Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    38

    Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #1
    Ich bin auf der Suche nach Herstellern die Powerbänke anbieten die sich per USB-c und Quickcharge mit 20v wiederaufladen lassen... quasi die Ladegeschwindigkeit vieler neuster Ultrabooks mit USB-C Input oder der neusten Handys.

    Bisher habe ich nur den Hersteller 'Ravpower' mit solchen Powerbänken ausgemacht. Den mag ich allerdings nicht so gerne.
    Alle anderen die ich gefunden habe unterstützten maximal nur die 'alte' maximale Quickcharge Geschwindig mit, ich glaube, irgendetwas um die 12v.

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    561

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #2
    z.B. diese hier, war vor 3/4 Jahr noch ein Exot, inzwischen sind derartige PB in den großen Shops häufiger

  3. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.470

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #3
    Die hat bei mir 1mal 30W geladen und dann nie wieder leider.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    561

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #4
    Klarer Fall für ne Reklamation (zudem sind die Dinger ja nicht gerade billig...). Bei mir läuft sie seit 3/4 Jahr ohne Probleme und läd auch meinen größeren Laptop via USB-C PD mit 45 Watt.

    PS. Mit 30 Watt geladen oder 30 Wh geladen?

  5. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.470

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #5
    Steckdose und Netzteil, die Powerbank geladen mit USB C. Denke mal das es der angegebene Höchstwert war. Der Stecker wird auch ziemlich heiß. Jetzt bleibt er kalt und die PB lädt die ganze Nacht und ist nicht voll.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    561

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #6
    --> Reklamation

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    38

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #7
    Zitat Zitat von Bambus Beitrag anzeigen
    z.B. diese hier, war vor 3/4 Jahr noch ein Exot, inzwischen sind derartige PB in den großen Shops häufiger
    Puh, die ist ja vergleichsweise teuer.
    Die Ravpower mit den gleichen Eigenschaften kostet dort fast 1/3 weniger. Aber halt alles eher Noname-Hersteller.
    Von z.B. Anker o.ä. gibt es noch nichts ?

  8. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.470

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #8
    Es gibt nahezu von jedem Hersteller PD Geräte mit USB C zwischen 30-60W, auch von Anker
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    561

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #9
    Zitat Zitat von Forest481 Beitrag anzeigen
    Puh, die ist ja vergleichsweise teuer.
    Die Ravpower mit den gleichen Eigenschaften kostet dort fast 1/3 weniger. Aber halt alles eher Noname-Hersteller.
    Von z.B. Anker o.ä. gibt es noch nichts ?
    Quatsch, RavPower ist auch einer der Markenhersteller, ebenso wie Anker.... und die PB kommen meist von denselben Herstellern.

    Und von wegen gleichen Eigenschaften - es lohnt, die Artikel sehr genau zu vergleichen, da der WQettbewerb in dem PB Segment ziemlich stark ist, kann sich keiner erlauben, preislich auszubrechen...

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.07.2019
    Beiträge
    38

    AW: Powerbank mit 20v quickcharge INPUT

    #10
    Zitat Zitat von Bambus Beitrag anzeigen
    Quatsch, RavPower ist auch einer der Markenhersteller, ebenso wie Anker.... und die PB kommen meist von denselben Herstellern.

    Und von wegen gleichen Eigenschaften - es lohnt, die Artikel sehr genau zu vergleichen, da der WQettbewerb in dem PB Segment ziemlich stark ist, kann sich keiner erlauben, preislich auszubrechen...

    Ja, du hast Recht. Die Ravpower hat wie ich nachgesehen habe nur einen 30Watt Ausgang während die andere 45 Watt unterstützt.
    https://www.amazon.de/RAVPower-26800...ower+26&sr=8-3

    Ich persönlich würde aber so oder so von der Marke abraten. Ich besaß insgesamt 4 Geräte von Ravpower- ein Solarpanel (ca. 30 Watt), zwei 10000er Powerbänke und eine Outdoorpowerbank mit ü20000.
    Die Outdoorpowerbank und eine 10000er waren bereits kurz nach der Auslieferung defekt. Die zweite 10000er hatte nach einem Jahr einen Wackelkontakt und beim Solarpanel schmorten nach ca. 1 1/2 Jahren zwei von drei Kabeln die den Output darstellten durch.

    Bin dann auf 'Easyacc' Powerbänke umgestiegen weil die auch zwei parallel nutzbare Input-Eingänge haben was das Wiederaufladen der Powerbank deutlich verkürzt. Mit denen bin ich einigermaßen zufrieden. Die erste hat immerhin fast zwei Jahre Dauergebrauch durchgehalten bevor sie kaputt ging. Ich habe allerdings das Gefühl dass bei denen die Akkukapazität schneller nachlässt als bei anderen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)