Tja, ewig warten kann ich nun nicht mehr mit den Gedanken, wie ich meinen Resturlaub verbrate. Ich habe ein paar Ideen, die nach derzeitigem Stand gehen würden. Über eineN netten WanderpartnerIn würde ich mich freuen, oder auch mehrere.

Grobe Idee ist, Anfang September den Peaks of Balkan zu laufen, evtl nur die 7 Tage ohne Nordmazedonien. Ich komme vorher von einem Kanukurs in Griechenland, könnte von dort oder vom Flughafen Tirana auch abholen, oder wir treffen uns in Theth. Möglich wäre auch eine Rückreise mit mir zurück nach Deutschland im Auto, alles nur eine Idee, mir geht es vor allem um die Wanderung.

Ende Oktober oder Anfang November würde ich gerne den Fishermens Trail in Portugal laufen. Auch hier würde ich mich über Erlebnis-teilende Mitreisende freuen.

Ich bin m, 54, wandere schon mein ganzes Leben, werde aber inzwischen langsamer.... Ich kann alleine wandern, mich auszutauschen bringt mich aber weiter. Vielleicht können wir uns ja auch gegenseitig vor den bösen Hirtenhunden beschützen :-)

Falls jemand ähnliche Pläne hat, lass uns schnacken. Meine sind auch nicht in Stein gemeißelt.

Jürgen (aus der Nähe von Frankfurt/Main)