Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    29.04.2015
    Beiträge
    27

    Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #1
    N‘Abend,

    ich bin auf der Suche nach einem kleinen Rucksack (20-30 L) für Tagestouren bei denen nicht viel an Volumen, dafür einiges an Gewicht mit muss.

    Daher sollte er folgende Kriterien erfüllen:

    - echter gepolsterter Hüftgurt (also nicht nur so labbrige Hüftlappen)

    - gepolsterte Schulterträger, die meisten Rucksäcke in der Größe sind von den Trägern nicht auf Gewicht ausgelegt und zu dünn

    - Aufnahme / Vorbereitung für Trinkblase


    Eigentlich also quasi meinen Deuter 40+10 in kleiner, aber der Deuter Trail 30 z.B. hat auch wieder nur „Hüftlappen“ und zu dünne Träger.

    Irgendjemand eine Idee / Vorschlag?

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    12.06.2010
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    619

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #2
    Die Deuter Futura-Serie müsste noch einen gepolsterten Hüftgurt, gepolsterte Schulterriemen und Trinkblasenfach haben. (z.B. der Futura 26)

  3. AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #3
    Zitat Zitat von Ruffda Beitrag anzeigen
    ...nicht viel an Volumen, dafür einiges an Gewicht mit muss...
    wie hoch ist das gewicht?

    mein "kleines Arbeitstier" mit 22+7l ist der savotta jäger m in dem dem oft sehr viel werkzeug/ material transportiere da kommen schnell 30-40kg zusammen und damit trägt er sich noch relativ gut (wenn man gut packt) - das tragesystem ist rudimentär aber funktioniert auch wenn das viele nicht glauben (obwohl sie es nie selbst ausprobiert haben) - und er ist mit das stabilste am markt danach ist man dann bei pelicase und co

    mr

  4. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.771

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #4
    Der Deuter Futura 24 fällt mir da ein. Gepolstert, Trinkblasenfach, Lastverstellriemen, Regenhülle.

    Wiegt halt 1,2 kg leer.

  5. Erfahren
    Avatar von Taunuswanderer
    Dabei seit
    19.01.2018
    Ort
    Im Herzen von Europa
    Beiträge
    289

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #5
    Der Klättermusen Ratatosk erfüllt zwei deiner drei Kriterien, hat 30 Liter und ist ziemlich robust (wobei ich auch die Kevlar-Variante mein eigen nennen darf). Der Hüftgurt ist allerdings nicht gepolstert, sondern ein robustes Band mit zuverlässigem Schließmechanismus.

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    29.04.2015
    Beiträge
    27

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #6
    Danke soweit schon mal - da sind ein paar vielversprechende Kandidaten dabei.

  7. Erfahren
    Avatar von Lynness
    Dabei seit
    08.05.2008
    Ort
    Minga mal wieder
    Beiträge
    210

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #7
    Hallo Ruffda,
    vielleicht noch Gregory, die haben auch bei um die 30 Liter schon gute Hüftgurte dabei.

    Gregory Alpinisto oder so.

    Ich habe mir einen Gregory Rucksack 15 Liter gebraucht gekauft - ganz minimal ohne Hüftgurt - ich bin begeistert wie gut der von den Schultergurt en her sitzt. Ist in den Alpen oft dabei mit mini Rückenpad/Schaum.
    Das Beispiel deswegen, weil ich denke das bei denen die Dinge echt haltbar (meistens) und durchdacht sind.

    Just my two cents....
    Gruß Lynness

  8. Erfahren
    Avatar von Lynness
    Dabei seit
    08.05.2008
    Ort
    Minga mal wieder
    Beiträge
    210

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #8
    Mammut Rucksäcke ab ca 30 Liter haben auch noch ordentliche gepolsterte Hüft- und Schultergurte. Vor allem auch die älteren Modelle am gebraucht Markt - sind aber auch schwerer..... ..
    Gruß Lynness

  9. Erfahren

    Dabei seit
    05.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    313

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #9
    Fjällräven Singi 28L.

    Osprey hat glaube ich auch was im Angebot.

    Persönlich hab ich für schweres Gewicht bei wenig Volumen auch den Savotta Jäger M.
    Cheers
    Rollo
    ***********************************
    Oh, es regnet, da bleib ich heute im Büro!

  10. Anfänger im Forum
    Avatar von Lederstiefel
    Dabei seit
    01.11.2016
    Beiträge
    14

    #10
    Perfekt auf deine Kriterien passen würde der Deuter ACT Lite 30. Vielleicht findest du einen aus zweiter Hand; denn im Laden gibt es ihn nicht mehr. Meinen eigenen gebe ich allerdings nicht her.

    Im Prinzip aber trägst du schwere Lasten am besten breit und hoch, dafür aber möglichst flach am Körper anliegend. Wenn ich meinen Bach Shield 38 per Kompressionsriemen zusammen zurre, habe ich wahrscheinlich ziemlich genau das, was du brauchst. Mit deinem Deuter (ACT Lite?) 40+10 mag es ähnlich sein. Wenn es aber auch aussehen soll wie Tagesrucksack, dann vielleicht Bach Shield 25?

    Viel Glück!

  11. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    05.03.2015
    Beiträge
    23

    AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #11
    Ich habe einen Osprey Talon 33, den finde ich super und sehr angenehm zu tragen. Die Hüftflossen und Träger sind aber bei weitem nicht so stabil wie bei meinem (ca 5 Jahre alten) Deuter ACT Trail 32. Der ist wirklich sehr robust. Gerade deshalb ist er mir auch oft zu schwer und den hab ich seit bestimmt seit 3 Jahren nicht mehr im Gebrauch. Die sind zwar beide etwas über 30l, aber lassen sich ganz ordentlich komprimerien. Bei Interesse darst Du Dich gerne melden. Dann schicke ich Dir mal Bilder von beiden.

    Viele Grüße

    Marcus

  12. AW: Kleiner Rucksack (20-30 L) mit „echtem“ Hüftgurt und gepolsterten Trägern?

    #12
    Also den Deuter ACT Lite 30 habe ich auch und man kann ihn voll beladen (ca. 16 kg insgesamt) noch einigermassen gut tragen auf kürzeren Strecken, mit etwas weniger (anfangs 12 kg, Ende ca 9 kg) war ich auch einige Tage unterwegs (Hüttentour in Island).

    Eine Alternative wäre auch ein Fahrradrucksack z.B. Deuter Trans Alpine Pro 28.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)