Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.163

    Outdoor-Skizzen

    #1
    Outdoor-Skizzen – also kurze, prägnante Aufnahmen der Umgebung – kann man mit vielen Mitteln herstellen. Fotografieren geht meistens am schnellsten, aber es geht auch anders, daher möchte ich den Inhalt dieses Threads nicht auf diese Möglichkeit beschränken.

    Besonders im derzeitigen Corona-Jahr kann es nützen und Freude bringen, mehr oder weniger beabsichtigt, mal ausgiebiger zu entschleunigen. Vielleicht im Sinne von etwas mehr Zeit an Orten zu verbringen, die man früher (AKA v.C.) schneller durchquert hätte? Schauen, was um einen herum passiert, während man dort verweilt?

    Hier im Forum gibt es einige, wenn auch noch wenige Beispiele dafür, mal Skizzenbuch, Stifte und Farben mitzunehmen. So beispielsweise erzählt in diesem Reisebericht von Feurio. Ebenso befinden sich im WAI-Reisebuch einige Skizzen, auch aus dem Grund, dass man dort nicht im Nachhinein Fotos einkleben kann. Und nicht zuletzt habe ich festgestellt, dass ich früher mehr skizziert habe – warum also nicht mal wieder damit anfangen? Vielleicht nehmen ja mehr Leute Skizzen-Utensilien mit? Setzen sich für eine gute halbe Stunde oder so hin und zeichnen? Ergänzen das Reisetagebuch mit ein paar schnellen Bildern?

    Daher eröffne ich jetzt mal diesen Thread.

    Merkmale einer Skizze sind, dass man dafür nicht viel, aber dennoch ein bisschen mehr Zeit und ein paar mehr Gedanken über das, was man wahrnimmt, einräumt. Und dann versucht, den Eindruck, den man hat, auf Papier o.ä. zu bringen.

    Ein bisschen Gear-Talk (wie auch Tipps) darf es natürlich auch hier geben :-)
    Und um ein bisschen Anfangsfarbe in den Thread zu bringen, eine kleine Zusammenstellung möglicher Werkzeuge. Einen Teil davon habe ich auf die Baltikum-Radeltour mitgenommen (das Buch war kleiner, so dass es in die Lenkertasche passte). Das hier sind also meine Baltikum-im-Mai-Farben:



    Das ist auch schon wieder viel, denn man kann auch mit dem malen und zeichnen, was gerade da ist – Kaffee zum Beispiel

    Und jetzt bin ich gespannt, ob noch mehr Leute ähnliche Utensilien mitnehmen (und auch benutzen ) Also gerne auch Beispiele
    Geändert von lina (24.06.2020 um 15:50 Uhr)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    728

    AW: Outdoor-Skizzen

    #2
    Zumindest früher jabe ich viele Skizzen mit Bleistift in meine Reisetagebücher gezeichnet. Die Zeit dafür haben und nehmen; für das Sitzen, Schauen und Zeichnen war eine bewußte Handlung. Aber irgendwann habe ich mir doch einen Photoapparat gekauft.
    Immerhin gibt es die Aufzeichnungen noch.
    Einen sonnigen Tag und spitzen Bleistift
    wünscht
    Z

  3. AW: Outdoor-Skizzen

    #3
    Ich habe immer eine Auswahl meiner Maultrommeln dabei, wenn ich draußen bin. Ich lasse den Ort, so er mir besonders dünkt, auf mich wirken und spiele dann irgendwann dazu. Maultrommelspiel ist ohnehin überwiegenst Impro, der jeweilige Ort und die jeweilige Situation setzen sich also recht stark durch.

    Ist auch eine Skizze, wenn auch keine optische.
    Für eine Welt ohne Pressspan

  4. Fuchs
    Avatar von Waldhexe
    Dabei seit
    16.11.2009
    Ort
    Schwäbischer Wald
    Beiträge
    1.943

    AW: Outdoor-Skizzen

    #4
    Ich nehme häufig Zeichen-Zeug mit und nehme mir immer wieder vor: mehr Pinsel statt Pixel, denn wenn man skizziert, schaut man viel genauer hin. Meistens bin ich aber doch zu faul unterwegs...
    Meine Ausstattung besteht zumindest aus einem Skizzenheft, 2b-Bleistift und Spitzer. Manchmal übertrage ich daraus eine Skizze noch auf Aquarellpapier und mache daraus ein Aquarell. Manchmal mache ich auch eine Bleistiftskizze direkt im Tagebuch.
    Ich habe auch Pastellkreiden probiert, aber das ist echt viel Schmiererei unterwegs, liegt mir aber eigentlich mehr, vor allem Kreide/Kohle.

    Mein Material: (Nicht drauf sind die ‚Schraubpinsel‘ von DaVinci)






    Ein paar Skizzen:








    Aquarelle:









    Wer sich für Zeichnen und Skizzieren auf Reisen interessiert, dem kann ich die Kurse von Jens Hübner sehr ans Herz legen. Ein toller Typ, weit gereist, erklärt toll und witzig und holt jeden da ab, wo er steht. Einfach googeln.

    Gruß,

    Claudia
    Mein Blog zum Draußensein mit allen Sinnen: www.wanderluchs.de

  5. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.828

    AW: Outdoor-Skizzen

    #5
    Sehr schöne Bilder, toll eingefangen. Skizzen sind oft viel lebendiger als ausgefeilte Arbeiten.

    Ich habe etliche Skizzen draußen gemacht, aber meistens „gezielt“, also nicht im Rahmen von Wanderungen. Wenn das auch gilt ...
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  6. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.163

    AW: Outdoor-Skizzen

    #6
    Klar gilt das :-)

  7. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    6.002

    AW: Outdoor-Skizzen

    #7
    Die Aquarelle sind stark!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)