Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61
  1. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.953

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #21
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    würde ich auch so sehen.
    Und ich bestätige diese Meinung ebenfalls. Wenn ich schon zwei Seile habe, dann nutze ich auch beide und zerre nicht eins sinnlos als Vorsteiger hinter mir her. Dann kann ich es auch im Rucksack oder gleich daheim lassen.

    Das mit Sturzlast, Fangstoss oder so ist im Alpinen eh eher Schischikram und kann den Sportlern mit dem Taschenrechner überlassen werden. Wenn ich da ne III im freien Gelände runter rumpel habe ich grössere Probleme als Fangstoss.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.07.2020
    Beiträge
    22

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #22
    Seilweiche kommt eher nicht in Frage, aus den schon hier genannten Nachteilen.

    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Und ich bestätige diese Meinung ebenfalls. Wenn ich schon zwei Seile habe, dann nutze ich auch beide und zerre nicht eins sinnlos als Vorsteiger hinter mir her. Dann kann ich es auch im Rucksack oder gleich daheim lassen.

    Das mit Sturzlast, Fangstoss oder so ist im Alpinen eh eher Schischikram und kann den Sportlern mit dem Taschenrechner überlassen werden. Wenn ich da ne III im freien Gelände runter rumpel habe ich grössere Probleme als Fangstoss.
    Zitat Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen
    Der einzige Nachteil, den ich bei der Verwendung von zwei Einfachseilen sehe, ist das relativ hohe Gewicht. Wenn man damit leben kann, spricht meines Erachtens wenig dagegen, zwei Einfachseile in Halbseiltechnik zu verwenden. Sich dann nur an einem davon sichern zu lassen, führt dagegen das Konzept der Doppelseiltechnik ad absurdum: Der zweite Strang soll doch als Redundanz dienen, falls ein Strang bei einem Sturz durch Kantenbelastung oder Steinschlag beschädigt würde, wofür das Risiko im alpinen Gelände gegen über einem Klettergarten deutlich erhöht ist, weswegen in letzterem ein einfacher Strang als ausreichend angesehen wird. Das zweite Seil bringt dann natürlich nur etwas, wenn es auch in die Sicherung eingebunden ist. Bei Halbseiltechnik wird ein Sturz im Normalfall nur oder zumindest primär von einem Strang aufgefangen und erst bei eventuellem Versagen des Sicherungspunktes greift der zweite, daher ist der Fangstoß auch kein Problem; bezüglich der Sturzbelastung unterscheidet sich die Situation nicht wesentlich von Halbseilen.
    Wenn die zwei Seile ausschließlich aufgrund der der zwei Nachsteiger verwendet werden sollen, ist eine Seilweiche alternativ natürlich auch eine Option, aber in dem Fall sollten die Nachsteiger entsprechend sicher unterwegs sein. Hänger oder Stürze dürften in der Konfiguration deutlich unangenehmer sein, als bei getrennten Strängen.
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    würde ich auch so sehen. diese option mit der doppelseiltechnik, bei dem nur an einem strang gesichert wird - da sollte der vorsteiger aber deutlich über den dingen stehen wird in den meisten fällen eher theoretsicher natur sein...
    Ich denke werde es wie hier schon beschrieben in der Halbseiltechnik die Tour klettern, außer ich bekomme noch irgendwo zwei Halbseile günstig zu kaufen.

  3. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.581

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #23
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Das mit Sturzlast, Fangstoss oder so ist im Alpinen eh eher Schischikram und kann den Sportlern mit dem Taschenrechner überlassen werden. Wenn ich da ne III im freien Gelände runter rumpel habe ich grössere Probleme als Fangstoss.
    Eins ist so offensichtlich wie richtig: Wenn Du im Alpinen stürzt, gibt's mehr Probleme als beim Sportklettern. In einem IIIer gibt's keinen "Flugraum", sondern nur Aufschlaggelände.
    Das heißt aber nicht, dass die andere Probleme damit kleiner werden oder gar ausgeklammert werden können. Die Jungs werden ja sicherlich über Stand sichern müssen (Gewichtsverhältnis) und dann noch zwei Vollseile ...

    Ich nehme mal an, der OP steht über den Dingen und schleift die zwei Seile sowieso nur hinter sich her, damit er die Nachsteiger sichern kann. Dann ist das wurst und der ganze Faden hier geschenkt.
    Wollen wir doch den Fall Vorstiegssturz diskutieren, kommt Sicherung über Standplatz plus zwei Vollseile in Zwillingstechnik quasi einem Statikseil gleich. Viel Spaß.
    Meine Reisen (Karte)

  4. Fuchs
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.152

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #24
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Wollen wir doch den Fall Vorstiegssturz diskutieren, kommt Sicherung über Standplatz plus zwei Vollseile in Zwillingstechnik quasi einem Statikseil gleich. Viel Spaß.
    Sofern du das nicht mit Belegen untermauern kannst, würde ich das bezweifeln. Ich hab gerade interessehalber die Werte eines beliebigen dreifach zertifizierten Seils angeschaut (Mammut Alpine Sender), da unterscheiden sich die Testwerte für Einfach- und Zwillingsseil um nicht mal 1 kN. Selbst wenn es bei einem beliebigen Einfachseil etwas mehr sein sollte, wärst du mit den Meisten wahrscheinlich noch innerhalb der Spezifikation von maximal 12 kN.
    Aber wie bereits beschrieben wäre so oder so Halbseiltechnik anzuraten; da erübrigt sich die Diskussion.

  5. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.581

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #25
    Zitat Zitat von pytek
    Da ich bereits zwei Einfach Seile besitze
    Wie kommst Du darauf, dass der OP zwei so Luxusseile besitzt?
    (Die auch Halbseil-Zulassung haben )
    Da kostet ein 60er 220€ -- da bekomme ich zwei "normale" 70er für...
    Meine Reisen (Karte)

  6. Fuchs
    Avatar von Lampi
    Dabei seit
    13.05.2003
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.223

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #26
    Unter den Umständen soll sich der sichererere Deiner Junxx hinten einbinden, der andere zwischendrin, wenn Du Stand hast. Dann ist die Strecke, die Deine Kids gleichzeitig klettern, minimiert. Wenn das Seil mehr als doppelt so lang ist wie die Seillänge, dann klettern sie nie gleichzeitig. Der Letzte darf halt nicht schneller klettern als der Mittlere.
    Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
    Auf Tour
    "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

  7. Fuchs
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.152

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #27
    OT:
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du darauf, dass der OP zwei so Luxusseile besitzt?
    Es geht nicht darum, ob der OP ein solches oder vergleichbares Seil hat, sondern darum, dass für dieses Seil Vergleichswerte verfügbar sind, wie sehr sich der Fangstoß im Einzel- oder Doppelstrang unterscheidet. Ich unterstelle mal, dass sich der Aufbau dieser Seile nicht so fundamental von einem 0815-Einfachseil unterscheidet, dass die Werte nicht zumindest grob übertragbar wären. Ich lasse mich auch gerne eines anderen belehren, aber bis dahin gehe ich davon aus, dass deine Behauptung, "zwei Vollseile in Zwillingstechnik" gleichem "quasi einem Statikseil" ziemlich aus der Luft gegriffen ist und sich im Gegenteil der Fangstoß zweier Vollseile in Zwillingsseiltechnik nicht kritisch erhöht.

    Hätte der OP zwei solche Seile, hätte es wohl von vornherein keine Diskussion gegeben.

  8. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.581

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #28
    Gut, ich korrigiere mich gerne:
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Wollen wir doch den Fall Vorstiegssturz diskutieren, kommt Sicherung über Standplatz plus zwei normaldicke Vollseile (ohne Halbseilzulassung) in Zwillingstechnik quasi einem Statikseil gleich. Viel Spaß.
    Letztlich wird der TO ja keine zwei 9,0mm Einfachseile mit Dreifachzulassung (für >400 Euro...) haben.

    Zitat Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen
    OT: Hätte der OP zwei solche Seile, hätte es wohl von vornherein keine Diskussion gegeben.
    Genau.

    Wer genau wissen will, ab wann dieses Konstrukt für Halbseiltechnik zulässig wäre, kann ja die entsprechende Norm bemühen. Ich unterstelle mal, es gibt einen Grund warum Hersteller ihre normaldicken Stricke nicht für Halbseiltechnik zertifizieren lassen.
    Geändert von Flachlandtiroler (29.07.2020 um 11:51 Uhr)
    Meine Reisen (Karte)

  9. Freak Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Flachlandtiroler
    Dabei seit
    14.03.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    20.581

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #29
    Zitat Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
    Unter den Umständen soll sich der sichererere Deiner Junxx hinten einbinden, der andere zwischendrin, wenn Du Stand hast. Dann ist die Strecke, die Deine Kids gleichzeitig klettern, minimiert. Wenn das Seil mehr als doppelt so lang ist wie die Seillänge, dann klettern sie nie gleichzeitig. Der Letzte darf halt nicht schneller klettern als der Mittlere.
    Das ist die Lösung, mit der man fast doppelt so lange unterwegs ist.

    Die andere ist halt Halbseiltechnik, immer nur einen Strang klippen und als Vorsteiger sicher genug sein, um auch weitere (doppelte) Hakenabstände zu tolerieren. Oder separat (zwei Exen) klippen, wenn das geht.
    Meine Reisen (Karte)

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    4.517

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #30
    Zitat Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
    Unter den Umständen soll sich der sichererere Deiner Junxx hinten einbinden, der andere zwischendrin, wenn Du Stand hast. Dann ist die Strecke, die Deine Kids gleichzeitig klettern, minimiert. Wenn das Seil mehr als doppelt so lang ist wie die Seillänge, dann klettern sie nie gleichzeitig. Der Letzte darf halt nicht schneller klettern als der Mittlere.
    keine ahnung, wie alt die kinder sind, aber dann müsste sich zumindest einer an jedem standplatz ausbinden und selbst wieder einbinden, ohne dass vaddern nochmal kontrollieren kann. also ich würde das so nicht wollen.

    IMHO entweder halbseiltechnik oder einfachseil mit gleichzeitigem klettern an der seilweiche, wenn auch die nachsteiger der klettertechnischen schwierigkeit einigermaßen gewachsen sind. dann brauchst du auch keine karabiner zum "einbinden" - mag ich im fels nicht - sondern es geht mit ankerstich.

    ps: ob jetzt der vergleich mit einem statikseil etwas zu hoch gegriffen ist, sei mal dahingestellt, aber "gescheit scheppern" wird es schon, wenn du in zwei parallele einfachseile mit statischer sicherung reinrasseltst. da langt nach meiner erfahrung beim sportklettern schon ein einfachseil und ein sschwergewichtiger sicherungsmann mit wenig sinn für dynamisches sichern, damit das gebiss ordentlich klappert....

    udn wenn die jungs schon so schwer sind, dass sie über körper sichern können. kommt dann wahrscheinlich auch mehr impuls beim sichernden an.
    Geändert von opa (29.07.2020 um 12:03 Uhr)

  11. Fuchs
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.152

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #31
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Gut, ich korrigiere mich gerne:
    OT: Ich sehe, du hast mich nicht verstanden. Aber wir können die Diskussion ja mal fortführen, wenn es neue Argumente gibt.

  12. AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #32
    [ot]
    Zitat Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen
    OT: Ich unterstelle mal, dass sich der Aufbau dieser Seile nicht so fundamental von einem 0815-Einfachseil unterscheidet, dass die Werte nicht zumindest grob übertragbar wären.
    OT:
    Glaube ich nicht. Es hat ja einen Grund, warum ein 0815 Einfachstrick keine Halbseilzulassung hat. Also da dürfte sich ein Spezialteil mit Dreifachzulassung schon deutlich unterscheiden. Ersetze "Fast ein Statikseil" durch "Im Zweifelsfall echt unangenehm bretthart", dann kommt man wohl hin.
    Aber das wäre ggf. OT zum Auslagern.


    Unterm Strich hat sich der Themenstarter ja schon entschieden, dass das vorhandene Material verwendet und ohne Weiche geklettert wird. Dann bleibt halt:
    a) die Variante Halbseiltechnik und einfach das Mehrgewicht akzeptieren
    b) dass sich einer der Jungs in die Mitte einbindet und einer am Ende.
    c) Nachstieg nacheinander und der Zweite bringt für den Dritten das Seil mit zum Stand.

    Bei 6 SL dürfte man ja nicht in großen Zeitstress kommen und vielleicht ist es auch ganz nett, wenn die Jungs nacheinander zum Stand kommen und dort jeweils noch abwechselnd Pause haben.

    Für eine Tour würde ich mir jetzt auch kein Halbseil zulegen, funktionieren werden ja prinzipiell alle 3 Varianten.

  13. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.07.2020
    Beiträge
    22

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #33
    Eins meiner Seile hat einen Fangstoss von 8,9KN, bei dem anderem müsste ich schauen ob ich es noch rauskriege. Gewichtsunterschied zwischen mir und Jungs beträgt ca. 13%, deswegen denke ich, dass dynamische Sicherung kein Problem ist. Es ist denke ich sowieso von den Umständen abhängig wie gesichert wird.

    Da ich mir die Rückzugsmöglichkeit offen lassen möchte und außerdem beim Abstieg die Möglichkeit besteht über eine Abseilpiste 5 x 30m abzuseilen, hat sich die Sache sowieso erledigt. Das zweite Seil muss mit.
    Geändert von pytek (29.07.2020 um 14:49 Uhr)

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.07.2020
    Beiträge
    22

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #34
    Zitat Zitat von Schattenschläfer Beitrag anzeigen
    OT:
    Glaube ich nicht. Es hat ja einen Grund, warum ein 0815 Einfachstrick keine Halbseilzulassung hat. Also da dürfte sich ein Spezialteil mit Dreifachzulassung schon deutlich unterscheiden. Ersetze "Fast ein Statikseil" durch "Im Zweifelsfall echt unangenehm bretthart", dann kommt man wohl hin.
    Aber das wäre ggf. OT zum Auslagern.


    Unterm Strich hat sich der Themenstarter ja schon entschieden, dass das vorhandene Material verwendet und ohne Weiche geklettert wird. Dann bleibt halt:
    a) die Variante Halbseiltechnik und einfach das Mehrgewicht akzeptieren
    b) dass sich einer der Jungs in die Mitte einbindet und einer am Ende.
    c) Nachstieg nacheinander und der Zweite bringt für den Dritten das Seil mit zum Stand.

    Bei 6 SL dürfte man ja nicht in großen Zeitstress kommen und vielleicht ist es auch ganz nett, wenn die Jungs nacheinander zum Stand kommen und dort jeweils noch abwechselnd Pause haben.

    Für eine Tour würde ich mir jetzt auch kein Halbseil zulegen, funktionieren werden ja prinzipiell alle 3 Varianten.
    a) kann halt ein wenig anstrengend sein
    c) dauert denke ich erheblich länger, aber die Option besteht auch

  15. AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #35
    Ich würde unter den Gegebenheiten b) oder etwas in der Art mit60m Strick machen. Viel Spaß euch!

  16. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    4.517

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #36
    Zitat Zitat von pytek Beitrag anzeigen
    c) dauert denke ich erheblich länger, aber die Option besteht auch
    man schafft sich viele freunde bei nachfolgenden seilschaften...

    so generell würd mich bei den vielen empfehlungen zur doppelseiltechnik mal eines interesssieren: schon klar, dass die bei zwei einfachseilen besser ist, aber setzt die irgend jemand eigentlich regelmäßig ein? die zngs vielleicht in krassen alpinkrachern? so richtig durchgesetzt hat die sich auf dem kontinent ja nach meiner beobachtung eigentlich nie, ich klettere in msl auch immer in zwillingsseiltechnik....

  17. AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #37
    Vorweg, mit 2 "Kindern" in Dreierseilschaft ist sehr anspruchsvoll! Du solltest schon sehr oft Mehrseillängen gemacht haben (aber dann hättest du vermutlich Halbseile).

    Ich plädiere für ein Einfachseil und Seilweiche. Wenn die Kids Seiltechnisch nicht extrem gut drauf sind, ist Halbseilsicherung mit 2 Einfachseilen sehr fehleranfällig (geht sehr schwer durchs Sicherungsgerät). Ich habe, wenn dann das bessere Kletterkind als Letzten ins Seil gebunden und 4 m davor das Schwächere. So können sie sich gegenseitig gut helfen.

  18. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.07.2020
    Beiträge
    22

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #38
    Ne Frage am Rande, wenn ein Seil als Halb und Zwillingsseil zertifiziert ist, dann darf man es in Halbseil und Zwillingstechnik clippen oder nicht?

  19. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.10.2019
    Beiträge
    45

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #39
    Korrekt.

    OT: MWn gibt es quasi keine Halbseile, die nicht auch Zwillingsseile sind. Zwillingsseile ohne Halbseilzertifizierung gibt es glaub ich am unteren Ende der Durchmesserspannweite.

    EDIT: Mir war garnicht klar, dass hier "Jungs" den Nachwuchs meinte. Hat zwar nichts mit deiner eigentlichen Frage zu tun, aber ihr könnt ja mal am Einstieg gucken, wieviele Seilschaften potentiell mit "anstehen". Wenn kein Stau vorprogrammiert ist, dann würde ich die beiden vielleicht wirklich einzeln nachholen. Dann könnte Nr. 1 ja vielleicht sogar Nr. 2 unter Aufsicht nachsichern.

  20. Fuchs
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.152

    AW: Einfachseil als Halbseil benutzen ?

    #40
    Zitat Zitat von pytek Beitrag anzeigen
    Ne Frage am Rande, wenn ein Seil als Halb und Zwillingsseil zertifiziert ist, dann darf man es in Halbseil und Zwillingstechnik clippen oder nicht?
    Ja, genau dafür ist die Doppelzertifizierung ja da, allerdings sollte man nicht innerhalb einer Seillänge die Technik wechseln, da sonst die Seilstränge bei einem Sturz aufeinander reiben können.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)