Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Fuchs
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.031

    Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #1
    Hallo Miteinander,
    ich war zuletzt 1994 im Banff/Jasper Nationalpark.
    Kann mir jemand etwas zur aktuellen Campingplatz Situation dort sagen.
    Frankreich- und Skandinavien verwöhnt reise ich eher spontan.
    Aber man kommt dort wohl um eine Reservierung nicht herum.
    Die Plätze sollen als Ausgangspunkt für familiäre Tagestouren dienen
    (im Anschluss an eine ausgedehnte Flußtour im Yukon)

    Für aktuelle Tips bin ich dankbar.
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    45

    AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #2
    Hallo,
    ich verweise mal ganz diskret auf einen Nachbarfaden.
    Vielleicht findest du dort schon ein paar Infos in den recht ausführlichen allgemeinen Beiträgen.

    Sonst könntest du deine Frage vielleicht etwas konkretisieren, also wo soll es genau hingehen?

  3. Fuchs
    Avatar von Pielinen
    Dabei seit
    29.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.031

    AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #3
    Ich meine jetzt nicht irgendwelche offiziellen Backcountry Campstellen, das wurde schon ausreichend erläutert, sondern ganz “normale“ zivilisationsnahe Campingplätze in den Parks, der ja im Sommer sehr überlaufen ist.
    Seid ihr da einfach hin, first come first served oder kann man die auch reservieren? Ich kann mich noch dunkel an overflow areas erinnern. Ich will einfach noch ein paar Tage entspannten Familienurlaub machen mit netten Sightseeing und Tagestouren, möglichst mit Zelt, möglichst spontan und ohne vorgebuchte Hotels.
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

  4. Fuchs
    Avatar von berniehh
    Dabei seit
    31.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.609

    AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #4
    Ich selber habe keine Erfahrungen mit kanadische Campingplätzen, kann also nur aus zweiter Hand antworten.

    Deine Frage ist eigentlich prädestiniert für das Jasper oder Banff Forum auf TripAdvisor. Dort antworten absolute Experten, die direkt vor Ort wohnen und man bekommt meistens innerhalb kürzester Zeit eine Antwort.
    Alles was ich bisher darüber gelesen habe (auf TripAdvisor oder im AmerikaForum) ist daß man so früh wie möglich buchen sollte, wenn man dort in der Sommersaison einen Platz bekommen will.
    Aber wie gesagt, das ist nicht meine eigene Erfahrung, sondern das haben andere Leute in den Foren geschrieben.
    Geändert von berniehh (21.01.2020 um 00:32 Uhr)

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    29.10.2013
    Ort
    Sondershausen, Thüringen D
    Beiträge
    554

    AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #5
    Mein Stand ist von 2010. Die meisten campgrounds hatten eh nur first com - first serve. Um Jasper rum war es an den (verlängerten) Wochenenden voll. Sonst hatten wir keine Probleme schöne Plätze zu finden, die wir direkt angefahren sind, halt nicht zu spät am Tag. Fand es insgesamt weniger stressig als erwartet.
    Grüße von Tilmann
    Geändert von TilmannG (21.01.2020 um 09:47 Uhr)

  6. AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #6
    Eine Möglichkeit:

    Im Yoho Nationalpark kann man am Kicking Horse campground reservieren.

    In wenigen Autominuten ist man dann im Banff Nationalpark.

    Im Jasper kann man auch manche reservieren:
    https://www.pc.gc.ca/en/pn-np/ab/jas...z-stay/camping

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    45

    AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #7
    Als wir im Herbst 2019 in Jasper waren, war zumindest der Whistlers campground direkt am Highway noch eine Großbaustelle.
    Ich habe gerade nachgelesen, dass der noch bis 2021 geschlossen bleibt, wegen Sanierung.
    Da das lt. Homepage mit 780 Stellflächen der größte Zeltplatz von Jasper ist, kann ich mir schon vorstellen, dass es demzufolge auf den anderen Zeltplätzen entsprechend voll wird. Es ist ja deswegen dort nicht weniger los und mit 780 Stellfächen fehlt grob überschlagen 1/3. Für mich wäre das ein Grund zum reservieren.

    Du kannst aber auch ganz gut über das Onlinebuchungssystem die Belegung einsehen. Das könntest du jetzt schon machen, dir notieren und einmal im Monat überprüfen. Wenn du siehst, dass es eng werden könnte zu der Zeit, in der du dort bist, reservierst du halt. Wenn einen Monat vor deiner Reise noch 50% frei sind, fährst du halt auf gut Glück.

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    29.05.2018
    Beiträge
    20

    AW: Erfahrungen mit Campingplätzen in Banff/Jasper Nationalpark

    #8
    Aus 2010 weiß ich noch, dass es häufig sog. Overflow-Plätze gab. Diese lagen neben den regulären Campgrounds, so dass man die sanitären Anlagen dort mitbenutzen konnte, aber auf dem Platz selber gab es eben keine Toiletten und Co, auch keinen Strom.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)