Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. Erfahren
    Avatar von outdoorfeelinggermany
    Dabei seit
    26.01.2006
    Ort
    Neritz (zwischen HH und HL)
    Beiträge
    375

    Zeltbeleuchtung

    #1
    Hallo, wollte von auch mal wissen, wie ihr euer Zelt den innen erhellt, wenn es dunkel ist ! Ich bin am überlegen, was ich mir dafür kaufen soll ! Eventl. Petroleumlampe, kerzen etc. Was würdet ihr mir empfehlen ?

    Viele Grüße Tobi

  2. Alter Hase
    Avatar von Shorty66
    Dabei seit
    04.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.023

    #2
    Kein offenes feuer. Mir ist das Risiko zu hoch da was am zelt kaputt zu machen.
    Von Lucido gibts da den "Glowworm" oder so ähnlich. das ist einfach ne led mit batteriefach die als zeltbeleuchtung dienen soll. Mir reicht aber meine Petzl Tikka - stirnlampe absolut aus.
    φ macht auch mist.
    Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

  3. Fuchs
    Avatar von Der Waldläufer
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    87727 Babenhausen
    Beiträge
    1.996

    #3
    Uco Kerzenlaterne

    Sehr angenehmes Licht.
    I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    10.12.2003
    Beiträge
    4.353

    #4
    Hallo. Hübscher wie die Uco und nicht sehr viel teurer sind die Laternen von Northernlights.



    Die Gefahr von Feuer ist nicht sehr hoch. Wenn die Kerze umfällt geht sie aus. Anders jedoch bei Petroleumeinsätzen. Mit denen wäre ich vorsichtiger.

    Grüße JOe

  5. Erfahren
    Avatar von outdoorfeelinggermany
    Dabei seit
    26.01.2006
    Ort
    Neritz (zwischen HH und HL)
    Beiträge
    375

    #5
    Hallo ! vielen dank für die rasanten antworten !!! sind ja doch recht teuer die dinger ! auf jeden fall für einen verarmten schüler, der sich dieses jahr schon ein neues zelt zulegen musste, damit er nicht mehr nass wird...

    viele grüße

  6. Erfahren
    Avatar von Master_of_Disaster
    Dabei seit
    23.12.2005
    Ort
    Schwandorf
    Beiträge
    218

    #6
    Hi,
    soweit ich weis gibt es im McKinley Katalog eine L.E.D Lampe die man oben in der Zeltkuppel befestigt. Hat drei oder vier L.E.D .

    MfG
    Max :wink:
    Eher soll die Welt verderben als vor Durscht ein Bayer sterben. Prost !!!!!!!

    Lebe jeden tag als wärs dein letzter

  7. Anfänger im Forum
    Avatar von Norweger
    Dabei seit
    14.12.2005
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    27

    #7
    Hi,

    meine Stirnlampe Lite X-press (32g, ca. 11,-€) hat einen Clip. Damit kann man sie prima unters Zelt hängen. Gibts u.a. bei Intersport.
    Norweger

  8. Dauerbesucher
    Avatar von underwater
    Dabei seit
    16.01.2005
    Beiträge
    718

    #8
    BlackDiamond Stirnlampe oder MiniMagLite mit Opalec-LED satz ins Zelt gehängt... Kein Feuer, kein flammendes Zelt und dennoch Licht in Massen...

  9. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.048

    #9
    Zitat Zitat von underwater
    BlackDiamond Stirnlampe oder MiniMagLite mit Opalec-LED satz ins Zelt gehängt... Kein Feuer, kein flammendes Zelt und dennoch Licht in Massen...
    Oder jede andere LED-Lampe. :wink:
    Aber die Kerzenlaternen haben schon was, wobei meine auch immer mal Ärger macht. Aber das Zelt wird man damit nicht abfackeln, wenn man sie wie vorgesehen an der Kette aufhängt. Ein Lampenschirm erhöht die Lichtausbeute übrigens enorm.

    Mac

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    03.09.2004
    Beiträge
    11

    #10
    Tja, ich benutze eine Tikka Plus, wenn ich mit meinem kleinen Marabut Poligon unterwegs bin und die Kerzenlaterne, wenn ich die Apsis meines größeren Zeltes habe. Die Laterne ist auch supersicher, und da müsste wirklich ein Tornado kommen, um sie gegen die Zeltwand zu schmeißen aber dann würde sie ja sowieso ausgehen.. Ich buddle sie auch immer ein bisschen in die Erde rein und dann steht sie wirklich bombenfest und hat 70cm Abstand zur Wand. Ist bestimmt nicht gefährlicher als eine Gaslampe oder ein Kocher.

  11. Fuchs
    Avatar von jackknife
    Dabei seit
    12.08.2002
    Ort
    Wakaluba
    Beiträge
    2.320

    #11
    Coleman F1 Gaslaterne. Mit 88 gr. die leichteste Gaslampe!

  12. Alter Hase

    Dabei seit
    10.12.2003
    Beiträge
    4.353

    #12
    @JAckknife: Wie siets aus, wenn solche Gaslampen umfallen? Ich hab die Erfahrung, dass es bei Gas leicht Stichflammen gibt.
    Grüße Joe

  13. Fuchs
    Avatar von jackknife
    Dabei seit
    12.08.2002
    Ort
    Wakaluba
    Beiträge
    2.320

    #13
    Meine fällt nicht um, weil Sie am Innenzeltgiebel hängt.

  14. Dauerbesucher

    Dabei seit
    09.02.2005
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    581

    Zeltlicht

    #14
    Salve!

    Ein spezielles "Zeltlicht" würde ich nur für zwei Zwecke mitnehmen:
    1. wenn ich mit meiner Dolcinea Campingurlaub mache und Sie das Küssen im Schein meiner Stirnlampe nicht so toll findet..
    2. wenn ich im Winter das Zelt auf angenehme Temperaturen aufheizen will.

    In beiden Fällen hat sich bei mir eine kleine Gaslaterne bewährt. Auf Solotouren bleibt die natürlich zu Hause. Klar muss man höllisch aufpassen, dass die im Zelt nicht umkipppt. Wenn's stürmisch wird, dreh ich sie halt aus...

    Grüsse aus den Süden, Marc

  15. #15
    Zitat Zitat von VerrueckterPole
    Tja, ich benutze eine Tikka Plus, wenn ich mit meinem kleinen Marabut Poligon unterwegs bin und die Kerzenlaterne, wenn ich die Apsis meines größeren Zeltes habe. Die Laterne ist auch supersicher, und da müsste wirklich ein Tornado kommen, um sie gegen die Zeltwand zu schmeißen aber dann würde sie ja sowieso ausgehen.. Ich buddle sie auch immer ein bisschen in die Erde rein und dann steht sie wirklich bombenfest und hat 70cm Abstand zur Wand. Ist bestimmt nicht gefährlicher als eine Gaslampe oder ein Kocher.
    OT:
    Hallo, endlich noch ein Marabut-Nutzer hier im Forum!

    Hast du das Poligon 2? Mit Alu-Gestänge?

    Rajiv, mit 'nem Baltoro(auch schon mit einem Tengri) unterwegs
    Ich wünscht' ich wär ein Elefant,
    dann wollt ich jubeln laut,
    mir ist es nicht ums Elfenbein,
    nur um die dicke Haut.

  16. Erfahren
    Avatar von Schloma
    Dabei seit
    09.02.2006
    Ort
    Ried im Innkreis-AUSTRIA
    Beiträge
    107

    #16
    Bin zwar mit nem Tarp unterwegs, aber das Licht betreffend ist das ja wuarscht!!

    Ich nehme ebenfalls die Petzl Tikka allerdings mit dem Rotlichtfilter!

    Wenn man nicht irgendwas lesen will, ist das Licht auch ausreichend und sonst weg mit dem filter

    SY
    Используй его заседай и живи твою жизнь!

  17. Erfahren

    Dabei seit
    11.07.2005
    Ort
    helmstedt
    Beiträge
    106

    #17
    nur zum beleuchten ist auch eine kleine maglite prima. einfach den oberen teil abschrauben und die lampe an einer schnur in das zelt hängen....

  18. Alter Hase

    Dabei seit
    10.12.2003
    Beiträge
    4.353

    #18
    Ui, da haste aber nur für ne Stunde licht...

  19. Fuchs
    Avatar von lupold
    Dabei seit
    30.12.2004
    Ort
    Schläfrig-Holstein
    Beiträge
    1.226

    #19
    Hiermit könnte man erstmal nix falsch machen. Der mitgelieferte Beutel taucht zum Dimmen und Streuen.
    Zitat Volker Pispers:"Wenn ich Recht habe, werdet ihr das nie erfahren."

  20. Ewald
    Gast

    #20
    Zitat Zitat von Vivalranger
    Ui, da haste aber nur für ne Stunde licht...
    Echt? Meine Solitare mit einer AAA funzt länger! Vieleicht ne Woche oder mehr. 8)

    eWALD

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)