Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #1
    Weil viele Menschen nicht wissen, dass sie auf einige ihre gewohnten und liebgewordenen Internethilfen, -quellen, etc auch unterwegs ohne Netzanbindung nicht verzichten müssen, ein Sammel-Thread für Apps, Programme oder was sonst noch alles offline zu nutzen ist und auf Tour nützlich ist oder nützlich werden kann.

    Apps für Offline-Navigation und -karten können außen vor bleiben. Dafür gibt es eigene Threads.

    Kaum jemand weiß, dass man sich die komplette Wikipedia aufs Telefon laden kann. Braucht natürlich Speicherplatz. Dass die dann nicht tagesaktuell ist, lässt sich verschmerzen.

    Wikipedia:Unterwegs

    Ich nutze Kiwix als Anzeige-Tool, und die Wikipedia als Reiseführer, neben anderen.

    Der beliebte Google Übersetzer funktioniert auch ohne Netz:

    https://support.google.com/translate...DAndroid&oco=1

    OT: Das Thema ist nicht passgenau für dieses Unterforum, mir fiel jedoch kein anderes ein.
    Geändert von Werner Hohn (13.01.2020 um 16:35 Uhr) Grund: Klammern nachträglich?
    .

  2. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #2
    Rail Planner App
    https://www.eurail.com/en/plan-your-...il-planner-app
    Offline Eisenbahn-Fahrplanauskunft für grosse Teile Europas, wird regelmässig aktualisiert.
    Spart Datenvolumen wenn man in einem verspäteten Zug ohne WLAN unterwegs ist.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  3. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    23.806

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #3
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Leider nur für Apple-Geräte: V for wiki
    Genutzt werden die Daten von wikipedia, die Inhalte sind aber viel besser strukturiert und lassen sich dadurch wesentlich besser lesen.

  4. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #4
    Das funktioniert offline?
    .

  5. Erfahren
    Avatar von gaudimax
    Dabei seit
    10.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    329

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #5
    Dateimanager

    Dürfte ohnehin auf jedem Smartphone fest installiert sein - dort hab ich "meinen" Outdoorordner, in dem jede Menge Anleitungen, Nachschlagewerke, Erklärvideos etc. zu vielen Geräten oder Outdoorwissen gespeichert sind. Auch Sicherungskopien von Pässen hab ich dort - gibt auch Programme die sensible Daten nur mit Passwort zugänglich machen.

    Podcast

    Nicht nur unterwegs höre ich immer öfters Podcasts zu beliebigen Themen, die meisten Podcast-Apps bieten auch das herunterladen / offline hören an. Hier im Forum gibts auch Threads zu empfehlenswerten Outdoor-Podcasts. Selbst bin ich mit Google Podcasts (Android) zufrieden.

    Wikipedia

    Kiwix (Android) wurde schon genannt - kann mich der Empfehlung bestens anschließen. Hab die Wikipedia mit Bildern so immer dabei (braucht etwa 35 GB, aber Speicher kostet heute ja nicht mehr viel).

    Ebook-Reader

    Zumindest wer mit Tablet auf Reisen geht kann sich mit einer entsprechenden Ebook-App unterwegs gelegentlich mit freien oder gekauften Büchern/Inhalten Unterhaltung verschaffen. Sporadisch nutze ich von Amazon die Kindle-App, meist mit "kostenlosen Klassikern". Irgendwann (und daher noch ohne Erfahrung) möchte ich als Bücherei-Kunde auch Onleihe z.B. für Reiseführer testen. Für "Leseratten" lohnt sich evtl. die Investition in einen reinen Ebook-Reader.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
    Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
    Darum, Mensch, sei zeitig weise!
    Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
    Wilhelm Busch

  6. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    3.040

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #6
    ...schließe mich mal an. Neben den hier als OT: OT delarierten Karten nutze ich tatsächlich den "Speicher" meines Telefons am meisten. D.h. z.B. Reisedokumente in pdf - also brauche ich einen PDF Reader, ich nutze Foxit - oder Bilder von Perso, Reisepass, Fahrzeugschein, Impfpass... - also brauche ich ein Bildprogramm, ist ja eh meist eins dabei - selten nutze ich den Wecker, - auch der ist ja im System - Kompass hin und wieder mal.

  7. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #7
    Locus Maps Pro:
    Karten können heruntergeladen werden, und sind dann Offline verfügbar.

    NABU Vogelwelt:
    Zum bestimmen der Piepmätze, ist komplett Offline.

  8. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #8
    Zitat Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
    NABU Vogelwelt:
    Zum bestimmen der Piepmätze, ist komplett Offline.
    Dazu noch BirdNET: Vogelstimmen einfach erkennen

  9. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.855

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #9
    Kennt jemand eine gute App um Berggipfel zu bestimmen.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  10. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #10
    Ich nutze Sun Surveyor (da ich es aus Foto-Gründen eh auf dem Smartphone habe).
    Die App kann (meines Wissens auch in der kostenfreien Version) für den aktuellen Standort die Sonnen Auf- und Untergangszeit (und Dämmering etc) für jedes beliebige Datum benennen, und auch mit einer Art "3D-Kompass" Live Anzeigen, zu welcher Uhrzeit die Sonne wo steht (um abzuschätzen, wann sie wirklich hinterm Berg vorkommt).
    In der Bezahlversion halt auch von Standorten wo man gerade nicht ist und auch der Mond).


    (Sonst nutze ich offline halt noch Podcast Addict für Podcasts, Spotify für Musik, Audible für Hörbücher. Tinder nutze ich nicht, auch wenn Name und Logo so wirken, als ob es darum geht, wie man Lagerfeuer macht.)
    Mein Traum wäre eine App, mit der ich Pilze fotografiere, und die dann viel selbst erkennt (und mir gegebenfalls noch ein paar Fragen stellt) und dann sagt, ob das ganze essbar ist...aber das wäre wohl zu riskant zu programmieren
    Geändert von superflow (23.01.2020 um 06:28 Uhr)

  11. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #11
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Kennt jemand eine gute App um Berggipfel zu bestimmen.
    Früher habe ich Peak.ar benutzt, aber das funzt nur Online.

    PeakFinder
    Zwar nicht kostenlos, aber dafür Offline verfügbar.

    Am besten hilft ausprobieren, nicht jede App funktioniert auf jedem Handy gleich gut.

    Vor allem wenn die App AR beitet, was beim Gipfel bestimmen Sinn macht, braucht es einen div. Sonsoren, die nicht in allen Smartphones verbaut sind.

  12. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.788

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #12
    Zitat Zitat von superflow Beitrag anzeigen
    Mein Traum wäre eine App, mit der ich Pilze fotografiere, und die dann viel selbst erkennt (und mir gegebenfalls noch ein paar Fragen stellt) und dann sagt, ob das ganze essbar ist...aber das wäre wohl zu riskant zu programmieren
    Schaust Du hier: https://www.dgfm-ev.de/pilzesammeln-...z-apps-im-test

    aber
    Zitat Zitat von aus link
    Pilze zu bestimmen ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die auch durch eine App nicht leichter wird. Keines der getesteten Produkte kann einen unerfahrenen Anwender sicher durch die verwirrende Vielfalt an Pilzarten und Fruchtkörperformen geleiten, die wir im Wald finden. Ein Speisepilzsammler, der sich bei der Bestimmung nur von einer App leiten lässt, spielt grob fahrlässig mit seiner Gesundheit.
    Als Nachschlagewerk statt Pilzführer wohl tauglich (meint der Kollege, der auch an der VHS Pilzführungen anbietet)

  13. Erfahren
    Avatar von gaudimax
    Dabei seit
    10.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    329

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #13
    Zitat Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
    Kennt jemand eine gute App um Berggipfel zu bestimmen.
    Locus Map (Android) in Verbindung mit dem Addon Augmented Reality für Locus Map kann das auch, muss allerdings mit Daten gefüttert werden. Zumindest für die Alpen finde ich Harrys Bergliste dafür brauchbar.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
    Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
    Darum, Mensch, sei zeitig weise!
    Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
    Wilhelm Busch

  14. Fuchs
    Avatar von Serienchiller
    Dabei seit
    03.10.2010
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    1.122

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #14
    Animated Knots by Grog:

    Jede Menge Knoten mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und auch einem Erklärungstext, wofür welcher Knoten geeignet ist.

  15. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #15
    Zitat Zitat von Serienchiller Beitrag anzeigen
    Animated Knots by Grog:

    Jede Menge Knoten mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und auch einem Erklärungstext, wofür welcher Knoten geeignet ist.
    Für genau denselben Zweck ist bei mir Knots 3D installiert.

    Die erste Rezension behauptet, "Beste Knoten App die es gibt".

    Aber es gibt mindestens ein Dutzend weitere solcher Apps. Würde mich natürlich interessieren, welche davon wirklich die "Beste Knoten App die es gibt" ist. Ich hänge nicht weiter an der App und würde sofort wechseln, wenn es besseres gibt.

  16. AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #16
    Besonders bei Fahrradtouren ist Archies Campings praktisch. Offline kann leider nur die Bezahlversion.
    .

  17. Erfahren
    Avatar von gaudimax
    Dabei seit
    10.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    329

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #17
    Zitat Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
    Besonders bei Fahrradtouren ist Archies Campings praktisch. Offline kann leider nur die Bezahlversion.
    Die Daten lassen sich auch als .gpx/POI-Datei auf deren Homepage runterladen und dann in Programmen wie z.B. Locus offline und kostenlos nutzen.

    In dem Zuge nenn ich dann noch Bett und Bike, entweder auch als eigenständige App oder eben nur die .gpx für ein Naviprogramm. Schwerpunkt sind hier radlerfreundliche Unterkünfte.

    Für Bergsteiger wiederum hilfreich: Jo's Hüttenliste.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
    Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
    Darum, Mensch, sei zeitig weise!
    Höchste Zeit ist\'s! Reise, reise!
    Wilhelm Busch

  18. Fuchs
    Avatar von Serienchiller
    Dabei seit
    03.10.2010
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    1.122

    AW: Offline-Tools für die Tour (ohne Navi-Apps)

    #18
    Arznei Aktuell ist auch hilfreich, vor allem wenn man viele verschiedene Medikamente in der Reiseapotheke hat. Man findet dort Dosierung, Höchstdosis, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Warnhinweise, u.s.w. Letztendlich die selben Informationen wie im Beipackzettel, nur dass man die dank dieser App nicht alle mitnehmen muss.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)