Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    08.06.2012
    Beiträge
    84

    Marmot Precip Imprägnierung?

    #1
    Ich habe hier eine einige Jahre alte Marmot Precip Regenjacke, bei der die Regentropfen mittlerweile nicht mehr abperlen sondern (zumindest stellenweise) eher einziehen. Noch scheint sie hinreichend dicht, aber längeren starken Regen traue ich ihr nicht mehr so recht zu.

    Kann man da (z.B.) durch Imprägnierung was machen? Wenn ja: was genau müsste ich tun?

    Und lohnt sich das überhaupt oder sollte ich mir einfach eine neue kaufen?

  2. AW: Marmot Precip Imprägnierung?

    #2
    Es gibt Mittel zum Sprühen und solche zum Einwaschen. Ich verwende das Fibertec Textile Guard Eco zum Einwaschen.

    Mein Vorgehen:
    0) (Bei sehr starker Verschmutzung (Sand, Asche) erst einmal vorwaschen.)
    1) Mit geeignetem Waschmittel (Hauptfach, z.B. Perwoll Sport) und dem Imprägniert-Mittel (Weichspülerfach) waschen und nicht schleudern.
    2) Trocknen (Wäscheständer).
    3) Bügeln.

    Der 3. Schritt ist notwendig, da das oben genannte Imprägniermittel warm werden muss.


    Neue Kaufen vs waschen: hängt davon ab wie gut die alte Jacke sonst noch ist.

    Kosten: 20€ für beide Waschmittel (insgesamt), man kann aber mehrfach/mehrere Sachen waschen und ist dann bei ca. 3€ pro Stück.
    Geändert von mariusgnoedel (06.06.2020 um 09:27 Uhr)

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    08.06.2012
    Beiträge
    84

    AW: Marmot Precip Imprägnierung?

    #3
    Klasse, vielen Dank für die Infos. Das hilft mir weiter!

    Ich werde es mal ausprobieren (ich nehme einfach noch die Jacken meiner Frau und die Hosen dazu, dann relativiert sich der Aufwand).

  4. AW: Marmot Precip Imprägnierung?

    #4
    Bedenke, dass der Abperleffekt nur indirekt etwas mit der Wasserdichtigkeit zu tun hat.
    Auch ein vollgesogenes Kleidungsstück kann weiterhin wasserdicht sein, solange die Membran, bei der Marmot glaube ich 2,5-lagig, noch in Ordnung ist.
    Umgekehrt wird eine defekte Membran nur durch eine neue Imprägnierung nicht wieder wasserdicht.

    Dennoch bevorzuge auch ich diesen Abperleffekt.

    Evtl. lässt sich der Abperleffekt auch schon wieder nur durch Erhitzen (wie bereits beschrieben: Bügeln oder Trockner) wieder aktivieren, auch ohne neue Imprägnierung aufgebracht zu haben. Zuvor aber erst waschen.

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    08.06.2012
    Beiträge
    84

    AW: Marmot Precip Imprägnierung?

    #5
    Guter Punkt, vielen Dank für den Hinweis.

    Das mit dem testweise bügeln werde ich mal ausprobieren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)