Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    23.06.2020
    Beiträge
    3

    Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #1
    Hallo euch allen,

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich nach Tipps für eine schöne Fernwanderung in den Alpen suche.

    Hier ein paar Eckdaten:
    - Wanderzeit: 1-3 Wochen
    - Start- und Endpunkt möglichst in oder in der Nähe von Deutschland.
    - Am liebsten über die Berge als um die Berge herum - solange keine spezielle Ausrüstung notwendig sein wird.

    Ich würde mich sehr für ein paar Empfehlungen freuen.

    Liebe Grüße!

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Hunter9000
    Dabei seit
    02.06.2012
    Ort
    Erzhausen (Darmstadt)
    Beiträge
    635

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #2
    Ich bin ihn noch nicht gegangen, aber der Luchstrail bekommt gerade sehr viel Aufmkersamkeit und führt durch einige wunderschöne Landschaften: https://luchstrail.at/

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    27.01.2017
    Beiträge
    93

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #3
    Spitzenwanderweg

    200 km, ca. 6800 Hm, Bayerische Alpen (Zugspitzgebiet, Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen, Oberammergau)

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    17.06.2020
    Beiträge
    16

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #4
    Wir waren in Österreich in der Ortschaft Hintertux. Es war sehr schön. Dort findest du tolle Wanderwege.

  5. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.378

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #5
    Maximiliansweg geht von Lindau nach Berchtesgaden und dauert 3 Wochen.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    455

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #6
    Salzalpensteig:

    https://www.salzalpensteig.com/

    230 km (18 Etappen)

  7. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.479

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #7
    Hallo Weltall.

    Dann werfe ich mal den E5 in den Ring. Start in Corona - Pardon: Verona - und dann heimwärts auf Deutschland zu. Der E5 beginnt in Norditalien und führt ab Verona in die Berge. Ein toller Weg, auf den so gut wie niemand unterwegs ist. Zumindest mal bis in die Sarntaler Alpen. Bei Bedarf kann auch in Deutschland gestartet werden.
    Die Frage ist nur ob das in Coronazeiten diesen Sommer schon geht.
    Bei einem Start am Bodensee fällt mir auch der E4 Alpin ein. Den kannst du fast beliebig weit verlängern. Wurde aber schon als E4 genannt - auch wenn da von einem anderen Stück die Rede war.

    Gruß Wafer

  8. Lebt im Forum
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    5.264

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #8
    Es gibt sicherlich Regionen in denen eine vorskizzierter Weg/Route sinnvoll bzw. unerlässlich ist.
    (Sprache, Markierungen, Infrastruktur)

    In "den Alpen" ... ein "Tab" Komoot (o.ä) im anderen Tab nach en jeweiligen Beschreibungen googeln.. und an einem Sonntag Nachmittag ist der "weltaal-Wanderweg-#1" fertig... exklusiv, maßgeschneidert, individuell...

  9. Erfahren
    Avatar von vergissminet
    Dabei seit
    08.06.2009
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    262

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #9
    OT:
    Offenbar geht die Rechnung der Tourismusverbände voll auf, dass sich ihre Betätigung als "Fernwanderweg-Designer" letztendlich lohnt. Vergessen sind all die jahrzehntealten Wege, die es ganz ohne "Premium", "Qualität" und "Wanderbar" auch vorher schon gab. Nur mehr die ältesten können sich an Strecken erinnern, wo man ganz ohne Gepäcktransport, "Magic Moments" oder zertifizierte Quartiergeber unterwegs war ...

    Niemanden scheint es zu stören, dass die Unternehmen, die solche Wege entwerfen, gleichzeitig auch die Zertifizierungen vergeben, keinen scheint es zu wundern, dass diese Wege immer genau vor der Haustür eines Hotelbesitzers enden, der gleichzeitig im Gemeinderat und/oder im Tourismusverein der jeweiligen Region sitzt.


    Zur Frage selbst wäre die genaue Reisezeit interessant und ob es irgendwelche regionalen Präferenzen gibt - in und um Deutschland ist einfach zu grob, eine erste Vorselektion ist glaubich nicht zuviel verlangt.

  10. AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #10
    Zitat Zitat von DasBushbaby Beitrag anzeigen
    Salzalpensteig:

    https://www.salzalpensteig.com/

    230 km (18 Etappen)
    Die erste Etappe ab Prien habe ich gestern und heute unter Fahrradreifen und Wanderschuh gehabt. Langweilig als Wanderweg. Tipp: Start mit Etappe 3.

    Die Österreicher haben (laut Papierform) tolle Weitwanderwege.

    https://www.alpenverein.at/portal/be...uten/index.php

    OT: @ vergissminet

    Der Erfolg der All-In-"Weit"wanderwege ist doch schön. Alle Welt will die, der Rest der Wanderwelt gehört uns.
    .

  11. Erfahren
    Avatar von vergissminet
    Dabei seit
    08.06.2009
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    262

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #11
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen

    OT: @ vergissminet

    Der Erfolg der All-In-"Weit"wanderwege ist doch schön. Alle Welt will die, der Rest der Wanderwelt gehört uns.
    OT: Stimmt, hab ich ganz vergessen! Deshalb finde ich ja den Pistenskisport so toll!

  12. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.772

    AW: Könnt ihr mir einen Fernwanderweg in den Alpen empfehlen?

    #12
    Zitat Zitat von Weltaal Beitrag anzeigen
    Hallo euch allen,

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich nach Tipps für eine schöne Fernwanderung in den Alpen suche.

    Hier ein paar Eckdaten:
    - Wanderzeit: 1-3 Wochen
    - Start- und Endpunkt möglichst in oder in der Nähe von Deutschland.
    - Am liebsten über die Berge als um die Berge herum - solange keine spezielle Ausrüstung notwendig sein wird.

    Ich würde mich sehr für ein paar Empfehlungen freuen.

    Liebe Grüße!
    Öhm..... B1

    Start im Alpstein (was in der Nähe der Grenze zu .de liegt), Endpunkt Airolo (mit Zugverbindung Airolo -> Zürich -> Deutschland), 11 Tage und geht garantiert über die Berge....

    Und es gibt eine kostenlose Routenbeschreibselung.(siehe verlinkter Thread)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)