Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    01.04.2017
    Beiträge
    33

    Fäustlinge für Lappland Wintertour

    #1
    Hallo zusammen,
    ich möchte mir für eine Tour im Bereich Narvikfjell/nördl. Kungsleden (Hüttentour mit Skiern) neue Handschuhe zulegen, um für eisige Temperaturen gewappnet zu sein. Auf Touren habe ich bisher Goretex Fingerhandschuhe von Ziener verwendet, aber diese werden für mögliche Tiefsttemperaturen nicht ausreichend sein. Ich bin tendenziell verfroren an den Fingern.
    Auf jeden Fall nehme ich mit:
    - Leichte Merino Handschuhe als Inlayer
    - Sealskinz https://www.amazon.de/dp/B01E05DLMO/ref=TE_SCE_dp_2

    In kaltem Wetter/widrigen Bedingungen überlege ich als drittes Paar Fäustlinge zu nehmen, und dafür die Ziener zu Hause zu lassen.
    Würdet ihr empfehlen, Fäustlinge als eigene Handschuhe ohne die Sealskinz zu verwenden, oder sollte ich Fäustlinge besorgen welche Überhandschuhe für die Sealskinz sind?
    Wie sieht es mit GoreTex aus? Haltet ihr das für notwendig?
    Sonstige weitere Tips, zB über das Material?

    Danke für eure Tips!
    VG Wolfgang

  2. AW: Fäustlinge für Lappland Wintertour

    #2
    In diesem Thread gibt es ab Beitrag 35 ein paar Tips fuer ein ganz ähnliches Unternehmen.

    Fäustlinge sollten immer ein paar Handschuhe drunter haben, ein paar Liner normalerweise, damit man die Fäustlinge kurz ablegen kann um etwas zu friemeln, ohne sich gleich die Pfoten abzufrieren.

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    01.04.2017
    Beiträge
    33

    AW: Fäustlinge für Lappland Wintertour

    #3
    Mit Liner meinst du so leichte Merino Inlayer? Oder etwas anderes?
    Ja, den Artikel hatte ich gelesen. Mir ist ehrlich gesagt noch unklar ob es Goretex braucht, und wie viel Isolation ich Ende wirklich brauche.

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.927

    AW: Fäustlinge für Lappland Wintertour

    #4
    - Hestra Merinoliner
    - Windstopperhandschuhe oder eben deine Sealskinz (Sollten solo getragen werden können, und über die Liner passen)
    - Woolpower 400 Mitten
    - Schladminger Wollfäustlinge (Sowohl als Ersatz für die Woolpower, als auch zusätzlich)
    - Hestra Fjellvotten

    Zusätzlich:
    - Hestra Merinoliner
    - Arbeitshandschuhe (Leder oder Synthetik mit Gummibesatz)
    - Primaloftfäustlinge (Falls man Neurochirurg ist oder einfach paranoid )

    Goretex braucht es bei den Handschuhen eigentlich nicht. Höchstens man gönnt sich Daunen- oder Primaloftfäustlinge, die eine Goretexhülle haben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)