Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.637

    Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lütten

    #1
    Hallo zusammen,

    wir fahren übermorgen ins Chiemgau (bzw. Landkreis Traunstein, Waginger See) und werden da für bis zu zwei Wochen auf einem CP stehen. Gerne möchten wir in dieser Zeit auch ein wenig in die Berge, nur fehlt es mir gerade etwas an Ideen was für uns passend wäre.

    Da wir mit unseren Kids (knapp 2 und 4) unterwegs sind, sind weite Strecken nicht drin... Eher sowas mit 1-3 Stunden Laufzeit im Aufstieg / zwischen einzelnen Hütten. Die Kleine wird sicherlich viel in der Kraxe sitzen, oder auch ganz viel selbst laufen wollen. Wir waren jetzt seit Ostern nicht mehr wandern und bei Ihr hat sich unheimlich viel getan. Die Große würde am liebsten direkt in die Kraxe einsteigen und einfach irgendwohin getragen werden.

    Also aktive 2-jährige, und eine 4-jährige, 1x Kraxe, 1x großer Rucksack (Schlafsäcke für die Familie...), auf der Suche nach ner schönen 2-3 Tagestour. Von Waging aus brauchen wir ne Stunde mit dem Auto in den Süden, Seilbahnen wären für uns auf jeden Fall auch eine Option falls das helfen würde. Falls es rüber Richtung Salzburg was gibt, gerne auch hier her mit den Ideen!

    Ich fahre gleich in unsere DAV Geschäftsstelle und werde mich da auch noch einmal nach möglichen Ideen erkundigen.

    Carl-von-Stahl-Haus und die Priener Hütte sind mir bisher über den Weg gelaufen. Wobei mir hier einige Auflagen (Hygienezuschlag 35€ für uns vier pro Aufenthalt bsp. Priener Hütte) schon wieder die Lust an solch einer Tour vergehen lassen...
    An Tagestouren haben wir uns schon ein paar Sachen rausgesucht.

    Bin gepannt ob ihr noch ein paar Ideen habt.
    Geändert von codenascher (28.08.2020 um 00:48 Uhr)

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  2. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.637

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #2
    Ich würd südlich von Salzburg ebenfalls noch in meine Anfrage mit aufnehmen.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  3. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    727

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #3
    Wäre der Königssee was?
    Bspw. Jennerbahn hoch, dann am 1. Tag zur Gotzenalm, am 2. Tag zur Wasseralm und am 3. Tag Abstieg zur Anlegestelle am Südufer und zurück nach Schönau?

    Oder Steinernes Meer...
    Peter-Wiechenthaler-Hütte - Riemannhaus - Ingolstädter Haus?
    Für den ambitionierten Papa würden noch Schönfeldspitze und Großer Hundstod bereitstehen!?

  4. AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #4
    Zitat Zitat von geige284 Beitrag anzeigen
    Wäre der Königssee was?
    Bspw. Jennerbahn hoch, dann am 1. Tag zur Gotzenalm, am 2. Tag zur Wasseralm und am 3. Tag Abstieg zur Anlegestelle am Südufer und zurück nach Schönau?

    Oder Steinernes Meer...
    Peter-Wiechenthaler-Hütte - Riemannhaus - Ingolstädter Haus?
    Für den ambitionierten Papa würden noch Schönfeldspitze und Großer Hundstod bereitstehen!?
    Ich bin mir nicht sicher ob die Wasseralm Zustiege mit Kindern so das richtige sind, zudem war die immer Chronisch überfüllt was teils für interressante Schlafplätze gesorgt hat.
    Offizieller Erstbesteiger der Seven Summits des Leineberglands

  5. Dauerbesucher
    Avatar von geige284
    Dabei seit
    11.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    727

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #5
    Zitat Zitat von Dennisdraussen Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher ob die Wasseralm Zustiege mit Kindern so das richtige sind.
    Oh, glatt vergessen zu sagen, dass ich da noch nicht selbst war, sorry...
    Ich hatte ne Tour geplant und begonnen, bin wetterbedingt leider nicht bis zur Wasseralm gekommen.

    Nicht, dass es im Steinernen Meer ähnlich ist und die Zustiege anspruchsvoller sind?

  6. AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #6
    Von Wasseralm nach unten über Röthsteig oder Sagareksteig ist halt so ne Sache, würde ich mit meinem kleinen Sohn nicht gehen. Schongarnicht noch mit befüllter Kraxe. Über das Landtal ist das problemlos und wunderschön.

    Anderer Vorschlag Blaueishütte, auf dem Weg kann man nicht runterfallen für die Kinder machbar, man kann zum Gletscher hoch und da sind ein paar Kletterfelsen im Geröll die Spass machen.
    Geändert von Dennisdraussen (26.08.2020 um 23:52 Uhr)
    Offizieller Erstbesteiger der Seven Summits des Leineberglands

  7. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.637

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #7
    Danke euch für die Ideen und Einwände.

    Die Distanzen im Steinernen Meer kann ich abschätzen und bin mir ziemlich sicher, dass solch eine Tour für Sina noch zu früh ist. Das Teilstück Peter-Wiechenthaler-Hütte zum Riemannhaus ist mir hier bekannt. Und dabei ist die Schönfeldspitze einfach nur geil und muss noch unbedingt von mir erklommen werden.

    Zum Jenner hoch ist jetzt tatsächlich unser Favorit. Beim DAV bin ich gestern doch nicht mehr gewesen, aber ich habe noch einiges recherchiert und telefoniert. Aber erst einmal müssen wir wissen, ob sich Sina überhaupt in so eine Gondel setzt.

    Unsere Idee ist es also, dass wir kommende Woche erst einmal zur Kampenwand auffahren, um zu sehen ob das mit ner Gondel funktioniert (Sie kann da sehr eigen sein). Susi mag da hin, da das für sie schon fast Tradition hat da oben nen Kaiserschmarn zu essen. Wenn das Thema Bergbahn vom Tisch ist, gehts an die Strecke.Hier bietet sich wahrscheinlich die Kneifelspitze an (3:30 Gehzeit, 600hm). Vielleicht finde ich auch noch etwas was näher dran ist, aber Zwischen den DAV Blättern 17,18 und 21 habe ich noch ein kartographisches Loch (Chiemgau West, Mitte, Watzmann), die 19 fehlt mir derzeit da die bei Globetrotter ausverkauft war und ich ja eben gestern nicht zum DAV gekommen bin.

    back to the Jenner, sollte das also mit den Wegzeiten und der Gondel klappen, könnten wir uns derzeit die folgende Tour vorstellen:

    Mit der Bahn auf den Jenner (ganz nach oben), und von dort zum Schreibsteinhaus. Hier sind die Coronamaßnahmen (aktuell) auch nicht ganz so heftig, hab ich gestern telefoniert. Vom Schreibsteinhaus zur Gotzenalm, hier soll es wohl sehr viele Murmeltiere geben. Die Strecke wird sicherlich nicht ohne sein, Sina ist zwar aufgrund neuer erster Wanderschuhe äußerst motiviert, das kann aber sehr schnell umschlagen.
    Von der Gotzenalm dann ans südliche Ende des Königsees und zurück zum Auto.
    Auf der Gotzenalm könnten wir uns auch zwei Übernachtungen vorstellen, mal sehen was das Wetter ggf. so mit sich bringt.

    Für die Wasseralm wirds aber sicherlich zu eng, bzw. müsste da am Tag Schreibsteinhaus - Gotzenalm wahrscheinlich ein Wunder geschehen... Aber mich würde die Strecke schon sehr reizen!
    In meiner Karte finde ich nicht den Sagerer Steig (da ist nichts benannt), handelt es sich um den Abstieg an der Sagarekwand? Das wäre sicherlich schon geil mit der Wasseralm. Aber da wären wir bei mindestens vier reinen Wandertagen, das wird wahrscheinlich zu viel...

    Blaueishütte war auch bereits bei uns in der Überlegung, da man entweder über den Fahrweg, oder eben den kleineren Pfad paralell aufsteigen kann. Noch einmal die letzten kümmerlichen Reste vom Blaueis zu sehen, wäre bestimmt ebenfalls spannend (und traurig...).

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    4.607

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #8
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Vom Schreibsteinhaus zur Gotzenalm, hier soll es wohl sehr viele Murmeltiere geben.
    denke auch an das kindeswohl und daran, dass dich aufgefressene kinder im alter nicht durchfüttern können! ich muss gestehen das wir letzte woche, mit den kindern,a uch murmelkontakt hatten! nix passiert, alle leben noch, da hatten wir halt glück. aber meist geht sowas schief!

  9. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.396

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #9
    Also: ich muss jetzt mal kurz Spaßbremse spielen:
    Das Schreibsteinhaus ist nach dem dazu gehörigen Schneibstein benannt.

    Von der Gotzenalm nach Salet gibt es keinen Kleinkinder tauglichen Weg. Der Landtalsteig ist zwar einfacher als der Röthsteig aber ausgesetzt und Steinschlag gefährdet ist er auch.

    Der Sagerecker Steig führt von Salet zum Grünsee, Funtensee und Kärlinger Haus und erfordert auch schon eine gewisse Bergerfahrung. Wenn du mit Kindern rund um den Königssee unterwegs sein willst, nimm etwas mit, womit trittsichere Erwachsene die Kinder sichern können.

  10. AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #10
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    Also: ich muss jetzt mal kurz Spaßbremse spielen:
    Das Schreibsteinhaus ist nach dem dazu gehörigen Schneibstein benannt.

    Von der Gotzenalm nach Salet gibt es keinen Kleinkinder tauglichen Weg. Der Landtalsteig ist zwar einfacher als der Röthsteig aber ausgesetzt und Steinschlag gefährdet ist er auch.

    Der Sagerecker Steig führt von Salet zum Grünsee, Funtensee und Kärlinger Haus und erfordert auch schon eine gewisse Bergerfahrung. Wenn du mit Kindern rund um den Königssee unterwegs sein willst, nimm etwas mit, womit trittsichere Erwachsene die Kinder sichern können.

    wie wärs mit Jenner Mittelstation von da zur Enzian-Brennhütte am Priesberg dann zur Gotzenalm, oder auf das Stahlhaus und einen Abstecher auf den Schneibstein. Schneibstein wäre mit Kindern machbar, nur oben nochmal gucken wo die Wiese sich in abgrund verwandelt.
    Offizieller Erstbesteiger der Seven Summits des Leineberglands

  11. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    490

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #11
    Ich kenne mich da nicht so aus, deshalb muss ich mal fragen:

    Wieviele km und hm schaffen so 2 bzw. 4 jährige in 1 bis 3 Stunden?

    Mit diesen Daten kann man dann die einzelnen Hütten und die Abstände zueinander selektieren.

  12. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.637

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #12
    Das wissen wir selbst nicht. Angedacht sind 1-3 Stunden Touren für "Erwachsene", die wir dann gemütlich über den Tag verteilen. vielleicht ist alles so spannend und wir kommen nur 500 Meter in der Stunde weit? Wir planen mit maximal 10km Strecke, Höhenmeter vllt 500.

    @opa,
    Keine Sorge, wir sind Gefahrensucher!

    @quertzui
    Kein Problem. Schneibstein und Schneibsteinhaus hab ich halt aus dem Kopf geschrieben und was verdreht, kommt vor. Ansonsten hab ich ja bereits geschrieben das Seealm und Co von uns nicht eingeplant sind.

    @Dennis
    Abstecher hören sich gut an, aber wir müssen ja überhaupt erst einmal die Strecke zwischen den Hütten schaffen. Das wird die kommenden zwei Wochen die komplette Bewährungsprobe.
    Geändert von codenascher (28.08.2020 um 08:42 Uhr)

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  13. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.518

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #13
    Hallo.

    Wie wäre es mit der Reiteralpe? Die liegt genau auf der Grenze zwischen Deutschland und Österreich westlich querab Berchdesgaden. Nord-Westlich des Blaueis. Dort gibt es die neue Traunsteiner Hütte. Dort waren wir seinerzeit mit den Eltern häufiger als wir noch klein waren.
    EDIT: Ich sehe gerade, dass das mit den Höhenmetern und der Zeit nicht ganz passt. Die Bahn fährt ja nicht mehr. Wir sind seinerzeit mit der Bahn rauf, wenn ich mich recht erinnere. Ist schon recht lange her!

    Gruß Wafer

  14. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    833

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #14
    Mit Kind würde ich auf die Jennerbahnmittelstation fahren, von dort zur bewirtschafteten (?) Priesbergalm. das ist fast eben. von dort hinab zur Gotzentalalm und weiter zur Haltestelle Kessel (wenn das Kind die Strecke schaftt)
    Zwischen Priesberalm und Mittelstation gab/gibt es ein Naturfreundehaus. Alternatiativ kann man sich auch auf der Gotzenalm für mehrere Nächte einmieten und RIchtung Hagengebirge Tagestouren machen. In Nähe der Jennerbergstation gibt es zwei Hütten Schneibsteinhaus und Carl von -Stahl Haus.
    Oben am Jenner gab es, gibt es Steinböcke die von Hermann Göring ausgewildert wurden. Auch dort kann man es länger aushalten. Ein schöner Wanderweg führt von der Bootsanlegestelle zum Obersee.

    Weitere schöne Ziele mit Kind sind die Eiskapelle und das Wimbachtal.... ein wunderbarer Spielplatz mit einer Hütte am Talschluss und Adlern (oder waren es Geier) in der Luft.

    Einige der Steige sind etwas ausgesetzt. Für ein Kind hätte ich eine Reepschnur dabei.

    Dss Gebiet ist touristisch gut erschlossen und entsprechend gut besucht. Das gilt auch für die Hütten.

    Bei schlechtem Wetter ab nach Salzburg in das Müllnerbräu/Augustinerbräustüberl.

    Im Chiemgau gibt es die Riesenhütte, die fand ich mit Kindern sehr angenehm und leicht erreichbar. Im vergangenen Jahr wurde dort gebaut.
    Geändert von Bulli53 (28.08.2020 um 13:12 Uhr)

  15. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.518

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #15
    Da fallen mir noch 2 Regionen ein:
    • Kampenwand
      Da kann man mit der Bahn von Hohenaschau hoch und oben gibt es einiges an Infrastruktur aber auch viel zu sehen. Einige Gipfel sollten auch kindertauglich sein.
    • Taubenstein
      Von Spitzingsee gibt es eine Bahn hinauf. Oben gibt es 2 Hütten in erreichbarer Weite: das Taubensteinhaus und das Rotwandhaus. Fast alle Gipfel sind dort kindertauglich. Und haben eine tolle Aussicht will sie vorne dran stehen.
    Gruß Wafer

  16. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.352

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #16
    oh meine alte Heimat.

    schau mal auf roberge.de
    da gibts einige Touren zu finden

    Mit dem alten Forum war die Gebietseinteilung einfacher.

    Das Kaisertal wäre eine Alternative.
    hatte ich mit meinen Jungs auch schon mal angedacht.
    Die Bärenhöhle dabei nicht vergessen.

    Wenn das Wetter gut und stabil ist, wäre ein kleines Gipfelbiwak möglich.
    Zum Beispiel Spitzstein.
    Parken an der Goglalm und dann 45 min Aufstieg.
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  17. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    490

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #17
    Vorschlag für eine mehrtägige Hüttentour habe ich jetzt keinen, aber einige nette Hütten mit Übernachtungsmöglichkeiten:

    Stoiser Alm
    Reichenhaller Haus
    Zeppezauer Haus
    Neue Traunsteiner Hütte
    Blaueishütte


    Zustiegszeiten ca. 3 Std.

  18. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.637

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #18
    Danke für die weiteren Vorschläge. Erst einmal kurz antworten auf die letzten beiden Beiträge :

    Zitat Zitat von Harry Beitrag anzeigen
    oh meine alte Heimat.

    schau mal auf roberge.de
    da gibts einige Touren zu finden

    Mit dem alten Forum war die Gebietseinteilung einfacher.

    Das Kaisertal wäre eine Alternative.
    hatte ich mit meinen Jungs auch schon mal angedacht.
    Die Bärenhöhle dabei nicht vergessen.

    Wenn das Wetter gut und stabil ist, wäre ein kleines Gipfelbiwak möglich.
    Zum Beispiel Spitzstein.
    Parken an der Goglalm und dann 45 min Aufstieg.
    Eine aktuell gedachte Möglichkeit wäre tatsächlich das Spitzsteinhaus. Mimimi ab Goglalm, wahrscheinlicher wäre aber der Aufstieg ab Erlerberg. Zum Kaisertal gleich mehr.

    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Vorschlag für eine mehrtägige Hüttentour habe ich jetzt keinen, aber einige nette Hütten mit Übernachtungsmöglichkeiten:

    Stoiser Alm
    Reichenhaller Haus
    Zeppezauer Haus
    Neue Traunsteiner Hütte
    Blaueishütte

    Zustiegszeiten ca. 3 Std.
    Stoißeralm haben wir gestern gemacht, Reichenhaller Haus wäre geil aber nicht machbar. Blaueishütte wäre noch eine Option damit die Kinder noch die letzten Reste vom Blaueis sehen könnten...

    Aber der Reihe nach. Gestern wie gesagt zur Stoißer Alm aufgestiegen. Ich hatte Svea in der Kraxe, Susi hat Sina 3h lang bespaßt zur Alm hinauf motiviert. Sie war ganz schön platt, ist aber trotzdem beinahe den kompletten Weg auch wieder abgestiegen (hab ihr 10 min auf meiner Schulter gegönnt, aber mit Kind #2 in der Kraxe ist das echt anstrengend...).
    Drei Stunden wären also drin.

    Die Idee mit der Jennerbahn hinauf zum Schneibsteinhaus haben wir begraben. 50€ Bahn, ordentliche Übernachtungskosten da oben, unsere Zeltplatzkosten (lassen das Zelt stehen), neenee wird uns zu teuer.

    Wir hatten jetzt zwei geile Tage mit traumhaftem Wetter. Ab morgen Abend wird es wieder scheiße bis Dienstag... Dann wirds auch schon sehr eng mit ner Tour.

    Sina möchte aber sehr gerne ne Nacht auf einer echten Berghütte verbringen. Über das Spitzsteinhaus sind wir ja bereits gestolpert. Hier müssen auch nur die Schlafsäcke mit hinauf. Beim Schneibsteinhaus zusätzlich Bettlaken!

    Die Tophütte wäre jetzt die Vorderkaiserfeldenhütte! Hier kommen gerade einmal 2€ pP für geliehene Hüttenschlafsäcke zu den Ü-Preisen dazu und wir müssten echt wenig schleppen. Anreise in 70 Minuten, auch jut. Aber der Aufstieg lässt uns noch zögern... Wir glauben nicht, dass Sina die 800-900 Meter Aufstieg schaffen wird. Eine kürzere Variante gibt es anscheinend auch noch, aber da geht es ein Stück seilversicherten Steig hinauf. Das wollen wir nicht machen. (Edit Kann jemand genanntes Stück einschätzen?

    Nun ist guter Rat teuer. wir werden nächsten Samstag wieder heim fahren. Bei schönem Wetter ist es aber tatsächlich auf dem CP am See auch sehr schön! Wir haben heute eine kurze Runde mit einem Kanu gedreht, ansonsten liegen hier alte Surfbretter und die Kids sind ganz vernarrt darauf, damit herum zu fahren.
    Freunde von uns sind ab morgen in Ramsau, mit denen wollen wir uns auch noch eins zwei mal treffen (nicht Bergaffin und gerade mit einem 1/2 Jahr altem Zwerg der nicht über 1500m darf unterwegs).

    Vielleicht bleiben wir dieses Jahr einfach unten auf dem CP und machen nur noch eins zwei kleinere halbtägige Unternehmungen. Susi möchte noch einmal nach Salzburg. Vielleicht wird das ja nächstes Jahr alles einfacher (Kinder werden älter, C Einschränkungen weniger?).
    OT: Mein Plan C lautet gerade bei stabilem Wetter den Watzmann Mitte der nächsten Woche unter die Sohlen zu nehmen.
    Geändert von codenascher (04.09.2020 um 22:48 Uhr)

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  19. Meister-Hobonaut Alter Hase
    Avatar von Harry
    Dabei seit
    10.11.2003
    Ort
    Wurster Nordseeküste
    Beiträge
    3.352

    AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #19
    Die Vorderkaiserfeldenhütte ist tatsächlicht ganz schön.
    Steigt nicht den Treppenstufenweg hinauf, sondern geht an dem Seilbahn Parkplatz los, den Bach entlang und hinüber rauf zur Tischofer Höhle. Von da den Berg hinauf bis zum breiten Wanderweg.

    Das Brünnsteinhaus wäre auch noch eine Alternative.
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

  20. AW: Voralpen Chiemgau / Berchtesgaden kurze Touren 1-2 Übernachtungen mit den Lü

    #20
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Die Tophütte wäre jetzt die Vorderkaiserfeldenhütte! Hier kommen gerade einmal 2€ pP für geliehene Hüttenschlafsäcke zu den Ü-Preisen dazu und wir müssten echt wenig schleppen. Anreise in 70 Minuten, auch jut. Aber der Aufstieg lässt uns noch zögern... Wir glauben nicht, dass Sina die 800-900 Meter Aufstieg schaffen wird. Eine kürzere Variante gibt es anscheinend auch noch, aber da geht es ein Stück seilversicherten Steig hinauf. Das wollen wir nicht machen. (Edit Kann jemand genanntes Stück einschätzen?
    Wenn du das Stück ab Ebbs meinst: meines Wissens ist es relativ kurz, ein "künstliches" Felsband, halbwegs gerade/eben nicht wirklich schmal.

    Google liefert z.B. folgende Bilder https://images.app.goo.gl/mmuB44W1QCAaDpct6
    https://images.app.goo.gl/ouxHo4dBz6FYMnUK6.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)