Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    17.08.2003
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    69

    [IE] Dingle Way: Infos und Photos

    #1
    Mitreisende: WildIVAN
    Region/Kontinent: Nordeuropa

    Dingle-Way

    Ende März/ Anfang April war ich mit einem Kumpel auf dem Dingle-Way unterwegs. Der Wanderweg umrundet die Halbinsel Dingle, die nördlichste der vier peninsulas im Südwesten Irlands. Die Anreise ist über die Flughäfen Kerry oder Shannon einfach und günstig möglich. Start und Zielpunkt ist die typisch irische Stadt Tralee, das Zentrum der Region. Während die ersten Etappen bis ins urige Fischer- und Touristenstädtchen Dingle regionstypisch über Boghills und Schafweiden führen, wird die Landschaft spätestens im Mittelteil des Dingle-Way spektakulär und atemberaubend schön. Steile Felsklippen, lange Sandstrände, blaues Meer und felsige Inseln machen den Wanderweg zu einem intensiven Erlebnis. Berühmt ist Dingle für die mannigfaltigen kulturellen Zeugnisse, von Behausungen aus dem 6.Jahrhundert (Clochains) bis Kapellen und Burgruinen findet sich einiges am Wegesrand. Die Region ist eine sog. Gaeltacht-Area,d.h. hier wird noch überwiegend irisch gesprochen und das sprachlcihe Erbe gepflegt Der einzige Wermutstropfen sind die vielen Kilometer auf Teer.

    Für wetterfeste Menschen ist und bleibt der Südwesten Irlands ein absolut lohnenswertes Reiseziel!

    Hier noch ein paar Fotoimpressionen:

    Minards Castle:


    Der westlichste Punkt Irlands: Dunmores Head


    Mount Brandon:


    Blick vom Mount Brandon:


    Strand an der Brandon Bay


    Noch ein paar Infos zu unserer Reise: Die ersten drei tage hatten wir viel Regen, inklusive Zeltaufbau im strömenden Regen und sturmumtoste Nächte. Danach folgten aber herrliche Tage, die durch lange Wanderungen an Küste und Strand bei strahlender Sonne geprägt waren. Ein kleiner Übernachtungstipp ist das Mount Brandon Hostel in Cloghane, welches neu, sauber und richtig schön ist und von zwei Deutschen geleitet wird. Pub ist gleich nebenan. ;)

    Grüße

    jan
    Geändert von Sandmanfive (06.11.2011 um 03:09 Uhr) Grund: Reisecharakter eingestellt
    \"Ich habe niemals so klar gedacht, so sehr gelebt und war nie so ich selbst, als während der langen Reisen, die ich allein und zu Fuß unternahm.\"

    Jean Jacques Rousseau

  2. #2
    Hallo Jan,

    geht es auch eine Nummer kleiner mit den Fotos. Dann entfällt das lästige Scrollen. Ansonsten schöne Bilder.

    Werner

  3. #3
    coole Bilder, besonders das zweite hat Weite. Nette Gegend!

    Hast du noch nen ausführlichen Bericht? ... würd mich durchaus interessieren.

    Gruss, Nam
    JanBo Photography - janbophotography.com

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    17.08.2003
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    69

    #4
    @ Werner

    danke für den Hinweis. Habe die Bildgröße nochmal geändert. Kenn mich noch nicht so aus im Bilder hochladen.

    @ Nam

    Reisetagebuch habe ich leider nicht geführt, u.a. weil wir zu Zweit unterwegs waren. Damit ich was vernünftiges aufs Papier bekomme, brauch ich Muße und die gibts nur, wenn ich allein unterwegs bin.
    Die Gegend ist wirklich schön. Und sehr viel abwechslungsreicher als Mensch denkt. Und abgesehen vom Regen hats hier auch schon früh im Jahr recht gutes Wetter, was in z.B. Schweden leider nicht der Fall ist.
    Dazu kommt auch noch ein netter, eigentümlicher Menschenschlag mit interessanten Eigenheiten und spannder Geschichte...
    \"Ich habe niemals so klar gedacht, so sehr gelebt und war nie so ich selbst, als während der langen Reisen, die ich allein und zu Fuß unternahm.\"

    Jean Jacques Rousseau

  5. #5
    Danke Jan. So macht das schon mehr Spaß.

    Werner

  6. Neu im Forum

    Dabei seit
    16.03.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    8

    #6
    moin,

    hab ich das richtig verstanden, ihr habt da gezeltet? Wenn ich mich nicht irre, ist das ja so nicht erlaubt. Wie habt ihr das geregelt, einfach irgentwo hingepflanzt oder seid ihr auf Privatgrundstücke ausgewichen? Ging das alles problemlos?


    Gruß,

    Hanno

  7. Erfahren
    Avatar von Bananenquark
    Dabei seit
    08.06.2004
    Ort
    Freising
    Beiträge
    228

    #7
    Na, hast du auch den Fungi besucht? Ist die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit Dingles! 8) (Jedenfalls sind die Leute aus der Umgebung sehr sehr stolz drauf)
    Rein zufällig haben wir gegenüber der Statue gezeltet (auf einem privaten Müllhaufen, wo unser Zelt dann (trotz permission) mit "what a fucking tint" begrüßt wurde, weil es einem Sofa im Weg stand ) .


  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    17.08.2003
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    69

    #8
    @ Hanno

    Jo, wir haben überwiegend gezeltet. Und tatsächlich ist es nicht immer einfach einen geeigneten Zeltplatz zu finden. Das ganze Land ist in Privatbesitz und auch überwiegend umzäunt.
    Kein Problem ist es auf den sog. Boghills oder ihren Hängen zu zelten, außer Schafen kommt da so gut wie nie jemand vorbei. Dafür ist es dort nicht so leicht einen trockenen, geraden und nicht exponierten Platz zu finden.
    In den Tälern, an der Küste und in der Nähe der Dörfer wird es schon schwieriger, meist findet sich aber immer eine Nische irgendwo. Sollte auch das nicht klappen, kann mensch noch den nächsten Bauern oder besser im nächsten Pub fragen. Damit habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

    @ Bananenquark

    Ja, ja der lustige Delfin Fungie..
    In Dingle haben wir einen Ruhetag eingelegt, nach drei Tagen mit viel Regen und durchnässten Schuhen und einem angeschlagenen Kumpel.. Habe dann einen sonnigen Nachmittag u.a. damit verbracht, die massen von Touris zu beobachten, die im halbstunden Takt in die Bucht gedampft sind um Fungie zu sehen. 12€ fand ich dann aber doch ein bischen dolle, selbst für so einen großen Filmstar wie diesen Delfin. Witzig fand ich das mensch das Geld zurück bekommt, wenn sich Fungie nicht zeigt. Zugegeben, im ersten Moment habe ich auf eine kostenlose Bootstour geschielt, meine Kopien vom Lonely Planet bewahrten mich aber mit dem Hinweis davor, dass Fungie sich IMMER zeigt..

    beste Grüße

    jan
    \"Ich habe niemals so klar gedacht, so sehr gelebt und war nie so ich selbst, als während der langen Reisen, die ich allein und zu Fuß unternahm.\"

    Jean Jacques Rousseau

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    17.08.2003
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    69

    #9
    Hier noch ein paar weitere Fotos:

    Lämmchen


    Blick in Richtung Cloghane


    Kirchenrunie in Cloghane


    Das katholische Irland


    Grüße

    jan
    \"Ich habe niemals so klar gedacht, so sehr gelebt und war nie so ich selbst, als während der langen Reisen, die ich allein und zu Fuß unternahm.\"

    Jean Jacques Rousseau

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)