Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    Großer Rucksack für wirklich schlanke Leute

    #1
    Moin,

    Hat jemand Erfahrung mit Rücksäcken, die auch für sehr schlanke , grosse Menschen gut passen (ohne viel Speck auf der Hüfte)?

    Bei mir hiese dies 180cm, 60kg.

    Bräuchte ein grosses Volumen, um auf Touren ebenfalls das Equipment meiner Kids teilweise mit unterzubekommen. Zur Zeit im gebrauch Bergans Viking II , da sitzt aber der Hüftgurt nicht wirklich ideal, die Schultergurte müssten etwas dichter zusammen.

    Welche Hersteller sind da zu empfehlen?
    Wer hat da Erfahrungen mig dem gleichen Problem?

    gruss, marcus
    Geändert von ronaldo (20.08.2020 um 08:55 Uhr)
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  2. Fuchs
    Avatar von ApoC
    Dabei seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.012

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #2
    Ich habe mir grade einen Üla Circuit gekauft. Die hätten auch noch einen noch größeren Sack im Angebot. Da kaufst Du aber auf jeden Fall Rucksack und Hüftgurt separat in der passenden Größe. Könnte das etwas sein? Kommst Du da wohl mit dem Gewicht aus?

    Edit: Der größere Sack heißt Catalyst und hat 75 L. Wahrscheinlich immer noch zu klein, oder? Habe grade deinen Bergans gegoogelt.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    975

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #3
    für mich war die lösung ein rucksack in L und ein hüftgurt in M. in der kombi passt fast alles bei mir. 181cm, 70 kilo.

    das hat 1985 bei gregory denali genauso funktioniert wie später beim northface renegade und osprey aether.

    mit zunehmendem alter von 110l, runter auf 50l, und der ist mir meist zu gross.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  4. Fuchs
    Avatar von ApoC
    Dabei seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.012

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #4
    danojaba, wie bist Du denn bei TNF usw. da dran gekommen? Bauen die so etwas auf Anfrage? Hätte ich bei den großen Buden nicht erwartet.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    475

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #5
    Außer ÜLA fällt mir auch noch Gregory als möglicher Hersteller ein. In ihrer Masstabelle geben sie nicht nur die richtige Rucksackgröße passend zur Rückenlänge ein, sondern man hat auch die Wahl zw. verschiedenen Hüftgurten:

    http://eu.gregorypacks.com/de-de/masstabelle/fit-guide.html

  6. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    975

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #6
    Zitat Zitat von ApoC Beitrag anzeigen
    danojaba, wie bist Du denn bei TNF usw. da dran gekommen? Bauen die so etwas auf Anfrage? Hätte ich bei den großen Buden nicht erwartet.
    das war ja noch vieeeel besser! ich hatte den bei rei seattle gekauft anfangs hat er noch gut gepasst. auf der kluane lake tour hab ich dann bissl abgenommen und mit dem gewicht drin fing er ständig an zu rutschen, umfang zu gross. und am rückweg sind wir bei rei vorbei und ich wollte mir nen hüftgurt in m kaufen. der verkäufer hat mir den hüftgurt aus den fingern gerissen, verschwand, kam nach 5 minuten mit einem in M zurück und entschuldigte sich für die fehlberatung des kollegen ein halbes jahr früher. da hätte man sofort den M-gurt anpssen müssen. austausch umsonst, obwohl der hüftgurt ganz ordentlich angeschrammt war.

    bei den grossen herstellern, besonders bei den voluminösen modellen bekommst du fast überall den hüftgurt in (s),m,l. musst nur fragen, ist meistens im laden nicht vorrätig, gibts aber.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  7. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #7
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    für mich war die lösung ein rucksack in L und ein hüftgurt in M. in der kombi passt fast alles bei mir. 181cm, 70 kilo.

    das hat 1985 bei gregory denali genauso funktioniert wie später beim northface renegade und osprey aether.

    mit zunehmendem alter von 110l, runter auf 50l, und der ist mir meist zu gross.

    Das volle Volumen vom Viking II nutze ich nur ganz selten aus. Den rollt man oben ja zusammen. Ist aber gut, wenn man den kids noch was abnehmen muss, oder für die ersten Tage noch bisle frisches Futter dabei hat. Anfangs, als wir noch mit Kraxe unterwegs waren um die Kids zu schleppen, hat ich da 3 Schlafsäcke usw drin. Summiert sich.

    Problem bei fast allen Rücksäcken ist bei mir, das im hinteren Bereich des Hüftgurtes ein "Hohlraum" entsteht rechts und links, da man den Hüftgurt nicht dichter beigezogen bekommt, oder er im Rückenbereich zu breit ist.

    Problem: dann rutscht der ganze Sack dann irgendwan auf den Hintern runter.

    Gregory hatte ich vor 10 Jahren auch schon. Selbst mit ausgetauschten Hüftgurtflossen war das Kacke. Knn der Hersteller nix für, aber ohne Speck is da halt Luft.
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  8. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #8
    Zitat Zitat von ApoC Beitrag anzeigen
    Ich habe mir grade einen Üla Circuit gekauft. Die hätten auch noch einen noch größeren Sack im Angebot. Da kaufst Du aber auf jeden Fall Rucksack und Hüftgurt separat in der passenden Größe. Könnte das etwas sein? Kommst Du da wohl mit dem Gewicht aus?

    Edit: Der größere Sack heißt Catalyst und hat 75 L. Wahrscheinlich immer noch zu klein, oder? Habe grade deinen Bergans gegoogelt.

    Danke für den Tip. Hab ich mir angesehen. Aber, Zitat homepage:

    "...lassen sich mit dem ÜLA Catalyst auch 20 kg tragen...."

    und da bin ich meistens min. 5kg drüber, mit Futter, Küche,....
    ist halt glaub eher für UL gemacht. Schade....
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  9. Fuchs
    Avatar von ApoC
    Dabei seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.012

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #9
    Zitat Zitat von marcus Beitrag anzeigen
    Danke für den Tip. Hab ich mir angesehen. Aber, Zitat homepage:

    "...lassen sich mit dem ÜLA Catalyst auch 20 kg tragen...."

    und da bin ich meistens min. 5kg drüber, mit Futter, Küche,....
    ist halt glaub eher für UL gemacht. Schade....
    Ja ist so hipper PCT-Thruhike Kram. Ich bin aber ziemlich begeistert wie stabil der doch ist und finde den Circuit überladen deutlich besser als meinen ACT Lite. Wenn Du Bock hast schreib die mal direkt in den USA an. Ist 'ne kleine Firma und die basteln einem sonst schon alles mögliche an die Rucksäcke was man haben will. Vielleicht haben die eine Idee und so etwas schonmal gemacht. Ist nachtürlich dann ein teurer blind gekaufter Rucksack. Alternative: Beim Outdoor-Service-Team in Berlin anfragen ob die dir einen Rucksack umbasteln können. Wie ich die so "kenne" dürfte das preislich im Rahmen rein wenn sie es machen.

  10. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #10
    Zitat Zitat von ApoC Beitrag anzeigen
    Ja ist so hipper PCT-Thruhike Kram. Ich bin aber ziemlich begeistert wie stabil der doch ist und finde den Circuit überladen deutlich besser als meinen ACT Lite. Wenn Du Bock hast schreib die mal direkt in den USA an. Ist 'ne kleine Firma und die basteln einem sonst schon alles mögliche an die Rucksäcke was man haben will. Vielleicht haben die eine Idee und so etwas schonmal gemacht. Ist nachtürlich dann ein teurer blind gekaufter Rucksack. Alternative: Beim Outdoor-Service-Team in Berlin anfragen ob die dir einen Rucksack umbasteln können. Wie ich die so "kenne" dürfte das preislich im Rahmen rein wenn sie es machen.
    Die Mädels in Berlin machen schon einiges, aber Tragesysteme umbauen???
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  11. Fuchs
    Avatar von ApoC
    Dabei seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.012

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #11
    Zitat Zitat von marcus Beitrag anzeigen
    Die Mädels in Berlin machen schon einiges, aber Tragesysteme umbauen???
    Keine Ahnung aber mit haben sie zumindest den Beckengurt wieder angenäht...

  12. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #12
    Vielleicht sind die Rucksäcke von Gregory heute ja etwas anders als vor 10 Jahren? Ich kann nur berichten, dass
    mir selbst, 1,70m groß, ca. 50kg der Gregory Maven 65 l und
    meinem Mann, 1,79m groß, ca. 67kg der Gregory Paragon 68 l gut passt.
    Grundsätzlich sind die Gregory Rucksäcke eher schlank geschnitten und ansonsten lässt sich wirklich sehr viel einstellen. Vielleicht lohnt es sich, die doch noch Mal in Ruhe auszuprobieren, bevor man sich jetzt einen Rucksack maßschneidern lässt?

  13. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #13
    Welche Rückenlänge hast Du denn?

    Edit: Sehe gerade, dass Gregory das Tragesystem vom Paragon/Maven wieder geändert hat. Wir haben noch die Variante mit dem Aerolon-Tragesystem.
    Geändert von TEK (03.08.2020 um 12:27 Uhr)

  14. Erfahren
    Avatar von TEK
    Dabei seit
    23.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    323

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #14
    Noch ne andere Idee: Wenn Dir die Rückenlänge reicht, wäre vielleicht auch der Gregory Wander 70 Rucksack etwas. Das ist ein Jugendrucksack und der sollte daher auch für sehr schlanke Kerle passend sein.

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.044

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #15
    Mystery Ranch hat viele Größen im Angebot.

    Und dann evtl. HMG, da der Windrider mit 70l und 25kg Traglast. Auch hier diverse Größen.

    Sierra Designs Flex Capacitator 60-75 in S/M. Der Hüftgurt hat dann 29"-32". Der Sack selbst ist vom Rücken her für mittlere bis große Menschen gedacht. Der Rucksack hat ein recht hartes "Kissen" hinten für die Lordeskrümmung und das verankert ihn zusätzlich zum Hüftgurt.

  16. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.286

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #16
    OT: Ich kenne Forumsuser, die Dir auch gerne eine Specktransfusion geben würden.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  17. Gerne im Forum
    Avatar von BitPoet
    Dabei seit
    05.09.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    84

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #17
    Der Vaude Astrum Evo 75+10 XL wäre evtl. auch einen Blick wert. Vaude setzt den Hüftgurt hinten weiter innen an als die meisten anderen.
    There is only one single long trail, and you never stop walking it.

  18. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.11.2011
    Beiträge
    543

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #18
    Bach. Meinen Slim Mac 3 hat man aus dem Programm genommen.
    https://www.bachpacks.com/en/products

    Deinen Hüftumfang messen und ein Händler soll mal nachmessen, welcher der Hüftflossen passen würde.
    https://www.bachpacks.com/en/dealers

    Bach produziert nach System, die werden doch ein paar Flossen nachbestellen/tauschen können.

  19. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #19
    Zitat Zitat von woodcutter Beitrag anzeigen
    Bach. Meinen Slim Mac 3 hat man aus dem Programm genommen.
    https://www.bachpacks.com/en/products

    Deinen Hüftumfang messen und ein Händler soll mal nachmessen, welcher der Hüftflossen passen würde.
    https://www.bachpacks.com/en/dealers

    Bach produziert nach System, die werden doch ein paar Flossen nachbestellen/tauschen können.

    Hi,

    Bach gibt allerdings recht grosse rückenlängen auf der homepage an.
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

  20. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    AW: Grosser Rücksack für wirklich schlanke Leute

    #20
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    OT: Ich kenne Forumsuser, die Dir auch gerne eine Specktransfusion geben würden.
    Geb mir schon selbst mühe, klappt abba net. Kenn genug, die mir gern paar kilos rüber geben würden.
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)