb geöffnet. Jedenfalls ein klarer Fall von versuchter Vermummung und Identitätsverweigerung. Die meisten Weißlinge haben für solche Vergehen schon Punkte kassiert, der hatte bisher wohl noch Glück

  12. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.605

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ein klarer Fall von versuchter Vermummung und Identitätsverweigerung. Die meisten Weißlinge haben für solche Vergehen schon Punkte kassiert, der hatte bisher wohl noch Glück
    Von wann ist das Bild denn? Wahrscheinlich war dieser Falter auf dem Weg zu einer 1. Mai–Demo...

  13. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.224

    AW: Welches Tier war das?

    Von der Form her sieht er aus wie ein Widderchen. Gibt es weiße Widderchen? Oder ist es vielleicht ein besonders helles grünes Widderchen?

  14. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    Von der Form her sieht er aus wie ein Widderchen. Gibt es weiße Widderchen? Oder ist es vielleicht ein besonders helles grünes Widderchen?
    Ist bestimmt kein Widderchen, auf jeden Fall ein Weißling. Die Flügel auf dem Bild sind mit ca. 45-60° Winkel nach oben geöffnet, nicht horizontal. Widderchen haben keine horizontal gelagerten Flügel, zeigen vielmehr leicht dachartig nach unten. Von den Farben haben die nur schwarz/rot und grün im Angebot. Alles andere sind unsachgemäß überlackierte Schäden nach Flugunfällen

  15. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    Von wann ist das Bild denn? Wahrscheinlich war dieser Falter auf dem Weg zu einer 1. Mai–Demo...
    Da verwechselst du was, so drauf ist eigentlich nur der Berliner Prachtkäfer

    https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Prachtk%C3%A4fer

    Wenn der am 1. Mai prachtvoll vermummt Berliner Autos in die Luft fliegen lässt, bleibt Feuerwanze und Feuerfalter mal wieder nichts anderes übrig als neidisch aus ihren Facettenaugen zu schauen
    Geändert von nunatak (06.05.2019 um 20:07 Uhr)

  16. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.286

    AW: Welches Tier war das?

    http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Pieris_Rapae

    Nach der Abbildung in der Mitte sieht es tatsächlich am ehesten wie ein kleiner Kohlweißling aus. Nur dass die Zeichnung ganz fehlt.

  17. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Frisch gewaschen, porentief rein?
    Von der Verwendung von Fleckentfernern kann man nur dringend abraten. So was stürzt ganze Foren in tiefes Grübeln. Manche Arten wurden nach so einer Aktion schon unnötig als neue Art beschrieben, schlage hier als neue Art trotzdem mal mit reinem Gewissen den Ungefleckten Kohlkomplettweißling (Pieris nonmaculata) vor

  18. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.286

    AW: Welches Tier war das?

    nicht nur bei den Schmetterlingen kommen jahrweise auch mal dunklere oder hellere Variationen vor.
    Ich erinnere aber mal an die Nonne https://www.google.de/search?tbm=isc...24.N6f4sArZmp0

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.560

    AW: Welches Tier war das?

    Hier auf Kerbelblättern: Blattlaus oder nicht Blattlaus?


  20. Fuchs
    Avatar von nunatak
    Dabei seit
    09.07.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.511

    AW: Welches Tier war das?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Hier auf Kerbelblättern: Blattlaus oder nicht Blattlaus?

    Müsste Blattlaus sein, ist innerhalb der Gruppe der Pflanzensauger oder Gleichflüglern (Homoptera) an den zwei gleich langen Fußgliedern der Hinterbeine zu erkennen. Bis zur Art zu bestimmen ist was für Experten, u.a. muss man nach den Siphonen schauen (Rückenröhren)

Seite 69 von 71 ErsteErste ... 19596768697071 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)