Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.796

    Trekking im Tübinger Umland

    #1
    Hallo liebe Leute,

    meine Wintertour in Lappland fällt aus bekannten Gründen ins Wasser und so möchte ich die Zeit nutzen, meine Freundin ein wenig ans Zelten heran zu führen.

    Gesucht wird ein Ziel mit folgenden Eckdaten:

    - Nicht mehr als 150 km von Tübingen entfernt
    - Etwa 2 Übernachtungen (Nicht auf dem Campingplatz)
    - Einfaches Gelände
    - Geringe Schneewahrscheinlichkeit
    - Gut mit dem Auto erreichbar
    - Möglichst einsam (Nach Möglichkeit wenig Tagestouristen)

    Ich habe schon einige Websites durchforstet (Schluchsee, Feldsee, Schluchtensteig), würde aber gerne mal eure Meinung hören.

    Liebe Grüße

    Ferdinand

  2. AW: Trekking im Tübinger Umland

    #2
    Fühlt sie sich ganz aufs Zelt beschränkt wohl (dann wären einzelne Etappen zwischen Trekkingzeltplätzen im SchwaWa oder PfäWa eine Idee) oder hat sie gerne irgendeine feste Behausung als Backup (dann etwas mit Wetterschutzhütte in der Nähe aussuchen, da gibt es bei uns in der Nähe immer mal wieder ein paar).
    Fokus eher aufs Lagerleben oder aufs Wandern?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.796

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #3
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Fühlt sie sich ganz aufs Zelt beschränkt wohl (dann wären einzelne Etappen zwischen Trekkingzeltplätzen im SchwaWa oder PfäWa eine Idee) oder hat sie gerne irgendeine feste Behausung als Backup (dann etwas mit Wetterschutzhütte in der Nähe aussuchen, da gibt es bei uns in der Nähe immer mal wieder ein paar).
    Fokus eher aufs Lagerleben oder aufs Wandern?
    Wir kommen mit dem Zelt klar. Jetzt wo du fragst; Eigentlich eher auf das Lagerleben. Kochen. Wenn möglich Feuerchen machen.

  4. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.565

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #4
    HW1

    Hütten und Feuerstellen, gute Aussicht
    Von Jungingen nach Bad Urach als Idee....
    freedom's just another word for nothing left to lose

  5. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.796

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #5
    Zitat Zitat von dominiksavj Beitrag anzeigen
    HW1

    Hütten und Feuerstellen, gute Aussicht
    Von Jungingen nach Bad Urach als Idee....
    Das klingt schon mal ganz gut!

  6. AW: Trekking im Tübinger Umland

    #6
    Mit Feuerchen vielleicht besser an die Trekkingplätze halten?
    Oder mittags bei ner Metzgerei vorbeilaufen, nachmittags 2 Stunden Pause an der Grillstelle und nach dem Löschen des Feuers sich irgendwo in den Wald verdrücken?
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  7. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.565

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #7
    Wenn man wie üblich die Schutzhütten nimmt ist da in der Regel eine Feuerstelle dabei, es gibt aber auch Ausnahmen,
    z.B. unter dem Roßbergturm ist eine Wiese mit Grillstelle ohne Hütte
    freedom's just another word for nothing left to lose

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    03.06.2009
    Beiträge
    11

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #8
    Moin,
    mit genau denselbem Ziel bin ich mal in den Rammert für ein langes Wochenende. Man kann das Rad für die ersten paar Meter Anfahrt nutzen und der Wald ist im Gegensatz zum Schönbuch nicht gerade übervölkert (na gut, war er damals nicht. Ist schon etwas her). Solange man das NSG Bühler Tal vermeidet, findet man auch schöne ecken fürs Zelt.
    Kein Auto nötig, sehr nah, kaum Leute. Wir hatten eine schöne Tour.

  9. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.796

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #9
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Moin,
    mit genau denselbem Ziel bin ich mal in den Rammert für ein langes Wochenende. Man kann das Rad für die ersten paar Meter Anfahrt nutzen und der Wald ist im Gegensatz zum Schönbuch nicht gerade übervölkert (na gut, war er damals nicht. Ist schon etwas her). Solange man das NSG Bühler Tal vermeidet, findet man auch schöne ecken fürs Zelt.
    Kein Auto nötig, sehr nah, kaum Leute. Wir hatten eine schöne Tour.
    Ich würde schon gerne mit dem Auto hinfahren.

  10. Erfahren

    Dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    466

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #10
    Mit dem Auto nach St. Johann (oberhalb von Eningen) und dann am Albrand lang nach Hohen Urach. Gerade in den nächsten Wochen mit frischem Buchengrün ein Traumweg.
    Und vlt. Corona-halber mal etwas leerer...

  11. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von November
    Dabei seit
    17.11.2006
    Ort
    Mickten
    Beiträge
    7.102

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #11

    Post als Moderator
    Es geht hier um die Möglichkeit einer Kurztour im Tübinger Umland.
    Ob diese Tour dann demnächst stattfindet oder nicht, wird Buck Mod selbstständig und eigenverantwortlich entscheiden.
    Also bleibt bitte beim Thema.


    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
    Klar ist überhaupt nichts - aber das dafür umso deutlicher.

  12. Fuchs
    Avatar von Wafer
    Dabei seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.391

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #12
    Hallo Ferdinand.

    Der Albnordrandweg wurde ja schon genannt. Da war damals wirklich nicht viel Betrieb. Ich war damals aber nicht mit dem Zelt unterwegs. Aber im wiki findest du ein paar Schutzhütten dort am Weg.

    Im Schwarzwald würde ich dir gerne den Westweg empfehlen. Der ist aber sehr beliebt. Was ich selber noch nicht gegangen bin aber bei mir schon eine Weile auf dem Zettel steht sind Mittel- und Ostweg. Zumindest sind die deutlich unbekannter und dadurch leerer. Und zumindest zum Mittelweg gibt es im wiki auch wieder ein paar Hinweise auf Schutzhütten.

    Gib Bescheid, was es dann geworden ist. Vielleicht im Zusammenhang mit ein paar Bildern und ein paar Zeilen?

    Viel Spaß

    Wafer

  13. Erfahren
    Avatar von Glenfiddich
    Dabei seit
    19.02.2012
    Ort
    nähe Hamburg
    Beiträge
    191

    AW: Trekking im Tübinger Umland

    #13
    Wann soll es bei euch losgehen? Bis Ende April hat z.B. der Pfälzer Wald alle Trekking Plätze wieder gespert. Leider wurde auch meine Reservierung wieder abgesagt. Denke das alle legalen Übernachtungsplätze in Deutschland im Augenblick tabu sind aus bekannten Gründen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)