Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    01.09.2016
    Beiträge
    85

    Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #1
    Daach!, Hallole, Servus, Guude!, Unn?, Moin und Griaß eich,


    ich habe während mancher meiner Touren automatisch die gelaufenen Tracks als gpx abgespeichert. Bis abends im Zelt dann das Essen fertig war, habe ich dann meist die Zeit dazu genutzt, ein kleines Tagebuch zu schreiben. Nun fände ich es schade, wenn die ganzen Einträge irgendwo auf Android versauern und möchte mir beides miteinander kombinieren, ein gedrucktes Tagebuch anfertigen. Dazu möchte ich über dem jeweiligen Eintrag den dazugehörigen Kartenausschnitt mit dem abgelaufenen Track und das Höhenprofil in meinen Text einfügen.

    Soweit ganz einfach, doch die Umsetzung...

    Im Netz bin ich schon einige Zeit am Suchen, doch finde ich keine so ansprechende Lösung. Die nötige Intelligenz für Basecamp ist mir irgendwie zu hoch angesetzt, mapy.cz hat zwar eine schöne Karte, doch kann man dort wohl keine gpx hochladen. Die Wanderreitkarte selbst ist zwar in Ordnung, doch das Design des Höhenprofils gefällt mir für ein gedrucktes Buch nicht.

    Hat von Euch vielleicht jemand eine passende(re) Idee? Oder hat schon mal jemand ein solches Tagebuch selbst gemacht und sich ausdrucken lassen?

    Wäre super!
    Geändert von Jens1502 (02.08.2020 um 15:17 Uhr)

  2. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    284

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #2
    Bei Outdooractive.com kannst du gpx hochladen, musst dafür aber ein Abo abschließen. Das Kartendesign gefällt mir aber ganz gut.
    Karte und Profil kannst du dann als PDF runterladen, kannst auch Bilder und Beschreibung der Tour dort einfügen.

    Ich habe mir so ein Tagebuch einer Wanderung mit Affinity Publisher erstellt und warte jetzt darauf, dass mir das Buch von Online-druck.biz geliefert wird.
    Dann kann ich auch mehr drüber berichten.
    "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

  3. AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #3
    Wenn Programmier-Grundkenntnisse vorhanden sind: Mit Python bekommt man das inkl OSM relativ unkompliziert selbst hin und die Plots kannst du dir so erstellen wie du magst.

  4. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.952

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #4
    Zitat Zitat von Jens1502 Beitrag anzeigen
    ich habe während mancher meiner Touren automatisch die gelaufenen Tracks als gpx abgespeichert. Bis abends im Zelt dann das Essen fertig war, habe ich dann meist die Zeit dazu genutzt, ein kleines Tagebuch zu schreiben. Nun fände ich es schade, wenn die ganzen Einträge irgendwo auf Android versauern und möchte mir beides miteinander kombinieren, ein gedrucktes Tagebuch anfertigen. Dazu möchte ich über dem jeweiligen Eintrag den dazugehörigen Kartenausschnitt mit dem abgelaufenen Track und das Höhenprofil in meinen Text einfügen.

    mapy.cz hat zwar eine schöne Karte, doch kann man dort wohl keine gpx hochladen.

    Hat von Euch vielleicht jemand eine passende(re) Idee? Oder hat schon mal jemand ein solches Tagebuch selbst gemacht und sich ausdrucken lassen?
    Damit deine Einträge nicht auf Android versauern schreibst du am besten einen Reisebericht, hier im Forum.

    Auf mapy.cz kannst du GPX-Tracks hochladen. Unten rechts in der Karte auf "Werkzeuge" klicken, dann steht in der untersten Zeile "Import GPX" und da kannst du importieren.
    Wobei in der Regel aufgezeichnete GPX-Tracks Streuungen aufweisen, z.B. wenn du Pause gemacht hast. Deshalb nehme ich meine aufgezeichneten Tracks als Vorlage und klicke die Strecke neu zusammen. Das geht recht schnell.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.431

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #5
    Wenn Du drucken möchtest, dann achte darauf, dass eventuelle Fotos in geeigneter Druckauflösung vorliegen. Den Kartenausschnitt kannst Du per möglichst großem Screenshot und anschließender Verkleinerung (in ebenfalls Druckauflösung) hinzufügen.

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    01.09.2016
    Beiträge
    85

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #6
    Super - Danke für Eure Antworten!


    blauloke: Die Sache mit Mapy versuche ich mal am Wochenende. Du hast recht, das Problem mit den Streuungen ist ziemlich nervig. Aus diesem Grund stoppe ich während einer Pause die Aufzeichnung.

    lina: Screenshot ist eine geniale Idee. Nur muss ich ihn vor dem Einfügen erst noch in einem Grafikprogramm zurechtschneiden. Ist doch bei einem Screenshot mein kompletter Bildschirmimhalt, d.h. mit Symbol- und Titelleisten zu sehen. Kannst Du mir übrigens (D)ein Beispiel für "geeignete Druckauflösung" geben?

    Voronwe: Danke für den Link! Gutes Preis-Leistungsverhältnis! Wenn ich mit meiner Vorlage druckbereit bin, werde ich ihn in die engere Auswahl ziehen. Und der Affinity Publisher ist ja mit Funktionen ziemlich vollgepackt. Da muss ich erst mal einen Lehrgang machen. Vielleicht finde ich ein nettes Anleitungsvideo

    Der Thorsten: Leider habe ich nicht die geringsten Programmierkenntnisse. Ich setze mich einfach vor den Bildschirm, suche mir eine passende Software aus ... und die sollte dann auch problemlos funktionieren. Am besten noch ohne große Einarbeitung.

  7. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    284

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #7
    Geeignete Druckauflösung: 300dpi (dots per inch)
    Zum Thema Affinity : gibt es, Details nächste Woche, da habe ich wieder eine richtige Tastatur.
    "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

  8. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.962

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #8
    Wenn Du das Heft online bearbeiten willst: https://www.overleaf.com/

    Da kannste mit LaTex alles bearbeiten und druckreif als pdf vorbereiten. So wie hier:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...in-nach-Airolo -> erster Beitrag, Link zum Zip-File -> pdf extrahieren.

    Ich habe mich jetzt nicht um die Druckauflösung gekümmert. Ev. müsste man da mit Fotos und Grafiken noch etwas experimentieren und ein paar Seiten drucken, bis man eine gute Auflösung gefunden hat, aber das sind nur Dinge, die man halt 1x machen muss.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  9. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    284

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #9
    Jetzt wie versprochen das Thema Affinity Publisher
    Wenn man damit ein Buch machen will, sollte man sich grundlegend für Desktop Publishing interessieren. Hier hat man aber den Vorteil, daß einem die Software viele Sachen abnimmt.

    Eine IMHO gute Anleitung wie man damit eun Buch setzt, findet man hier: (kostet aber)
    https://www.udemy.com/course/profess...er-fur-pc-mac/

    Ansonsten gibt es auch einiges im Netz, teilweise auf Englisch

    Vorgestern habe ich mein Buch aus dem Druck bekommen, und bin durchaus angetan (es sind noch einige Sachen drin, die ich beim nächsten Mal besser machen würde, aber man lernt ja).







    Die Karte habe ich aus mehreren Screenshots von Outdooractive zusammengesetzt (bei Karten bin ich schon etwas perfektionistisch) und die Strecke dann von Hand reingezeichnet

    Die Daten habe ich dadurch erhalten, daß ich die gpx-Datei bei Outdooractive hochgeladen habe und mir eine pdf-Datei habe erstellen lassen. Affinity Publisher hat den Vorteil, daß man PDFs einlesen kann und dort dann auf die einzelnen Elemente zugreifen kann.

    Dinge, die ich gelernt habe:
    - Fürs Farbmanagement die Datei gleich mit dem vom Druckdienstleister vorgebenen Farbprofil anlegen. Ich hatte am an Anfang ein anderes CMYK angelegt und dann beim Erstellen des finalen PDFs festgestellt, daß der Text nicht mehr reines Schwarz war.
    - Bilder sind im Druck grundsätzlich dunkler als auf dem Bildschirm, es schadet also nichts, sie etwas heller zu machen.

    Viel Erfolg
    "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

  10. Gerne im Forum

    Dabei seit
    01.09.2016
    Beiträge
    85

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #10
    Zitat Zitat von Voronwe Beitrag anzeigen
    Jetzt wie versprochen das Thema Affinity Publisher...
    Vielen Dank für diesen Beitrag. Respekt. Dein Ergebnis gefällt mir riesig, hat starke Ähnlichkeit mit einem gekauften Exemplar aus der Buchhandlung. Vor allem die vollseitige Karte hat's mir angetan.
    Aaaber: Anfassen und durchblättern nur mit Baumwollhandschuh...

    Wieviele Wochen/Monate hast Du vor dem PC gesessen? Software & Onlinekurs kostet zwar schon eine Summe, doch lasse ich mir das mal durch den Kopf gehen. Dann fällt eben der geplante neue Schlafsack weg .

  11. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    284

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #11
    Zitat Zitat von Jens1502 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für diesen Beitrag. Respekt. Dein Ergebnis gefällt mir riesig, hat starke Ähnlichkeit mit einem gekauften Exemplar aus der Buchhandlung. Vor allem die vollseitige Karte hat's mir angetan.
    Aaaber: Anfassen und durchblättern nur mit Baumwollhandschuh...

    Wieviele Wochen/Monate hast Du vor dem PC gesessen? Software & Onlinekurs kostet zwar schon eine Summe, doch lasse ich mir das mal durch den Kopf gehen. Dann fällt eben der geplante neue Schlafsack weg .
    Also: Das Turtorial ist nicht unbedingt nötig, das ist von einen professionellen Buchsetzer. Er gibt dort einige Tipps zum setzen (besonders was Schriften angeht), aber leider nicht so viele für Bilder.

    Ich muß dazu sagen, daß ich schon seit Jahren Fotobücher selber gestalte. Ich habe das lange in Scribus gemacht, der Publisher ist da schon ein gewaltiger Sprung, was Usability angeht. Ich hab mich da im Laufe der Jahre auch langsam reingefuchst.

    Für das Buch habe ich schätzungsweise 2 Monate gebraucht, wobei ich als Textgrundlage meinen Reisebericht hier genommen und etwas erweitert habe. Was die Zeichnungen angeht: Da habe ich Fotos abgepaust, das Ergebniss gescannt und dann eingfügt (Was Freihandzeichnen angeht bin ich weit weg von dieser Perfektion - ich bewundere Leute, die es können).

    Das ganze war ein ziemlicher Aufwand, aber das ist dann das typische Ding mit dem Liebhaberprojekt: Andere schnitzen als Hobby Figuren oder Malen, bei mir ist es halt das.

    Ich weiß nicht, wie Du zum Thema Bildbearbeitung stehts, aber es gibt im Publisher ein unglaubliches Feature, wenn man auch Affinity Photo besitzt (eine Konkurrenz zu Photoshop): Man kann zwischen den Programmen ohne Probleme hin- und herspringen: Ich markiere im Publisher ein Bild, klicke auf Photo und habe dann - auf derselben Oberfläche! - alle Bildbearbeitungsfeatures und kann das Bild komplett bearbeiten. Und diese Änderungen werden im Publisher-Dokument gespeichert.

    Wenn man Spaß an so etwas hat (ich habe auch schon früher analoge Fotoalben erstellt) ist das Programm einfach genial - und das zu einem Preis, der bei Indesign 2 1/2 Monatsmieten bedeuten würde.
    "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

  12. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.431

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #12
    Gerade die Zeichnungen finde ich klasse aber auch sonst

    Für die Bilder: Hab Mut, Weißraum zu lassen, gib in Blickrichtung (und in Leserichtung, z.B. könnte das Schaf nach rechts noch etwas "Luft" vertragen) auch noch zusätzlich Raum, variiere die Bildgrößen (auch mal ein großes umgeben von kleinen schafft Abwechslung und Rhytmus), platziere sie eventuell mit Hilfe eines Rasters. Als Beispiele können Zeitschriften dienen, oder auch Webseiten wie Behance.

  13. Erfahren
    Avatar von Voronwe
    Dabei seit
    03.04.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    284

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #13
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Gerade die Zeichnungen finde ich klasse aber auch sonst

    Für die Bilder: Hab Mut, Weißraum zu lassen, gib in Blickrichtung (und in Leserichtung, z.B. könnte das Schaf nach rechts noch etwas "Luft" vertragen) auch noch zusätzlich Raum, variiere die Bildgrößen (auch mal ein großes umgeben von kleinen schafft Abwechslung und Rhytmus), platziere sie eventuell mit Hilfe eines Rasters. Als Beispiele können Zeitschriften dienen, oder auch Webseiten wie Behance.
    Danke.

    Ich habe im gedruckten Buch auch festgestellt, daß ich zur Mitte hin mehr Platz hätte lassen sollen. Aber: Mit jedem Projekt lernt man dazu, was man noch verbessern könnte (Genau wie beim Wandern, man merkt jedesmal was fehlt oder zu viel ist).
    Die Idee war, daß das ganze einem klassischen geschriebenen Tagebuch so nah wie möglich kommen sollte, aber eben mit den Vorteilen des Drucks. Abends nach der Tour ist mein Wille noch Tagebuch zu führen doch sehr begrenzt, da reicht es dann nur noch für Stichworte, die man dann zu Hause in Ruhe ausformuliert.

    Genereller Tip, was gedruckte Bilder angeht: Lieber auf dem Monitor etwas zu hell erscheinen lassen, die sind im Druck immer dunkler (verdammte Physik)
    "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

  14. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.431

    AW: Erstellen eines (gedruckten) Tagebuchs

    #14
    Zum Erstellen von Karten aus gps-tracks sieht mapline auch vielversprechend aus. Mehr Hintergrundinfos dazu gibt es im entsprechenden Thread des Nachbarforums: klick. Inwieweit man ein dort generiertes PDF noch auf Druckauflösung bekommt, müsste man noch herausfinden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)