Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.751

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #21
    Earl Grey ist auch eher unempfindlich :-)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von Zz
    Dabei seit
    14.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    671

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #22
    Meine beste Thermoskanne ist von "Thermos". Einfache Drehverschlüsse für die Thermoskannen kann man bei Bedarf nachkaufen.

  3. AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #23
    Ich nutze seit Jahren eine kleine Thermoflasche wie diese. Ich habe sie vor etlichen Jahren für ca 5€ bei NKD gekauft. Darin nehme ich in der Frühschicht meinen Kaffee (es passen ziemlich genau zwei Doppeltassen auch der Senseo rein). Man kann direkt aus der Flasche trinken. Auch wenn ich den Kaffee über die Stunden aus der Flasche nippe ist am Ende der letzte Schluck noch heiß.

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    15.05.2017
    Beiträge
    85

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #24
    Zitat Zitat von Hobbyholzmann Beitrag anzeigen
    Ich nutze seit Jahren eine kleine Thermoflasche wie diese. Ich habe sie vor etlichen Jahren für ca 5€ bei NKD gekauft. Darin nehme ich in der Frühschicht meinen Kaffee (es passen ziemlich genau zwei Doppeltassen auch der Senseo rein). Man kann direkt aus der Flasche trinken. Auch wenn ich den Kaffee über die Stunden aus der Flasche nippe ist am Ende der letzte Schluck noch heiß.
    Bei einer Firma mit dem wohlklingenden Namen "Yiting Maoyi Youxian Gongsi" aus dem fernen Reich der Mitte, die ihre Ware über Ebay in die ganze Welt vertickt, hab ich dummerweise nicht wirklich das Vertrauen, dass die Zusicherungen hinsichtlich der Lebensmitteleignung der verwendeten Materialien glaubwürdig sind. Wer kontrolliert hier, dass an der Flasche tatsächlich alles rundum "schön gesund und umweltfreundlich" ist? Dass hier tatsächlich nur lebensmittelechter Kunststoff und Edelstahl verwendet wurde, und nicht das nächstbeste Material, das gerade am billigsten war?

    Dann lieber für denselben Preis bei decathlon kaufen. Eine gut funktionierende Kanne, 5 Jahre Garantie und die Gewissheit, dass das Produkt geltenden gesetzlichen Vorgaben in Europa entspricht.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Smo
    Dabei seit
    25.04.2014
    Ort
    Im Westen des Südens vom Osten
    Beiträge
    528

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #25
    Zitat Zitat von lemmus Beitrag anzeigen
    Für die bevorstehende Wintertour suche ich noch eine kleine, einfache Thermoskanne, so ca. 400 bis 500 ml Inhalt. Ich finde das sehr praktisch, z. B. für genau einen Teebeutel. Meine bisher verwendete kleine Thermoskanne besitzt leider so einen runden Klick-Verschluss (ich hoffe, es ist klar, was ich meine), und dieser war auch die Schwachstelle, denn während der letzten Tour wurde sie undicht.
    Emsa Captain for the Win. Kostet bissel über 10,-, isloiert super und hat einen Drehverschluss ohne irgendwelche Gimmicks die undicht werden können.
    --
    Nur der Einsame findet den Wald: wo ihn mehrere suchen,
    da flieht er, und nur die Bäume bleiben zurück. (Rosegger)

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    06.10.2016
    Beiträge
    760

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #26
    Ganz klar - Thermos! Habe eine auf der Arbeit und eine Zuhause und für die Touren. 0,75 l haben sich bei mir bewährt.

  7. AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #27
    Einen Thermos-Becher wie den von Lina verlinkten Kinto gibt es fürn 10er bei Decathlon https://www.decathlon.de/p/isolierbe...8331659&c=GRAU
    Ich habe den und kann nur gutes berichten.
    Wenn ich ihn nach 2 Stunden aufmache, ist das Getränk immer noch viel zu Heiss zum direkt trinken, wenn ich was fast kochendes abgefüllt habe.
    Dass es keinen komplizierten Ausguss gibt, finde ich super, da das Teil so viel besser zu reinigen ist, gerade weil ich mir gerne so sachen wie Matcha Latte da reinpacke.

  8. AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #28
    Laken Thermo Futura 0,75 l

    318 g, somit 424 g/l
    Hat nur einen kleinen "Stopfen" mit Gewinde, wie bei einer Siggflasche.

    Man kann daraus trinken, was dank der kleinen Öffnung auch gut gelingt. Nur der Inhalt darf nicht zu heiß sein!
    Ansonsten kommt noch ein Plastebecher mit.

    Sehe grad, gibt's auch in 350ml und 500ml.

    Ahoij sagt veloziped!
    Mein Blog über Bikepacking und MYOG

  9. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.751

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #29
    Zitat Zitat von veloziped Beitrag anzeigen
    Man kann daraus trinken, was dank der kleinen Öffnung auch gut gelingt. Nur der Inhalt darf nicht zu heiß sein!
    Ansonsten kommt noch ein Plastebecher mit.
    Daran ist schon die Kinto gescheitert: Der TO wünscht einen beim Transport fest montierten Trinkbecher (siehe #17).

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.843

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #30
    Viele Nutzer, viele Thermosbecher.

    Am Ende ist Schwarmintelligenz doch nicht so zielführend.

    @Lina: den Kinto Travel Mug kriegst Du auch bei Manufactum (zum Normalpreis)

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.751

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #31
    @mitreisender: Danke! :-)

  12. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.465

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #32
    Abgesehen von Lina und mitreisender sind so ziemlich alle beim Thema (ich nehme meist Hagebuttentee, der darf auch intensiv schmecken. Oder irgendein Teebeutelmix, um sie aufzubrauchen. Da lasse ich mich dann vom Geschmack überraschen, es geht sowieso mehr um die Wärme im Bauch) - das mit dem Extrabecher ist keine völlig dumme Idee, mir ist der Kannentrinkbecher auch schon festgefroren - aber da war es ziemlich kalt und es war meine uralte vollumfänglich Edelstahl-Kaufhauskanne außen am Rucksack - zumindest kann man hie und da überlegen, ob man den feuchten Becher nach einem Schluck wieder aufschraubt.
    Geändert von Katun (13.02.2020 um 21:52 Uhr)

  13. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.843

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #33
    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Abgesehen von Lina und mitreisender sind so ziemlich alle beim Thema
    Der Hagebuttenteemann spricht von Themaverfehlung .

    Lina und ich gaben unseren Rat pflichtbewusst ab, ein wenig abschweifen darf man danach sicherlich.

  14. Erfahren

    Dabei seit
    15.06.2014
    Beiträge
    128

    AW: Kleine, einfache Thermoskanne

    #34
    Der Vollständigkeit halber: Die Klean Kanteen Thermoskanne Kanteen Wide Vacuum Insulated ist zwar lageunabhängig dicht und sehr robust, in der nachgefragten Größenkategorie und wird derzeit überall günstig abverkauft, vermag Heißgetränke aber nur kurze Zeit warm halten. Die angegebenen 6 Stunden werden vermutlich nur mit voller Füllung und Vorheizen mit kochendem Wasser erreicht. Der Deckel wird einfach zu warm und isoliert das unisolierte Gewinde nicht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)