Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    878

    EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #1
    Hi,

    bin auf diesen Anbiete gestoßen. Vom Preis/Leistungsverhältnis macht das Teil einen guten Eindruck. Aber es gibt keine Infos dazu im Netz. Weiß jemand was darüber?

    Lautstärke würde mich interessieren und ob man den ganzen Apparat auf die Kartusche stellt oder diese per Schlauch anschließt.

  2. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.076

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #2
    Das ist ein Aufschraubkocher,gibt es aber jetzt auch als Schlauchkocher.
    Mit Plastikschale passt eine 100er, ohne eine 230er Kartusche in den Topf


    Als APG Kocher ca 30€
    Geändert von lutz-berlin (03.03.2020 um 10:13 Uhr)

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    878

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #3
    Danke für den Tipp! Meintest Du das hier?

    Einen Schlauch fände ich gut, damit man im Winter die Kartusche stürzen kann.

    Aber das ist ja ein interessantes Geschäftsdmodell, dass man chinesische Waren unter dem deutschen Label verkauft und an der Entwicklung null beteiligt war. Allerdings sollte das zu dem Preis nicht verwundern...

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    588

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #4
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp! Meintest Du das hier?

    Einen Schlauch fände ich gut, damit man im Winter die Kartusche stürzen kann.
    Aber nur mit Vorheizschlaufe! Das Aliexpress-Ding scheint keine zu haben..

  5. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.453

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #5
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp! Meintest Du das hier?

    Einen Schlauch fände ich gut, damit man im Winter die Kartusche stürzen kann.

    Aber das ist ja ein interessantes Geschäftsdmodell, dass man chinesische Waren unter dem deutschen Label verkauft und an der Entwicklung null beteiligt war. Allerdings sollte das zu dem Preis nicht verwundern...
    OT: Ist doch überall Gang und Gäbe. Auf welchem Planeten hast du denn die letzten 30 Jahre gelebt ?

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    878

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #6
    Guter Punkt!

    Zitat Zitat von morit.z Beitrag anzeigen
    Aber nur mit Vorheizschlaufe! Das Aliexpress-Ding scheint keine zu haben..

  7. Liebt das Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    10.076

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #7
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen

    Aber das ist ja ein interessantes Geschäftsdmodell, dass man chinesische Waren unter dem deutschen Label verkauft und an der Entwicklung null beteiligt war. Allerdings sollte das zu dem Preis nicht verwundern...

    Fire Maple FM-X1


    mit Alocs Dreibein


    Dieverbrauchsangabe ist nicht richtig,da ist immernoch der Reaktor ungeschlagen
    Geändert von lutz-berlin (04.03.2020 um 07:51 Uhr)

  8. Fuchs
    Avatar von TeilzeitAbenteurer
    Dabei seit
    31.10.2012
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.163

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #8
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    Aber das ist ja ein interessantes Geschäftsdmodell, dass man chinesische Waren unter dem deutschen Label verkauft und an der Entwicklung null beteiligt war. Allerdings sollte das zu dem Preis nicht verwundern...
    Auf ihrer Homepage erklären sie dazu
    Über die Umsetzung lernten wir auch viele Hersteller in Fernost kennen, deren Produkte wir nach langen Tests in Sortiment übernehmen.
    Daneben lieben wir es aber auch eigene Ideen oder externe Lösungen für den Outdoorbereich umzusetzen.
    Davon kann man halten, was man will. Die Darstellung ist jedenfalls ausgefeilt...

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    878

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #9
    Na, danke für Eure Antworten. Habe mich dann doch für den hier entschieden: Primus Spider Stove Set.

    Schien mir für meine Zwecke am besten zu sein: 1 l Topf plus Vorwärmmöglichkeit. Ich wollte mein bisheriges Setup (Bushbox XL, plus AliExpress Kochereinsatz, plus Edelstahltopf und Deckel, plus Gaskartusche) mit was leichterem ersetzen. Habe gemerkt, dass ich immer öfter mit Gas koche, was ich erst nur für den Regenfall mitgenommen habe. Nach einer langen Tour am Tag bin ich oft einfach zu müde, um lange Holz zu suche, etc...

    Der AliAExpress-AEinsatz für die Bushbx hat zwar auch einen Vorwärmmöglichkeit, aber der Verbrauch im Winter mit dem Ding ist enorm. Bei einer zweitages Tour gingen oft 200 g Gas bei drauf.

  10. AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #10
    Also ich hab den Scandium schon vergleichsweise lange im Gebrauch 4-5 Jahre
    und der funktioniert.

    Haben wir seinerzeit gekauft um beim Camping Wasser zu kochen, für Tee/Kaffee oder
    andere Sachen.

    Es gibt schnellere, leichtere, günstigere, teuerere....aber ganz ehrlich das Ding hat ein
    gutes P/L-Verhältnis und funktioniert.

    Alieexpress...weil das schon öfter hochkam. Ja, macht das alle. Ist quasi Direktvertrieb ohne Gewährleistung und alle anderen Regularien an die sich ein Deutscher Einzelhändler halten muss (Verpackungsabgabe, europäische Schlichtungsstelle, Gewährleistung). Überlegt mal, was sowas mit eurer Branche machen würde...just saying...

    Carsten

  11. AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #11
    Zitat Zitat von Carsten010 Beitrag anzeigen
    Alieexpress...weil das schon öfter hochkam. Ja, macht das alle. Ist quasi Direktvertrieb ohne Gewährleistung und alle anderen Regularien an die sich ein Deutscher Einzelhändler halten muss (Verpackungsabgabe, europäische Schlichtungsstelle, Gewährleistung). Überlegt mal, was sowas mit eurer Branche machen würde...just saying...
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    599

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #12
    OT: Stimm ich gerne zu, nur konsequent weitergedacht, darfste dann dann EOE auch nicht kaufen, umgehen deutsche europäische Umweltstandards, Mindestlöhne, verpesten die Umwelt mitm shipping, schau dir doch mal an, was das mit einigen Branchen gemacht hat

  13. AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #13
    OT: Stimm ich gerne zu, nur konsequent weitergedacht, darfste dann dann EOE auch nicht kaufen, umgehen deutsche europäische Umweltstandards, Mindestlöhne, verpesten die Umwelt mitm shipping, schau dir doch mal an, was das mit einigen Branchen gemacht hat
    Hmmh...das hört sich für mich nach einem Scheinargument an...

    Aber mal konstruktiv...weil ich gerne meine Konsumgewohnheiten kritisch hinterfrage...und die Frage ist ernst gemeint:

    Welche Kocherhersteller arbeiten denn nach europäischen Umweltstandards, zahlen Mindestlohn und müssen nicht aus Fernost versenden, weil sie hier produzieren?

  14. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.519

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #14
    Der Punkt ist doch eher, dass der Laden so local tut und als wäre er ein Cottage, dabei gäbe es ihn wohl kaum, wenn es chines. Kopierer nicht gäbe. Der stellt nicht her im Sinne von erfinden, er hat ein drittes Glied in der Verkaufskette erfunden.

  15. AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #15
    Primus bspw., bei Optimus fand ich auf die Schnelle nichts im Netz.
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  16. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #16
    Zitat Zitat von Carsten010 Beitrag anzeigen
    Welche Kocherhersteller arbeiten denn nach europäischen Umweltstandards, zahlen Mindestlohn und müssen nicht aus Fernost versenden, weil sie hier produzieren?
    Trangia produziert in Schweden, Aluminium aus Italien oder Ungarn, Messing aus Deutschland.
    Multifuel und Gaskocher werden aus Estland von Primus bezogen, behauptet Globetrotter.

  17. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    878

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #17
    Na, ich bin wieder bei schwedischer Arbeit gelandet. Selbst wenn Primus vielleicht nicht alles in Schweden machen läßt, denke ich doch, dass sie auf ein gutes QM wert legen. Das ist mir letztlich am wichtigsten. Die Gasleitung bei mir zu Hause habe ich auch von einem Fachbetriebe legen lassen. Wenn ich im Zelt kochen will, hätte ich auch gerne eine gewisse Sicherheit, was die Leitungen angehen.


  18. Dauerbesucher
    Avatar von Pylyr
    Dabei seit
    12.08.2007
    Ort
    ─o─═<
    Beiträge
    942

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #18
    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist doch eher, dass der Laden so local tut und als wäre er ein Cottage, dabei gäbe es ihn wohl kaum, wenn es chines. Kopierer nicht gäbe. Der stellt nicht her im Sinne von erfinden, er hat ein drittes Glied in der Verkaufskette erfunden.
    Nicht unbedingt Kopierer, Kocher entwickelt z.B. Fire Maple für den chinesischen Markt, druckt aber einem Großkunden auch dessen Namen auf seine Sachen, eloxiert in dessen Wunschfarbe etc.
    Kopiershops gibt es noch, in vielen Bereichen ziehen die Chinesen aber technologisch an uns vorbei.

    Ich kauf auch lieber direkt in China ein, als Firmen wie EOE mein Geld zu geben.


    Die zwei großen Kocherversager, mit denen ich zu kämpfen hatte ware sich in einem sehr gleich, dem Herstellernamen nämlich:
    "Der Erste".
    Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
    Tex Rubinowitz

  19. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.519

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #19
    Das mit der "credibility" ist hier halt besonders unverschämt. Jede Menge Ideen bei der Namensfindung, "Scandium", da ist Katsche doch gleich interessiert. Das kann man natürlich auch honorieren, wenn man will.

  20. Gerne im Forum
    Avatar von Enomino
    Dabei seit
    02.03.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    68

    AW: EOE Scandium Kochsystem - Jemand was von gehört?

    #20
    Ich habe auch einen EOE-Kocher. Den Lithium. Mir ist das erst später bewusst geworden, dass sie eigentlich Asia-Waren neu labeln. Das Ding ist bald defekt gegangen, eingepresstes Gewinde hat sich aus der Hülse gezogen. Hab mich an ihren Service gewandt. NICHTS. Keine Antwort! Kannste noch so oft versuchen. Hab das Ding mittlerweile erneut, unter anderem Label. Das DIng funktioniert. Aber die Sorge des Defektes schwingt mit. Viele Teile sind in vielen Kocher baugleich. Das hat mich letztenendes stutzig gemacht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)