Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 444
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    24.620

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    OT: Stimmt, die Variante mit "der" hieße dann "dr Bachl" (aus der Wortschatz-Kiste der liebevollen schwäbischen Bezeichnungen )

  2. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Einfacher Fehler mit der Mehrzahl.

    Es ging um Beobachtungen größerer Wildschwein-Rotten und mehrere Bewacherinnen,- den besagten Bachen zum Schutz vor Wolfsangriffen, die Jäger im Sachsen und Brandenburg dokumentieren.

  3. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Das Wildschwein hat ja ne intressante Geschichte und war in einigen europäischen Ländern wegen Überjagung auch schon mal verschwunden/ausgestorben.

  4. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    OT: Stimmt, die Variante mit "der" hieße dann "dr Bachl" (aus der Wortschatz-Kiste der liebevollen schwäbischen Bezeichnungen )
    Lina, ist das nun die Umschreibung für Frauen oder für Kinderarzt?

  5. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Im Wiki hat mich diese Angabe (Fressfeinde)etwas hellhörig werden lassen Zitat Wiki:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wildschwein
    Für Wölfe stellen Wildschweine eine Hauptbeute dar, wobei der Anteil je nach Lebensraum schwankt. Bei einer zu Beginn der 1980er Jahre im nordeuropäischen Russland durchgeführten Untersuchung enthielten 47 % der Wolfsexkremente Wildschweinreste. In anderen Regionen Russlands kamen ähnliche Untersuchungen zu dem Ergebnis, dass Wildschweine im Frühjahr und Sommer bis zu 80 % und im Herbst 40 % der Beute ausmachen. Bei der Jagd hetzen Wölfe die Wildschweingruppe über eine längere Strecke und versuchen dabei, ein Tier von der Gruppe abzutrennen. Vor allem Jungtiere und vorjährige Tiere fallen ihnen zum Opfer. Ausgewachsene Wildschweine können sich – in die Enge getrieben – gegen Wölfe durchaus verteidigen

  6. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.264

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Bei einer zu Beginn der 1980er Jahre im nordeuropäischen Russland durchgeführten Untersuchung enthielten 47 % der Wolfsexkremente Wildschweinreste. In anderen Regionen Russlands kamen ähnliche Untersuchungen zu dem Ergebnis, dass Wildschweine im Frühjahr und Sommer bis zu 80 % und im Herbst 40 % der Beute ausmachen.
    Bin nicht sicher ob das heute, hier in unseren breitengraden, noch eine rolle spielt. Man kann sowohl die schweinepopulation, als auch unsere wölfe nicht mit vertretern aus dem tiefen russland vergleichen.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.706

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    OT: ich bin mir nicht sicher, was das alles mit dem thema des threads zu tun hat
    #staythefuckhome

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.818

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Ja, sollte unbenannt werden in:

    "Wie gefährdet sind Wildschweine"
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  9. Neu im Forum

    Dabei seit
    08.01.2018
    Ort
    LU/Rhein
    Beiträge
    1

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?


  10. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
    Ja, sollte unbenannt werden in:

    "Wie gefährdet sind Wildschweine"
    Ich halte den Vorschlag für nicht gegeben, soweit ich das einschätzen kann.

    Vielleicht achtet Sarekmaniac an anderer Stelle auf ihre Akzeptanz der Überschriften.

    Die Auswirkungen der quasi vor unserer Grenze stehende Tierseuche ASP sind unüberschaubar.
    Ob der geplante vorherige Abschuss von 70% des Widschweinbestandes die angemessene Maßnahme dagegen ist, halte ich für fragwürdig. Aber ich bin kein Experte. Auch wenn die Wildschweinpopulation 10% zu hoch angegeben wird.
    Schließlich bedeudet dies ein Herumfurwerken des Menschen in die Nahrungskette des Wolfes hinein, so dass sich das Tier Wolf anders mit Nahrung versorgen muss, um seinen Tagesbedarf an Fleisch von 4 kg zu decken.
    Insofern sind die Nahrungszusammensetzung und der Anteil, den Wildschweine beitragen interessant.

    In Afrika zumindest kommen Wildschweine nur in wenigen isolierten Gegenden vor. Für mich als intressierter Teilnehmer des Forums ist nicht ohne weiteres zu erfahren, ob das auf ASP zurückzuführen ist.

  11. AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    In Afrika zumindest kommen Wildschweine nur in wenigen isolierten Gegenden vor. Für mich als intressierter Teilnehmer des Forums ist nicht ohne weiteres zu erfahren, ob das auf ASP zurückzuführen ist.
    Dir ist aber schon klar, dass Afrika ein Kontinent mit verschiedenen Klimazonen und Ländern ist, oder?

    Du kannst aber auch gerne die Anfälligkeit der Schweine (meinst Du jetzt Sus Scrofa, Phacochoerus africanus, oder Phacochoerus aethiopicus?) der zentralen Sahara mit denen der Nilpopulation vergleichen, oder Dich damit zufrieden geben, das eben Sus Scrofa sich eben im Laufe seiner Entwicklungsgeschickte eher für die gemäßigteren Zonen interessiert hat, mit entsprechendem Wasseranteil für die Fellpflege.
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  12. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass Afrika ein Kontinent mit verschiedenen Klimazonen und Ländern ist, oder?

    Du kannst aber auch gerne die Anfälligkeit der Schweine (meinst Du jetzt Sus Scrofa, Phacochoerus africanus, oder Phacochoerus aethiopicus?) der zentralen Sahara mit denen der Nilpopulation vergleichen, oder Dich damit zufrieden geben, das eben Sus Scrofa sich eben im Laufe seiner Entwicklungsgeschickte eher für die gemäßigteren Zonen interessiert hat, mit entsprechendem Wasseranteil für die Fellpflege.
    Das Stilmittel Besorgnis gegenüber einem Tier (nicht vergessen, in Sachsen war das Wildschwein bis in die 40er Jahre noch ausgerottet, ist quasi ein Wiederansiedler/ Einwanderndeart) als Frage zu formulieren, um unterschwellige Besorgnis auszulösen ist nicht unüblich. Erspart das argumentieren mit Fakten, und liefert eine wohlfeile Ausrede, ich habe doch nur gefragt.

    Und die Ausbreitung der ASP von den Subsahara Warzenschweinen passt zeitlich nicht zu der Verdrängung von Wildschweinen im ägyptisch arabischen Raum oder der Ausrottung in Tunesien, Algerien, Marokko.
    Und nebenbei auch nicjt zu der zeitgleich erfolgten Ausrottung in Dänemark, Gross Britannien, Thüringen, Sachsen, ...

    Abt, es lohnt nicht, ständig unqualifiziert naiv tuend eine neue Sau durchs Dorf zu treiben, ohne vorher mit kurzer Recherche die F akten zu checken.

  13. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Das Stilmittel Besorgnis gegenüber einem Tier (nicht vergessen, in Sachsen war das Wildschwein bis in die 40er Jahre noch ausgerottet, ist quasi ein Wiederansiedler/ Einwanderndeart) als Frage zu formulieren, um unterschwellige Besorgnis auszulösen ist nicht unüblich. Erspart das argumentieren mit Fakten, und liefert eine wohlfeile Ausrede, ich habe doch nur gefragt.

    Und die Ausbreitung der ASP von den Subsahara Warzenschweinen passt zeitlich nicht zu der Verdrängung von Wildschweinen im ägyptisch arabischen Raum oder der Ausrottung in Tunesien, Algerien, Marokko.
    Und nebenbei auch nicjt zu der zeitgleich erfolgten Ausrottung in Dänemark, Gross Britannien, Thüringen, Sachsen, ...

    Abt, es lohnt nicht, ständig unqualifiziert naiv tuend eine neue Sau durchs Dorf zu treiben, ohne vorher mit kurzer Recherche die F akten zu checken.
    Das habe ich nicht vor. Suche dir bitte einen anderen Gesprächspartner, dem du derart üble Nachrede bei sachlicher Disskusion angedeihen lässt.

  14. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Das habe ich nicht vor. Suche dir bitte einen anderen Gesprächspartner, dem du derart üble Nachrede bei sachlicher Disskusion angedeihen lässt.
    Falls Du es als üble Nachrede auffasst, bitte. Ich kann auch umformulieren und schreiben: Wenn Du immer wieder auf die selbe, Ängste schürende Schiene eine Verknüpfung zwischen den Neubewohnern Wolf, Wildschwein und Nutztier in Massenhaltung herstellst solltest Du nicht in einer Weise auf einfache Faktensuche verzichten, die in mir den Eindruck gespielter Naivität erweckt.

  15. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Falls Du es als üble Nachrede auffasst, bitte. Ich kann auch umformulieren und schreiben: Wenn Du immer wieder auf die selbe, Ängste schürende Schiene eine Verknüpfung zwischen den Neubewohnern Wolf, Wildschwein und Nutztier in Massenhaltung herstellst solltest Du nicht in einer Weise auf einfache Faktensuche verzichten, die in mir den Eindruck gespielter Naivität erweckt.
    Es ist und bleibt üble Nachrede und persöliche Beleidigung von dir, LithofDirk, und deine private Ansicht, wie du das bewertest.
    Am Vortag hast du hier ähnliche Gerüchte mit beleidigendem Inhalt im Forum verbreitet, ohne mich zu kennen.
    Dafür gibt es in der ODS- Satzung entsprechende Bewertungssysteme und ich bitte die Mods entsprechend zu verfahren.
    Gruß Abt

  16. Alter Hase
    Avatar von Abt
    Dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    ofW
    Beiträge
    4.563

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Mehrmals geändert, lasst es so stehen.
    Lassen wir das, dafür bin ich sicher einfach zu alt.
    ODS soll nicht zu einer Plattform für persönliche Rachegefühle oder zur Publikation fragwürdiger Wahrnehmungen verkommen. Weder von mir noch von Anderen.
    Und ängstlich: Ja.Ich lebe in einer Zeit, in der ich selbst das allmähliche Verschwinden von Arten in meinem Umfeld hier miterlebt hab.Mal abgesehen vom Wildschwein, was sicher mit dem Nahrungsmangel im und nach den Kriegen gewildert wurde.
    Erst Auerhuhn, Großtrappe, dann Rebhuhn, dann Feldhase, dann Fasan,dann Birkhuhn,jetzt (beinahe) Mufflon, Gämsen (die letzte Herde von ca. 20 Tieren hab ich auf einer Wanderung vor 10Jahren mit einer Freundin friedlich äsend im Kreibitzer Bergland gesehen. Natur und Artenschutz kann nicht nur auf eine Tierart beschränken.

  17. AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    OT: ich bin mir nicht sicher, was das alles mit dem thema des threads zu tun hat

    Post als Moderator
    Danke Homer, gutes Stichwort! Hier ist das Thema die Gefährlichkeit von Wildschweinen. Bleibt beim Thema! Zukünftiges OT wird weggeputzt.


    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der

  18. Gesperrt Alter Hase

    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    3.113

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Auf Youtube gibt es eine neue NDR-Doku über Wildschweine, Gartenbesitzer, Jäger, Bauern und Seuchen-Experten:



    OT: Mein Dank und Lob an den NDR, für die guten Dokus auf Youtube und in der ordentlich durchsuchbaren und übersichtlichen NDR-Mediathek, während andere öffentliche Sender nur peinlich schrottige Mediatheken betreiben.
    Geändert von AlfBerlin (19.02.2018 um 19:50 Uhr)

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Smo
    Dabei seit
    25.04.2014
    Ort
    Im Westen des Südens vom Osten
    Beiträge
    543

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    --
    Nur der Einsame findet den Wald: wo ihn mehrere suchen,
    da flieht er, und nur die Bäume bleiben zurück. (Rosegger)

  20. Vorstand
    Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.308

    AW: Wie gefährlich sind Wildschweine?

    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)