Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.06.2017
    Beiträge
    87

    Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #1
    Hallo,

    wir werden den Ivalojoki Fluss machen und sind jetzt am Planen/Überlegen der Rahmenbedingungen.

    A) Wir könnten mit Zwischenstopp (2 Tage) über Helsinki direkt nach Ivalo fliegen und dann direkt zurück nach Wien. Daher würden wir Helsinki sehen + den Fluss machen.

    B) Wir könnten nach Oulu fliegen und von dort mit dem Mietwagen nach Ivalo fahren und retour. Dafür 3 Tage für hin- & retour einplanen und somit die 2x6h Fahrt gemütlich und mit Zwischenstopps auf 3 Tage verteilt angehen. Vorteil wir sehen noch mehr von der Landschaft, können in mehreren kleinen Orten oder an Seen stehenbleiben.

    Wir waren noch nie in Finnland. Welche Option würdet ihr uns empfehlen?

    Eine weitere Frage ist bzgl. der Zeit.
    Wir können entweder Anfang August oder in der zweiten August-Hälfte (17.-23. August). Wenn ich mir die Klima-Tabelle anschaue dann gibt es im August bereits 30% weniger Sonnenstunden als im Juli und die durchschn. Temperatur geht ähnlich zurück. Ich vermute dass daher umso früher umso besser wäre, wenn wir uns über ein bisschen Sonne freuen würden?

    ... ich weiß, dass es hier kein richtig und falsch gibt - aber mich interessiert einfach eure persönliche Meinung.

    Danke

  2. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.662

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #2
    Also, ich kenne die Strecke Uleaaborg/Oulu-Ivalo nicht,
    aber Torneaa/Tornio-Inari, und die Strecke ist zu 2/3 die selbe,
    Landschaftlich tut sich nicht viel, Taiga, Taiga, Taiga, mit, nach Norden, abnehmender Zahl an landwirtschaftlicher Nutzfläche dazwischen.
    Kulturhistorische Higlights sind die moderne Stadtanlage Rovaniemis u.A. durch Alvar Aalto und das dortige Arctikum.
    Desweiteren die alte Holzkirche von Sodankylä.
    Darüberhinaus ermöglicht der Leihwagen noch den Besuch des Freilichtmuseums Siida in Inari und eine Wanderung zur Einödkirche Pielpajärvi (hin und zurück 9 km, vom Museum Siida aus)
    Also, um den Urlaub kulturell abzurunden und einen fundierten Hintergrund zum Reiseziel zu erwerben, durchaus lohnend - wenn es interessiert
    "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
    Mit erkaltetem Knie;------------------------------
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
    Der über Felsen fuhr."________havamal
    --------

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    95

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #3
    Eine Frage die sich mir gerade stellt - wie sieht es mit Mücken in der Ivalojoki Fluss Gegend Anfang August aus ? Die Sommerferien in Finnland enden wohl am 12.08.2020 - wie wollt Ihr übernachten - im Zelt oder ?

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.06.2017
    Beiträge
    87

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #4
    Mücken wäre auch interessant falls das relevant ist?
    Ja würden natürlich im Zelt übernachten. Gibt es am Fluss den überhaupt noch andere Möglichkeiten?

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    95

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #5
    Anfang Herbst (nach dem ersten Frost) kann ja evtl. auch schön sein mit der richtigen Ausrüstung

    https://www.arctic-mountain-team.com...land-kanutour/

    https://www.holger-knoth.de/berichte...vi-in-finnland

    Welche Strecke wollt Ihr auf dem Fluss zurück legen ?
    https://goo.gl/maps/FDs6xXjDGSBpFx68A

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    05.05.2017
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    61

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #6
    Siida empfehle ich auch absolut.

    Je später desto weniger Mücken kann man so grob sagen. Wir waren 2011 5 Wochen im September in Finnland unterwegs und Mücken waren überhaupt kein Thema. War damals aber auch ein ziemlich trockener Sommer.
    Ein Abenteuer ist es nur, wenn es schief geht.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    747

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #7
    Zu den Mücken läßt sich natürlich keine verläßliche Vorhersage treffen. Aber prinzipiell gilt für Lappland, flußnähe und Wald natürlich viele Mücken im Normalfall. Aber nicht nur Mücken, sondern auch verschiedene Arten von Bremsen und Gnitzen. Darüber kann man sich in der hier schon öfters erwähnten Siida ganz gut informieren und über viele weitere interessante Themen. Ausreichend Zeit für den Besuch einplanen. Später lernt man in natura die verschiedenen Arten zu unterscheiden. Aber egal, wenn man einmal unterwegs ist, dann läßt es sich ja eh kaum noch ändern, entweder man hat Glück (wenig Insekten), man bricht ab (nur bei einer allergischen Reaktion nötig) oder man erträgt sie einfach. Man lernt da recht schnell, wann unter welchen Bedingungen welche Insekten besonders aktiv sind und stellt sich darauf ein.
    Hyvä matka
    Z
    Geändert von Zz (15.07.2020 um 21:21 Uhr)

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    871

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #8
    Zitat Zitat von Zz Beitrag anzeigen
    ... Aber nicht nur Mücken, sondern auch verschiedene Arten von Bremsen und Gnitzen. ...
    Wobei mir scheint, dass besonders letztere in Skandinavien in östlicher Richtung zunehmen (Finnland!). Also nicht die Gnitzen nehmen zu, sondern die Anzahl Ich war mal in Russisch-Karelien (bis etwa Höhe Polarkreis, im August), da waren die bedeutend nerviger als Mücken. Besonders in der Dämmerung, und da besonders abends. In Schweden und besonders Norwegen habe ich das so noch nicht erlebt.

  9. Fuchs
    Avatar von wesen
    Dabei seit
    16.02.2005
    Ort
    verkehrsgünstig gelegen
    Beiträge
    1.122

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #9
    Ich habe Oulu selbst als sehr hübsches Städtchen mit vielen Studenten und entsprechendem Kneipen- und Restaurantangebot in Erinnerung.

  10. Fuchs
    Avatar von marcus
    Dabei seit
    01.12.2004
    Ort
    oh du schöner Westerwald,....
    Beiträge
    2.270

    AW: Oulu oder Helsinki - dann Ivalojoki

    #10
    Erstmal prüfen, ob du überhaupt noch einreisen darfst. Meines wissens, sind fie finnischen Grenzen für Touris wieder zu, laut Info von finnischen Freunden. Corona lässt grüssen. Leider.
    \"wir haben gelernt wie vögel zu fliegen, wie fische zu schwimmen, aber wir haben verlernt wie menschen zu leben\"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)