Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.347

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #21
    @ Mus
    "Es ist keinerlei Problem alle naslang einen Campingplatz mit Laden oder einen Ort mit Einkaufsmöglichkeiten zu finden."
    Man merkt, dass du in den Schulferien (Sommer) unterwegs bist.

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    24.059

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #22
    Zitat Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
    Nirgendwo sonst in Europa bekommst du so eine geballte Ladung Wald/Meer/Einsamkeit.
    In Polen und Litauen an der Ostsee in der Vorsaison kann man sowas auch finden

  3. Erfahren

    Dabei seit
    13.11.2017
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    254

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #23
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    In Polen und Litauen an der Ostsee in der Vorsaison kann man sowas auch finden
    ...und Lettland und Estland. Anreise mit der Fähre Kiel - Klaipeda und schon ist man entschleunigt.


  4. Userbeauftragte
    Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.747

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #24
    Zitat Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    @ Mus
    "Es ist keinerlei Problem alle naslang einen Campingplatz mit Laden oder einen Ort mit Einkaufsmöglichkeiten zu finden."
    Man merkt, dass du in den Schulferien (Sommer) unterwegs bist.
    Aber nicht schon immer
    Und die Campingplatzsaison beginnt dort Anfang/Mitte April und geht bis Mitte/Ende Oktober.

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    24.059

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #25
    Zitat Zitat von sinje Beitrag anzeigen
    ...und Lettland und Estland. Anreise mit der Fähre Kiel - Klaipeda und schon ist man entschleunigt.
    Ja, das vermute ich auch, aber weiter oben als Klaipeda war ich noch nicht

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    5.441

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #26
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    In Polen und Litauen an der Ostsee in der Vorsaison kann man sowas auch finden
    Hm, ich schrieb "Meer", nicht "Meerchen".

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    21.02.2020
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1

    AW: Ende April/Anfang Mai Rucksacktour mit Wildcampen

    #27
    Wildcampen in Frankreich ist nach meiner Erfahrung (Auvergne, Vogesen) problemlos, wenn man die üblichen Regeln beachtet (kleine Gruppe, nur eine Nacht am selben Ort, nicht in Sichtweite von Weg oder Häusern, Zelt spät aufbauen und früh abbauen, kein Lärm/Feuer/Müll). In einigen Nationalparks wird ein solches "bivouac" (auch mit kleinem Zelt) ausdrücklich toleriert. An touristischen Hotspots, vor allem am Meer, ist Wildcampen sicherlich weniger gern gesehen und wird eher kontrolliert/geahndet.

    Gerade in den südlichen Vogesen (zB Valée de la Doller) würde ich aber auch die Hütten als Alternative empfehlen. Früh im Jahr und unter der Woche dürfte da noch nicht viel los sein. Zelt als Backup und für mehr Flexibilität schadet natürlich nicht (außer halt vom Mehrgewicht ).

    Ebenfalls mit Hütten (und ggf Zelt-Backup) und sehr empfehlenswert: Velebit-Gebirge in Kroatien. Prima Verbindung per Nachtzug von München nach Rijeka. Bei Interesse gern mehr Infos (evtl in separatem Thread?)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)