Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    10.09.2017
    Beiträge
    11

    Suche 2 Jahreszeiten-Schlafsack oder Quilt

    #1
    Hallo zusammen,

    ich suche als Ergänzung in meiner Ausrüstung einen Schlafsack der für warme Touren optimal ist. Aktuell habe ich nur einen 2-Grad-Komfort-Schlafsack aus Daune mit 1,3kg.

    1. Bei welchen Temperaturen soll der Sack eingesetzt werden?
    +- 10 Grad Komfort
    2. Wie groß bist du? Gewicht ? Geschlecht ? Statur?
    (eher schmal, normal, kräftig, ...)

    195cm, 90kg, männlich, normal
    3. Wie ist dein persönliches Kälteempfinden?
    Durchschnittlich
    4. Hättest du gern einen breiteren Schlafsack? (Körperbau / unruhiger Schläfer / Seitenschläfer)
    Der aktuelle hat 80cm Schulterbreite, viel weniger würde ich nicht gerne haben.
    Ich schlafe eher unruhig und bin Seitenschläfer.
    5. Wieviel Geld willst du ausgeben?
    Bis zu 200€, vll auch etwas mehr.

    6. Beschreibe bitte in wenigen Sätzen den Einsatzbereich des Schlafsacks (wichtig: Jahreszeit, Witterung, Land, Einsatzdauer)

    Sommer, warme Frühlings-/Herbstnächte, Witterung ist egal da ich meist im Zelt/Schutzhütte schlafe, Mitteleuropa, Einsatzdauer meist ein paar Tage bis zu 3 Wochen.
    7. Wo liegen Deine Prioritäten? (Gewicht/ Preis/ Komfort/ ...)
    Gewicht wäre sicherlich sowas mit 400-600 realistisch

    Danke für eure Vorschläge

  2. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.044

    AW: Suche 2 Jahreszeiten-Schlafsack oder Quilt

    #2
    Budget Quilt kannst Du gucken bei.

    Die kriegst Du alle auch direkt über den Hersteller und kannst die dort direkt modifizieren lassen.

    As Tucas (KuFa)

    GramXpert (KuFa)

    Liteway (KuFa / Daune)

    Cumulus (hier der 250er) (Daune)


    200 Euro wird bei Daune knapp.

    Wichtig. Die Standardlänge wird nicht reichen. Daher direkt über den Hersteller.


    Oder MYOG aus Ikea Decke. Anleitung im Netz oder im Ultraleichttrekking Forum

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    929

    AW: Suche 2 Jahreszeiten-Schlafsack oder Quilt

    #3
    MYOG ansonsten mit Apex auch machbar.
    Die Quilts aus China werden nicht passen, daher Zustimmung zu den Herstellern von mitreisender.

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    10.09.2017
    Beiträge
    11

    AW: Suche 2 Jahreszeiten-Schlafsack oder Quilt

    #4
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Budget Quilt kannst Du gucken bei.

    Die kriegst Du alle auch direkt über den Hersteller und kannst die dort direkt modifizieren lassen.

    As Tucas (KuFa)

    GramXpert (KuFa)

    Liteway (KuFa / Daune)

    Cumulus (hier der 250er) (Daune)


    200 Euro wird bei Daune knapp.

    Wichtig. Die Standardlänge wird nicht reichen. Daher direkt über den Hersteller.


    Oder MYOG aus Ikea Decke. Anleitung im Netz oder im Ultraleichttrekking Forum
    Cumulus hatte ich auch schon ins Auge gefasst, allerdings scheint es dort nur den Quilt in Größe M zu geben. Nur bei den Schlafsäcken kann man die wohl anpassen (Der Lite 200 Schlafsack würde da potentiell in Frage kommen, wobei man da bei 200 Gramm Daune das meiste eh platt drückt).
    Die GramXpert-Quilts sehen auf jeden Fall attraktiv aus. Denke mit einem 11 Grad obere Komfortgrenze + Klamotten sollte ich da ausreichend gerüstet sein.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    929

    AW: Suche 2 Jahreszeiten-Schlafsack oder Quilt

    #5
    Schreib Ania von Cumulus mal an. Die Aufpreise für eine Verlängerung sind lächerlich gering.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    20.01.2015
    Ort
    Südlich des Nordpols
    Beiträge
    474

    AW: Suche 2 Jahreszeiten-Schlafsack oder Quilt

    #6
    Bei Cumulus gibt es auch noch den Top-Quilt Taiga. Der ist in Größe L erhältlich.

    Konstruktion ist zwar eigentlich für die Hängematte, funktioniert aber auch für Bodenschläfer. ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)