Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54
  1. Gerne im Forum
    Avatar von sfhrvk
    Dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Kufstein
    Beiträge
    87

    Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #1
    Hey Leute!

    Corona bedingt verschiebt sich meine Off-season und Urlaubszeit in den November. "Sommerurlaub im November in Deutschland" liest sich nicht so cool! Daher die Frage. Möchte gerne 4-5 Tage mit Rucksack und Zelt ein wenig die Zivilisation verlassen. Schnee wäre kein Problem, hätte aber auch kein Problem noch in einer Herbstlandschaft unterwegs zu sein!

    Vorschläge?

    Südschweden?

    Danke Euch

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    878

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #2
    Zitat Zitat von sfhrvk Beitrag anzeigen
    Hey Leute!

    Corona bedingt verschiebt sich meine Off-season und Urlaubszeit in den November. "Sommerurlaub im November in Deutschland" liest sich nicht so cool! Daher die Frage. Möchte gerne 4-5 Tage mit Rucksack und Zelt ein wenig die Zivilisation verlassen. Schnee wäre kein Problem, hätte aber auch kein Problem noch in einer Herbstlandschaft unterwegs zu sein!

    Vorschläge?

    Südschweden?

    Danke Euch
    Naja, wenn Schweden, dann das "normale" halt. Z.B. Skåneleden (eher kein Schnee). Bohusleden oder Blekingeleden (vielleicht/wenig Schnee). Abenteuerlicher im November (wahrscheinlich Schnee): Bergslagsleden. Also, jeweils Teile davon, wenn nur 4-5 Tage.

    Kommt auch drauf an, *wann* im November.

    Weiter nördlich als etwa Stockholm nicht empfehlenswert, Fjäll schon gar nicht, v.a. wegen unklaren Zustands der Wasserläufe (bisschen zugrefroren? man weiß es nicht), außerdem ist es im November schon ganz schön lange dunkel, je weiter nach Norden.

  3. Gerne im Forum
    Avatar von sfhrvk
    Dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Kufstein
    Beiträge
    87

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #3
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    Naja, wenn Schweden, dann das "normale" halt. Z.B. Skåneleden (eher kein Schnee). Bohusleden oder Blekingeleden (vielleicht/wenig Schnee). Abenteuerlicher im November (wahrscheinlich Schnee): Bergslagsleden. Also, jeweils Teile davon, wenn nur 4-5 Tage.

    Kommt auch drauf an, *wann* im November.

    Weiter nördlich als etwa Stockholm nicht empfehlenswert, Fjäll schon gar nicht, v.a. wegen unklaren Zustands der Wasserläufe (bisschen zugrefroren? man weiß es nicht), außerdem ist es im November schon ganz schön lange dunkel, je weiter nach Norden.
    Ja genau Skåneleden wäre jetzt mein Favorite. 16.-20.11. wären die Tage. Also mit An & Abreise sinds eh nur 3 Tage.

    Freu mich über genauer Routenvorschläge

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    588

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #4
    Dieser Bericht könnte ganz hilfreich sein - ebenfalls Südschweden außerhalb der Saison.

  5. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.316

    #5
    Skåne ist denke ich dann die beste Wahl, die Tage werden schon merklich kürzer zu der Zeit je weiter nördlich man ist.
    Herbstlandschaft bedeutet in der Zeit aber kahle Bäume, und "Zivilisation verlassen" geht in Skåne nur begrenzt.

    Eine andere Sache (die ich als grössten Nachteil im November sehe) ist das Wetter.
    Dieses kann im November richtig trist sein, womit ich nicht unbedingt Regen meine, sondern ein dauerhaft grau verhangener Himmel, durch den die Tage nochmals dunkler werden. Du solltest halt nicht mit der Erwartungshaltung ran gehen, durchgehend Sonnenschein zu haben.

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    835

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #6
    Die Sonne in Sthlm geht Mitte November ca. um 745 h auf und um ca. 1530 h unter. Kurze Tage. Von Mitte Oktober bis Ende Januar ist in Skane Jagdzeit für z. B. Elche. Feuchtigkeit etc. Wurde schon erwähnt.

  7. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.702

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #7
    Warum willst du dir für 3 Tage Wandern den Stress einer weiten Anreise antun? und dann noch ihm November, das ist in Schweden wettertechnisch der übelste Monat.
    3 Tage durch den Regen bei 5°laufen geht auch rund um Kufstein..
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  8. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    280

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #8
    Skåne ist fast wie Dänemark: Gendarmstien + Øhavsstien?
    Obwohl: bei der Anreise: Mittelgebirge in D?

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    878

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #9
    OT: Anreisen sind Geschmackssache. Mit Auto je 3-4 Tage hin und zurück auf jeweils unbekannter Route und eine Woche Wandern - für mich OK, sogar spannend. Besonders, wenn man sich beim Fahren abwechseln kann. Mehrmals gemacht, von Norddeutschland nach Nordschweden/Norwegen, in die Pyrenäen.

  10. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.316

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #10
    OT: Das Argument der Jagdzeit kann man auf ganz Schweden, aber genauso auch auf Deutschland ausweiten. Es ist Herbst, das bedeutet Jagdzeit, egal wo man ist. Farbenfrohe/auffällige Kleidung schafft Abhilfe.
    Die lange Anreise ist Geschmacksache. Ich war selber schon mehrfach im November in Nordlappland, das ist für mich quasi das gleiche, lohnenswert fand ich es dennoch.

  11. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.702

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #11
    In Deutschland wird das ganze Jahr gejagt. Es gibt keine Zeit ohne Jagd.
    In Schwedens Süden sind am Premiärdagen, am 2. Montag im Oktober Zehntausende Jäger gleichzeitig im Wald hinter den Elchen her, so lange bis die Quote erfüllt ist. Meist wird es nach einer Woche deutlich ruhiger. Im November ist das ziemlich vorbei.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    02.03.2012
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    677

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #12
    Vorschläge?

    Südschweden?
    Ich werfe mal das Glaskogen Naturreservat bei Arjäng, etwas nördlich von Göteborg, in's Rennen.
    Noch eingermaßen gut zu erreichen. Komfortabel mit Fähre Kiel- Göteborg. Dürfte preislich im November sich im Rahmen halten.
    Im Sommer seit einigen Jahren stark frequentiert, aber November...
    Diches Netz mit markierten Wegen, kannst je nach Belieben eine Rundtour zusammenstellen. Bei drei Tagen vielleicht Umrundung einer der beiden großen Seeen.
    Bei allzu heftigem Wetter hast du dort Möglichkeit, eine der kleinen einfachen Hütten zu nutzen. Oder eines der Vindskydds.
    Du brauchst dort allerdings die "Besucherkarte" (Erlaubnisschein) für 6,50€ pro Tag. Damit kannst du auch die Hütten nutzen.

    https://glaskogen.se/

    Peter

  13. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.702

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #13
    Für Kiel-Göteborg von Kufstein aus braucht er zwei Tage hin und zwei zurück, bei 5 Tagen insgesamt irgendwie problematisch.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  14. AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #14
    Zitat Zitat von sfhrvk Beitrag anzeigen
    Vorschläge?

    Südschweden?
    Wenn du tatsächlich von Kufstein aus startest:
    Mein Vorschlag wäre: Südschweden vergessen, weil viel zu weit für die paar Tage, va. weil dich dort sehr kurze Tage und möglicherweise mieses Wetter erwartet.

    In den Alpen bin ich im November schon super gewandert, hatte aber auch schon grandiose Skiabfahrten bis in die Täler. Also eine Möglichkeit: Alpen - Programm flexibel (falls du auch Skitourengeher bist).

    Oder alternativ etwas südlich der Alpen suchen.
    Das würde ich machen, falls ich im November unbedingt wandern wollte.

  15. Gerne im Forum
    Avatar von sfhrvk
    Dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Kufstein
    Beiträge
    87

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #15
    Bin halt mitte November oben in Lübek auf ner Familienfeier mit einer Woche Urlaub im Anschluss, daher einfach mal die Frage hier reingestellt

    Urlaub im November ist nicht ideal, ja

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
    Wenn du tatsächlich von Kufstein aus startest:
    Mein Vorschlag wäre: Südschweden vergessen, weil viel zu weit für die paar Tage, va. weil dich dort sehr kurze Tage und möglicherweise mieses Wetter erwartet.

    In den Alpen bin ich im November schon super gewandert, hatte aber auch schon grandiose Skiabfahrten bis in die Täler. Also eine Möglichkeit: Alpen - Programm flexibel (falls du auch Skitourengeher bist).

    Oder alternativ etwas südlich der Alpen suchen.
    Das würde ich machen, falls ich im November unbedingt wandern wollte.
    Danke! Wohne in Innsbruck, daher sind die Alpen mein alltagsprogram und wie gesagt, bin Mitte November in Lübeck auf ner Familienfeier

  16. AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #16
    Na dann sieht es vielleicht etwas anders aus...

  17. Dauerbesucher
    Avatar von toppturzelter
    Dabei seit
    12.03.2018
    Beiträge
    517

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #17
    Wenn es nicht ganz im Sueden sein soll (dann kannste auch in Luebeck bleiben... ), wär der Malingsbo-Klotenleden (Rundweg, 45 km) noch ein Vorschlag.

  18. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.01.2017
    Beiträge
    536

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #18
    Du könntest ja von Hamburg aus den Zug nach Kopenhagen nehmen. Mein Vorschlag wäre auch die Ostküste von Skane gewesen. Von Ahus nach Simrishamn, möglichst am Strand entlang zu wandern. Die Strände und Waldabschnitte sind sehr schön.

  19. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.293

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #19
    Zitat Zitat von sfhrvk Beitrag anzeigen
    ...Urlaub im November ist nicht ideal, ja
    ...
    Ist doch eine schöne, stimmungsvolle Zeit zum Wandern. Ich würde mir dafür vor allem Laubwaldgebiete suchen, da hast Du je nachdem noch Herbstfärbung oder kannst schön mit den Blättern rascheln beim gehen. Im Nebel laufen kann sonst auch stimmungsvoll sein.

    Persönlich bin ich zu dieser Zeit am liebsten in Harz, Weserbergland oder Sauerland unterwegs.

    So etwas wie Skaneleden (ås till ås) ist sicher auch nett - Laubwald hatte es da einiges und einige Ausstiegspunkte mit Bahnanschluß.

  20. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.702

    AW: Paar Tage Wandern im November.. Südschweden? Tipps?

    #20
    Im Npvember ist die Herbstfärbung, ja nachdem ob Anfang oder Ende ziemlich durch, auch in Skåne.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)