Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 72 von 72
  1. Erfahren

    Dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    PLZ 486... / Münster
    Beiträge
    311

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #61
    Da ihr ja jetzt/bald ein Seawave habt, frage ich einmal, ob ihr so nett sein könntet und einmal
    die letzten 4 Zeichen der Nummer auf dem schwarzen Streifen hinten rechts zu nennen.
    Ich versuche halt bestätigt zu bekommen, dass/ob das der Herstellungsmonat sein könnte.
    Bei 3 Seawaves/1 Solar passte das soweit ich das zuordnen konnte, bzw. selber sehen.
    Dann fällt vielleicht bei Problemen eine Zuordnung leichter oder beim Gebrauchtbootkauf könnte
    das ein Kriterium sein für den Käufer.

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.06.2017
    Beiträge
    22

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #62
    Danke nochmal für die vielen Antworten und Hinweise.
    Auf euren Rat hin habe ich mich jetzt für längenverstellbare Paddel entschieden. Die angesprochenen ExtaSea Vario sind bei Artsoutdoor leider ausverkauft, aber die waren so nett, mir die Gumotex 379S.2 Fiberglas für den selben Preis (65€) zu geben. Dafür hab ich die Pumpe dann auch gleich da bestellt. Ist mir eh recht, das spart Versandkosten und Sprit.

    Die lassen sich jetzt zweifach teilen, zwischen 230cm und 240cm verstellen und die Verschränkung ist auch variabel. Also ich glaube das ist ganz gut für uns, da können wir dann ein bisschen rumprobieren.

    Ich berichte mal nach der ersten Tour, wie es gelaufen ist.
    Das Seawave wird erst morgen verschickt, aber wenn es da ist kann ich gerne mal nach der Nummer schauen.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    09.06.2015
    Beiträge
    44

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #63
    Hallo

    Viel Spass damit, versuche seit letztem Wochenende auch zu paddeln.

    Zitat Zitat von nrw48 Beitrag anzeigen
    die letzten 4 Zeichen der Nummer auf dem schwarzen Streifen hinten rechts zu nennen.
    Ich versuche halt bestätigt zu bekommen, dass/ob das der Herstellungsmonat sein könnte.
    Bei 3 Seawaves/1 Solar passte das soweit ich das zuordnen konnte
    Habe gerade bei meinem Rush 2 geschaut, Seriennummer "...…...C019".
    Neu gekauft, ergibt die Zahl Sinn?

    gruss sushi

  4. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.369

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #64
    Zitat Zitat von sushi2831 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Viel Spass damit, versuche seit letztem Wochenende auch zu paddeln.


    Habe gerade bei meinem Rush 2 geschaut, Seriennummer "...…...C019".
    Neu gekauft, ergibt die Zahl Sinn?

    gruss sushi
    Entweder es steht für den Monat: dann wäre es der Corona-Monat CO19

    Oder das Jahr 19 oder etwas ganz anderes

  5. Erfahren

    Dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    PLZ 486... / Münster
    Beiträge
    311

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #65
    Danke für C019.
    Naja, 10/Oktober-2019 könnte passen (November/Januar; Dezember/Februar würde dann etwas schwer zu erklären sein)
    Bei mir ist es 616 beim Seawave und würde passen, da in 916 gekauft.

  6. Vorstand
    Administrator
    Lebt im Forum
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.308

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #66
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Auf dem Regen ist unser Gumotexfahrer zusammen mit einem Seekajakfahrer erbarmungslos alle halbwegs fahrbaren Strecken an den Wehren runtergebrettert, beim letzten Wehr alleine, das war schon arg steil. Ob ich das mit einem Klepper machen würde? Ne. Dass man mit einem Boot im Kiesbett mal aufsetzt, gehört dazu, da geben sich Falter und Luftboot nichts, kann man mit Tape verstärken (zumindest bei meinem Pakboats) oder flicken.
    Jo. Auf dem Regen mit dem Scubi die Fischtreppe runter und BAM 1cm großes Loch gehabt. Wasser raus (gab ja jetzt ne Lenzöffnung ), Panzertape rauf, Tour zu Ende gepaddelt. Am Ende hab ichs nur aus Prinzip richtig geflickt, das Dinge wäre jetzt noch dicht. Ach Regen, das war ne schöne Tour... *schwärm*

    Egal, on topic: Glückwunsch zum Seawave! 230cm bis 240cm Paddellänge klingt gut für das Boot. Meine Frau fährt ihr Swing (und das ist afaik sogar noch etwas breiter als das Seawave) auch mit 230cm. Ich bin auf euren ersten Berichte gespannt!
    Wo kämen wir hin, wenn jeder sagen würde
    „Wo kämen wir hin?“
    aber niemand ginge, um zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  7. Erfahren
    Avatar von Piefke
    Dabei seit
    18.05.2016
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    139

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #67
    Die Seriennummer meines Seawave endet auf E616 - gekauft im August 2016.

  8. Erfahren

    Dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    PLZ 486... / Münster
    Beiträge
    311

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #68
    @Piefke,

    vielen Dank

  9. Neu im Forum

    Dabei seit
    16.05.2020
    Ort
    Bei Duisburg
    Beiträge
    3

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #69
    Seriennummer meines Seawave endet auf C016, gekauft vor einer Woche. Der Händler war zwischenzeitlich ausverkauft und die Boote sind frisch von Gumotex eingetroffen. Entweder haben die bei Gumotex tief in ihren alten Lagerbeständen gewühlt, oder die Theorie mit dem Produktionsjahr stimmt nicht.

    Wurde seit 2016 vielleicht irgendwas an dem Modell geändert? Dann könnte ich vielleicht nachvollziehen ob ich das akuelle Modell habe ...

  10. Erfahren

    Dabei seit
    06.03.2017
    Ort
    PLZ 486... / Münster
    Beiträge
    311

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #70
    Danke, das macht dann natürlich keinen Sinn mehr darüber weiter nachzudenken.
    Ab 16 gab es die Ruderleinen-Durchführungslöcher hinten, denn vorher gab es kein Ruder.
    Aber ansonsten ist es wohl seit Einführung (2011?) anscheinend unverändert (es gibt ein Franz. Video von 02/2012 bei Youtube).
    Geändert von nrw48 (27.05.2020 um 08:05 Uhr)

  11. Erfahren
    Avatar von Piefke
    Dabei seit
    18.05.2016
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    139

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #71
    Meine Sereinnummer endet ja auf E616.
    Ich habe aber in meinen Unterlagen zu dem Boot eine Checkliste gefunden, wo alle Teile, die zum Boot gehören, abgehakt wurden und die ist mit Datum 3. 5. 2016 versehen.

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.06.2017
    Beiträge
    22

    AW: Luftkayak oder doch gebrauchtes Faltboot?

    #72
    Ich habe am verlängerten Wochenende zwei kleine Tagestouren mit dem Seawave gemacht und bin wirklich rundum zufrieden!
    Ich glaube das war die richtige Wahl für mich, danke nochmal für die Hilfe bei der Entscheidung. Und ich kann bestätigen, dass man die 240cm Paddellänge bei dem Boot wirklich braucht (auf jeden Fall wenn man alleine fährt und in der Mitte sitzt).

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)