Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 64
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    828

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #21
    Es gibt unter der Woche tgl. 2 Flüge von Frankfurt nach Arlanda und retour. Auch die Flüge nach NO, DK und Fi sind reduziert. Gleiches gilt für Verbindungen nach Umeā und Luleå.
    Stena Kiel - Göteborg ist mit ca. € 345,00 teurer wie in den Vorjahren. Die Kabinen kosten ca. 10 % mehr. Erst Ende August fallen die Preise wieder.
    Sa gibt es keine Verbindung, liegt vermutlich an dem LKW-Aufkommen zum Wochenende.
    Geändert von Bulli53 (23.05.2020 um 07:26 Uhr)

  2. Erfahren
    Avatar von retebu
    Dabei seit
    15.09.2008
    Ort
    Auf der Alb
    Beiträge
    415

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #22
    Allen "Informanten" herzlichen Dank. Ihr berichtet aus eurer eigenen Situation.
    Das zeigt die Lage im Norden besser, als all die Seiten im Netz.
    Peter

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    827

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #23
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Stena Kiel - Göteborg ist mit ca. € 345,00 teurer wie in den Vorjahren.
    "(so) teuer wie" oder "teurer als"?

    Vor zwei Wochen oder so waren die Preise noch VIEL niedriger; offenbar fahren jetzt schon wieder so viel mehr Leute , dass die Reedereien keine Anreize mehr bieten müssen und im Gegenteil ihre Verluste wieder reinholen wollen.

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    666

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #24
    Zitat Zitat von Ljungdalen Beitrag anzeigen
    "(so) teuer wie" oder "teurer als"?
    OT: Der Als/Wie Äquator. Ich saß mal in Kiel in einer Vorlesung mit 1200 Studenten. Badischer Professor. Nach 20 Minuten kam jedes Mal ein Raunen auf, wenn er es wieder falsch machte...

    Auf so eine Fähre mit Zwangsbelüftung in der Innenkabine bekämen mich jetzt keine 10 Pferde -solange ich nicht zwingend meinen Vater besuchen muss.

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    597

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #25
    OT: Nee ganz schlicht komparativ, teuer meint was anderes als teurer. Was meintest Du?
    Geändert von walnut (23.05.2020 um 18:07 Uhr)

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    828

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #26
    Ich habe festgestellt. das die Passage mehr kostet "als wie" zum Jahreswechsel 2019/2020 und "als wie" im Herbst 2019 um natürlich auch im Sommer 2019. Kabinenpreise sind ausser Konkurrenz da die Anspüche sehr unterschiedlich sind.

    Nur für`s Protokoll: Meine Sprachkenntnise in Französisch, Englisch und Schwedisch sind noch viel schlechter "als wie" die in der hier geübten Sprache. Verbesserungen in Ausdruck, Interpunktion etc. erlebe ich von Deutschen seid meinem Schulabschluss 1972 in D regelmässig. Das amüsiert mich. Alle Anderen Muttersprachler sind froh, dass ich mich viele Jahre um Ihre Sprache bemüht habe. Das ist auch sehr gut so.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    827

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #27
    OT:
    Zitat Zitat von Pedder Beitrag anzeigen
    Der Als/Wie Äquator. Ich saß mal in Kiel in einer Vorlesung mit 1200 Studenten. Badischer Professor. Nach 20 Minuten kam jedes Mal ein Raunen auf, wenn er es wieder falsch machte...
    Schon klar, darum ja "" Habe mich schon gefragt, wie man dort Fremdsprachen wie(!) bspw. Englisch spricht. "More expensive like in 2019"?!

    Na OK, ich verstehe i.d.R., was gemeint ist.

    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    ..."als wie"...
    Naja. Eigentlich "als" ODER "wie", nicht "als" UND "wie"...

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.01.2017
    Beiträge
    534

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #28
    Zitat Zitat von toppturzelter Beitrag anzeigen
    Einreise nach Dänemark mit dem Wunsch, von Kastrup/Kopenhagen aus zu fliegen, ist mein ich auch fuer Deutsche auf dem Heimweg nicht möglich. Fuer Schweden auf jeden Fall nicht (landen in Kastrup und dann nach Hause ist möglich), da es nicht als triftiger Grund gesehen wird.
    Kastrup Airport teilt auf Anfrage mit, dass man mit einem gültigen Flugticket fuer den gleichen Tag von Schweden zum Airport reisen darf.

  9. Erfahren

    Dabei seit
    10.07.2005
    Beiträge
    100

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #29
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    ...........
    Auf dem „Land“ in Schweden lässt man es Dich deutlich wissen, dass Du besser daheimgeblieben wärst, um die medizinische Kapazität dort nicht auch noch zu belasten. Das erfolgt durch persönliche Ansprache. Das trifft für Nord und Süd zu. Verhalten sich die Inselbewohner in Ödland und Gotland anders wie die in Deutschland?
    Was meinst Du mit „lässt man es dich deutlich wissen“.... wird man tatsächlich mehrfach negativ angesprochen? Kann man sich bei den zurückhaltenden Schweden fast nicht vorstellen??

    Moppy

  10. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    275

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #30
    Zitat Zitat von Moppy Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit „lässt man es dich deutlich wissen“.... wird man tatsächlich mehrfach negativ angesprochen? Kann man sich bei den zurückhaltenden Schweden fast nicht vorstellen??

    Moppy
    Es reicht ja, wenn man schief angeguckt wird. Ich kann das verstehen. Man muss eben wissen, dass die Nicht-Verbote des Reisens dringende Gebote des Nicht-Reisens sind und es gerade den Bewohnern in strukturschwachen und (noch) corona-verschonten Gegenden nicht nur um die Kapazitäten ihres Gesundheitssystems geht, sondern auch um die Enge im Dorfladen oder an der Badestelle und die damit verbundene Gefahr der Ansteckung durch Zugereiste.

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    828

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #31
    Deutlich wissen in Form einer Empfehlung oder der Frage ob Du sicher bist das es richtig ist hier zu sein.
    Bis vor kurzem gab es eine Reiseempfehlung die sich auf Distanzen von 1 bis 2 Fahrstunden bezog.
    Ich halte es zwar für ein Gerücht, aber die regionalen Gesundheitszentren sollen mittlerweile autorisiert sein mögliche Patienten die nicht aus Der Region kommen abzuweisen.....
    Auch die Triage wird praktiziert. Ab 60 mit 2 Vorerkrankungen und ab 80 wird nicht beatmet. Ich schließe daraus auf knappe Kapazitäten.
    Gern würde ich nach Schweden reisen. Nur ungern augenblicklich dort in irgendeiner Form erkranken und auf das Gesundheitssystem angewiesen sein. Niedergelassene Ärzte gibt es in S wenige und wenn in den Ballungsgebieten.
    Schweden hat einen abweichenden Weg gewählt und kann leider nicht zurück. Das hemmt die Grenzöffnungen in der Region erheblich und behindert den für Schweden wichtigen Export.
    Auch in S gibt es reichlich Insolvenzen, Sommerjobs entfallen und die Arbeitslosigkeit unter jungen Leuten steigt.
    Mein fast 80 jähriger Freund Gunnar aus Västerbotten verbringt seine Zeit im Wald, auf dem Boot oder einer kleinen Schäre. Dort fühlt er sich sicher.
    Ich bin gespannt wie sich die Kennzahlen nach Mittsommer entwickeln.

  12. AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #32
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Bis vor kurzem gab es eine Reiseempfehlung die sich auf Distanzen von 1 bis 2 Fahrstunden bezog.
    .
    Heisst "bis vor kurzem", dass diese Empfehlung zurückgenommen wurde?

    Und: Gibt es (ählich wie hier) absehbare Daten, an denen mit neuen Entscheidungen zu rechnen ist?

  13. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    275

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #33
    Zitat Zitat von superflow Beitrag anzeigen
    Heisst "bis vor kurzem", dass diese Empfehlung zurückgenommen wurde?
    Nein.
    https://www.svt.se/nyheter/inrikes/r...ller-rattsligt
    "...ob es (das Reisen) angemessen oder unsolidarisch ist, ist eine andere Frage."

  14. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.475

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #34
    Wer im Juli/August/September nach Schweden reisen will guckt in eine Glaskugel und man kann mit den jetzigen empfohlenen Regeln nicht argumentieren. Man braucht einfach Geduld und einen Plan B eventuell. Was jetzt im Juni passiert ist vielleicht Richtungsweisend und jedes Land muss den einen Mittelweg finden, auch Schweden. Und dabei spielen dann die Zahlen eine Rolle die dann zu der Zeit vorherrschen und nicht die die jetzt aufgenommen wurden (wobei man da sicher vergleichen muss).

    Auch die Schweden wollen in Urlaub fahren wie wir und auch in Schweden gibt es verschiedene Meinungen wie bei uns auch. Mein Familie zum Beispiel will auch im Juli nach Schweden reisen und die Besitzer haben signalisiert das sie sich freuen würden wenn es klappt, da ist nix von schief anschauen zu spüren und die wohnen im Dorf und sind auch schon älter.

    Vielleicht konzentriert man sich bei ODS endlich mal wieder auf Outdoor anstatt auf Wortglauberei in den Threads. Ich erhoffe mir hier in den Thread vor allem neue Erkenntnisse über aktuelle Entscheidungen zwecks Einreise (vor allem im Juni) und ggf. Tipps wie die von Vintervik zwecks den Regelungen auf den Hütten zum Beispiel und keine Streitereien von "Du hast das geschrieben beweise es mir". Einfach nur noch nervig
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  15. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    7.460

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #35
    Ich wiederhole mich:


    Post als Moderator
    In diesem thread geht es um nützliche und konkrete Informationen zu Reisen nach Schweden und im Land selber bzw. eigene Erfahrungen dazu.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der



    Post als Moderator
    Meinungen zum "Schwedischen Weg" könnt ihr unter Gedanken und Erfahrungen posten. Dorthin habe ich auch die hier verschwundenen Beiträge verschoben.

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
    Geändert von November (27.05.2020 um 13:55 Uhr)
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  16. Erfahren

    Dabei seit
    29.12.2008
    Beiträge
    233

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #36
    Entfernt Bekannter fährt Anfang Juni zum Anglen nach Schweden wie üblich wohl schon jahrelang an den gleichen Ort.
    Fähre wäre gebucht und kein Problem, Hütte und generell Urlaub laut Vermieter der Hütte auch kein Problem.

    Bin gespannt....

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    827

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #37
    Zitat Zitat von zhnujm Beitrag anzeigen
    Entfernt Bekannter fährt Anfang Juni zum Anglen nach Schweden wie üblich wohl schon jahrelang an den gleichen Ort.
    Fähre wäre gebucht und kein Problem, Hütte und generell Urlaub laut Vermieter der Hütte auch kein Problem.

    Bin gespannt....
    Ja, schreib dann mal, wie das "ausgegangen" ist. Stand jetzt würde ich keine größeren Probleme erwarten.

    Welcher Landesteil denn?

  18. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.657

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #38
    So lange du nicht vor hast über Dänemark einzureisen, gibt es null Probleme.
    Den Schweden ist es gleichgültig. Perso Kontrolle und weiter.

    Aber wie gesagt, nur bei direkter Einreise, bspw von Travemünde oder Rostock nach Trelleborg, bis jetzt.

    Bekannter ist am 2.5. eingereist, die Schweden wollten noch nicht mal wissen wo er hin will.
    Da Rentner kommt er erst demnächst wieder zurück.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  19. AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #39
    Mittlerweile duerfen Deutsche/Menschen aus Deutschland (?) auch wieder durch Dänemark nach Schweden reisen. Wie es mit der Beweislast aussieht weiss ich bisher nicht, aber wenn etwas gebucht ist, sollte es kein Problem sein.

  20. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.475

    AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    #40
    Hier noch mal der Link der irgendwo schon mal auftauchte. Zu Aktuelles runter scrollen, etwa in der Mitte dort ist es beschrieben.


    https://www.auswaertiges-amt.de/de/R...herheit/211724
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)