Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 55
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    867

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #21
    ...aber *generell* spricht auch nichts gegen gelegentliches Wandern bei Neuschnee. Hängt von diversen Faktoren ab, würde ich meinen. (Hatte ich neulich erst... ca. 500 Hm hoch und wieder runter weglos über Geröll, während es schneite... oben vielleicht 20 cm... wenig Wind zumindest... war halt nur anstrengend. Bzw. anstrengender als ohne Schnee.)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #22
    Zitat Zitat von wernerx Beitrag anzeigen
    Am nächsten morgen gabs dann für mich und ein Pärchen das früh aufgestiegen ist eine "Kleingruppenführung" durch die Eishöhle.
    Manche Dinge sind halt unbezahlbar, für alles andere ...

    Genau solche Sachen möchte ich in meinen Urlauben erleben. Geschichten, die das Leben schreibt. Und irgendwie schwirrt mir durch den Kopf, dass die Wahrscheinlichkeit für solche Gelegenheiten bei "schlechtem" Wetter steigt.

    Wir waren z. B. im Freilichtmuseum und weil so wenig los war (schlechtes Wetter) konnten wir uns richtig lange mit einem der ausstellenden Handwerkern unterhalten. Da hatten wir und er richtig Freude daran. Bei gutem Wetter und voller Bund: undenkbar.

    Also Zack auf die Autobahn und sch... aufs Wetter.

  3. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    4.579

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #23
    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Wir waren z. B. im Freilichtmuseum und weil so wenig los war (schlechtes Wetter) konnten wir uns richtig lange mit einem der ausstellenden Handwerkern unterhalten. Da hatten wir und er richtig Freude daran. Bei gutem Wetter und voller Bund: undenkbar.
    schau an, so unterschiedliche können erwartungen an einen urlaub sein. mit handwerkern kann ich mich auch zuhause unterhalten, aber berge habe ich da halt keine...

  4. Gerne im Forum
    Avatar von BitPoet
    Dabei seit
    05.09.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    85

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #24
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Einigermassen komfortabel ist der Weg über die Gotzentalalm zur Schiffsanlegestelle Kessel. Wenn Du dort einsteigen willst beachte die Schiffszeiten und gib eibn Signal.
    Vorher sollte man sich aber schlau machen, ob die Haltestelle tatsächlich angefahren wird. Als ich dieses Jahr im Juli nach Bartholomä gefahren bin war das nicht der Fall, geschuldet war das den Corona-Maßnahmen.
    There is only one single long trail, and you never stop walking it.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #25
    OT:
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    schau an, so unterschiedliche können erwartungen an einen urlaub sein. mit handwerkern kann ich mich auch zuhause unterhalten, aber berge habe ich da halt keine...
    Einseitige Urlaube sind fast wie einseitige Ernährung. ;)

    P. S. Bitte doch mal einen Handwerker Deine Shift-Taste zu reparieren.
    Geändert von DasBushbaby (24.09.2020 um 21:30 Uhr)

  6. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.431

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #26
    Das Kehlsteinhaus hat dieses Jahr zu!

    Trotzdem kann man um Berchtesgaden herum auch bei Regen sehr viel machen (s. oben), ob drinnen oder draussen. Bin mit einer Gruppe in einer Woche auch dort, wird zwar wahrscheinlich auch der Plan B werden, sollte sich aber trotzdem lohnen.

  7. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.393

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #27
    Kaiserwetter für Sonntag ist angesagt. Nichts ist schöner als ein kalter, klarer Rückseitenhoch-Tag in den Bergen. An diesem Tag solltet ihr einen Aussichtsberg ansteuern.

    Z.B. Berchtesgadener Hochthron über Maria Gern. Ihr werdet oben vermutlich 20 cm Neuschnee haben, so dass Ihr den einfachsten Weg auch für den Rückweg nutzen solltet. Dieser Weg hat im Gegensatz zu den vielen anderen Wegen wirklich keine gefährlichen Stellen.

    Mütze, Handschuhe nicht vergessen!

    Der Weg zur Schellenberger Eishöhle am Untersberg könnte mit Schnee wirklich stellenweise zu ausgesetzt sein, aber die Werfener Eisriesenwelt ist über eine geteerte Straße auch bei strömenden Regen gut zu erreichen. Allerdings habe ich gerade gesehen, dass morgen dort 100 järiges Bestehen gefeiert wird und alle Tickets schon ausverkauft.

    Der Gollinger Wasserfall ist nach zwei Tagen Starkregen echt spektakülär und lässt sich gut mit dem Ausflug zur Werfener Eishöhle verbinden. Salzachöfen, Weißbachklamm, Almbachklamm, etc.

    Ihr habt ja wirklich Pech mit dem Wetter (mit zu spät im Jahr hat das aber nichts zu tun), ich wünsche Euch trotzdem viel Spaß!

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    832

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #28
    Die Webcam des Kärlinger Hauses auf ca. 1650 m zeigt gerade nix, ein Teil des nix könnte Schnee auf dem Dach im Bild sein.
    Widerlicher, nasser Schnee ist September/Anfang Oktober dort nicht selten.
    Die DAV Sektion Berchtesgaden schließt 2020/21 die Winterräume. Lediglich Noträume ohne Heizung etc. stehen zur Verfügung.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #29
    Zitat Zitat von ragi Beitrag anzeigen
    Außer mit Komoot in den Hügeln hier in NRW bisher nichts gewesen. . Wir ... das erste mal in die Alpen.
    Da steht eine Übernachtung im Winterraum des Kärlinger Hauses bestimmt ganz oben auf der Liste.

  10. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    832

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #30
    Die DAV Sektion hat ca. 5 Hütten. Besonders leicht erreichbar ist neben dem Schneibstei Haus das Kärlingerhaus. Das gilt auch unter widrigen Wetterverhältnissen. Es wäre imho fatal wenn sich ein Wanderer Im Jahre des Herrn 2020 auf Öffnungzeiten und Winterräume verlässt ...... dieses in diesem Jahr in der gewohnten Form nicht gibt.

    Kleine Story am Rande: Vor einigen Jahrzehnten, Ende September, wollte ich durch dasWimbachgries zum Ingolstädter Haus.
    An der Wimbachgrieshütte wurde wurde ich förmlich abgefangen und dringend aufgefordert nicht weiter zugehen. Der Grund war ein Anruf vom Ingolstädterhaus mit dem Hinweis auf einen zu erwartenden schweren Schlechtwettereinbruch. Damals gab es Wetterberichte im Radio, in der Zeitung und durch Anruf aus der Telefonzelle bei DAV.leider war damals die Telefonzelle an der Wimbachbrücke defekt.

  11. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #31
    Wasseralm schließt am 03.10.2020
    Blaueishütte schließt am 11.10.2020 (keine Übernachtungen mehr ab 03.10.2020)
    Stöhrhaus schließt am 10.10.2020 (an Wochenenden Getränke bei schönem Wetter auf der Terrasse)
    Kärlinger Haus schließt voraussichtlich am 10.10.2020

    Zitat Zitat von ragi Beitrag anzeigen
    Wir wollen vom 23.9. bis 30.9. ...
    Wie man deutlich sehen kann liegen die Schließungen eindeutig außerhalb der Reisezeit des TO.

    Aber man kann natürlich den Thread weiter mit Dingen füttern, die der TO nicht tun sollte, unabhängig ob relevant oder nicht.

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    02.09.2020
    Beiträge
    13

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #32
    Guten Abend und vielen Dank für eure zahlreichen und hilfreichen Antworten.
    Ich wollte kurz berichten (in kürze auch ausführlicher) wie es läuft.
    Am Donnerstag war Traumwetter und haben die kleine Reib‘n gemacht. Direkt morgens ging es um
    7 los. Doch damit nicht genug. Wir sind nachmittags zum Königssee und haben auch dort eine Runde gedreht und sind den Malerwinkelrundweg gelaufen. An dem Tag sind 34000 Schritte und 23,9 km zusammengekommen. Es war traumhaft und entsprach genau meiner Vorstellung. Hier ein link zur https://www.outdooractive.com/de/rou...reibn/1361640/
    Freitag hat es den ganzen Tag geregnet: Wir waren ziemlich müde von der Tour am Vortag, also ab in die Rupertus Therme.
    Danach ein Abstecher nach Salzburg, jedoch nur für 1,5 Stunden, das Wetter war einfach zu schlecht. Heute Morgen war es immer noch am regnen. Egal, ab durch die Klammen mit Regenhose und Regenjacke.
    Natürlich haben wir die ganzen Tage lecker gespeist und heute Abend waren wir bereits im Kino. Das erste mal überhaupt mit der Partnerin. Wir sind nicht so die Kinogänger. Damit habe ich ihr eine Freude gemacht. 😊
    Nun, morgen gibt es Kaiserwetter, wie bereits oben erwähnt. Gerne wollen wir wieder höher hinaus.
    Was könnt ihr empfehlen neben den oben genannten Touren? Es gab ja ordentlich Neuschnee, daher sollte es dennoch recht sicher sein.
    Viele Grüße und schönen Samstag

  13. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #33
    Wenn es die Bedingungen zulassen, würde ich den Berchtesgadener Hochthron anstreben. Evtl. im Störhaus anrufen und nachfragen.

    Bei Kaiserwetter solltet Ihr eine super Fernsicht haben.

  14. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.634

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #34
    Im Buch "Vergessene Pfade um den Königssee" gibts ein geiles Bild vom Grünstein in Richtung Watzmann Massiv (jetzt wahrscheinlich weiß gepudert, beneidenswert). Mit 13xx Höhe solltet ihr auch noch von Schnee verschont bleiben und die Aussicht scheint sensationell zu sein!

    Vis a vis vom Watzmann aus ist der Grünstein ebenfalls ein sehr pregnanter Berg, den ich empfehlen kann.

    Das genannte Buch übrigens auch.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  15. Dauerbesucher

    Dabei seit
    29.10.2013
    Ort
    Sondershausen, Thüringen D
    Beiträge
    655

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #35
    Wenn man nicht nur spekulieren mag, dann kann man sich hier über die aktuellen Skitourenmöglichkeiten schlau machen:
    http://www.lawine.salzburg.at/tour/index2.php?id=22593
    Grüße von Tilmann

  16. AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #36
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    pregnanter Berg
    Unter einem "pregnanten" Berg verstehe ich deutlich was anderes als unter einem "prägnanten" Berg.
    Aber ist wahrscheinlich nur ein Freudscher Verschreiber. Ich gratuliere zum Dritten!

  17. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.634

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #37
    Solche Hinweise immer gerne per pn, dann isses nicht bis in alle Ewigkeiten hier im Forum belegt. Nachts ums halb eins nach ein paar Bier und dem ein oder anderen Whisky, isses mir halt nicht aufgefallen was das Handy dadraus gemacht hat. und ja, natürlich sollte es ein prägnanter Berg sein, Schwanger macht nur bedingt Sinn.
    Wobei die Watzmannkinder müssen ja auch mal irgendwoher gekommen sein!

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  18. AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #38
    Zitat Zitat von ragi Beitrag anzeigen
    Nun, morgen gibt es Kaiserwetter, wie bereits oben erwähnt. Gerne wollen wir wieder höher hinaus.
    Was könnt ihr empfehlen neben den oben genannten Touren? Es gab ja ordentlich Neuschnee, daher sollte es dennoch recht sicher sein.
    Leider kenne ich mich in der Gegend nicht aus, aber es gibt nichts Besseres als der erste schöne Tag nach einer Schlechtwetterfront... schaut alles aus wie frisch geputzt (leider oft auch sehr lawinenträchtig, aber das ist eher nicht euer Thema).

  19. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #39
    @ragi
    Gestern am Samstag mussten zwei Personen aus NRW aus der Saugasse evakuiert werden, da sie durch den Wintereinbruch überrascht wurden.

    https://www.bgland24.de/bgland/regio...-90054506.html

    Das ward doch hoffentlich nicht Ihr, oder?

  20. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    867

    AW: Urlaub "Berchtesgadener Land" absagen wegen Wetter?

    #40
    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    @ragi
    Gestern am Samstag mussten zwei Personen aus NRW aus der Saugasse evakuiert werden, da sie durch den Wintereinbruch überrascht wurden.

    https://www.bgland24.de/bgland/regio...-90054506.html

    Das ward doch hoffentlich nicht Ihr, oder?
    Uff... *wenn* sie das waren und hier "zugeben", das wäre *stark* (also Letzteres natürlich)... Aber es gibt da sicher so einige Gäste aus NRW.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)