Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 70
  1. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.573

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #41
    Zitat Zitat von oesi Beitrag anzeigen
    Zusätzlich habe ich noch meine rote Mountain Equipment Tupilak Jacke (Pro Shell) seit meinen Anfängen dabei. Sie ist auch immer noch dicht.
    Ich hatte auch einmal eine Tupilak. 2010 gekauft und dann nach drei Jahren leider in den Müll gefeuert. Meine Anfänge beim wandern, keine Ahnung, wenig ODS in dieser Zeit. Da hieß es noch, so selten wie möglich waschen... Ergebnis war starke delamination an den Schultern und im Steißbereich. Und das bei so einer geilen (und teuren) Jacke
    Da ich aber seit dieser Zeit auch etwas zugernommen habe, würde ich die Jacke heute sicherlich nicht einmal vollständig schließen können.

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    859

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #42
    Ha,
    ich muss sagen, dass ich hier öfters austausche und Sachen gebraucht verkaufe, die ich meine nicht mehr zu brauchen, weil sich mein Geschmack geändert hat. Einzig meinen Primus Omnifuel habe ich schon sehr lange, nutze ihn aber nicht mehr, da er mir zu laut ist.

  3. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.906

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #43
    Vieles habe ich über die Jahre ausgetauscht - selten, weil es kaputt ging oder verloren wurde.
    Bis vor kurzem wurden nur Schuhe und Regenjacken in gewissen Abständen wegen Verschleiß erneuert.

    In den letzten 2 Jahren habe ich vieles gegen leichteres ausgetauscht und bin damit von einem Grundgewicht von 18kg auf 7,5 kg gekommen - ohne Wasser und Essen und Brennstoff.

    Geblieben sind aber immer noch:

    - Ein uralter roter Plastiklöffel, den ich von meiner ersten Auslandsreise in die USA mitgebracht habe (1989). Ich habe sogar mal ein Stück des Griffes abgesägt - damit er in den Topf passt

    - Mein Ur-Opinel Nr.7, auf meiner ersten Frankreich-Radtour ~1990 erworben. Es hat noch nicht diese Arrettierungs-Aussparung.

    - Ein Ortlieb-Wassersack mit 4 L., auch schon "immer" dabei, ab und zu mit einem Corega-Tab gereinigt.

    - Ein paar Meter rote, dünne Leine, als zusätzliche Zeltleine, Wäscheleine, Gürtel, Schleppleine, Reparatur-Leine, Aufhängeleine für Rucksack oder Essen in Baum oder Gebälk, ...

    - Zahnbürste neinneinnein, streichen!
    Geändert von Meer Berge (06.05.2020 um 16:10 Uhr)
    Kalender *Papageitaucher 2021* Familienplaner
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  4. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.233

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #44
    Woolpower 400 Hemd mit Zipkragen.
    Unzerstörbar. Ca. 12 Jahre alt. Wird andauernd getragen und zeigt keinerlei Ausfallerscheinungen. Das ist bemerkenswert, weil es auch mehrere Wintersaisons Baustellenarbeit unbeschadet überstanden hat - und Arbeitskleidung ist bei mir üblicherweise ein Verschleißartikel.
    Geändert von Murph (06.05.2020 um 03:15 Uhr)
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  5. Dauerbesucher
    Avatar von rockhopper
    Dabei seit
    22.04.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    598

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #45
    Hilleberg Unna, (2010) Ortlieb Faltschüssel (blau) und ein Schweizer Taschenmesser.
    Therm-a-rest Matte. Über die Jahrzehnte immer wieder ausgetauscht und aktualisiert.

  6. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    379

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #46
    Ganz klar mein grünes Keron 3 Made in Sweden!

  7. AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #47
    Zitat Zitat von Meer Berge Beitrag anzeigen
    Vieles habe ich über die Jahre ausgetauscht - selten, weil es kaputt ging oder verloren wurde....
    Bei mir ist es anders, kaum getauscht. Ausrüstung, die ich seit mehr als 20 Jahren (als Paddler) nutze.
    Was damals gut war, ist heute nicht schlecht.
    Neben meinen Faltbooten (zwischen 15 und 60 Jahre alt)
    * Regenjacke Berghaus mit Fleece
    * Wisperlite International, Topf Tatonka
    * Zelt NF Corriolis
    * Thermarest-Matte
    * Swiss-Taschenmesser
    * Waschtasche Eagel-Creak
    * Schlafsack Daune Moonstone/ KF Northface
    * ....und noch so einiges

    Thomas
    Geändert von atlinblau (06.05.2020 um 12:17 Uhr)

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    789

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #48
    Ein Salewa Alpamayo Daunenschlafsack von ca. 1977. Aussen rotes Nylon (oder so), innen rosa Baumwolle, Reissverschlusslöcher in der Abdeckleiste mit Hansaplast geflickt. Gewicht unter 2 Kg. Gekauf bei Sport Müller inGöttingen. Damals ein geniales Teil. Im Betrieb bis Anfang des aktuellen Jahrtausends, dann abgelöst von einem WM Apache, mittlerweile um einen Extender erweitert.
    Trangia von ca. 1978 sowieso, war damals ein beliebtes Mitbringsel von Kfz Ingenieuren die in Nordschweden auf Erprobungstour waren. EIn Fjällräven Kanken, ja das aktuelle Topmodell, Extra Large in grün mit Fuchsaufdruck und roten "Beschlägen". Gekauft ca. 1989 im Intersport in Mora.

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    24.09.2012
    Ort
    Schläfrig-Holstein
    Beiträge
    51

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #49
    Zitat Zitat von Lynness Beitrag anzeigen

    Falls es so einen Thread /Faden schon gibt, dann würde ich mich über den Link freuen....
    Moin,
    nicht best, aber oldest gab es hier. Da sind auch ein paar wirklich nette Sachen dabei.....

    Bei mir seit 1993 eigentlich immer dabei: Seitentasche(n) macpac module und die Kerzenlaterne von UCO.

  10. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.808

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #50
    Muss da wohl mal wieder die Brille raus kramen, denn die habe ich immer noch, und sie war auch noch weit nach 2005 im Einsatz. Das Modell hatte Hillary bei der Besteigung des Everest auf der Nase.

    Ansonsten kann ich mich nicht über das MH EV3 beklagen. Das Zelt war jetzt auf drei Kontinenten im Einsatz, von Peru über Argentinien, Russland, Norwegen bis hin zu Tadjikistan.
    Gleiches gilt für den Antelope Schlafsack. Jeden Cent wert, seit Jahren.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  11. Erfahren
    Avatar von Lynness
    Dabei seit
    08.05.2008
    Ort
    Minga mal wieder
    Beiträge
    237

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #51
    Finde eure Geschichten rund um die Ausrüstung echt spannend



    Weil es ja um Praktikabilität geht und eure Stories ein Bild jenseits von Hip und super leicht (manchmal auch sinnvoll) abbilden. Danke schon mal dafür....

    @Leidwolf Danke für den Link zum alten Faden
    Geändert von Lynness (07.05.2020 um 00:40 Uhr)
    Gruß Lynness

  12. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    475

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #52
    Eins ist mir noch eingefallen, ausser der zuvor erwähnten Jacke: das beste Teil, das ich je hatte (und das leider unlängst auf einem Flughafen Beine bekam, nach bald dreissig Jahren treuen Diensten): eine Zojirushi Thermos aus den vermutlich fruehen 1990er Jahren. Gabs damals bei Ikea. Unverwuestlich, unersetzlich, unvergessen.

  13. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    3.244

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #53
    Natürlich denke ich immer wieder gerne an meine erste Ausrüstung für meine erste große Tour. Allerdings sind die Sachen einfach zu schnell kaputt gegangen, waren viel zu schwer und ich hab immer drüber nachgedacht was ich anders gemacht hätte.
    Daher ist meine Lieblingsausrüstung heute die, die ich selber mache:





    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  14. AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #54
    Die billigen Decathlon-Merino-Unterhemden.
    Ich trage die durchgängig seit 5 Jahren, in Baumwolle friere oder schwitze ich oder fühle mich einfach falsch mittlerweile. Mit zweien davon bin ich um die Welt gezogen, ob 50° C im Monsun oder -30° C im eisigen Kasachstan, immer die richtige Wahl. Mittlerweile mal gegen lochfreie als Oberkleidung ersetzt, aber die alten taugen immer noch als Unterhemden. Die bleichen auch nicht unregelmäßig aus, sondern werden einfach insgesamt etwas heller.

    Leatherman.
    Pilotanlage für's Forschungsprojekt vor versammelter Delegation aufbauen, aber niemand hat einen Werkzeugkoffer? Moped hat auf monsundurchweichter Straße eine Panne? Solaranlagen installieren in indischen Bergdörfern? Stulle schmieren in österreichischen Bergdörfern? Drähte für provisorische Mund-Nasen-Schütze zurechtknippsen?
    Ich würde glaube ich nirgendwo hingehen ohne das Ding. Ich hab es sogar einmal notgedrungen quer durch China geschmuggelt (und die sind echt strikt mit Messern), durch die Metros der großen Städte und mit den Bullet-Trains.

    Mein erstes gutes Zelt, ein leichtes Osprey-Tunnelzelt, lag tadellos in Schuss auf der Fusion auf dem Müllzelte-Haufen. Ein unpassendes Alugestänge lag praktischerweise in der Nähe. Ich hatte keine Ahnung von Zelten, aber das Material sah gut aus und so lag es dann ein Jahr im Keller. Einer meiner ersten Beiträge hier im Forum (dann vor der nächsten Fusion) war derjenige nach der Gestängelänge Seitdem hat es mir viele schöne Nächte beschert.

  15. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    401

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #55
    Swisstool, Version mit Schere

  16. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.233

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #56
    Ich vergaß: Müller MSP Droppoint.
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  17. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    561

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #57
    Eines vergessen, weil jetzt länger nicht unterwegs - mein alter Rucksack, Eigenbau vor ca. 40 Jahren, ca. 35 ltr. Hoch, schmal und bequem, mit sehr ausgeprägtem Hüftgurt und versteiftem Rücken, höhenverstellbare Tragegurte - damals als Student, wenn überhaupt, auf dem Markt unbezahlbar. Teilweise aus Stoff von FJ, den man damals noch als Meterware kaufen konnte

  18. AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #58
    Bei mir ist es auch der Trangia 25, der schon über 25 Jahre auf dem Buckel hat. Wir haben schon Gaskocher ausprobiert, aber die einfache Konstruktion des Trangias an dem eigentlich nichts kaputt gehen kann lässt uns immer darauf zurück kommen, vor allem bei längeren Touren...

  19. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    401

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #59
    @recurveman
    Empfehle den Gasbrenner zum Trangia

  20. Gerne im Forum
    Avatar von luvanborg
    Dabei seit
    07.11.2008
    Beiträge
    51

    AW: Eure persönliches Best Gear - Ausrüstungsteil über die Jahre

    #60
    Die ähnlichen Threads sind
    Das Beste, was ich bei meiner letzten Tour dabei hatte...?!
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=Beste%2C+Tour
    Eure Superkäufe
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...t=Superk%E4ufe

    Bei mir der, damals sündhaft teure, Titan Coffee Maker von Snow Peak. Der einzige Luxus, der immer mit muss.
    Geändert von luvanborg (09.05.2020 um 13:44 Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)