Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.05.2020
    Beiträge
    22

    Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #1
    Ich suche ein geräumiges 2-3 Personen Mesh Innenzelt, das ohne Aussenzelt aufgestellt werden kann und auch alleine steht ohne Abspannung, für regenfreie Zeiten bzw. um es auch mit einem Tarp regenfest zu machen.
    Dazu sind in meiner Liste nach langer Suche zwei hängengeblieben:

    1. Fjällräven MESH INNER TENT DOME 3
    2. Hilleberg Allak 3 Mesh Inner Tent

    Das Fjällräven wird mit nur 2 Stangen aufgestellt, das Hilleberg mit 3.
    Kennt jemand zufälligerweise beide bzw. eines davon?
    Ist das Hilleberg deutlich stabiler und ggf. windresistenter?
    Rein optisch gefällt mir das Fjällräven irgendwie besser, aber dem Hilleberg traue ich irgendwie mehr ;)

  2. AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #2
    Du brauchst beim Allak-IZ nur 2 Stangen zum Aufstellen und einen Stangenstummel, damit der Himmel nicht zusammenfällt. Bei meinem 2er ist der Stangenstummel etwa 150 cm lang, also knapp 4 Gestängesegmente.

    Sonst: windresistent? Moskitonetz? Hä!?
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #3
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Sonst: windresistent? Moskitonetz? Hä!?
    Doch, ja, ein bisschen.
    Hier ist das Unna Meshzelt derzeit sozusagen im Dauereinsatz – super! :-)
    Geändert von lina (15.08.2020 um 00:43 Uhr)

  4. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    489

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #4
    Das Dome ist breiter und höher als das Allak. Aufgrund der Geometrie dürfte die tatsächliche Liegelänge ebenfalls größer sein. Incl. Gearloft stehen 5 Taschen für Kleinkram zur Verfügung.

    Beim Allak sind es nur zwei. Dafür sind die Türen beim Allak größer und einhändig besser bedienbar. Durch die Querstange wird die obere Hälfte des Innenzelts großzügiger (Seitenwände sind fast senkrecht).

    Preislich besteht natürlich auch noch ein Unterschied.

    Bzgl. Windresistenz habe ich weder die Frage danach noch die Antwort von @lina verstanden.

  5. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.077

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #5
    warum kein Mesh Inner von einer China Pyramide?

  6. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.077

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #6
    warum kein Mesh Inner von einer China Pyramide?

    Tatonka Moskito Dome

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #7
    @DasBushbaby: Bei einem Moskitonetzzelt geht die Luft einfach durch. Ist es jedoch relativ engmaschig, ist es außerhalb des Moskitonetzes trotzdem etwas windiger als innerhalb.

  8. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    990

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #8
    ich vermute es ging mehr um windstabilität.

    welches wird eher platt wenn ein tarp drüber ist?
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  9. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.545

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #9
    Das kommt drauf an, wie das Tarp aufgebaut ist. Durch das Mesh geht der Wind noch immer gut durch :-)

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.05.2020
    Beiträge
    22

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #10
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Sonst: windresistent? Moskitonetz? Hä!?
    Ok, Missverständnis ;) "windresistent" nicht im Sinne von "Hält Wind ab", sondern im Sinne von "Fällt nicht gleich in sich zusammen, wenn es mal richtig stürmt" (also durchaus auch ohne Tarp standalone, möchte ja nicht zwingend immer ein Tarp drüber hängen, besonders bei trockendem Wetter verzichte ich auch gern auf ein Tarp)

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.05.2020
    Beiträge
    22

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #11
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    warum kein Mesh Inner von einer China Pyramide?

    Tatonka Moskito Dome

    Inner Mesh / China Pyramide ... Du meinst sowas?
    https://de.aliexpress.com/item/40000...6-492581da9a87

    Ja, ich will da keine Stange zwischen der Personen mittendrin haben
    Und es sollte einfach freistehend sein können
    Und ich möchte es etwas geräumiger drin haben - es geht mir hier mal nicht um extremes ultraleicht
    Die beiden im Erstbeitrag genannten sind schon die richtigen - mir fehlt nur der Vergleich

    > Tatonka Moskito Dome
    Auch ganz nett in der Tat, aber nur knapp für 2 Personen, ich such eher was für ein wenig mehr Platz, also etwas mehr als 130/140 cm Breite

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.05.2020
    Beiträge
    22

    AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #12
    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Das Dome ist breiter und höher als das Allak. Aufgrund der Geometrie dürfte die tatsächliche Liegelänge ebenfalls größer sein. Incl. Gearloft stehen 5 Taschen für Kleinkram zur Verfügung.

    Beim Allak sind es nur zwei. Dafür sind die Türen beim Allak größer und einhändig besser bedienbar. Durch die Querstange wird die obere Hälfte des Innenzelts großzügiger (Seitenwände sind fast senkrecht).

    Preislich besteht natürlich auch noch ein Unterschied.

    Bzgl. Windresistenz habe ich weder die Frage danach noch die Antwort von @lina verstanden.
    Danke für die Analyse.


    > Bzgl. Windresistenz habe ich weder die Frage danach noch die Antwort von @lina verstanden.
    Ich meinte "Windstabilität", falls das nun der richtige Begriff ist. Konkret: Stell Dir vor, wir bauen beide Mesh Zelte hochalpin auf (ohne Tarp drüber) und es gibt die gesamte Nacht starken Wind. Wie verhalten sich dann beide? Welches kracht eher in sich zusammen oder macht am ehesten keine Freude mehr? Meine Vermutung ist, dass das Hilleberg standhafter ist - aber da ich da nur spekuliere interessieren mich halt Erfahrungen zu beiden Innenzelten.

  13. AW: Mesh Innenzelt, freistehend, geräumig

    #13
    Gibt's hochalpin denn noch so viele Moskitos? Warum nicht einfach bloß Isomatte und Schlafsack?
    Abspannen würde ich die Sache ähnlich wie beim AZ und dann eben gucken, was sich ergibt. Sollte dann ja eigentlich sogar noch etwas stabiler sein als mit AZ, aber man weiß es nicht.
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)