Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    19.02.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7

    Damen Rucksack

    #1
    Benötige Rucksack für meine Frau sollte ca 50-60l Volumen haben kann mir jemand bei der Wahl helfen. möchte max. 200€ ausgeben.

  2. Gerne im Forum
    Avatar von Bacardi
    Dabei seit
    12.04.2006
    Beiträge
    66

    #2
    den hat meine holde und sie ist super zufrieden!

    http://www.trekkingshop.de/index_exa...chbegriff=1489

    würde aber empfehlen, ihn vorher zu probieren (generell) auch wenn er sich schön einstellen lässt.

  3. Fuchs
    Avatar von Monika
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.283

    #3
    Rucksäcke sind ähnlich wie Schuhe:
    - man muss sie im Laden probetragen (Rucksäcke mit entsprechendem Gewicht befüllt).

    Gruß Monika

  4. Erfahren
    Avatar von schnuffiwuffi
    Dabei seit
    12.06.2006
    Ort
    Berlin / Pirna
    Beiträge
    226

    #4
    Nach Probetragen von diversen Modellen habe ich mich für einen Lowe Alpine Cerro Torre 55+ entschieden - das Damenmodell.

    Probetragen ist wirklich wichtig! Bei mir war zum Beispiel das Problem, dass ich bei vielen Modellen mit dem Hinterkopf immer an die Rucksackkante gestoßen bin.

    Schnuffiwuffi
    Regnet kommer, regnet går - og bak ligger alltid solen

  5. Erfahren
    Avatar von Helhesten
    Dabei seit
    05.07.2006
    Ort
    nähe Ingolstadt
    Beiträge
    111

    #5
    Habe von VAUDE den Accept 55+10 Women

    http://www.yatego.com/sport-klausman...andkostenfrei-

    Hab ihn mir wegen dem super weichen Hüftgurt gekauft und bin z.b. mit über 20kg über die Alpen gelatscht. Auch bei Stellen an denen etwas geklettert werden musste hat nix geschauckelt usw.

    Liebe diesen Rucksack vom Tragesystem her wirklich, allerdings habe ich ihn bereits umtauschen müssen, da unnormale Verschleißerscheinung zu sehen waren.

    Mit 2,5 Kg gehört er auch eher zu den schweren, aber beim Rucksack spar ich nicht am Gewicht!


    Mal sehen wie das Nachfolgemodell, welches ich dafür bekommen habe, im Praxistest bei mir abschneidet ;)



    Edit:
    Ist für Trekkingtouren und bedingt Hochtouren geeignet.
    Hat einige Befestigungsmöglichkeiten für z.b. Pickel usw.


    Für was brauchst du denn den Rucksack?

  6. Anfänger im Forum
    Avatar von flunder
    Dabei seit
    18.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    48

    #6
    Habe den Bach specialist 1 (=60l), der lite mare lady, auch Bach, war mir zu groß. (Ich habe einen Schrumpfrücken, wie mir scheint... bin 1,68 und es gibt deutlich kleinere Frauen, die einen längeren Rücken haben...) Wenn es ein Geschenk sein soll: mach Ihr einen Selbstgebastelten Gutschein. Es gibt Rucksäcke, die drücken dem einen ins Kreuz und der andere denkt, dass er für ihn maßgeschneidert wurde.

    Gruß Miriam

  7. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.410

    #7
    Und ruhig auch mal ein paar Männermodelle probieren.

    Mac

  8. Anfänger im Forum
    Avatar von phunk
    Dabei seit
    28.09.2005
    Beiträge
    40

    #8
    Vorher probieren muss natürlich sein.
    Ich finde auch den Macpac Torlesse 55 recht interessant. Meines Wissens der erste Frauenrucksack mit zwei speziellen Rückenlängen![/u]

  9. Alter Hase
    Avatar von Christine M
    Dabei seit
    20.12.2004
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    2.855

    #9
    Zitat Zitat von phunk
    Vorher probieren muss natürlich sein.
    Ich finde auch den Macpac Torlesse 55 recht interessant. Meines Wissens der erste Frauenrucksack mit zwei speziellen Rückenlängen![/u]
    Ob es - zeitlich - der erste ist, weiß ich nicht, aber die größeren Osprey-Rucksäcke haben z. T. drei Größen in der Damenversion, dazu noch die jeweilige Herrenversion... :wink:

    Grundsätzlich gilt erst mal nichts anderes, als für alle anderen Rucksäcke auch. Zur allgemeinen Kaufberatung am besten mal ins Wiki schauen und hier im Forum etwas stöbern. Mag sein, daß ein spezielles Damenmodell besser paßt (bei mir ist das erfahrungsgemäß der Fall), muß aber nicht sein. Es gibt zig Rucksäcke in dieser Volumen- und Preisklasse, da sollte sich die Dame mal etwas Gedanken machen, worauf sie denn so Wert legt und dann eventuell in Frage kommende Modelle anprobieren.

    Christine

  10. Erfahren
    Avatar von Helhesten
    Dabei seit
    05.07.2006
    Ort
    nähe Ingolstadt
    Beiträge
    111

    #10
    Zitat Zitat von phunk
    Vorher probieren muss natürlich sein.
    Ich finde auch den Macpac Torlesse 55 recht interessant. Meines Wissens der erste Frauenrucksack mit zwei speziellen Rückenlängen![/u]
    Den Accept gibts auch in zwei verschiedenen Rückenlängen und zusätzlich kann man die Rückenläge noch etwas verstellen. Das System möchte ich nicht mehr missen, da durch eine Verstellung die Gewichtsverlagerung etwas ändert, so kann man man da immer etwas varieren. Das ist recht praktisch, wenn man längere Zeit mit viel Gewicht unterwegs ist.

  11. Neu im Forum

    Dabei seit
    06.12.2006
    Beiträge
    8

    Rucksacktipp

    #11
    Ich habe mir - nach langem Suchen und Probieren - den Bach Ionic gekauft und finde ihn einfach super. Er hat 53L und, was für mich wichtig war, 2 große Außenfächer. Im Laden kostet er ca. 165 €, bei www.schlafsackladen.de kann er fur 145 € auf Nachfrage bestellt werden. Es ist das gleiche Tragesystem wie beim Bach Day Dream, die meisten Läden haben ihn aber nicht vorrätig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)