Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Erfahren
    Avatar von nilsonsium
    Dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    165

    STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #1
    Und noch eine:

    Wir sind von Mitte Februar bis Mitte März zw. Riksgränsen und Nikkaluokta unterwegs. Teilweise haben die Hütten geöffnet, teilweise noch nicht.

    Fragen zur Bezahlung
    • wenn die Hütte geöffnet / ein Hüttenwart anwesend ist - nur Cash o. auch Überweisung im Nachhinein möglich?
    • wenn kein Hüttenwart da ist - dann Überweisung / Prepaid im Nachhinein?
    • Und wie/wo besorge ich mir ne Mitgliedschaft im STF, wenn es vor Ort keinen Hüttenwart gibt?
    • Wenn ich die Mitgliedschaft schon online mache und ne schwedische Adresse (Freunde) angebe: interessiert das irgendwen, ob ich tatsächlich da wohne (will mir die 140SEK für die Post sparen) ... und bekomme ich meinen Mitgliedsnachweis per E-Mail (wäre gut) oder nur per Post an die Adresse meiner Freunde (wäre nicht gut, weil wir da vorher nicht vorbeikommen)?

    Ich weiß, dass ich Prepaid zahlen kann. Nur mag ich das nicht / ggf. nur für eine Nacht machen, da wir mit Zelt unterwegs sind und noch nicht wissen, ob und wie oft wir in Hütten gehen werden.



    Danke
    Nils
    Geändert von nilsonsium (10.02.2020 um 00:51 Uhr)

  2. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.353

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #2
    Das ist eine richtige Plastekarte, denke da geht nur der Postweg.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  3. AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #3
    Nachträglich zu überweisen geht notfalls immer.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  4. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.200

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #4
    Zitat Zitat von nilsonsium Beitrag anzeigen

    Fragen zur Bezahlung
    [LIST][*]wenn die Hütte geöffnet / ein Hüttenwart anwesend ist - nur Cash o. auch Überweisung im Nachhinein möglich?
    Wenn ein Hüttenwart anwesend ist, ist Überweisung im Nachhinein mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht möglich. Eine Übernachtung auf Rechnung ist nur im Ausnahmefall für in Schweden wohnhafte Personen möglich - und dann auch nur gegen eine Extragebühr von 200 Kronen. Es gilt also Cash oder wenn an der Hütte Kartenzahlung möglich ist, eben Karte.
    Falls Ihr an eine Hütte kommt, die keine Kartenzahlung hat, dann kann es sein, dass Ihr an der nächsten Hütte, die Kartenzahlung hat, die Übernachtung bei der vorherigen Hütte dann mit Karte bezahlen könnt.

    [*]wenn kein Hüttenwart da ist - dann Überweisung / Prepaid im Nachhinein?
    Wenn kein Hüttenwart anwesend ist und Ihr folglich im Sicherheitsraum übernachtet, dann liegen in diesem Zettel mit der Kontoverbindung aus.

    [*]Und wie/wo besorge ich mir ne Mitgliedschaft im STF, wenn es vor Ort keinen Hüttenwart gibt?
    Online im Voraus.

    [*]Wenn ich die Mitgliedschaft schon online mache und ne schwedische Adresse (Freunde) angebe: interessiert das irgendwen, ob ich tatsächlich da wohne (will mir die 140SEK für die Post sparen) ... und bekomme ich meinen Mitgliedsnachweis per E-Mail (wäre gut) oder nur per Post an die Adresse meiner Freunde (wäre nicht gut, weil wir da vorher nicht vorbeikommen)?
    Der Mitgliedsausweis kommt per Post (mittlerweile ist es keine Plastikkarte mehr, sondern Papier).
    Alternativ kannst Du Dir den Mitgliedsausweis in die STF-App aufs Mobil laden, wenn Du die Mitgliedsnummer hast.
    Geändert von Vintervik (10.02.2020 um 09:21 Uhr)

  5. AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #5
    Hmmm... ich hab im Herbst vom Wart der Nallo einen Belegdurchschlag mitgenommen und dann bei Kebnekaise bezahlt...
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  6. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.200

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #6
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Hmmm... ich hab im Herbst vom Wart der Nallo einen Belegdurchschlag mitgenommen und dann bei Kebnekaise bezahlt...
    Wie ich oben schrieb, es kann sein, dass es so gelöst wird, d.h. Du hast an einer anderen Stelle mit Karte bezahlt.
    Aber im Nachhinein von zu Hause zu überweisen wird bei Anwesenheit des Hüttenwartes für "Nicht-Schweden" nicht möglich sein.

  7. AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #7
    Ok, stimmt! Ich hatte mit Kreditkarte bezahlt statt erst per Überweisung von daheim aus.
    Wandern in Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  8. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.353

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #8
    Ui seit wann ist denn das Papier? Meine Karte für 2020 (im Dez. bezahlt) ist als Plastekarte gekommen. Wahrscheinlich war das aber kurz vor der Umstellung.
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  9. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    290

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #9
    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Ui seit wann ist denn das Papier? Meine Karte für 2020 (im Dez. bezahlt) ist als Plastekarte gekommen. Wahrscheinlich war das aber kurz vor der Umstellung.
    Ich habe zum Ende Oktober 2019 Papier bekommen...
    Geändert von Taunuswanderer (10.02.2020 um 14:06 Uhr) Grund: Das wichtigste vergessen: Papierversion

  10. Fuchs
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    1.200

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #10
    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Ui seit wann ist denn das Papier? Meine Karte für 2020 (im Dez. bezahlt) ist als Plastekarte gekommen. Wahrscheinlich war das aber kurz vor der Umstellung.
    Noch existierende "Kartenrohlinge" wurden aufgebraucht. Ich habe meine neue im Dezember bekommen, und die ist aus Papier.

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    07.11.2012
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    45

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #11
    Zitat Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
    Das ist eine richtige Plastekarte, denke da geht nur der Postweg.
    Hi..also ich habe da ein "Papierkärtchen" in einem völlig unscheinbaren Umschlag geschickt bekommen. Dachte schon es so Werbung u war kurz davor es in die Papiertonne zu werfen...

  12. Fuchs
    Avatar von Pfiffie
    Dabei seit
    10.10.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.353

    AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #12
    Zitat Zitat von Vintervik Beitrag anzeigen
    Noch existierende "Kartenrohlinge" wurden aufgebraucht. Ich habe meine neue im Dezember bekommen, und die ist aus Papier.
    Das wird es sein du sitzt ja an der Quelle!
    "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

  13. AW: STF-Fjällhütten - Bezahlung

    #13
    Wahrscheinlich war der Stichtag für den Wechsel der 1.1.2020 - also Ablauf der Mitgliedschaft am Jahresende. - Wie bei den langjährigen Mitgliedern normal.

    Ob man die Mitgliedschaft auch ohne eigene Adresse in Schweden zum Inlandspreis über das Internet kaufen kann (und darf ) weiss ich nicht. Aber wenn man die Mitgliedscaft "nur" für die STF-Hütten braucht, kann man das auch anders (und eventuell sogar billiger) lösen, indem man im Jugendherbergsverband im eigenen Heimatland Mitglied wird. Für die meisten hier also der DJH https://www.jugendherberge.de/
    Man bezahlt auch damit den Mitgliederpreis.
    Anders sieht es natürlich aus wenn man auch die DNT-Hütten nutzen will.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)