Seite 46 von 49 ErsteErste ... 364445464748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 920 von 966
  1. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    die 3.0 ist in vielen Punkten schlechter als die 2.0, welche in meinen Augen fast perfekt war.
    Kau dir nicht die 3.0, dann lieber die Gamsbokk Bushcraft Jacke.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  2. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.929

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Rein interessehalber: Was ist konkret schlechter (ich kenne nur die 2.0)?
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  3. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Die Bündchen sind nicht mehr sinnvoll verstärkt, was das Hauptargument ist.
    Die Kordelzuglösungen am unteren Bund und an der Kapuze finde ich fummeliger.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.06.2009
    Beiträge
    18

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Hallo Jonas

    Die Bushcraft Jacke ist mir zu "laut".
    Gerade das minimalistische Design der Einride 1.0 gefällt mir so.
    Mittlerweile habe ich eine Anfrage bei KM gestellt, ob die Nahtbänder wieder zu kleben sind.
    Denn ansonsten ist die Jacke noch top, dank guter Pflege.

    Desweiteren habe ich auch noch mal nach den Änderungen von 2.0 zur 3.0 gefragt.
    Bin mal gespannt, was KM antwortet.
    Werde berichten!

    Parallel habe ich nach anderen Etaproof/Ventile Jacken im Netz geschaut.
    Da gibt es schon noch Alternativen...

  5. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.929

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Danke für die Infos.
    Als Alternative zu einer Einride 1.0 würde ich persönlich mal bei Naturebase anfragen ob der mir eine entsprechende Jacke baut
    Ansonsten gibt es in England ja noch einiges aus Ventile und Ruffstuff hat auch eine im Programm.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  6. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Zitat Zitat von Der Foerster Beitrag anzeigen
    Danke für die Infos.
    Als Alternative zu einer Einride 1.0 würde ich persönlich mal bei Naturebase anfragen ob der mir eine entsprechende Jacke baut
    Gerne, aber.... es gibt Anfertigungen ab Herbst nur noch sehr, sehr eingeschränkt!


    Zitat Zitat von Der Foerster Beitrag anzeigen
    Ruffstuff hat auch eine im Programm.
    Die hat aber auch einige Konstruktionsmängel, u.a. die fehlende Bündchenverstärkung. Daher lieber die von Gamsbokk, welche natürlich auch teurer ist
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  7. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.929

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Gerne, aber....
    OT: Schade! Wie kommts?
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  8. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Zitat Zitat von Der Foerster Beitrag anzeigen
    OT: Schade! Wie kommts?
    Ja, aber es geht ja weiter- nur anders.
    Finanziell wurde es immer schwerer und ich habe auch gemerkt das ich schon lange Lust auf was Neues habe.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.06.2009
    Beiträge
    18

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    So,
    Antwort von KM ist da bzgl. Unterschied Einride 2.0 und 3.0
    Hatte mir etwas mehr erhofft, aber lest selber:
    "... I should say it's a lot of changes between 2.0 and 3.0. The 3.0 is longer and don't have the same narrow fit as previous jacket. If you need any measurement please let me know."

    Und wegen meiner gelösten Nahttapes wird mir empfohlen, die Jacke an das
    Outdoor Service Team in Oranienburg zu senden.
    Kennt die wer? Ist das der deutsche KM Service Provider?

    Grüße,
    Flint

  10. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Zitat Zitat von Flint Beitrag anzeigen
    So,
    Antwort von KM ist da bzgl. Unterschied Einride 2.0 und 3.0
    Hatte mir etwas mehr erhofft, aber lest selber:
    "... I should say it's a lot of changes between 2.0 and 3.0. The 3.0 is longer and don't have the same narrow fit as previous jacket. If you need any measurement please let me know."
    Da sieht man mal. Ein geänderter Schnitt kann ja Sinn machen aber damit bekommt sie auch mehr Konkurrenz, da Gamsbock Ruffstuff uder Nordwärts auch in die Richtung gehen. Die relevanten Konstruktionsmängel verschweigen sie natürlich..

    Zitat Zitat von Flint Beitrag anzeigen

    Outdoor Service Team in Oranienburg
    Kennt die wer? Ist das der deutsche KM Service Provider?
    Klar, da schickt quasi jeder seinen Schlafsack hin wenn er gewaschen werden soll.
    Die Tapes kann man aber auch erst einmal versuchen mit dem Bügeleisen wieder auf zu bügeln. Wenn das nicht geht eine Lage Sewfree (Bügelklebefolie- gibt es bei Extremtextil) dazwischen.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.06.2009
    Beiträge
    18

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    So,
    der Einride noch ein Chance gegeben und erfolgreich mit Hilfe meines Folienbügeleisens vom Modellbau die Nahtbänder wieder angeklebt.
    War allerdings nicht sooo einfach, wie ich es mir vor gestellt habe.
    Man braucht recht viel Druck und gleichzeitig Gefühl.

    Nur viel Druck kann man mit dem Bügeleisen nicht direkt aufbringen, da der Stiel seitlich angebracht ist.
    Also dicke Grillhandschuhe angezogen und das warme Eisen direkt von oben gedrückt.
    Das ganze auf einer stabilen Unterlage mit einer Lage Frotteehandtuch drunter.

    Mal sehen, ob diese Klebung die nächste Wäsche/Imprägnierung überlebt.
    Aber der Kauf einer neuen Etaproof/Ventile ist ersteinmal vom Tisch.

  12. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.929

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Mal ne vll blöde Frage dazu: Wofür hat die Einride überhaupt diese Nahtbänder? Ich habe ja die 2.0 und bin damit schon klitschnass geworden. Dabei hatte ich nun nicht das Gefühl, dass ich ohne Nahtbänder nässer geworden wäre. Etaproof ist ja nun mal nicht 100% dicht.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  13. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.06.2009
    Beiträge
    18

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Vielleicht ist "Nahtband" hier der falsche Ausdruck.
    Es geht um das textile Heiss-Klebeband hinter dem Reißverschlusses auf beiden Seiten der Jacke.
    Keine Ahnung, ob es bei der 2.0 auch so etwas gibt.
    Und ja, die Einride, wie jede Etaproof Jacke, ist natürlich keine Regenjacke.
    Aber eine Jacke, die alles außer Regen besser kann als jede Membran Jacke.

  14. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.929

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Ah das Band, ja das hat die 2.0 auch. Ist dadrunter eigentlich die Naht vom RV? Oder ist der RV nur getaped/laminiert? So ganz klar wird mir das bei meiner nicht.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  15. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Mit dem Nahttape ist der innere Teil vom Reißverschluss verklebt. Damit spart man sich die Steppnaht.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  16. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.07.2006
    Beiträge
    750

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    2 neue KM Teile sind eingetroffen:

    Eir Shirt: Seide + Wolle kommt ziemlich gut. Es trägt sich sehr leicht und angenehm auf der Haut. Das Shirt wäre wohl neben dem Kevlar mein absoluter Liebling, wenn mir KM Klamotten vernünftig passen würden. Bei dem Kevlar finde ich die sackige, weite Passform ganz gut, aber beim nem Shirt? Ich behalte es trotzdem, da ich auf Tour auf Eitelkeiten verzichten kann :-)

    Balder Hoody: Dieses Schmuckstück ist geschätzt die erste gekaufte midlayer "Jacke" seit ca 10 Jahren. Im Vergleich zu den ausgelutschten Fleece Dingern ist das Wollgemisch ein echter Handschmeichler. Bei 0° und T-Shirt war mir nicht zu kalt. Allerdings lässt der Stoff ordentlich Wind durch, weshalb ein Windstopper zu empfehlen ist. Der leicht quer laufende Reißverschluss ist für Bartträger echt genial! Ansonsten ein dicker Pluspunkt für die recycelte Wolle. Klare Empfehlung!

    Zur Orientierung: 194cm groß + dünn.

    Edit:

    Zitat: "... I should say it's a lot of changes between 2.0 and 3.0. The 3.0 is longer and don't have the same narrow fit as previous jacket. If you need any measurement please let me know."

    Meine nicht religiösen Gebete wurden erhört!! Evtl. wird es doch noch etwas mit meiner absoluten Traumjacke (die ich schon X mal an hatte, aber jedes Mal wieder dachte "neee, die passt einfach nicht").
    Cauf Club -30Mark

  17. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    348

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Ich habe Klättermusen mal ein wenig geholfen ihre 2017er Bestände loszuwerden: gekauft habe ich eine Einride in Burnt Lava, ein Lofn Longsleeve Shirt in Storm Blue Melange und eine Gere 2.0 in Khaki. Die Frühjarstouren können kommen
    Dann gab es noch ein Vile T-Shirt in Indigo Blue aus der aktuellen 2018er Kollektion. Hier hat sich das Logo geändert -und wie ich gerade feststellte auch deren Internetseite samt Shop...

    Die Gere 2.0 hat ihre Taufe am Sonntag im Odenwald schon überstanden. Tolles Teil. Endlich mal eine Trekkinghose mit großen Taschen, welche nicht „takticool“ aussieht (von der Funktion her mag ich ja auch meine Gamsbokk Mountainhigh, aber zivil sieht anders aus...). Die restlichen Teile kommen dann hoffentlich bald zum Einsatz.

  18. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.929

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Die Gere ist einfach DIE Trekkinghose
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  19. Erfahren
    Avatar von Jogi
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    An der Ruwer
    Beiträge
    499

    Im Klättermusen-Club bin ich mit zwei Rucksäcken und T-Shirts ja schon länger, dabei war ich auch immer ganz zufrieden und fand die Innovationen, die Klättermusen umgesetzt hat, auch prima. Nun sollte eine Einride dazukommen...

    Um die Jacke schleiche ich ja nun schon seit ein paar Jahren herum und heute ist sie eingetroffen, bzw. zwei Jacken, eine in L, eine in XL!
    War ein "Schnäppchen" bei Outnorth.
    Das einzig gute darin ist, dass bei Outnorth die Retouren für den Kunden kostenlos sind. Ich konnte es wirklich kaum fassen, wie beschissen die Jacke geschnitten ist. L war an den Schultern und am Rumpf zu eng, die Länge und vor allem die Ärmellänge passte. In XL passt es dann am Körper, die Ärmel sind dann aber deutlich zu lang und von der Länge eher so Parka-Style.
    Die Kapuze ist eine Frechheit.
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Die Kordelzuglösungen am unteren Bund und an der Kapuze finde ich fummeliger.
    .
    Das hat Jonas wirklich freundlich ausgedrückt. Nach vielen Versuchen ist es mir nicht gelungen, die Kapuze halbwegs vernünftig einzustellen, obwohl die Einstellungen ja im Vergleich zur 2.0 recht klassisch umgesetzt wurden. Da hat mein olle FJ Grönlandjacke eine bessere Kapuze und das will heißen.

    Ich habe jetzt mal in Netz geschaut, ob ich noch eine 2.0 irgendwoher bekomme und auch gefunden, mal sehen, ob die deutlich besser ist, denn das müsste sie schon sein bei den Preisen...

    In meiner "Verzweiflung" hab ich bei der die Weltherrschaft anstrebenden Suchmaschine mal EtaProof Jacket eingegeben und siehe da, ich hab was Interessantes gefunden: NORDWÄRTS. bzw. die LENNE Jacke. Kennt die wer? Die Jacke macht zumindest auf den Bildern einen sehr guten Eindruck.
    Das ganze scheint ein Crowdfunding-Projekt zu sein.

    Die Gamsbokk Bushcraft Jacke habe ich mir auch angeschaut, da gefällt mir leider die (abnehmbare?) Kapuze und die Tasche auf dem Rücken nicht.
    Wenn also jemand noch einen Tipp für eine sportliche Jacke aus EtaProof hat, ich wäre dankbar.
    OT: Wann gibt's dann bei Naturebase eigentlich wieder EtaProof Jacken?
    JAG HAR KOMPISAR I SKOGEN!

  20. Fuchs

    Dabei seit
    16.08.2009
    Beiträge
    1.038

    AW: Willkommen im Klättermusen-Club

    Andere Mütter haben auch schöne Töchter,
    Aber
    Klättermusen kauft man doch in erster Linie wegen dem Namen
    bear shit - sounds like bells & smells like pepper

Seite 46 von 49 ErsteErste ... 364445464748 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)