Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    48

    Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #1
    Liebe Leute,

    nachdem nun Kamtschatka coronabedingt nicht geklappt hat, haben wir uns dazu enschieden, am kommenden Montag mit dem Auto nach Norwegen zu fahren.

    Wie bereits in einem anderen Thread beschrieben, wollten wir zunächst in Richtung Nordkap, dann haben wir uns für das Saltfjell entschieden. Nun sind wir aber durch das Auto flexibel und haben gesehen, dass das Wetter im Saltfjell katastrophal werden soll. (Regen)

    Da es in der Femundsmarka wettertechnisch etwas besser aussieht, haben wir nun diese Gegend im Visier. (wäre auch deutlich besser zu erreichen) Da es nun am Montag schon los gehen soll, hoffe ich noch auf schnelle Hilfe von euch zu einigen Fragen:

    - Wir wollen angeln und wandern kombinieren (ca. 10 Tage) und ich habe nun aus einem alten Thread herausgelesen, dass dazu die Strecke zwischen Elga und Synnervika gut sein soll.(stimmt das?) Allerdings ist mir nicht klar, ob es hier einen richtigen Weg gibt und wenn ja, ob dieser dann noch östlich des Femunds durch den Park führt oder nur am See entlang?(was wohl etwas langweilig wäre)
    - Ist ein Start in Elga oder nördlich in Synnervika besser geeignet oder ist das egal?
    - Wo bekommt man denn Wanderkarten zu der Gegend? (ggf. auch die Angellizenz und Kocherbenzin?)
    - Hättet ihr alternative Strecken/Ideen, die vor allem auch zum Angeln geeignet sind?

    Ich danke schon jetzt für jede hilfreiche Antwort!

    Beste Grüße
    Julian

  2. Erfahren

    Dabei seit
    23.04.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    270

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #2
    War leider selbst noch nicht da, daher kann ich keinen Erfahrungsbericht geben. Aber zumindest über die Wege findest Du alles hier:

    https://ut.no/kart#9.31/62.2643/12.0932

  3. Erfahren

    Dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    274

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #3
    Moin ich war letztes Jahr dort, ebenfalls Angeln und wandern, Schwerpunkt eher beim Angeln.
    Hab einen Tourbericht hier veröffentlicht:

    http://www.leidenschaft-meerforelle....t=Femundsmarka

    Angelkarten gibt es online bei inatur, für die Femundsmark gibt es einige zur Auswahl, da musst du schauen welche am besten zu deiner Route passen und ob du ggf. mehrere Lizenzen brauchst, meine Tour war komplett mit einer einzigen Lizenz abgedeckt.

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.02.2015
    Ort
    Ostallgäu 865 m.ü.d.M
    Beiträge
    69

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #4
    Hallo ,
    In Drevsjö gibt es einen Joker dort gibt es Kocherbenzin und Wanderkarten von der Gegend .
    VG

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    878

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #5
    Zitat Zitat von JulianD Beitrag anzeigen
    - Wir wollen angeln und wandern kombinieren (ca. 10 Tage) und ich habe nun aus einem alten Thread herausgelesen, dass dazu die Strecke zwischen Elga und Synnervika gut sein soll.(stimmt das?) Allerdings ist mir nicht klar, ob es hier einen richtigen Weg gibt und wenn ja, ob dieser dann noch östlich des Femunds durch den Park führt oder nur am See entlang?(was wohl etwas langweilig wäre)
    - Ist ein Start in Elga oder nördlich in Synnervika besser geeignet oder ist das egal?
    - Wo bekommt man denn Wanderkarten zu der Gegend? (ggf. auch die Angellizenz und Kocherbenzin?)
    Ja, ist gut. (Markierte) Pfade halt, im Hinterland, gibt die verschiedensten Varianten. Guck doch online bspw. auf ut.no.

    Ich würde in Elgå starten und dann an Synnervika vorbei noch an der Westseite über den Flenskampan bis Jonasvollen laufen. In 10 Tagen locker, sogar, wenn man trödelt. Von da mit Schiff zurück (fährt Mittags herum, glaube ich), siehe https://www.femund.no/

    Karten und so: wenn ihr mit dem Auto kommt, könnt ihr ja unterwegs schon gucken, aber in Elgå gibt es auch einen (Lebensmittel-etc.-)Laden (Sa vormittag offen, So geschlossen), da vielleicht auch dies und das (Angelschein?). Wir waren da aber nicht drin, als wir von Grövelsjön vor ein paar Jahren mal dort waren, weil wir nichts brauchten.


    Angeln - keine Ahnung, nicht mein Ding.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    274

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #6
    Bezüglich der Karte einfach mal hier schauen:
    http://www.geobuchhandlung.de/axel/oslofjell.html

    Ich hatte die Calazo C96

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    48

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #7
    Zitat Zitat von SvenW Beitrag anzeigen
    Moin ich war letztes Jahr dort, ebenfalls Angeln und wandern, Schwerpunkt eher beim Angeln.
    Hab einen Tourbericht hier veröffentlicht:

    http://www.leidenschaft-meerforelle....t=Femundsmarka

    Angelkarten gibt es online bei inatur, für die Femundsmark gibt es einige zur Auswahl, da musst du schauen welche am besten zu deiner Route passen und ob du ggf. mehrere Lizenzen brauchst, meine Tour war komplett mit einer einzigen Lizenz abgedeckt.
    Werde deinen Bericht gleich lesen, danke dir! Vorab die Fragen: wie war das Angeln und wie viele Kilometer hast du gemacht?

  8. Erfahren

    Dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    274

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #8
    Die Strecke war eher überschaubar, ca. 60km ließe sich aber noch verlängern.

    Die Fischerei war gut, hatte nur leider Pech und einige sehr gute Fische verloren.
    ich war mit Fliegenrute unterwegs, einige der Gewässer sind mit der Spinnrute vermutlich einfacher zu befischen.

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    48

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #9
    Zitat Zitat von SvenW Beitrag anzeigen
    Die Strecke war eher überschaubar, ca. 60km ließe sich aber noch verlängern.

    Die Fischerei war gut, hatte nur leider Pech und einige sehr gute Fische verloren.
    ich war mit Fliegenrute unterwegs, einige der Gewässer sind mit der Spinnrute vermutlich einfacher zu befischen.
    Du hattest ja vor allem Salmoniden am Band. Gibt es auch Hecht und Barsch in den meisten Gewässern?

  10. Erfahren

    Dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    274

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #10
    Ja Hecht und Barsch sollte es dort in den meisten Gewässern unterhalb der Baumgrenze geben, in denen die mit dem Femund oder Rogen verbunden sind auf jeden Fall. Aber Brotfisch ist auf jeden Fall die Forelle.

  11. Fuchs
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.048

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #11
    Femundsee-Femundsenden-Elga-Røa: Das war meine erste Tour 1986, 1993 war ich nochmal dort, von Røros aus

    sehr schöne Gegend zum angeln und wandern
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.07.2003
    Beiträge
    588

    AW: Femundsmarka: Schnelle Hilfe benötigt

    #12
    Hinweis: Ich war die letzten Jahre mehrmals im Femund NP unterwegs. Die Angelkarte, die für den gesamten Nationalpark gilt, gibt's nur online bei inatur.no. Vor Ort gab's die nicht, weil die Grenze zwischen zwei norwegischen "Bundesländern" (Fylke), genau durch den NP verläuft.

    Einen Weg zwischen Elgå und Synnervika direkt am Seeufer gibt's nicht. Wie hier schon geschrieben wurde, ist es aber problemlos möglich, über das vorhandene Wegenetz im Hinterland vom einen Ort zum anderen zu wandern.

    Viel Spaß!
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)