Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.06.2012
    Beiträge
    41

    Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #1
    Hallo,

    vor einigen Jahren hat man mir hier im Forum geholfen mein Lieblingszelt zu finden - das Laser Competition 1. Dieses Zelt ist leicht, robust und unscheinbar. Nun kommt für meine zukünftigen Touren eine weitere Person mit ins Zelt und ein neues Zelt muss her. Die Anforderungen sind dabei die gleichen, es soll leicht sein, wetterbeständig und robust und es soll 2 Personen unterkriegen. Mein Fragebogen:


    1. Wie vielen Personen soll das Zelt Schlafraum bieten? Wie groß sind diese Personen?
    2 Personen (beide 165cm)

    2. Wie wird das Zelt transportiert.
    Hauptsächlich Rucksack

    3. Wozu willst du das Vorzelt nutzen ?
    Höchstens Ablage vom Rucksack und nur bei sehr schlechtem Wetter kochen.

    4. Hast du noch zusätzliche Anforderungen (Bauform, Doppel-/Einwand, Qualität, Farbe)
    Die Farbe sollte eher unauffällig sein.

    5. Wie viel darf das Zelt maximal kosten?
    400€ Lieber 350€

    6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Zeltes
    Das Zelt wird für einige geplante Touren verwendet. Geplant sind immer Touren von 3-4 Tagen in den Bergen (Pyränen, Amalfiküste aber auch Deutschland z.B. Harz).

    Auf einen Blick:

    1. 2Personen (2 Erwachsene jeweils 165cm)

    2. Transport im Rucksack

    3.Wollen es zum schlafen, Aufenthalt und Lagern

    5. bis max. 400 Euro

    6. Maximal 2 KG - je weniger desto besser


    Meine bisherigen Kandidaten

    • Big Agnes Copper Spur HV UL2 (Man bekommt es kaum noch, sieht nicht gerade robust aus)
    • Big Agnes Tiger Wall UL2 - Kuppelzelt (Wirkt ebenfalls nicht robust)
    • MSR - Hubba Hubba NX - 2-Personen (Zu teuer, zu schwer)
    • Helsport Fjellheimen Superlight 2 Camp (Zu teuer, evtl. Gebraucht versuchen)
    • STOIC - Kjevik 2 (Kenne die Marke nicht, finde es auch zu schwer. Schwierig einzuschätzen)
    • NEMO - Dragonfly 2P (Wirkt spannend - jemand Erfahrung?)


    Fazit
    Die Big Agnes Varianten finde ich spannend, allerdings bin ich skeptisch ob diese robust genug sind. Noch dazu bekommt man das Copper Spur kaum noch. Das Helsport finde ich großartig aber es übersteigt unser Budget. Im Grunde brauche ich das Terra Nova Laser Competition nur für 2 Personen mit etwa 120cm Breite Liegefläche.
    Geändert von JuicyLung (17.07.2020 um 23:09 Uhr)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    929

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #2
    Ich würde nach einem guten gebrauchten Tarptent Double Rainbow oder StratoSpire 2 Ausschau halten.

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    04.12.2018
    Beiträge
    53

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #3
    Also ich kann nur über das Zelt sprechen welches ich habe: Hubba Hubba NX 2.

    Kriegt man für unter 400 Euro. Es ist zwar etwas schwerer als 2kg, aber ich bin begeistert. Benutze es sowohl solo als auch mit meiner Partnerin. Wenn man es zu zweit verwenden will sollte man tatsächlich in einer Partnerschaft sein, es wird nämlich sehr kuschelig.

    Meine persönlichen Pluspunkte:
    - Hab es jetzt schon an die 100 Nächte verwendet, davon sehr viele Regennächte und es ist immer noch dicht
    - Hab es in mehreren Nächten mit Sturm bis 80km/h stehen gehabt. Hat es bis jetzt gut ausgehalten
    - Kann im Regen das Außenzelt zuerst aufstellen, dann das Innenzelt reinklippen
    - In grün kaufen, dann gut abgespannt ist es bei Nacht nicht sichtbar

    Ich werde bei diesem Zelt bleiben. Kann nicht mit den anderen Zelten vergleichen, da ich bis jetzt nur MSR hatte, aber ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    975

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #4
    darfs auch etwas weniger sein? für um die 150 gibts das naturehike nebula.

    https://de.aliexpress.com/item/40002...27424c4dSypUnR


    meins ist gerade angekommen, 2 nächte hab ich bisher drin verbracht. mit 181 cm könnts ein klein bischen länger sein, aber bei 165 cm gibts da kein problem. der fussraum läuft hinten auf die breite von 2 schmalen matten zusammen, vorne wirds deutlich breiter. über dem boden läuft ein wind- und blickdichter streifen bis ca. 35 cm höhe, darüber ist feines moskitonetz.

    2 apsiden, mit dem dach top gelüftet. bei den 2kg gewicht ist der footprint mit dabei, 4 schnüre und 8 heringe.

    ich find das ding für nicht-winter genial und preis/leistung sind unschlagbar. und ich trau ihm auch abgespannt an den 4 ecken, 2 apsiden und den 4 schnüren allerhand wind zu. am ehesten hätte ich bedenken, dass der wind regen unterm dach hochdrückt und es direkt reinregnet durch das moskitonetz, das so herrlich lüftet.

    auf jeden fall n blick wert find ich. ach, meins kam aus spanien ohne weitere gebühren oder zölle für 134,71 oder so.

    auf jeden fall kommen alle 2 personenzelte von naturhike und 2f und vermutlich auch noch ein paar anderen herstellern aus china für euch in frage. die 210cm innenzeltlänge reichen bei eurer grösse voll und ganz aus. die auswahl ist gross, und die qualität bei den beiden von mir genannten wirklich gut. und an formen gibt es kopien von allem was rang und namen hat.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.06.2012
    Beiträge
    41

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #5
    Vielen Dank für die Vorschläge.

    Aktuell steht ein gebrauchter "Helsport Fjellheimen Superlight 2 Camp" für fast ein Drittel (etwa 300€) des Originalpreises hoch im Rennen. Was sagt ihr zu diesem Zelt?

    @danobaja sehr spannender Gedanke. Natürlich darf es auch günstiger sein Ehrlich gesagt habe ich naturehike immer nicht beachtet. Die andere Person weiß noch nicht ob Zelten was für sie wäre da könnte man erstmal was günstiges ausprobieren.
    Allerdings schreckt mich hier Aliexpress etwas ab. Vor allem weil wir gerade entschieden haben am 3. August spontan in den Harz zu fahren. Weiß nicht ob das Zelt dann rechtzeitig ankommen würde. Es gibt dann noch das hier von naturehike: https://www.amazon.de/Naturehike-Clo...s%2C175&sr=8-5

    Ist das so ähnlich?


    @43adriano Bin bei diesem Zelt sehr gespalten. Wir haben es in einem globetrotter probegelegen und waren nur semi begeistert. Zudem habe ich bei der Recherche wohl gerade die negativen Kommentare herausgefiltert. Vielleicht braucht es nochmal eine Überlegung.

    @Fabian485 beides gute Zelte leider dann doch etwas zu teuer.

  6. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.387

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #6
    Mit Helsport kannst Du eigentlich nichts falsch machen.

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.06.2012
    Beiträge
    41

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #7
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Mit Helsport kannst Du eigentlich nichts falsch machen.
    Jetzt ist nur die Frage ob so ein gebrauchtes Zelt für diesen Preis lohnenswert ist :/ schwierige Entscheidung

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.044

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #8
    Zitat Zitat von JuicyLung Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Vorschläge.

    Aktuell steht ein gebrauchter "Helsport Fjellheimen Superlight 2 Camp" für fast ein Drittel (etwa 300€) des Originalpreises hoch im Rennen. Was sagt ihr zu diesem Zelt?

    Natürlich kann man mit Helsport auch was falsch machen. Die Superlight Serie wurde hier durchaus auch von Besitzern kritisiert.

    Ein so riesiges Tunnelzelt mit einem Außengewebe aus papierdünnen 15den silikonisierten Nylon würde ich nicht als sehr haltbar einstufen. Das Zelt wird man auch viel Nachspannen müssen, da derart dünne Gewebe sich natürlich je nach Wetter ganz schön dehnen.

    Und dann die Frage. Warum verkauft es jemand für weit unter der UVP?

  9. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.044

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #9
    Zitat Zitat von JuicyLung Beitrag anzeigen
    Im Grunde brauche ich das Terra Nova Laser Competition nur für 2 Personen mit etwa 120cm Breite Liegefläche.
    Übrigens. Wenn ein Zelt Laser Competition 1 heißt, dann kann man fast davon ausgehen, dass es noch mindestens ein Laser Competition 2 gibt:

    https://www.terra-nova.co.uk/all-ten...ion-2-tent-16/

    Hier sofort erhältlich und in Budget:

    https://www.amazon.de/Terra-Nova-Las..._DE&th=1&psc=1

    Edit. Mein Fehler. Ist ja nur 90cm breit innen. Das ist ja echt frech.

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.06.2012
    Beiträge
    41

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #10
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Edit. Mein Fehler. Ist ja nur 90cm breit innen. Das ist ja echt frech.
    Den Gedanken mit dem LC 2 hatte ich bereits aber wie ist dann schon sehr eng. Ist wohl eher für 1 große Person gedacht. Auch wenn es ein tolles Zelt ist, kommt es für uns nicht in Frage.

    Deine Bedenken zu dem Hellsport teile ich ebenfalls. Vor allem ist das auch sehr gebraucht. Ich schick dir mal die Anzeige per PN.

  11. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.07.2020
    Beiträge
    78

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #11
    Soll das Zelt denn freistehend sein? -> Kuppel

    Wenn nicht, soll das Zelt mit extra Gestänge aufgebaut werden oder mit Trekking Stöcken? -> Tunnel oder Tarptent/Tipi

    Ich frage deshalb weil es bei Gestänge Zelten eng wird wenn dir das Copper Spur UL nicht robust genug ist und du unter 2 kg bleiben willst.

    Eins der Zelte das für mein Verständnis noch als halbwegs robust durchgeht und trotzdem ein akzeptables Gewicht aufweist ist das Fjällräven Abisko Light 2 oder 3. Die machen dann aber halt Abstriche bei der Innenraumgröße.
    Frag mich nicht warum das 3er momentan günstiger ist als das 2er:
    https://www.idealo.de/preisvergleich...+ABISKO+LITE+2
    Aber vielleicht nehmt ihr den extra Platz für 200 g Mehrgewicht ja gerne mit.
    Kurzer Hinweis noch: Beide Zelte sind relativ kurz und generell nicht ultra geräumig. Wenn ihr aber beide nicht zu groß seid dürfte das passen. Probeliegen ist bei Zelten eh immer gut!
    Hier gibt es mehr Fotos die zeigen was man alles feines mit dem Fußende des Außenzeltes und der Apside anstellen kann bei schönem Wetter:
    https://www.snowcountry.de/fjallrave...ko-lite-2.html


    Wenn es unter 2 kg, robust und geräumig sein soll und es nicht stört, dass das Zelt kein Gestänge hat und nicht freistehend ist dann ist ein Tarptent oder Tipi wie bereits von Fabian empfohlen die beste Wahl!
    Geändert von janphilip (22.07.2020 um 07:31 Uhr)

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.06.2012
    Beiträge
    41

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #12
    Zitat Zitat von janphilip Beitrag anzeigen
    Soll das Zelt denn freistehend sein? -> Kuppel

    Wenn nicht, soll das Zelt mit extra Gestänge aufgebaut werden oder mit Trekking Stöcken? -> Tunnel oder Tarptent/Tipi

    Ich frage deshalb weil es bei Gestänge Zelten eng wird wenn dir das Copper Spur UL nicht robust genug ist und du unter 2 kg bleiben willst.
    Persönlich bevorzuge ich ein Tunnel aber die Kuppel sind natürlich auch okay. Das Big Agnes Copper Spur Ul2 wäre eigentlich gut aber irgendwie gibt es das nicht mehr zu kaufen. Wenn ich was finde, dann ist es immer die Bike Version (?)

    Dein Vorschlag ist auch sehr interessant. Kannte ich bisher noch nicht. Danke - allerdings ist es schon etwas teuer.
    Je mehr ich darüber nachdenke, finde ich den Gedanken vom "Naturehike" sehr spannend.

  13. Fuchs

    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    nähe Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.014

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #13

  14. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    975

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #14
    Zitat Zitat von JuicyLung Beitrag anzeigen
    ...

    Ist das so ähnlich?

    ....
    dem fehlt im first die querstange. das macht den innenraum im kopfbereich schmal.

    du hast ne pm.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  15. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.07.2020
    Beiträge
    78

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #15
    Zitat Zitat von JuicyLung Beitrag anzeigen
    Je mehr ich darüber nachdenke, finde ich den Gedanken vom "Naturehike" sehr spannend.
    Naja wenn du in der Klasse guckst dann erwarte aber erst recht nichts robustes!

    Ist ja OK wenn man Preis/Leistung mäßig guckt, ich bin dann nur verwirrt weil du oben geschrieben hast dass dir das Big Agnes Copper Spur HV UL2 und Tiger Wall nicht robust genug sind.

    Ohne das Naturehike in den Finger gehabt zu haben würde ich mal annehmen, dass dich ein Copper Spur länger begleiten wird als das Naturehike.

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.06.2012
    Beiträge
    41

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #16
    Zitat Zitat von janphilip Beitrag anzeigen
    Naja wenn du in der Klasse guckst dann erwarte aber erst recht nichts robustes!

    Ist ja OK wenn man Preis/Leistung mäßig guckt, ich bin dann nur verwirrt weil du oben geschrieben hast dass dir das Big Agnes Copper Spur HV UL2 und Tiger Wall nicht robust genug sind.

    Ohne das Naturehike in den Finger gehabt zu haben würde ich mal annehmen, dass dich ein Copper Spur länger begleiten wird als das Naturehike.

    Die Idee hier vielleicht etwas günstigeres zu nehmen hat sich im Laufe des Threads entwickelt. Es macht evtl Sinn weil mein Reisepartner noch nicht häufig unterwegs war.
    Das Copper Spur ist ein super Zelt. Einige Berichte haben die Robustheit angesprochen. Aber das größte Problem ist, dass ich das einfach nirgends bekomme. Oder suche ich irgendwie falsch?

  17. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.044

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #17
    Persönlich bin ich kein großer Fan von, aber es gäbe eine 2er Version, die Deinem Terra Nova Polaris entspricht,

    die ganze Zeit bin ich nicht darauf gekommen, aber das VauDe Power Lizard. Wer da bei wem abgeguckt hat sei dahin gestellt.

    https://www.sackundpack.de/product_i...8kc85dh27nt50q

    Über Deinem Budget, aber oft genug reduziert wie eigentlich jedes Zelt von VauDe.


    Ansonsten würde ich stark überlegen, ob Du Dein Polaris verkaufst und es durch einen leichten 2er ersetzt. Evtl.kommt ja genug Geld als Aufschlag hinzu. Alleine erträgt man übrigens ein enges Zelt besser, als zu Mehrt, so meine Erfahrung.

  18. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.044

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #18
    Man findet das Big Agnes durchaus. Halt nicht für 400 Euro. Fahrrad.de hat es z.B. Man darf halt nicht nach den ersten 5 Googletreffern gehen.

  19. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.07.2020
    Beiträge
    78

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #19
    Zitat Zitat von JuicyLung Beitrag anzeigen
    Die Idee hier vielleicht etwas günstigeres zu nehmen hat sich im Laufe des Threads entwickelt. Es macht evtl Sinn weil mein Reisepartner noch nicht häufig unterwegs war.
    Das Copper Spur ist ein super Zelt. Einige Berichte haben die Robustheit angesprochen. Aber das größte Problem ist, dass ich das einfach nirgends bekomme. Oder suche ich irgendwie falsch?
    https://www.idealo.de/preisvergleich...487128333.html
    ;)

    Man macht wenn man sehr leichte Zelte sucht immer Abstriche bei der Robustheit aber was die Qualität des Copper Spur angeht gibt es daran nichts auszusetzen.

    Das ist bei China Zelten halt nicht so, dafür kosten sie deutlich weniger.
    Mir wäre das auf Tour nicht geheuer. Wenn da ein Reisverschluss kaputt geht ist das nur ärgerlich. Wenn im Gewitter ne Naht reißt steht man ohne Zelt da. Das führt dann unweigerlich zum Abbruch der Tour oder im extrem Fall zu einer potentiell gefährlichen Situation wenn der Tourengänger damit überfordert ist und nicht weiss wie er sich sonst warm halten kann.
    Bei 2-3 Tages Touren kein Problem. Bei Touren die nahe der Zivilistation verlaufen auch nicht.
    Bei längeren Touren ins Hinterland würde ich nie ein billiges Zelt verwenden.
    Die englische Sprach unterscheidet das schön in Frontcountry und Backcountry und ins Backcountry gehören imho keine billigen Zelte.
    Geändert von janphilip (23.07.2020 um 08:19 Uhr)

  20. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    975

    AW: Leichtes 2 Personen Zelt, günstig, robust, für Sommer und Herbst

    #20
    Zitat Zitat von janphilip Beitrag anzeigen
    https://www.idealo.de/preisvergleich...487128333.html
    ;)

    Man macht wenn man sehr leichte Zelte sucht immer Abstriche bei der Robustheit aber was die Qualität des Copper Spur angeht gibt es daran nichts auszusetzen.

    Das ist bei China Zelten halt nicht so, dafür kosten sie deutlich weniger.
    Mir wäre das auf Tour nicht geheuer. Wenn da ein Reisverschluss kaputt geht ist das nur ärgerlich. Wenn im Gewitter ne Naht reißt steht man ohne Zelt da. Das führt dann unweigerlich zum Abbruch der Tour oder im extrem Fall zu einer potentiell gefährlichen Situation wenn der Tourengänger damit überfordert ist und nicht weiss wie er sich sonst warm halten kann.
    Bei 2-3 Tages Touren kein Problem. Bei Touren die nahe der Zivilistation verlaufen auch nicht.
    Bei längeren Touren ins Hinterland würde ich nie ein billiges Zelt verwenden.
    Die englische Sprach unterscheidet das schön in Frontcountry und Backcountry und ins Backcountry gehören imho keine billigen Zelte.
    deine probleme sind ganz schön an den haaren herbeigezogen. ganz besonders wenn man bedenkt:

    Zitat Zitat von janphilip Beitrag anzeigen
    ...
    Ohne das Naturehike in den Finger gehabt zu haben würde ich mal annehmen, dass dich ein Copper Spur länger begleiten wird als das Naturehike.
    steile vorlage.

    ich hab im nebula von naturehike die letzten 3 nächte geschlafen. bis auf die innenzeltlänge hab ich absolut nichts, aber auch gar nicht auszusetzen an dem zelt. alle nähte top vom stichbild her, alle getaped, alle sauber eingefasst. stangen absolut leichtgängig, 8,5mm. #5 zipper, leichtgängig, am aussenzelt mit leiste abgedeckt.

    20d fühlt sich an wie 20d, zumindest für mich. mag sein, dass ein copperspur einen länger begeitet, ich bezweifel es, denn ich hab in 40 jahren alpinismus, teilweise sehr extrem und bis zu 300 nächten je jahr im zelt, noch kein zelt kaputt bekommen. das hat immer die zeit für mich erledigt, niemals das wetter.

    mag auch sein dass anderswo die reissfestigkeit grösser ist. ich weiss es nicht. aber eines weiss ich:

    ich würd mit dem china-billig-klon die deutschen mittelgebirge, die pyremäen und die alpen besuchen. und ich würd mich sicher fühlen, bei jedem wetter, ausser extremstem in exponierter lage.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)