Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041
Ergebnis 801 bis 812 von 812
  1. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Dosenkocher

    Anregung von hier.
    Nur mit leichter verfügbaren Dosen und passend für den Trangia.

    Man nehme:

    - Eine Dose Bio Brotaufstrich vom Aldi oder Penny. Den Deckel bitte aufheben (0,99€)
    - Eine Dose Katzenfutter Gourmet Gold vom Rewe (0,55€)
    - Ein ausgebranntes großes Teelicht.
    - Etwas Karbonfilz ein großes Stück für 13 €. Da bleibt genug übrig als Bodenschutz für einen Hobo oder für mehrere weitere Brenner.

    Keine Löcher in die innere Dose machen, das geht auf die Effizienz.

    Zuerst schneidet man einen passenden Streifen Karbonfilz für die Wand.
    Nun schneidet man ein rundes Stück für den Boden zurecht (nur für Trangia).

    Fertig ist der verschließbare effiziente 19-20 gr Brenner. 3 gr wiegt der Deckel.

    Der Brenner wird mit etwas Spiritus gefüllt, dann innere Dose rein.

    Standalone Version:
    Als Abstandhalter nehme man ein großes Teelicht. Wiegt 1 gr weniger wie die Trangia Version. Hardcore-UL-Freaks schneiden noch den Boden heraus
    Ich mache es schwerer (klar mit dem Nick) und benutzte einen Teelichtbrener, den man zum Simmern gebrauchen kann. Als Topfhalter nehme ich dann 3 kleine Terra Nova Heringe, die ich ohnehin dabei habe.

    Mit einer 400 ml Evernew Tasse EBY 265 (nicht perfekt, breiter ist besser, Alu ebenfalls) benötigte ich 3,9 ml Spiritus um 250 ml Wasser in 2´45" zum kochen zu bringen. Ein breiterer Topf ist besser.

    Im Trangia benötigt er nur 3 ml bei gleicher Zeit, das dürfte der Luftführung und dem Alutopf geschuldet sein.

    Eine 10 ml Spritze wiegt übrigens 9 gr. Das lohnt sich bei bei Mehrtagestouren, weil man das Mehrgewicht über den gesparten Brennstoff sehr wieder schnell einspart.

    Geändert von Ultraheavy (01.05.2015 um 12:15 Uhr)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Linnaeus
    Dabei seit
    21.02.2006
    Beiträge
    504

    AW: Dosenkocher

    Danke für´s (nochmal) reinstellen!

    Kannst du noch ein Foto vom Teelicht-Alustreifen zeigen (bzw. ein zweites vom Einsatz)?

  3. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Dosenkocher

    Klar.

    Das geht auch schöner.



    Nach den leider verlorengegangenen Tests werde ich den Brenner als Tassenkocher verwenden, da ich ja keinen Trangia mitschleppen möchte.
    So effektiv der auch ist.

    Mit der Höhe des Abstandhalters muß ich noch ein wenig probieren, was die optimale Höhe ist. Vermutlich etwas weniger wie 1 cm.
    Geändert von Ultraheavy (30.04.2015 um 17:44 Uhr)

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Linnaeus
    Dabei seit
    21.02.2006
    Beiträge
    504

    AW: Dosenkocher

    Danke vielmals, aber ich kann den Alustreifen im unteren Bild nicht erkennen. (Tasse steht doch auf innerer Dose, oder?)

    Was macht der Alustreifen genau, und wo?

  5. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Dosenkocher

    Die innere Dose steht auf dem Alustreifen, das ist lediglich ein Abstandhalter. Kein Voodoo weiter dabei

    Habe das mit dem Abstand vorhin noch mal nachvollzogen, es sollten 1,5 cm sein.

    Edit: da paßt genau ein Teelicht.
    Geändert von Ultraheavy (01.05.2015 um 11:39 Uhr)

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Linnaeus
    Dabei seit
    21.02.2006
    Beiträge
    504

    AW: Dosenkocher

    Jetzt klingelt´s ... Danke dir!

  7. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Dosenkocher

    Langeweile kreativ genutzt:



    Bierdosenkocher nach einer Idee, die ich hier im Forum entdeckt habe (Danke HAL 23562!). Funktioniert erstaunlich gut!

    Geändert von Daddyoffive (07.02.2016 um 19:51 Uhr)
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  8. Dauerbesucher
    Avatar von theone
    Dabei seit
    15.03.2006
    Beiträge
    963

    AW: Dosenkocher

    Wie hoch sind denn bei dir die Einzelteile?
    Ich hab da jetzt auch schon zwei Versionen davon gebaut, weil ich es genial finde, auf so einfache Art einen (Not-)kocher zu bauen, der keinen extra Topfständer braucht. Aber irgendwie läuft er bei mir noch nicht so top. Könnte aber auch an den niedrigen Außentemperaturen im Moment liegen...
    Wer für alles Offen ist, kann nicht ganz Dicht sein.
    Christian Wallner

  9. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Dosenkocher

    Ich habe eine normale (Alu) 0,33 Bierdose genommen und aufgeschnitten. Das Unterteil ist 5cm hoch. Das Oberteil besteht aus dem 7cm hohen Rest. Die Gesamtkonstruktion ist damit 8cm hoch. Und es funzt prima.

    Zum Löschen und verpacken nutze ich übrigens eine abgeschnittene Pringlesdose. Lag halt gerade rum.
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.881

    AW: Dosenkocher

    edc
    20gr,auslaufsicher durch Carbonfelt



    ca 30ml
    Geändert von lutz-berlin (08.02.2016 um 09:57 Uhr)

  11. Erfahren

    Dabei seit
    31.01.2014
    Beiträge
    201

    AW: Dosenkocher

    Ist der Carbonfelt-Kocher gekauft oder selbstgemacht?

  12. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.881

    AW: Dosenkocher

    Myog: kleine Alu-Dose, Volierendraht und Carbonfelt oder als Zelph stove kaufen

Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)