Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #1
    Fragen zu GPSmap 64s / BaseCamp / OSM Freizeitkarte

    Hallo Leute, bin neu hier :-) Konnte keine Seite zur Vorstellung meiner Person finden. Deshalb lege ich gleich mit dem Anliegen los.

    Nutze die Freizeitkarte in Basecamp, als auch im GPS Gerät. Hauptsächlich erstelle ich Routen in Basecamp und übertrage die als GPX ins GPSmap64s. Hin und wieder lasse ich jedoch auch Strecken direkt vom GPSmap 64 berechnen.

    Dabei fiel mir auf, dass anders als in Basecamp, die im Map64s erstellte Streckenführung ausschließlich durch Städte und über Straßen erfolgt. Die einzelnen Parameter, bzw. Vermeidungen die in Basecamp einzustellen sind hat das Handgerät ja nicht so umfangreich.

    Umgehen könnte ich das natürlich ganz einfach, indem ich ausschließlich GPX aus Basecamp benutze. Allerdings ist die Möglichkeit, spontan unterwegs Strecken zu wählen mit dem GPSmap 64s eine interessante Möglichkeit auf die ich ungern verzichten möchte. Bin ich zu blöd zum Einstellen oder kann das GPSmap 64s das nicht wie in Basecamp?
    Vielleicht weiß von euch jemand eine Lösung?

    VG Ed

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.720

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #2
    moin
    hier kannst du dich vorstellen

    zu deinem problem:

    - es wäre möglich, daß in deinem gerät ein anderes bewegungsprofil als in basecamp eingestellt ist (also BC fahrrad, gerät PKW), das würde erklären, warum es die routen anders berechnet (hatte ich mal andersrum, auf der autobahn hat es alle 10 sekunden gepiept und abbiegen empfohlen )

    - oder die karte auf dem gerät ist einfach nicht so gut - es ist nicht jede OSM voll routingfähig, wenn in der karte nur rudimentäre routingdaten sind kann das gerät nur rudimentäre routingstrecken ausspucken
    #staythefuckhome

  3. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #3
    @homer

    ne, daran liegt es nicht. Im GPSmap 64s kann bei aktiver Route die Routenaktivität verändert werden.

    Das Kartenmaterial ist von hier:
    http://www.freizeitkarte-osm.de/garm...utschland.html

    Der Entwickler schreibt selber dazu: Zitat:
    Hinweis:
    "Die Routenberechnung befindet sich im Status "Erprobung" und kann in einigen Fällen inkorrekt oder unzureichend sein. Jede Routenberechnung sollte deshalb durch den Benutzer kritisch geprüft werden" Zitat Ende!

    Berücksichtig bzw. unterschieden werden im GPS Gerät beim Routing generell zwischen: Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger ,Luftlinie. Wie gesagt, dass lässt sich map64s jederzeit über "Find" umstellen und kontrollieren. Die restlichen Einstellungen zum Routing sind auf "Bestätigen" gelegt.

    Laienhaft betrachtet, käme die Freizeitkarte als Übertäter für mich in Frage. Eine Topo Deutschland V9 ist deshalb geordert. die gab es im Angebot für 89,- auf microSD. Kommt aber erst nächste Woche.
    Geändert von Gast20200605 (30.05.2020 um 06:38 Uhr)

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.720

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #4
    hast du noch andere karten auf der speicherkarte?
    wenn, dann schalte die mal aus.
    #staythefuckhome

  5. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #5
    Es ist immer nur eine Karte aktiviert, damit die Ladezeiten kurz bleiben

  6. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #6
    Zum Thema habe ich diese Seite gefunden. Sie beschreibt ausführlich das Thema und kann als Arbeitsgrundlage zum Verstehen der Thematik und Fehlersuche genutzt werden!

    https://www.wegeundpunkte.de

  7. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #7
    Desweiteren hat mir ein Entwickler von OSM Karten via Mail geantwortet.

    Hallo Ed,
    Garmin duldet die Benutzung von OSM Karten. Mehr aber auch nicht. Man bekommt keinerlei Support, noch legt Garmin offen, wie das Routing im Detail funktioniert. Die OSM-Karten werden zumeist mit dem Programm "mkgmap" hergestellt. Die Entwickler sind sehr engagiert, jedoch ist das Routing bisher nicht zu 100% entschlüsselt.Erschwerend kommt hinzu, dass Garmin vor ein paar Jahren "Active-Routing" eingeführt hat. Das funktioniert wieder anders, als das herkömmliche Routing, wie es noch MapSource benutzt.

    Durch viel Herumprobieren habe ich die ****Karte so weit gebracht, dass die Aktivität "Rad" in Verbindung mit "wenig Zeit" vornehmlich auf unbefestigten Wegen routet. Leider funktioniert das nicht in der Einstellung "zu Fuß". Man kann "Rad" mit Abstrichen auch zum Wandern benutzen. Störend ist nur, dass Treppen ausgeschlossen sind und Einbahnstraßen beachtet werden. Ich könnte das auch ändern, aber dann passt es nicht mehr für Fahrräder.

    Beim Wandern benutze ich unterwegs meistens den Routenplaner und setze ein paar Zwischenziele. Oder gebe ein Ziel ein und schiebe die Strecke mit "Zwischenziel einfügen" von der Straße runter. Je nach Situation.

    Viele Grüße *******

  8. AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #8
    Erwarte von der Garmin Topo nicht zu viel beim Routing über das Gerät. Erstens sind die OSM-Karten aktueller, und zweitens gab es bei mir ständig Routenberechnungsfehler beim Routing über Wanderwege, da Wegverbindungen offensichtlich im großen Stil nicht miteinander verbunden waren. Ich habe dass Geräte-Routing mit der Topo D auf Wanderwegen inzwischen aufgegeben, da es in keinster Weise praktikabel war. Ständig 10 Minuten Pause machen und das Gerät neu routen lassen, dann noch manuell Zwischenziele einfügen, das hat mir einfach zu lange gedauert und mich vom Wandern abgehalten.

    Aber das das mit der FZK nicht auf Wanderwegen klappt, verwundert mich etwas. Kannst Du mir mal die Koordinaten mitteilen von einer Testroute? Würde ich gern an meinem GPSmap 64s mal nachstellen.

  9. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #9
    Hallo, die V9 ist schon bestellt - keine Ahnung wie gut die ist. Die Werbeversprechungen sind jedenfalls mächtig, wenn nur die Hälfte stimmt - ist die wahrscheinlich OK, oder auch nicht? Zumindest ist dann mein praktisches Wissen aktuell :-)




    Wie schon gesagt, mit Basecamp lässt sich eine Strecke realisieren, die etwas abseitiger von Straßen ist. Leider habe ich das mit dem map64s unterwegs nicht hinbekommen und musste entlang der Landstraßen ohne Bürgersteig latschen. Am nächsten Tag genauso wieder zurück.
    Vielleicht erwarte ich wirklich zuviel von den Dingern oder kapiere die Technik nicht. Bis jetzt wurden nur Kompass und Karten genutzt.
    VG
    Geändert von Gast20200605 (01.06.2020 um 15:13 Uhr) Grund: Anhang entfernt

  10. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.216

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #10
    Selbst wenn´s mit dem Routing nichts wird....die Garmin-Karte ist schon eine gute Ergänzung. Gerade bei der Wasser-Suche hat sie mich oft gerettet. Und ggf. ist man mal in einer Gegend unterwegs, die noch nicht so gut per OSM erfaßt ist.

    Ich würde aber zusehen, daß Du zusätzlich dazu noch eine OSM-Karte auf dem Gerät hast - manchmal ist die dann auch wieder nützlicher.

  11. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #11
    Ja danke, guter Tipp!

    Habe sowieso immer die Freizeitkarte & Wander/Reitkarte drauf. Sonst wäre ich ja nackich

    VG

  12. Erfahren

    Dabei seit
    07.12.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    148

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #12
    Moin aus HH, ja die ganze Routerei auf dem GPSmap 64 ist ein Graus. Man kann Mountainbiking einstellen und fährt ewig auf einem Radweg neben eine Bundesstraße. Es wird lediglich "zugelassen", daß man einen Verbindungsweg als Feldweg akzeptiert. Zwischen der Einstellung "Fahrrad" und "Tourenrad" kann ich auch keinen Unterschied erkennen.
    Ein gangbarer Weg ist für mich ein etwas umständlicher: Auf Komoot eine MTB-Tour erstellen. Bei Komoot bekommt man dann auch eine vernünftige Tour geboten, die den Namen auch verdient
    Die Tour ins Bacecamp und dann auf das GPS übertragen. Damit kann ich nun ganz gut leben.

  13. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #13
    @Ulv

    Finde es schon ziemlich gut, dass andere auch gewisse Ungereimtheiten mit dem Routen & map64s haben.
    Ich würde sogar schon soweit gehen, dass ich keinen Unterschied der vorgeschlagenen Routen zum Wandern/Rad zu
    meinem Auto Garmin sehe! Mit BaseCamp ist das ja alles kein Thema, weil jederzeit händisch eingegriffen werden kann.

    Ich werde jetzt mehr über den Routenplaner unterwegs machen, so kann ich wenigstens jederzeit eingreifen.
    Aber finde es schon ziemlich bescheiden, wenn der Wanderhandheld mich über die Tempo 70 Landstraße führt,
    obwohl Alternativrouten vorhanden wären! Die Parameter Wandern/Auto/Fahrrad zeigen oft keinen großen Unterschied?!
    Am besten einfach Luftlinie gehen und schauen wo man durchkommt!

    VG

  14. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #14
    Ok Leute, dann will ich mit meinem Monolog weiter machen

    Der Verkäufer (Bergzeit) und Garmin, wurden von mir mit der gleichen Frage konfrontiert. Seinerzeit hatte mir Bergzeit die OSM Freizeit Karte wärmstens empfohlen (Das Gerät war ohne Karte).

    Die Antwort von Bergzeit jetzt war im vor hinein schon klar, es wurde halt auf die vielen Süppchen hingewiesen die jeder OSM Map Entwickler kocht und wohl auch eine eingeschränkte Routing Funktion gleichermaßen diagnostiziert.

    Klang beim Kauf irgendwie anders - aber egal!

    Die Topo Deutschland V9 ist soeben eingetroffen. Ganz auf die Schnelle kontrolliert, verhält sich das Routen ganz anders als bei den vielen OSM Karten die ich getestet habe. Der Unterschied zu den einzelnen Parametern ist sofort sichtlich, ganz anders als bei den OSM Karten. Was nicht heißen soll, dass die schlecht wären, sondern mehr das sich Garmin nicht in den Suppentopf schauen lässt, sodass OSM Karten Entwicklern das Leben schwer gemacht wird!

    Ich bin 5 Jahre mit Papierkarte und Kompass unterwegs gewesen und kann mich nicht an so eine Aufregung erinnern, wie mit den GPS Geräten und Karten - was außerdem auch noch ziemlich teuer ist! Leider werden in weniger gute Karte angeboten - schade!

  15. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.216

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #15
    Kennst Du das Buch von Paul Watzlawick ??

    Routing ist vielleicht doch etwas das besser bei Auto oder Rad funktioniert.

  16. GELÖSCHT Anfänger im Forum

    Dabei seit
    30.05.2020
    Beiträge
    10

    AW: Wandern mit Garmin GPSmap 64s OSM Freizeitkarte

    #16
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Kennst Du das Buch von Paul Watzlawick ??

    Routing ist vielleicht doch etwas das besser bei Auto oder Rad funktioniert.

    Ne danke, das Buch kannste behalten!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)