Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    245

    Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #1
    Hallo, ich war hier im Form schon länger nicht mehr aktiv, zuletzt vor unserer Wintertour ins Dovrefjell (übrigens die erste die wir je abgebrochen haben ) Nachdem unsere letzten beiden Touren bei beiden unseren Bunkern aufgrund von etwas Wind gerissene Leinen zufolge hatten, möchte ich diese jetzt austauschen. Gibt es Empfehlungen zu Alternativeprodukten oder sind die Hilleberg-Leinen wirklich den Preis wert?

    Zuletzt weiß es zufällig wer auswendig, wieviel m Leine benötige ich denn für die beiden Zelte - da kommt ja ganz schön was zusammen.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!

    LG attue

  2. Dauerbesucher
    Avatar von GandalftheGrey
    Dabei seit
    19.05.2011
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    508

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #2
    Ich hab bei meinem (nicht-Hilleberg)-Zelt letztes Jahr die Leinen ausgetauscht, weil mir die zu dünn waren und ich außerdem jedem Abspannpunkt ne eigene Strippe geben wollte, um besser gegen wechselhaften Wind abspannen zu können.

    Nach einigem Rumsuchen hab ich dann die dicken Hilleberg-Leinen gewählt, weil sie mir am Besten erschienen.

    Längenmäßig habe ich pro Leine ca. 1,5 m gewählt, was aber auch daran lag, dass ich 17 Leinen gebraucht habe und Hilleberg nur ne 25 m-Portion anbietet.

    Passt auf jeden Fall auf, dass die Leinenspanner zur Leine passen, wenn du Hersteller und/oder Größe änderst.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    474

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #3
    Zitat Zitat von attue Beitrag anzeigen
    aufgrund von etwas Wind gerissene Leinen
    Du schreibst leider nicht, welches Leinenmodell es bei "etwas" Wind zerlegt hat, aber die Frage wäre vielleicht von allgemeinem Interesse. (Ich dachte immer, das Zelt geht zuerst drauf...)

    Taffi

  4. Gerne im Forum
    Avatar von tw060270
    Dabei seit
    15.04.2016
    Ort
    Neckartenzlingen
    Beiträge
    97

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #4
    Hilleberg gibt Seine Leinen ja mit 60 bzw. 85kg Reißfestigkeit an. Dafür ist der Preis einfach unterirdisch!!

    Schau mal hier: UHMWPE (Ultra-Hochmolekulares Polyethylen) super leicht und hat bei 1,6mm schon 250kg. Gibts in allen dicken!

  5. Erfahren
    Avatar von Ralf1962
    Dabei seit
    07.12.2010
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    105

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #5

  6. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    245

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #6
    Zitat Zitat von Taffinaff Beitrag anzeigen
    Du schreibst leider nicht, welches Leinenmodell es bei "etwas" Wind zerlegt hat, aber die Frage wäre vielleicht von allgemeinem Interesse. (Ich dachte immer, das Zelt geht zuerst drauf...)

    Taffi
    Achso ja sorry, dass es die Leinen irgendwann aufgerieben hat ist für mich durchaus ok, die Zelte sind schon auf einigen Touren gewesen, z.T mehrmals bei ordentlich Wind abgewettert. Irgendwann sind halt die Originalleinen nicht mehr das gelbe vom Ei und durchgescheuert bzw. angescheuert und dann abgerissen. Also es waren die Original Hilleberg-Leinen, bei den Black-Label Zelten soweit ich weiß in 3mm.

    bei dünnen Leinen würde ich dann ja auch neue Leinenspanner benötigen oder, irgendwie hätte ich dann aber auch bedenken, dass dünne Leinen bei viel Wind die Schlaufen am Zelt schneller durchscheuern - eine unbegründete Sorge? Mittlerweile gehe ich ja schon davon aus, dass wir wieder im Sturm stranden, wie bei unseren letzten 3 Touren auch - somit möchte ich wieder gut gerüstet sein.

    LG

  7. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    245

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #7
    Zitat Zitat von Ralf1962 Beitrag anzeigen
    Anke für den Tipp, ich nehme jedoch an, dass diese mit den 2mm durch die Leinenspanner durchrutschen oder?

  8. Erfahren
    Avatar von Ralf1962
    Dabei seit
    07.12.2010
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    105

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #8
    Die Hillebergspanner gibt es für 2 und3mm Stärke!
    Deine 3mm werden nicht funzen.

    Entweder 2mm bei Hilleberg kaufen.
    Oder für 10€ 8Stk von Exped.

    https://www.denk-outdoor.de/exped-sc...mini-abspanner

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.05.2009
    Beiträge
    55

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #9
    Als Klemmen sind auch diese sehr gut geeignet, https://www.lindemann-kg.de/de/produ...20Leit%C3%B6se oder die https://www.lindemann-kg.de/de/produ.../Campingklemme , zu beziehen im Wassersporthandel bzw bei Segelmachern o.ä und denn eine 2-4 mm Dymneemaleine, wobei da wirde denn eher das Problem sein, dass das Zelt das nicht mitmacht

  10. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    245

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #10
    danke schon mal allen, werde wohl neue klemmen entweder die xped oder eine günstigere dyneema-leine dranknüpfen.

    lg

  11. Dauerbesucher
    Avatar von karlson
    Dabei seit
    22.10.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    599

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #11
    Leinen mit einer leichten Dehnung sind fürs Zelt u.U. nicht so ne Belastung wie ne statische Dyneema Strippe.
    Most problems in life can be solved with paracord. For everything else, there is ductape!

  12. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    245

    AW: Sturmleinen Staika u. Hilleberg Keron 3 GT Austausch/Alternativen?

    #12
    danke für deine Rückmeldung, hast du eine Empfehlung außer den Originalleinen?

    lg attue

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)